FAQ: Energiebereitstellung

Diskutiere FAQ: Energiebereitstellung im Ernährung allgemein Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Ernährung; Denke mal das gehört hier rein, hoffe ich habe mich in dieser FAQ einigermaßen verständlich ausgedrückt....

  1. Xtale

    Xtale Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.08.2002
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    0
    Denke mal das gehört hier rein, hoffe ich habe mich in dieser FAQ einigermaßen verständlich ausgedrückt.
    ----------------------------------------------------------------------------------------

    Energiebereitstellung

    Anaerob alakatazide Energiebereitstellung ohne O2 (Sauerstoff) und ohne Laktat:

    - Primäre Engergiespeicher (ATP und KrP) liegen im Muskel vor und erlauben es dem Menschen ohne Anlaufzeit sofort Energie für die Muskelkontraktion bereitzustellen. Sie reichen für ca. 5-7 Sekunden hochintensiver Belastung.

    Anaerob laktazide Energiebereitstellung ohne O2 und starker Laktatbildung:

    - Wenn kurzfristig ein hoher Energiebedarf bei intensiven Belastungen besteht, der aber nicht mehr von den primären Energiespeichern abgedeckt werden kann.

    - Problem - Laktat belastet den Organismus und Stoffewechsel --> schnelle Ermüdung!

    - Höchste Laktatwerte bei hochintensiven Belastungen von ca. 45sek. Dauer

    Aerob glykotische Energiebereitstellung mit O2, Laktatanstieg bis ca. 4mmol/l :

    - Energiespeicher = Glykogen (Kohlenhydrate)
    - Intensiv aerobe Belastung
    - Dominante Energiebereitstellung bis 30-40min
    - Speicherkapazitt ist ziemlich begrenzt 45-60min

    Aerob lipolytische Energiebereitstellung mit viel O2, geringe Laktatbildung bis ca. 2,5mmol/l :

    - Energiespeicher = Lipide (Fette)
    - Extensive (geringe Intensität) aerobe Belastung
    - Dominante Energiebereitstellung ab 30-40min
    - Wird bei länger andauernden, weniger intensiven Belastungen in Anspruch genommen


    Die verschiedenen Formen der Energiebereitstellung ergänzen sich gegenseitig und laufen nicht nacheinander ab. Sie greifen ineinander über.

    Kraftraining:
    - Anaerob alaktazid = wenige Wiederholungen, unabhängig von der gewählten Intensität

    - Anaerob laktazid = ab ca. 6 Wdh. pro Satz / hochlaktazid =Trainingssatz bis zu muskulären Ausbelastung / gering Laktazid= Trainingssatz nicht bis zur muskulären Ausbelastung

    Ausdauertraining
    - Aerob glykotisch = vorwiegend bis 30-40min

    - Aerob lipolytisch = vorwiegend ab 30-40min


    Xtale, 22.09.02
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: FAQ: Energiebereitstellung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Formen der Energiebereitstellung

    ,
  2. content

    ,
  3. anaerobe energiebereitstellung

    ,
  4. energiebereitstellung allgemein,
  5. anaerob laktazid trainingsbeispiele,
  6. Anaerob laktazide Energiebereitstellung ohne O2 und starker Laktatbildung,
  7. Energiebereitstellung anaerob laktazide
Die Seite wird geladen...

FAQ: Energiebereitstellung - Ähnliche Themen

  1. Energiebereitstellung

    Energiebereitstellung: Wieder einmal mit freundlicher Unterstützung von Xtale!!! Anaerob alakatazide Energiebereitstellung ohne O2 (Sauerstoff) und ohne Laktat: -...