Entscheidung abnehmen oder zunehmen

Diskutiere Entscheidung abnehmen oder zunehmen im Ernährung allgemein Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Ernährung; Hey, habe folgendes Problem. Schonmal vorab hab vor nem Jahr noch 140 kg gewogen und habs nun auf 105 runter durch harte disziplin und trennkost...

  1. F4lig0

    F4lig0 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.07.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hey,

    habe folgendes Problem.

    Schonmal vorab hab vor nem Jahr noch 140 kg gewogen und habs nun auf 105 runter durch harte disziplin und trennkost also jojo effekt ausgeschlossen. (1,97 groß)

    Nun bin ich seit 4 Monaten beim Krafttraining und beachte auch die meisten Tipps aka 2 traininspläne genügend Regenerationspause etc.
    Sieht auch alles ganz gut aus :) bis auf Bauch welcher halt am längsten braucht sich zu minimieren.

    Nun wird mir von allen Seiten gesagt ess Kohlenhydrate ordentlich Eiweiß sonst wird das nix mit den Muskeln was ich auch schon bemerkt habe das es nun bedeutend langsamer aufbaut wenn nicht sogar abbaut da ich ja immernoch am abnehmen bin da ich auf so 95 runter will, um nach 6 Jahren dick sein endlich ma nen flachen/muskolösen bauch bekomme....

    Nun hab ich ein wenig Angst vor 2 Dingen:

    zum ersten: Nehm ich weiter ab achte darauf nicht viele Kohlenhydrate und Eiweiß zu essen und riskiere dabei ein übertraining und somit einen abbau der muskeln welche ich mir jetzt schon hart antrainiert habe.

    oder

    zum zweiten: Nehm ich Kohlenhydrate zu mir und ordentlich Eiweiß und nehme wieder zu was natürlich viel in die Muskeln geht aber als nebenprodukt hat das mein Bauch wieder beträchtlich anwächst da ja viel auch in den Bauch wandert...

    training sieht bei mir atm so aus:
    1tag: Brust, Rücken, (davor zuhaus bauchtraining + Liegestütze)
    2tag: Trainingspause/3h Basketball (davor zuhaus bauchtraining + Liegestütze)
    3tag: Beine, Bizeps, Bauch
    4tag: Trainingspause/3h Basketball (davor zuhaus bauchtraining + Liegestütze)

    und von vorn...


    Jemand erfahrungen darin oder kann mir die Entscheidung abnehmen?

    Danke für eure Antworten
    lg Markus

    P.s: Hoffe habs ins richtige Forum gepostet
     
  2. Anzeige

  3. #2 Frechdachs, 18.07.2007
    Frechdachs

    Frechdachs Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    0
    poste mal deinen eßplan....

    generell(ohne den jetzt zu kennen kh's runterschrauben+gutes eiweiß+gute fette)
     
  4. F4lig0

    F4lig0 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.07.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    mmh essn hehe joar das ist nicht viel ...

    morgens meist nix, was falsch ist und auch weiss aber einfach keinen hunger verspüre ...

    um die mittagszeit hol ich mir meist Trauben oder anderes Obst welche ich dann auffer arbeit esse.

    Abends so 2 Stunden vor dem Training dann meist ne Banane und 2 Vollkornbrote mit Käse :) um mich nicht zu vollgefressen zu fühlen.

    nach dem Training so um ~11 dann Gemüse, Salat und Fisch oder mageres Zeug wie Putenbrust.

    lg Maggi
    (Danke für die schnelle Antwort)
     
  5. klener

    klener Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.03.2007
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    0
    HI

    Les dir bitte mal die Grundlagen unter Training und Ernährung durch. Dann kannst du dir nen vernünftigen Trainingsplan und Essplan erstellen. Wenn du das gemacht hast, solltest du es nochmal posten.

    mfg Klener
     
  6. #5 Frechdachs, 18.07.2007
    Frechdachs

    Frechdachs Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    0
    ja wie klener sagte->is nich wirklich n plan!!

    und meines erachtens zu wenig!!das sind ja bis auf abends nur zwischenmahlzeiten.
    rechne mal deinen bedarf aus(findest du hier im guide)


    liebe grüße
    dax
     
  7. #6 Missy D., 19.07.2007
    Missy D.

    Missy D. Guest

    Hii

    also ich schließ mich meinen Vorrednern und Vorrednerinnen an- erstell dir einen neuen Ernährungsplan!

    Und allgemein zu deiner Frage: Warum isst du einfach nicht wenig KH und für deine Muskeln mehr EW ( davon nimmst du nicht zu) und achte daruf, die richtigen Fette zu dir zu nehmen. Dann müsste es mit deinen Zielen eg klappen

    liebe Greez Missy :wink
     
  8. cVd

    cVd Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Überflüssiges Eiweiss wird in Fett umgewandelt.
     
  9. #8 Frechdachs, 19.07.2007
    Frechdachs

    Frechdachs Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    0
    sie sagte "mehr" nicht "ausschließlich & im überschuß"

    außerdem dauert es bis er im eiweiß "zu viel" wär..da geht noch einiges^^
     
  10. Anzeige

  11. cVd

    cVd Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2007
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Habs wohl falsch verstanden. Dachte, es wäre eine allgemeine Aussage

    :D
     
  12. #10 Missy D., 20.07.2007
    Missy D.

    Missy D. Guest

    Hi

    hab mich vielleicht auch etwas unvollständig ausgedrückt ^^ Von zuviel EW, also bei einem Überschuß, wird EW in Fett umgewandelt. Allerdings schafft es kaum einer bei einer "normalen", gesunden Ernährung so ein Überschuß zu erreichen, dass EW in Fett umgewandelt wird.

    Liebe Greez, Missy :wink
     
Thema: Entscheidung abnehmen oder zunehmen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. entscheidung abnehmen

    ,
  2. fettverbrenungstabletten

    ,
  3. eiweiss zum abnehmen oder zunehmen

    ,
  4. www.fettverbrenungstapletten.de.,
  5. erfahrungen mit fettverbrenungstablette,
  6. entscheidung abnehmen gewicht,
  7. eiweiß zum abnehmen oder zunehmen,
  8. zunehmen mit flüssiges,
  9. entscheidung abnhemen,
  10. ne entscheidung abnehmen,
  11. entscheidung für abnehmen,
  12. eine entscheidung abnehmen,
  13. bauchtraining basketball,
  14. abnehmen und zunehmen,
  15. flüssiger amionsäure und eiweiß shake plan,
  16. fettverbrenungskapseln,
  17. werbung abnehmen und zunehmen
Die Seite wird geladen...

Entscheidung abnehmen oder zunehmen - Ähnliche Themen

  1. Brauche Rat, Pedalentscheidung

    Brauche Rat, Pedalentscheidung: Hallo, ich bin seit einer Weile auf den Geschmack gekommen und fahre wenn es trocken ist immer mit dem Bike zur arbeit. Ich muss im Büro immer...
  2. Kaufentscheidung erleichtern

    Kaufentscheidung erleichtern: Hallo werte Leser! Ich möchte mir eine Multistation kaufen. Kann mich bitte wer von den Usern, die sich in dem Gebiet gut auskennen, beraten? Ist...
  3. welche hantelbank? entscheidungshilfe

    welche hantelbank? entscheidungshilfe: ich würde mir gerne eine hantelbank kaufen und stehen nun zwischen 2 produkten: Langhantelbank, Langhantelstation, Drückerbank, Hantelbank,...
  4. Entscheidungshilfe für Trainingsplan

    Entscheidungshilfe für Trainingsplan: Hallo, ich habe vor 4-5 Wo. mit dem trainieren zu Hause angefangen. Fitness Studio ist bzgl. meiner Arbeitszeiten nicht möglich bzw. sehr knapp...
  5. Entscheidung

    Entscheidung: Hallo , ich spiele mit dem gedanken mit dem BB aufzuhören und kampfsport zu beginnen , da ich ne solide grundkraft habe und nicht zu träge werden...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden