Fußball und Winterpause

Diskutiere Fußball und Winterpause im Radsport & sonstige Sportarten Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Guten Tag, nun klopt schon wieder der Winter vor der Tür und somit auch die ach so gefürchtete, ansetzende und faulwerdende Winterpause! Wir...

  1. #1 MyNameisNobody, 06.11.2018
    MyNameisNobody

    MyNameisNobody Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.04.2018
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag,

    nun klopt schon wieder der Winter vor der Tür und somit auch die ach so gefürchtete, ansetzende und faulwerdende Winterpause! Wir haben nun noch 2 Spiele dieses Jahr und sind Mitte bis Ende November mit dem Fußball durch und fangen Ende Januar mit der Vorbereitung wieder an. Also habe ich demnach knapp 2 Monate in denen ich meine ganze Aufmerksamkeit dem Studio witmen kann - allerdings muss ich das Fußballtraining nun durch seperate Laufeinheiten ersetzen.
    Ich trainiere nun schon regelmäßig ( 2-5 mal die Woche. Davon 3 mal Fitness und 2 mal Fußballtraining ) seit Mai und konnte zwar Erfolge im Gefühlsbereich feststellen - also ich bin schneller geworden und habe mehr Ausdauer trotz zweier Verletzungen die mich jeweils für 3 Wochen ausfallen ließen.

    Dieses Jahr möchte ich die Winterpause für mich nutzen und möglichst sichtbare Erfolge im Studio erzielen. Derzeit trainiere ich mit einem GK - Trainingsplan mit 2 Cardio Einheiten ( Fußballtraining ) dazwischen.

    Training:
    • Montag - GK-Trainingsplan / Wdh. 8-10 / Alle 3 Grundübungen vorhanden / ca. 60-80 Minuten
    • Dienstag - Fußballtraining über 90 Minuten
    • Mittwoch - GK-Trainingsplan / Wdh. 8-10 / Alle 3 Grundübungen vorhanden / ca. 60-80 Minuten
    • Donnerstag - Fußballtraining über 90 Minuten
    • Freitag - Ruhetag
    • Samstag - Ruhetag - ggf. leichter Ausdauerlauf oder morgendlicher Gang zum Fitness
    • Sonntag - Spieltag
    Ernährung:
    • Auf der Arbeit: 2 Mehrkornbrötchen mit Hähnchenfleisch o. Streichkäse + 500gr. Magerquark m. Apfel
    • Zuhause: halber Teller des gemachten Abendessens.
    • 1-3 Liter Wasser pro Tag
    • Nach dem Training: 250 gr. Quark mit einem Löffel Marmelade + 1-2 Liter Wasser
    Laster:
    • Ich trinke am Wochenende gerne mit den Jungs mal ein paar Bier und bin mir dessen bewusst das dies absolut Kontraproduktiv ist. Ich achte allerdings mehr und mehr auf die Menge und reduziere diese.
    • Am Sonntag Abend gibt es Abends immer warm und meistens auch etwas fettiger. Wenn alle anderen das Essen sag ich meistens nicht nein weil ich einen Bärenhunger habe da ich vor dem Fußball nicht viel esse.
    • Ich erwische mich manchmal dabei wenig zu schlafen da ich beim Netflix die Uhrzeit oft vergesse.
    Ziel: Ich würde gerne etwas mehr abnehmen ( derzeit 83 kg bei 170cm Körpergröße ) und sichtbare Erfolge erzielen. Kann mir da jemand etwas empfehlen? Was sollte ich besser ändern? Ich trainiere und trainiere wie ein Wilder und befürchte ich komme +- 0 raus da ich Muskelmasse aufbaue beim GK - Training und dann Fußball hinterher mache. Somit ist das mit dem Abnehmen erstmal schwieriger.
    Gibt es etwas das ich vielleicht zusätzlich einnehmen sollte? Eiweiß und Proteinshakes nehme ich bisher noch gar nicht.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Fußball und Winterpause. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Dan_089, 01.12.2018
    Dan_089

    Dan_089 Benutzer

    Dabei seit:
    28.05.2018
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    2
    Warum sollte das mit dem Abnehmen schwieriger sein, wenn du neben dem Fußball noch ins Fitnessstudio gehst, oder wie meinst du das? Dadurch dass du Muskelmasse aufbaust, wirst du zwar schwerer aber nimmst ja nicht an Fett zu. Auch wenn das Gewicht auf der Waage gleich bleibt, kannst du trotzdem Fett verloren haben.

    Aus der Ferne ist das jedenfalls schwer, Tipps zum Abnehmen geben, weil die Infos noch zu allgemein sind. Weißt du deinen Körperfettanteil und deinen Kalorienumsatz für Trainings oder Ruhetage? Hast du dir mal die Kalorien für ein,zwei Tage ausgerechnet die du zu dir nimmst? Aus deiner Aufzählung kann man jedenfalls die Kalorien nicht ableiten. Halber Teller Abendessen kann 400 Kalorien haben, aber auch 800.
     
  4. #3 Michael0308, 03.12.2018
    Michael0308

    Michael0308 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.11.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich befinde mich in einer ähnlichen Situation wie du: Fussball + Krafttraining!
    Meine Erfahrung: Beides lässt sich nicht auf guten Niveau vereinen! Du kannst einfach nicht viel Muskelkraft aufbauen, ohne dafür an Schnelligkeit, Beweglichkeit, Dynamik und Schnellkraft einzubüsen. Bei den Pensum an Cardio Einheiten beim Fussball ( 2-3 Mal die Woche im Normalfall) hast du einfach zuviel. Auch die Ruhezeiten für den Muskelaufbau kannst du schwer einhalten.

    Die einzige Chance ist dafür ja die Winterpause! Allerdings steht dabei wieder das Grundkonditions-und Aufbau Training beim Fussball im Wege. Ich persönlich kam somit zum Entschluss, dass ich beim Kraftraining lediglich einen Grundaufbau haben und halten möchte, alle anderen Ziele hinsichtlich Muskelaufbau sind mit regelmäßigen Fussball nicht kombinierbar.
     
  5. #4 Zysterian, 05.12.2018
    Zysterian

    Zysterian Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2014
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    1
    Wenn du jetzt in der Winterpause die Zeit nützt und deine Zeit vor allem im Studio verbringst dann wirst du schon einige Erfolge erzielen. Dir muss aber dann auch klar sein, dass es eine harte Vorbereitung für dich wird;)
    Ich weiß ja nicht wie hoch du spielst aber das kann dann schon ganz schön weh tun. Da wirst du sicher deine Zeit brauchen um da wieder auf den Stand von vor der Pause zu kommen. Bei zwei Trainings in der Woche wird das umso härter da wieder hineinzukommen.
     
  6. Anzeige

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Fußball und Winterpause

Die Seite wird geladen...

Fußball und Winterpause - Ähnliche Themen

  1. Fußball - Regeneration und Ernährung?

    Fußball - Regeneration und Ernährung?: Hallo liebes Forum, habe mich gerade erst angemeldet, also bitte seid nicht so böse wenn ich nun hier was frage, was schon tausend mal gefragt...
  2. Gymondo Fußball

    Gymondo Fußball: Hallo an alle, Ich wollte fragen, welches Gymondoprogramm am sinnvollsten als Fußballer wäre ? Haben jetzt Sommerpause und würde mich gerne...
  3. Gute Übungen zur Vorbereitung im Fußball?

    Gute Übungen zur Vorbereitung im Fußball?: Hallo! Ich bin aktuell im Nachwuchs unseres Fußballvereins und werde nächste Saison in die Kampfmannschaft kommen. Beziehungsweise ist das mein...
  4. Erfahrungen: Kraftsport im Fußball

    Erfahrungen: Kraftsport im Fußball: Hallo Fitness-Freunde! Aktuell sitze ich an einem Ratgeber für Fußballer, um auch den Bereich Kraftsport mehr zu beleuchten und diesen in deren...
  5. Fitness für Fußball

    Fitness für Fußball: Hi zusammen, ich bin Marcel, 27 und bin leidenschaftlicher Fußballer. Okay nicht so gern gesehen aber ich seit etwa 4 Jahren bin ich auch im...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden