Flüssignahrung

Diskutiere Flüssignahrung im Nahrungsergänzungen Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Ernährung; Original von Kuschelmaus0602 Dann hab ich eine Frage: Was haltet ihr von diesen Ersatzmahlzeiten. Also diese Drinks die man zu sich nimmt statt...

  1. #1 desenator, 23.10.2007
    desenator

    desenator Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.05.2005
    Beiträge:
    1.244
    Zustimmungen:
    0
    Schmeiß die Dinger in die Tonne. Wenig richtig verwertbare Nahrung und der DArm braucht feste Nahrung zum Verdauen. Der verlernt es sonst.
    Also egal was,wenns gute Nahrung ist,aber fest.Bitte!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Flüssignahrung. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DeViLsAnGeL, 24.10.2007
    DeViLsAnGeL

    DeViLsAnGeL Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2007
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    0
    Hallöchen,

    es gibt durchaus Produkte die man als Flüssignahrung,
    zB. Mittagsersatz zu sich nehmen könnte,
    solange man sich nicht ausschließlich davon ernährt
    und die Werte gut sind!
    ich denke auch das Ihr Darm, der ja bisher nicht arbeitslos war,
    es auch dankend hin nimmt.

    Allgemein neigen gerade berufstätige, gestreßte
    Menschen dazu, schnell etwas zu essen.
    Meißt drängt die Zeit und der Griff
    nach Dickmachern ist verführerisch.

    In Ihrem Fall finde ich die Idee nicht schlecht.

    Vielleicht schreibst Du, @Maus, an welches Produkt
    Du gedacht hast.

    freundlich grüßt Sue :wink
     
  4. [PR]

    [PR] Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    das problem ist vor allem dass die dinger nicht sattmachen...
     
  5. #4 DeViLsAnGeL, 24.10.2007
    DeViLsAnGeL

    DeViLsAnGeL Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2007
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    0
    das stimmt,
    wenn das Produkt zu 90% aus KH besteht.

    Bei Eiweiß sieht die Sache schon anders aus.

    Außerdem ist es auch eine Kopfsache.

    Man denkt vielleicht man ist nicht satt weil es eben flüssig war.
     
  6. #5 Kuschelmaus0602, 24.10.2007
    Kuschelmaus0602

    Kuschelmaus0602 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.09.2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich möchte eigentlich nur eure Meinung dazu hören, ob die gut sind oder nicht, ich hab mich noch gar nicht informiert, welche es da gibt, denn ich war mir eben nicht sicher ob die überhautp was sind.

    Danke schon mal für eure Antworten.

    LG Maus
     
  7. #6 KingLui, 24.10.2007
    KingLui

    KingLui Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    1
    Schmeiß die Dinger in die Tonne. Wenig richtig verwertbare Nahrung und der DArm braucht feste Nahrung zum Verdauen. Der verlernt es sonst.
    Also egal was,wenns gute Nahrung ist,aber fest.Bitte!

    *agree*


    Du hast schon die einzigst "korrekte"* Meinung gehört.

    *für mich korrekt, also meine Meinung.


    MfG KL
     
  8. #7 DeViLsAnGeL, 24.10.2007
    DeViLsAnGeL

    DeViLsAnGeL Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2007
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    0
    Das ist so ein Käse (und das von Frau Antje, das passt ja)
    Dann könnt Ihr auch alle Eure Eiweißshakes in den Müll hauen!
     
  9. #8 desenator, 25.10.2007
    desenator

    desenator Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    21.05.2005
    Beiträge:
    1.244
    Zustimmungen:
    0
    Kannst Du nicht vergleichen. Die Shakes dienen zur Ergänzung des Eps zur erreichung des Proteinspiegels.
    Was Kuschelmaus möchte ist ein vollwertiger Ersatz für eine Mahlzeit. Und da kann man das eine mit dem anderen nicht vergleichen. Mein Körper bekommt durch KHs und EWs in fester Form genug zu tun. (wie bei den informierten hier überall ) und sollte da dann noch was fehlen oder schnell zur Verfügung stehen wie nach dem Train,dann greife ich erst zu Flüssignahrung.
    Deshalb: SlimFast und der ganze andere Dreck gehört höchstens verwendet wenn Kuschelmaus unter absoluter klinischer Beobachtung in einer Abnehmklinik ist.
    Die haben ähnliche Produkte.Nur werden da die Patienten sehr häufig durchgecheckt.
     
  10. #9 DeViLsAnGeL, 25.10.2007
    DeViLsAnGeL

    DeViLsAnGeL Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2007
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    0
    Dag

    So wie ich das verstanden hab will Maus in erster Linie abnehmen, sucht nach Möglichkeiten die den Prozess vereinfachen.
    Obst in Verbindung mit einem stinknormalem Eiweißdrink als Ergänzung für zwischendurch(statt Pommes oder Butterstullen zB) würde Ihr Vorhaben unterstützen!
    Aber @ Maus
    Wenn Du Dir nicht sicher bist schau mal im Netz,dort gibt es Online eine Gesundheitsberatung(.de) wo man Fragen stellen kann und Ärzte antworten.
    Dauert zwar in der Regel bis zu einem Tag bis man Antwort bekommt, aber immer noch besser als sofort falsche Antworten zu kriegen^^

    Ich drücke Dir weiterhin die Daumen :]

    Gruß Sue
     
  11. #10 KingLui, 25.10.2007
    KingLui

    KingLui Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    1
    Ich bin auch der Meinung von desenator...
    Flüssignahrung ist nicht natürlich und sollte wenn dann als Supplement genommen werde, aber nicht als Ersatz.

    Ist das auf mich+desenator bezogen? Wenn ja, dann informier dich erstmal über die Umstellung von fester auf flüssige Nahrung.


    Pulver-Diät


    Also das Pulver-Diät keine Diät ist kann ich jetzt wirklich nicht so recht glauben, wird aber immer wieder so angeboten. 1-2 Mahlzeiten Flüssignahrung ist in meinen Augen eine Diät für die ganz Harten. Der Erfolg stellt sich zwar schnell ein ist aber auch schnell wieder weg. Pulver-Diät halte ich im Rahmen einer gesunder Ernährung und einer gesunden Abnahme für völlig ungeeignet.


    Quelle



    http://www.diaeten-sind-doof.de/diaet/beitrag/langzeit6.html]Bitte angucken![/URL]
    MfG KL
     
  12. #11 DeViLsAnGeL, 25.10.2007
    DeViLsAnGeL

    DeViLsAnGeL Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2007
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    es geht doch hier nicht um eine Diät!!
    Und Sie soll auch kein Astronaut werden!!!!!
    Nur hat auch Sie die Möglichkeit eine Mahlzeit durch ein
    Shake zu ersetzen.
    Aber wie geschrieben könnte Sie einen Arzt fragen.

    schönen Gruß Sue
     
  13. #12 KingLui, 25.10.2007
    KingLui

    KingLui Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe es so verstanden, dass sie mehr als eine Mahlzeit durch Flüssignahrung ersetzen will. Und da bin ich strikt dagegen. Warum sollte sie denn überhaupt Flüssignahrung zu sich nehmen???
    Durch "normale" ausgewogene Ernährung kann sie ihr Ziel auch erreichen.
    Ich halte mich jetzt erstmal raus, da ihr meine Meinung zu Junkfood kennt.


    MfG KL
     
  14. #13 DeViLsAnGeL, 25.10.2007
    DeViLsAnGeL

    DeViLsAnGeL Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.10.2007
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wir dürfen nicht vergessen das Sie übergewichtig ist.
    Sie sprach von einer Mahlzeit!
    Schau Dir mal aus Spaß solche Foren an.
    In vielen Fällen wird in der Anfangsphase
    ein normaler Eiweißshake für eine Mahlzeit ersetzt.
    Es ist praktisch für Unterwegs & hindert einen
    daran zum falschen Essen zu greifen.

    :wink
     
  15. Anzeige

  16. #14 Muscat Coach, 25.10.2007
    Muscat Coach

    Muscat Coach Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    1.753
    Zustimmungen:
    0
    Eigentlich spricht ja nichts gegen so einen Mahlzeitenersatz. Allerdings bin ich der Meinung nicht bei Kuschelmaus. Das ist wieder eine so extreme Umstellung fuer sie, dass der Koerper das als Stress verarbeiten wuerde. Ausserdem ist es ja auch keine Dauerloesung. von daher eher direkt zu einer richtigen Ernaehrungsform greifen und langsam an andere Lebensumstaende gewoehnen. insgesamt kann ich aber den Rat gebe, sich das suesse Essen und Trinken etwas abzugewoehnen, das hat immer gute Auswirkungen
     
  17. #15 shintostar, 25.10.2007
    shintostar

    shintostar Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.11.2006
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mit Weight Watchers gute Erfahrungen gemacht. Für mich persönlich war das ein sehr gutes System, um die Ernährung besser im Blick zu haben und auf gesunde Lebensmittel einzurichten. Ich halte auch nichts von diesen Shakes, allerdings muss ich auch sagen, dass ein Bekannter gerade mit den Drinks von Almased sehr viel abgenommen hat, ca. 12kg. Ich glaub aber, dass man anschliessend einen festen Willen haben muss, wenn man von den Drinks wieder auf "normale" Ernährung umschwenkt und finde diese Art von Ernährung auch nicht richtig.
     
Thema: Flüssignahrung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. flüssignahrung

    ,
  2. flüssige nahrung diät

    ,
  3. diät flüssignahrung

    ,
  4. flüssignahrung diät,
  5. flüssige nahrung,
  6. flüssignahrung abnehmen,
  7. abnehmen durch flüssignahrung,
  8. flüssige mahlzeiten,
  9. diät nur flüssignahrung,
  10. Abnehmen mit Flüssignahrung,
  11. diät mit flüssignahrung,
  12. abnehmen durch flüssige nahrung,
  13. flüssig nahrung,
  14. Flüssignahrung Bodybuilding,
  15. flüssignahrung zum abnehmen,
  16. diät ersatzmahlzeiten,
  17. bodybuilding flüssignahrung,
  18. flüssig nahrung diät,
  19. nahrung flüssig,
  20. durch flüssignahrung abnehmen,
  21. diät flüssig ernähren,
  22. flüssige nahrung bodybuilding,
  23. f,
  24. flüssige nahrung abnehmen,
  25. mit flüssignahrung abnehmen
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden