Fahrschule

Diskutiere Fahrschule im Off-Topic Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Sonstiges; Hat zwar nichts mit Fitness zu tun, aber deshalb poste ich es auch ins Off Topic. Und zwar wollte ich mal fragen was ihr für Erfahrungen bei...

  1. #1 Blacksorrow, 22.06.2007
    Blacksorrow

    Blacksorrow Guest

    Hat zwar nichts mit Fitness zu tun, aber deshalb poste ich es auch ins Off Topic.

    Und zwar wollte ich mal fragen was ihr für Erfahrungen bei eurer ersten Fahrstunde gemacht habt.

    Bei mir ist es so, dass ich mit 16 schon meinen A1 gemacht habe und derzeit bei der Klasse B dabei bin. Ich kann mich beim A1 noch daran erinnern, dass ich mich auf jede Fahrstunde gefreut habe und richtig Spaß bei der Sache hatte.
    Ich hatte nun Montag meine erste Fahrstunde im Auto. Ich hatte mich zunächst auch richtig darauf gefreut, wenn ich auch ein wenig nervös war. Aber ich dachte "erstmal gemütlich auf nem Übungsplatz das Fahren lernen, dann wird das schon". Doch da hatte ich mich wohl verrechnet. Der Fahrlehrer bog mit mir in die nächste Seitenstraße ab und ließ mich dort einmal kurz anfahren.
    Danach ging es direkt auf die Hauptstraße und quer durch die ganze Stadt. Dabei musste ich alles alleine machen, womit ich natürlich total überfordert war. Und als wenn das nicht genug wäre kamen auch noch ständig dämliche Sprüche von ihm...

    "Ich dachte du hast schon nen Führerschein, da erwarte ich aber mehr."
    "Fährst du auch so wenn du Motorrad fährst?" usw.

    Dienstag hatte ich dann meine 2. Fahrstunde, diesmal ne Doppelstunde. Da bin ich schon etwas besser gefahren, aber darüber konnte ich mich kaum freuen, da der Fahrlehrer wie zuvor weiter machte.
    Ich bereuhe es mittlerweile, dass ich nicht zu meiner alten Fahrschule gegangen bin. Der Fahrlehrer hat es mittlerweile geschafft mir den Spaß am Autofahren zu verderben.

    Hab ihm beim letzten Mal auch gesagt, dass er sich solche Sprüche sonstwohin schieben kann. Danach war er dann ruhig. Dienstag hab ich die nächste Fahrstunde... mal sehen wie es dann wird.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Fahrschule. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 little_smiley, 22.06.2007
    little_smiley

    little_smiley Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.06.2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    was ist denn das für ein besch.. fahrlehrer?

    bei meiner ersten fahrstunde bin ich fast gestorben vor nervosität. von der fahrschule fuhr der fahrlehrer an einen großen parkplatz, wo er mich erstmal ins wesentliche einführte. also die pedalerie, gangschaltung, spiegel etc.

    danach durfte ich auf dem parkplatz fahren, anschließend raus auf die straße und zurück zur fahrschule.

    ich war in einer ferienfahrschule und hab am tag bis zu 6 fahrstunden gemacht und zwei mal theorie (morgens + abends).. nach 4 wochen (bin in der theorie durchgefallen, war erste die fertig mit dem bogen war - hörte aber auf meine mutter und las nommal durch, korrigierte dann.. gerade das korrigierte brachte mir später punkte ein zum durchfallen :xx)

    mein fahrlehrer war die ruhe selbst. denke dass muss eine eigenschaft der teacher auch sein. mit doofen sprüchen schüchtern die doch nur ihre schützlinge ein und bringen gerade das gegenteil aus denen raus statt sie zum ziel zu bringen - nämlich dem schein.
     
  4. #3 Turnschuh, 23.06.2007
    Turnschuh

    Turnschuh Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.01.2007
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Bin bei meiner ersten Fahrstunde auch direkt auf die Straße, war aber kein Problem dank sehr viel Schwarzfahrerfahrung. ;)

    Bei uns waren auf jeden Fall alle Fahrlehrer super freundlich und gelassen. Außer einem und rat mal wen ich dann für die letzten 6 Stunden gekriegt habe... Der war so ein nerviger Oberperfektionist, aber ich hatte keine echten Probleme auch wenn der letzte Fahrlehrer eine ziemliche Nervensäge war.

    Habt ihr nicht mehrere Fahrlehrer in der Fahrschule? Wenn ja würde ich nach nem anderen verlangen. ;)
     
  5. #4 Fairplay, 23.06.2007
    Fairplay

    Fairplay Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.08.2002
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    0
    Ich tippe mal darauf, das sich die Sprüche auf deine Kenntnisse in Bezug auf die Verkehrsregeln bezogen und nicht unbedingt auf die Handhabung des PKW's.
    Wenn es so sein sollte, kann er natürlich etwas erwarten, da du ja bereits mit 1A unterwegs warst.
    Wenn es sich allerdings auf die Handhabung bezog, dann hat er einen Knall !
     
  6. #5 Blacksorrow, 23.06.2007
    Blacksorrow

    Blacksorrow Guest

    Öhm kurz gesagt: Nein.

    Ein Beispiel war z.B. dass ich eine Kurve nicht eng genug gefahren bin (einfach weil ich noch kein Gefühl für den Wendekreis des Autos hatte).
    Oder dass ich ihm nicht links genug in der Fahrspur gefahren bin.
    Oder dass ich zu schnell an ne Kurve rangefahren bin.
    solche Sachen halt
     
  7. D@ve

    D@ve Benutzer

    Dabei seit:
    16.06.2007
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    an deiner Stelle würde ich mir echt überlegen, die Fahrschule zu wechseln. Schliesslich kostet so ein B-Führerschein meiner Meinung nach exorbitantische Summen (ich kam Ende letzten Jahres auf 2,1k€. wgn einmal Wiederholen) und für das Geld kannst du erwarten, dass dir die Fahrstunden Spass machen.

    Sicherlich, mein Fahrlehrer hat auch öfters "deutliche" Worte verwendet, aber das hatte meist den Effekt, dass der Fehler nicht nochmal passiert ist. Das geht auch in Ordnung, aber sonst sollte man freundlich Gespräche führen können. Schliesslich musst du noch eine Weile mit ihm auskommen.

    Gruß Dave:)
     
  8. #7 Turnschuh, 25.06.2007
    Turnschuh

    Turnschuh Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.01.2007
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Ich nehme mal stark an dass er entweder schon gezahlt hat oder zumindest einen Vertrag unterschrieben hat und ums Zahlen nicht drumrumkommt und bei der Fahrschule bleiben muss.

    Wie gesagt, ich würde nach ein anderen Fahrlehrer verlangen.
     
  9. #8 RedDevil, 26.06.2007
    RedDevil

    RedDevil Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.04.2007
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Mein Dad hat mich mit 16 zum ersten Mal zum Fahrtrainingsgelände mitgenommen und dann alle drei Monate regelmäßig. Als ich dann zur ersten Fahrstunde ging, konnte ich problemlos anfahren, einparken und Kurven waren kein Problem. Das einzige woran ich mich gewöhnen mußte war auf den dreispurigen Hauptstraßen die wahnsinnige Menge an Autos - ist aber auch schon sechs Jahr her das ich meinen Führerschein gemacht habe und ist alles zur Routine geworden.
     
  10. D@ve

    D@ve Benutzer

    Dabei seit:
    16.06.2007
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Wenn sich seine Fahrschule an eine deutschlandweit festgelegte Vertragsform hält, darf er jederzeit ohne Angabe von Gründen kündigen und muss nichts vorrauszahlen...
     
  11. #10 Blacksorrow, 26.06.2007
    Blacksorrow

    Blacksorrow Guest

    Also ich musste schon einiges im Voraus zahlen. Weiss nicht mehr genau wieviel es war. Aber müssten so knapp 600€ gewesen sein.
     
  12. Anzeige

  13. Sam16

    Sam16 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.04.2006
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    dann würd ich einfach mal n wörtchen mit dem fahrlehrer reden und ihn auf seinen job aufmerksam machen. er soll dir konstruktive anweisungen geben und nicht sinnlose kommentare ohne große bedeutung von sich geben. ich mein du bezahlst ihn ja schließlich dafür dass er dirs fahren beibringt und nicht dafür dass er dir irgendnen scheiss an den kopf wirft. wenn du ihn wirklich mal drauf ansprichst würd ichs ihm auch wirklich so sagen und nicht irgendwie durch die blume irgendwas andeuten. richtig so dass ers auch gecheckt hat.
     
  14. #12 Blacksorrow, 27.06.2007
    Blacksorrow

    Blacksorrow Guest

    Heute hatte ich wieder ne Fahrstunde und es war schon wesentlich angenehmer.

    Er scheint sich das wohl zu herzen genommen zu haben was ich ihm letztes Mal gesagt hatte und dementsprechend kam heute nicht ein blöder Kommentar.

    Klar hat er mich auf meine Fehler hingewiesen, aber das ist ja auch sein Job und das soll er ja auch machen. :)
     
Thema: Fahrschule
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fahrtrainingsgelände münchen

    ,
  2. was habt ihr in der ersten fahrstunde gemacht

    ,
  3. Fahrschule Bog

    ,
  4. fahrschule fren de,
  5. wesentliche merkmale der beratung in fahrschule,
  6. was habt ihr in der zweiten fahrstunde gemacht,
  7. bodybuilding fahrlehrer,
  8. was habt ihr bei eurer ersten fahrstunde gemacht?,
  9. fahrprüfung durchgefallen kurve nicht eng genug,
  10. mit fahrlehrer reden
Die Seite wird geladen...

Fahrschule - Ähnliche Themen

  1. Die Fahrschule

    Die Fahrschule: http://www.motoros-friends.hu/gyozo/fahrschule/
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden