Glaubwürdigkeit von Fernsehreportagen

Diskutiere Glaubwürdigkeit von Fernsehreportagen im Off-Topic Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Sonstiges; Hm naja da git es einige Misverständnisse, aber darauf will ich nicht eingehen. Es gibt aber für alles eine Meinung dafür und eine dagegen und...

  1. neo

    neo Benutzer

    Dabei seit:
    27.03.2004
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Hm naja da git es einige Misverständnisse, aber darauf will ich nicht eingehen.

    Es gibt aber für alles eine Meinung dafür und eine dagegen und ich bin halt dagegen. Das heißt aber nicht, dass ich eine andere Meinung nicht akzeptiere.

    Ich versteh allerdings die Vorwürfe an Focus TV nicht, denn was haben sie davon, wenn sie dem Zuschauer die Meinung aufdrängen?
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hastor

    hastor Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.10.2002
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    0
    solche Sendungen sind zu 99% zu einseitig.
    Zudem schwimmen sie oftmals mit dem Strom, siehe diverse "Bodybuilding-Reportagen"
     
  4. #3 Cassiopeia, 19.04.2004
    Cassiopeia

    Cassiopeia Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2002
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    Schon mal diese TOP Beiträge über Anabolika in der letzten Zeit gesehen??? Die waren einfach nur schlecht recherchiert. Irgend ein paar Idioten von der Strasse holen und schon hat man 5 Minuten voll. Und so ist das leider andauerd...

    Und das Fernsehn drängt uns unabhängigen Individuen nätürlich keine Meinung auf. Wo kämen wir denn da hin???! ;-)
     
  5. neo

    neo Benutzer

    Dabei seit:
    27.03.2004
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Hm naja ok, ich versteh was ihr meint, aber das sind keine Antworten auf die Frage, was die Leute von Focus TV davon haben, wenn sie uns das aufdängen.

    Ach ja btw. angeblich soll es ja so sein, dass wenn man mit der Diät aufhört und wieder "normal", also was man darunter auch verstehen mag, isst, dann nimmt man das verlorene rasch wieder zu.
    Ob das so stimmt weiß ich nicht, aber ich persönlich finde es shon glaubwürdig.
     
  6. #5 Cassiopeia, 19.04.2004
    Cassiopeia

    Cassiopeia Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2002
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    Mein Bericht zu meiner anabolen Diät folgt in kürze.
     
  7. TaoRay

    TaoRay Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2002
    Beiträge:
    1.232
    Zustimmungen:
    0
    leute, ihr macht es echt kompliziert!

    2 unterschiedliche themen in einem thread...

    also hier zum thema reportagen:

    Wie meine Vorredner schon sagten werden für solche Reportagen nciht unbedingt aussagekräftige beispiele herangezogen. Sicher sollte man auch nicht unbedingt einzig und allein die topleute zeigen, da auch dies das bild verzerren würde. Es gibt nun mal solche und solche. Eine Seriöuse berichterstattung würde beide seiten aufgreifen und zeigen, was die wirkung ist, wenn man es richtig macht und was schief gehen kann, wenn man es falsch angeht.

    zum thema Meinung durch Medien:
    es ist ja nicht erst seit heute bekannt, das das Fernsehen ein wichtiges sprachrohr der Politik ist, wenn auch nicht direkt zu erkennen. Die Politische Gesinnung eines Senders ist am besten noch an den guten "alten" öffentlichen Sendern ARD und ZDF auszumachen.

    //EDIT:

    Möchte noch ergänzen, dass das Fernsehen gerne Minderheiten und Randgruppen aufgreift, da es sehr einfach ist, die vorhandenen Cliches dieser aufzugreifen und zu nutzen.
    In der Geschichte sind auf Grund dessen schon viel schlimmere Dinge passiert (siehe z.b. 2. Weltkrieg/3. Reich).
     
  8. neo

    neo Benutzer

    Dabei seit:
    27.03.2004
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Willst du damit sagen dass Focus TV eine polit. Propaganda Sendung ist?
     
  9. TaoRay

    TaoRay Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2002
    Beiträge:
    1.232
    Zustimmungen:
    0
    Schlag erstmal nach, was Propaganda genau bedeutet, bevor du meine Aussagen auf die Art und Weise zerlegst.

    Jeder Sender/Sendung hat eine bestimmte politische Haltung und das lässt sich nicht vermeiden.
    Aber neben dieser Tatsache müssen die Sender mit ihren Reportagen und Sendungen Geld verdienen. Darunter leidet oft die seriösität und sachlichkeit.
     
  10. #9 Cassiopeia, 19.04.2004
    Cassiopeia

    Cassiopeia Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2002
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0

    Na ja, wenn sie nur Werbung laufen lassen würden dann schalten ja keiner den Sender ein. Also müssen die halt noch was "drumrum" produzieren.

    Und aufdrängen tun sie es nicht unbedingt. Nur ist TV DAS Informationsmedium auf das jeder zurück greifen kann. Demzufolge muss es ja auch wahr sein was die da zeigen...

    Über Keto gibt es schon einige tausend Seiten an Text, wie soll man das in einen 5 Minuten Beitrag packen? Ganz einfach, man fragt irgend einen Spezialisten nach SEINER Meinung und sagt "das ist jetzt Gesetz"! Und weil JEDER es sieht, glauben es auch alle. Ausnahmen bestätigen die Regel ;-)
     
  11. neo

    neo Benutzer

    Dabei seit:
    27.03.2004
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Die zweite Aussage kann ich bestätigen.

    Ich weiß was Propaganda bedeutet. Ich habe ja nur eine Frage gestellt, entweder ja oder nein?
     
  12. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. neo

    neo Benutzer

    Dabei seit:
    27.03.2004
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Der letze post ging an Ray.

    Cas. ich kann des eigentlich nur so bestätitgen wie du es geschrieben hast, hast schon recht.
     
  14. Sven

    Sven Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    1.735
    Zustimmungen:
    0
    Sender produzieren daß, was die Leute sehen wollen. Themen über die gesprochen werden. Manchmal muss man da halt etwas die Wahrheit verdrehen.
    Beste Beispiel ist doch Daniel Küblarsch. Meint Ihr, er war dabei, weil es so toll singen kann? Nein, es wurde über ihn diskutiert, die Presse berichtet über ihn e.t.c.
     
Thema: Glaubwürdigkeit von Fernsehreportagen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. content

    ,
  2. glaubwürdigkeit reportagen

    ,
  3. wie glaubwürdig sind fernsehreportagen

    ,
  4. fernsehreportagen gestellt
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden