Fitnessgeräte für zu Hause

Diskutiere Fitnessgeräte für zu Hause im Bodybuilding & Kraftsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hallo, ich war bislang in einem Fitnessstudio und habe ca. 50€ im Monat gezahlt. Da ich nun weniger Zeit habe und der Weg relativ lang...

  1. RehacT

    RehacT Guest

    Hallo,

    ich war bislang in einem Fitnessstudio und habe ca. 50€ im Monat gezahlt.

    Da ich nun weniger Zeit habe und der Weg relativ lang ist, wollte ich mir für zu Hause ein einigermaßen vergleichbares "Studio" einrichten.

    Es soll nicht top ausgestattet sein, jedoch sollte es möglich sein alle Muskelpartien abdecken zu können. Wichtig wäre mir eine verstellbare Bank für Freihantelübungen.
    Da ich im Bereich Heimtraining wenig Erfahrung habe, würde ich mich über eine Zusammenstellung preiswerter Geräte bzw. Produkte freuen.

    Mein Budget liegt bei ca. 1000€ (wobei ich Ratenzahlung bevorzugen würde)

    Ich hoffe auf ein paar Vorschläge.

    MfG

    Daniel
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Fitnessgeräte für zu Hause. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sunnyfunny, 20.03.2015
    Sunnyfunny

    Sunnyfunny Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.03.2014
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Daniel,

    das folgende könnte ich dir empfehlen (habe selber zu Hause so ein Gerät):

    Rudergerät Kettler

    Beim Rudern bewegt man alle Muskeln, was nicht viele wissen... Das Gerät ist gerade auch am Angebot und bei Fafit24 kannst du auch in Raten zahlen.

    Dann brauchst du noch eine Bank. Z.B:

    Kettler Primus

    Wir haben zu Hause eine andere aber ältere... Vielleicht findest du ja was günstigeres aber Otto verkauft auch in Raten.

    Den Rest des Geldes brauchst du für Gewichte, Langhantel Set (Stange und Gewichte).

    Für das Geld, glaube ich, kann man nicht mehr erwarten (außer du würdest lieber gebrauchte Geräte kaufen aber dann kann man nicht in Raten zahlen). Aber man braucht auch nicht mehr. Das Rudergerät ist gut für ausdauer und die Bank bringt deinen Muskeln mehr Kraft.

    Passt es so weit für dich?
     
  4. #3 Sunnyfunny, 20.03.2015
    Sunnyfunny

    Sunnyfunny Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.03.2014
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    P.S. Falls du nie an einem Rudergerät traniert hast, wirst du ein bisschen üben müssen. Aber es ist wirklich nicht schwer!
    Paar Tipps kannst du bestimmt im Internet finden, oder Tutorials auf YouTube.
     
  5. #4 Zysterian, 20.03.2015
    Zysterian

    Zysterian Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2014
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    2
    Kommt auch auf deinen Fitnesslevel drauf an. Auch ohne viele Geräte kann man gute Ergebnisse erzielen, gibt genug Übungen bei denen das Körpergewicht ausreicht. Wenn die das zu wenig ist dann kommt es natürlich auf den Platz an den du zur Verfügung hast.
    Kurzhantel, Langhanten, SZ-Stange, Hantelbank, Klimmzugstange und eine Matte wären mal der einstieg, dann halt je nach Platz. Latzug braucht auch nicht viel Platz vielleicht den noch.
     
  6. Pumpe

    Pumpe Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.03.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Fitnessgeräte für zu Hause

    Was meiner Meinung nach noch sehr sinnvoll sein kann und bisher noch relativ unbekannt ist:

    Blackroll.jpg
    ---> http://www.sportscheck.com/fitness-training/trainingsplaene/


    Ist eine Art harte Schaumstoffrolle, mit der man super nach seinem individuellen Trainingsplan
    seine Muskulatur regenerieren und Verspannungen lösen bzw. vorbeugen kann.

    Hatte so eine Rolle ursprünglich mal von einem Kumpel ausgeliehen, weil ich nach einem
    Basketball-Spiel ganz verwundert darüber war, dass die Spieler nach dem Match ausgiebig diese
    Rollen benutzt haben und ich unbedingt wissen wollte welchen Nutzen sie haben.
    Nun habe ich auch so eine bei mir zu Hause und nutze sie mehrmals wöchentlich ;)
     
  7. #6 Sunnyfunny, 24.03.2015
    Sunnyfunny

    Sunnyfunny Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.03.2014
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Pumpe,

    ich habe nicht wirklich verstanden, wie man diese Rolle benutzen kann. Der Link zum Sportcheck führt nicht zu der Rolle sondern zu verschiedenen Trainings, die man machen kann.
    Bin auch sehr neugierig geworden! Wie heißt diese Rolle? Wie benutzt du die?

    Danke!
     
  8. #7 Pumpe, 26.03.2015
    Zuletzt bearbeitet: 26.03.2015
    Pumpe

    Pumpe Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.03.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Fitnessgeräte für zu Hause

    Hallo Sunnyfunny,

    Freut mich ja sehr, dass du genauso neugierig geworden bist wie ich anfangs auch ;)

    Du kannst entweder unter dem Link mal unter "Fitness & Training" und dann unter "Massageroller" schaun oder dir helfen vielleicht die beiden Infos hier weiter:
    --> http://de.wikipedia.org/wiki/Faszie
    (Da es bei den Übungen um die sogenannten "Faszien" geht: Hintergrund-Wissen zum Thema Muskel-Verspannungen, Regeneration mit Massagerollern etc. ...)
    --> https://www.youtube.com/watch?v=38NLa5ElXx8
    (Video für ein paar Massage-Roller-Übungen, bezogen auf Basketball ...)

    In dem Youtube-Video sieht man beispielsweise auch, dass man zwei Tennis-Bälle mit Klebeband aneinander kleben und
    damit ebenfalls hilfreiche Übungen machen kann.

    Ist dir damit weitergeholfen?
    Sonst kannst dich gerne wieder melden bei mir ;)

    VG!
     
  9. #8 Sunnyfunny, 26.03.2015
    Sunnyfunny

    Sunnyfunny Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.03.2014
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für dieses Video!
    Es sieht wirklich cool aus und ich werde die Rolle unbedingt bestellen! Ich habe eine für 29 € gesehen, so eine Schaumrolle. Es gibt offensichtlich auch andere, aus Ruton aber ich bin etwas "weicher" Typ :eek:

    Ja, wir sehr schnell vergessen, wie wichtig ist, die Muskeln zu dehnen und entspannen, besonderes nach einem starken Training.

    Viele Grüße und vielen Dank!
     
  10. Anzeige

  11. Pumpe

    Pumpe Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.03.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Fitnessgeräte für zu Hause

    Gerne doch!

    Viel Erfolg damit ;)


    VG
     
  12. #10 bardia089, 03.03.2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 03.03.2016
    bardia089

    bardia089 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.03.2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    AW: Fitnessgeräte für zu Hause

    Ja, Faszien Rollen sind unglaublich gut! Lösen jeden Knoten im Körper! Jeder muss aber den richtigen für seinen Körper finden...denke ich! Auf der Seite kann man sich informieren und die haben da sonen entscheidungsberater:

    Edit

    ist ganz easy!
    Greetz
     
Thema: Fitnessgeräte für zu Hause
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ruton kleben

Die Seite wird geladen...

Fitnessgeräte für zu Hause - Ähnliche Themen

  1. fitnessgeräte für zuhause

    fitnessgeräte für zuhause: Hallo bin gerade dabei mir zuhause mein eigenes Fitnessstudio zu erbauen;) warum? Fitnessstudio ziemlich teuer mit der Zeit. Manchmal Gerät...
  2. Gute Fitnessgeräte wo kaufen?

    Gute Fitnessgeräte wo kaufen?: Hallo alle miteinander und zuerst danke fürs lesen. Meine Frage ist recht simpel, und zwar wo man am besten Fitnessgeräte (Bank, Tubing, etc.) zu...
  3. Anfänger-Trainingsplan ohne Fitnessgeräte

    Anfänger-Trainingsplan ohne Fitnessgeräte: Kann mir jmd. nen kleinen Trainingsplan erstellen........... Ich möchte gerne zu Hause ohne Fitnessgeräte (hab nur 2 Hanteln á 10kg) einen kleinen...
  4. Fitnessgeräte&Wellnessgeräte Preisgünstig?

    Fitnessgeräte&Wellnessgeräte Preisgünstig?: Kann mir jemand eine Info geben wo man Online Preisgünstig o.g. Geräte beziehen kann? Will mir daheim das ein oder andere aufstellen da ich einen...
  5. Seite mit Abbildung von Fitnessgeräten

    Seite mit Abbildung von Fitnessgeräten: Hallo, bin auf der Suche nach einer Seite, wo Fitnessgeräte abgebildet sind, die im Fitnesstudio sind und die erklärung, wie sie funktionieren....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden