Frage eines untrainierten zum Ergometer Wattzahl usw.

Diskutiere Frage eines untrainierten zum Ergometer Wattzahl usw. im Fitness, Wellness und Gesundheit Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Ich habe seit vielen Jahren keinen Sport mehr gemacht. Ich bin 40 Jahre alt. Ich wiege etwa 100kg. Fahre kein Fahrrad mehr seit über 25 Jahren....

  1. #1 Untrainierter, 20.08.2017
    Untrainierter

    Untrainierter Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.08.2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe seit vielen Jahren keinen Sport mehr gemacht. Ich bin 40 Jahre alt. Ich wiege etwa 100kg. Fahre kein Fahrrad mehr seit über 25 Jahren. Die 100kg sind mir aber eindeutig zu viel geworden, auch weil ich inzwischen zweifacher Papa geworden bin und mein Sohnemann in ein paar Jahren nicht denken soll der Papa wäre ein totaler Schlappschwanz. Also habe ich mir ein Ergometer besorgt und bin nun das erste Mal 15 Minuten drauf gewesen. Laut Anzeige bin mit ca. 50 Watt bei knapp über 20kmh gefahren und hatte dabei einen Puls schwankend zwischen 110-130. Obwohl ich nur wenig geschwitzt habe empfand ich meine Atemfrequenz als sehr hoch und meine Beine schmerzten schon ziemlich während der Radelei. Ich hätte gerne eure Meinung dazu. Ist so eine "Leistung" für einen blutigen Anfänger in meinem Alter normal? Bringt es überhaupt noch was dran zu bleiben oder bin ich ein hoffnungsloser Fall?
     
  2. Anzeige

  3. #2 Untrainierter, 21.08.2017
    Untrainierter

    Untrainierter Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.08.2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Schade, hatte eigentlich auf Antworten gehofft :(
     
  4. #3 astra12, 21.08.2017
    astra12

    astra12 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.05.2017
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    25
    also dran bleiben hilft immer.
    zur Not eben noch weniger Leistung einstellen. mit der Zeit wird man schon fitter.

    Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
     
  5. #4 Fahrradergo, 23.08.2017
    Fahrradergo

    Fahrradergo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.08.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, natürlich musst Du dranbleiben. Deine Werte sind für jemanden der über viele Jahre nicht trainiert hat normal.
    Das gute beim Ergometer Training ist dass Du die Belastung an deine eigne Leistungsfähigkeit anpassen kannst. Bei regelmässigem Training wirst Du schnell feststellen das Du einen Leistungszuwachs erfährst. Der Pulsbereich von 110-130 Schlägen pro Minute ist in deinem Alter genau der richtige.
     
  6. #5 Untrainierter, 23.08.2017
    Untrainierter

    Untrainierter Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.08.2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Antwort. Inzwischen steht der Wattanzeiger schon bei 55-60 Watt (was beim Gerät LVL3 entspricht), also es geht voran wenn auch nur in kleinen Schritten. Ich peile an alle 2-3 Tage zu trainieren, also in der Woche dreimal. Was wäre sinnvoller für mich? Die Wattzahl weiter zu steigern oder lieber die Wattzahl beibehalten und die Trainingszeit verlängern? Ist es normal dass ich immer erst nach 10 Minuten anfange etwas zu schwitzen?
     
  7. #6 Fahrradergo, 24.08.2017
    Fahrradergo

    Fahrradergo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.08.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Wann jemand zu schwitzen beginnt ist von Mensch zu Mensch verschieden. Beim Training würde ich sowohl die Dauer als auch den Widerstand steigern. Vor allem als Sporteinsteiger solltest du dir ein gutes Grundlagenfundament schaffen. Wenn dann eine Grundfitness vorhanden ist, kannst du das Training durch Intervalltraining oder Krafttraining abwechslungsreicher gestalten. Um das Training zu intensievieren kannst du auch zwei Tage hintereinander trainieren und danach ein oder zwei Tage pausieren. Radsportler trainieren häufig in Blöcken zwei oder drei Tage hintereinander und danach folgt dann ein Ruhetag.
    Viel Erfolg weiterhin beim Training und vor allem immer weitermachen.
    LG Armin
     
  8. #7 Untrainierter, 29.08.2017
    Untrainierter

    Untrainierter Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.08.2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Mal eine Wasserstandsmeldung von mir. Ich habe bisher durchgehalten. Aktuell radele ich auf LVL 4, was bei der Wattanzeige 60-65 Watt entspricht. Mit durchschnittlich 20kmh und 18 Minuten Dauer. Mein Puls hat sich dabei zwischen 110-120 eingependelt. Zum Ende hin geht er auf etwa 125 hoch. Zwei Minuten nach dem Radeln habe ich immer noch etwa 95 Puls. Ist das normal? Auch schwitze ich jetzt schon eher.
     
  9. #8 Untrainierter, 29.08.2017
    Untrainierter

    Untrainierter Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.08.2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Was meinst Du?
     
  10. Anzeige

  11. #9 Fahrradergo, 29.08.2017
    Fahrradergo

    Fahrradergo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.08.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Das der Puls am Ende etwas höher geht liegt daran dass zum Ende hin die Muskulatur ermüdet und du mehr Kraft aufwenden musst um die Geschwindigkeit beizubehalten.
    Das mit dem Puls nach dem Training hängt von verschiedenen Faktoren ab. Zum einen vom Fitnesszutand zum anderen von deinem Ruhepuls.
    Je fitter Du wirst desto schneller normalisiert sich dein Puls nach dem Training.
     
  12. #10 Untrainierter, 29.08.2017
    Untrainierter

    Untrainierter Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.08.2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Habe mich mal etwas belesen. Kann ich in meinem Alter noch damit rechnen, dass eine Kapillarisierung bei mir einsetzt und eine Volumenvergrößerung des Blutes? Ich habe seitdem ich meine Blutwerte nachverfolgen kann, also etwa 20 Jahre einen Hämatokritwert um die 0,50, also ganz am oberen Ende des Normbereiches. Kann ich davon ausgehen, dass dieser durch langfristiges Ausdauertraining sinken wird?
     
Thema:

Frage eines untrainierten zum Ergometer Wattzahl usw.

Die Seite wird geladen...

Frage eines untrainierten zum Ergometer Wattzahl usw. - Ähnliche Themen

  1. Umfrage: Wie sieht das Persönlichkeitsprofil eines Fitness-Sportlers aus?

    Umfrage: Wie sieht das Persönlichkeitsprofil eines Fitness-Sportlers aus?: Liebe Fitness-Freunde, ich untersuche im Rahmen meiner Doktorarbeit an der Ruhr-Universität Bochum, ob Sportler verschiedener Sportarten...
  2. Fragen eines Neulings

    Fragen eines Neulings: Halli Hallo, ich bin ja relativ neu hier. Hatte im März mal 2 Probetrainings im McFit und bin jetzt offiziell dort Mitglied. Mache dort ein...
  3. Ein paar Fragen eines Anfängers

    Ein paar Fragen eines Anfängers: Hallo zusammen, ich habe im Dezember im Fitness-Studio angemeldet, bin den guten Vorsätzen also etwas Voraus ;-) Kurz zu mir...Also ich habe...
  4. Rückfragen eines Anfängers

    Rückfragen eines Anfängers: Hallo zusammen! Ich bin 22 Jahre alt, 90 cm groß und wiege knapp 105 KG. Ich habe die letzten 2 Jahre keinen Sport gemacht - bin also untrainiert...
  5. Viele Allgemeine Trainigsfragen eines Anfängers :D

    Viele Allgemeine Trainigsfragen eines Anfängers :D: hallo leute, ich hätte ein paar fragen bezüglich des kraft- & muskelaufbaus: 1. kurzhantel oder langhantel? ich habe beides. nur weiß ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden