Film : Troja

Diskutiere Film : Troja im Off-Topic Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Sonstiges; hat den von Euch schon jemand gesehen? Ich möchte den unbedingt sehen, komme aber einfach nicht ins Kino. Verdammt.... Bislang habe ich nur...

  1. Sven

    Sven Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    1.735
    Zustimmungen:
    0
    hat den von Euch schon jemand gesehen? Ich möchte den unbedingt sehen, komme aber einfach nicht ins Kino. Verdammt....

    Bislang habe ich nur positives über den Film gehört. Für die Schlachten sollen ja 300 Kraftsportler "kopiert" worden sein.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Film : Troja. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. merls

    merls Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2002
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    Der Film lohnt sich auf jedenfall solltest du aber unbedingt im kino sehn.. daheim kommt der film nicht annähernd so gut rüber. Bin froh das ich ihn im Kino gesehn hab :)
     
  4. hastor

    hastor Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.10.2002
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    0
    Geschichtlich ein absolutes Debakel; inhaltlich etwas komisch (niemand erwähnt auch nur, dass die Archaer 10 Jahre vor Troja lagen, aber dafür das ganze 12 Tage nicht gekämpft wurde);
    die falschen Leute überleben, wo wir wieder bei o.g. Debakel wären.
    Ansonsten aber ganz gute Action.

    Aber euch Banausen wirds soweiso gefallen. :D
     
  5. merls

    merls Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2002
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    ganz ehrlich hast du von nem holywood streifen wirklich geschichtliche correctness erwartet?
     
  6. hastor

    hastor Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.10.2002
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    0
    nein, nur wenn ich mich an ein Thema heranwage sollte ich zumindest den Rahmen beibehalten, und dazu gehört nunmal, dass es kein Happy end (je nach Betrachtungsweise) gibt. Paris stirbt und Helena kehrt mit Menelaos zurück nach Sparta. Da muss nichts geändert werden. genauso Aenas: der taucht zum Schluss auf, als kleine Schwuchtel und kriegt ein Schwert, dessen Sinn ich nicht ganz verstanden habe. So nen Homo kann ich mir schlecht als Stammvater der Römer vorstellen, zumal er schon vor Troja, neben Hector, ein Held war.
    Solche Sachen sind einfach unnötig. Und die Geschichte mit den 10 Jahren hab ich schon angesprochen.
    Aber was beschwer ich mich, der liebe Brad Pitt wusste vor dem Film nichtmal von Troja :crazy:
     
  7. merls

    merls Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2002
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    naja bissl recht hast schon. ich fand den film auch zum übertrieben. manche stellen waren einfach schlecht.

    allein die story als hektor den angeblichen achilles umgebracht hat und alle plötzlich der meinung sind drum herum zu stehen und zu sagen.. so nu reichts wir gehn jetzt erstmal kaffee trinken...
     
  8. hastor

    hastor Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.10.2002
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    0
    Patroklos starb aber duch Hectors Hand. Kampfpausen wurden auf dem Feld/während der Schlacht verabredet, um z.B. die Toten zu verbrennen, damit sie im Hades über den Styx dürfen.
     
  9. Skip

    Skip Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.01.2003
    Beiträge:
    1.053
    Zustimmungen:
    0
    Hab den Film noch nicht gesehen, werd das aber wohl die Woche mal nachholen.....



    Mal eine Frage, weil das in der Schule für Diskussionen gesorgt hat:

    Brad Pitt hat für den Film nach eigenen Aussagen in 4-6 Monaten 10-12kg Muskelmasse zugenommen und gleichzeitig sein Körperfett reduziert. Hat der gestofft???? Sicher hatte der optimale Beratung, aber das is doch schon wahnsinnig viel, zumal der ja vorher nicht so nach einem Genetikwunder aussah....was meint ihr???
     
  10. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    Bitte keine Stoffdiskussionen hier...

    aber es ist schwer davon auszugehen, das er etwas ärztliche nachhilfe bekommen hat.
     
  11. hastor

    hastor Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.10.2002
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    0
    für den Körper brauchste keinen Stoff. Was meinste was so nen Privattrainer und nen Ernährungsberater alles ausmachen. Außerm glab ich nicht, dass er soviel zugenommen hat, hab ich auch noch nie gehört, aber mit ner guten Defi siehts halt immer mehr aus. Nur die Waden wollten nicht, da gabts nen Doubel :D

    Und natürlich hat keiner von euch Pappnasen am Mittwoch "Troja" mit Steve the one and only Reves gesehen wa? Die Charaktere waren wesentlich besser angelegt und man kann schon sagen, dass Mr Reves nicht umsonst als das "Körperwunder" bezeichnet wurde
     
  12. Sven

    Sven Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    1.735
    Zustimmungen:
    0
    So, ich habe Troja auch endlich mal gesehen und fand den richtig gut. Zum historischen Hintergrund kann ich nicht viel sagen, da dies nicht mein Spezialgebiet ist. Ihr könnt daher also gerne noch mehr berichten :D

    Ich fand den "besten Krieger" am Anfang übrigens klasse. 2,50m und ca. 800kg Muskelmasse. Da habe ich wohl mal wieder Model für gestanden. ::XX
     
  13. Anzeige

  14. mitraj

    mitraj Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2013
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    also ich finde diesen Film einfach nur klasse... Seit diesem Film habe ich sogar damit angefangen, in einem Schwert Shop mir Schwerter zu kaufen.
    Schaut euch diesen Film einfach an, ihr werdet es nicht bereuen.
     
  15. #13 fitwiesarah, 19.09.2013
    fitwiesarah

    fitwiesarah Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    17.12.2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    jo, eigentlich verwendeten die zur damaligen zeit ja keine Schwerter in dem Sinne, wie wir es uns vorstellen, war eigentlich nur eine Stichwaffe :) so viel zu dem historischen Hintergrund. Aber darüber ist es eigentlich unsinnig zu beklagen, weil es Hollywood ist und meiner Meinung nach nichts an der Qualität des Films ändert, fand ihn auch gut. historisch ist natürlich an dem ganzen eigentlich gar nichts, weil es sich um eine antike geschichte handelt, die von homer verfasst wurde und so in der form natürlich auch nie stattgefunden hat. Troja war mal eine recht ansehnliche, antike Stadt, Konflikte gab es natürlich auch und zerstört wurde sie ebenso, allerdings lange bevor homer diese geschichte verfasst hat :)
     
Thema: Film : Troja
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wadendoubel

    ,
  2. charaktere im film troja

    ,
  3. bodybuilding troja

    ,
  4. brad pitt troja zugenommen,
  5. die moral von dem film troja,
  6. warum ist der film troja gut,
  7. zugenommen brad pitt
Die Seite wird geladen...

Film : Troja - Ähnliche Themen

  1. Fitnessserien und Filme

    Fitnessserien und Filme: Hey, Kennt ihr gute Dokus, Serien oder Filme über Fitness? Egal ob es dabei um Professionelles Bodybuilding oder nur Fitness als Zeitvertreib...
  2. Filmprojekt "Emil Orange" sucht einen kräftigen Mann

    Filmprojekt "Emil Orange" sucht einen kräftigen Mann: Hallo Zusammen, erst möchte ich mich kurz vorstellen: mein Name ist Oliver Schwamb, ich bin 2.Regieassistent eines Kurzfilms namens "Emil...
  3. Filmzitate raten

    Filmzitate raten: OK, ich werd hier mal einen kleinen Thread anschubsen. Die Regeln: Wer dran ist, postet ein Filmzitat. Wenn einer das Zitat kennt, postet er...
  4. Rosch's Filmtipp: Hancock

    Rosch's Filmtipp: Hancock: Es lohnt sich!!! Bitte um Comments... ;)
  5. Zimmer 1408 / Film

    Zimmer 1408 / Film: hey, hab da mal ne frage.. hat zufällig einer den film schon gesehn & die moral verstanden?? ich fand ihn echt gut aber bin leicht verwirrt^^...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden