Hilfe, ich nehm zu schnell ab

Diskutiere Hilfe, ich nehm zu schnell ab im Fitness, Wellness und Gesundheit Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Ich hoffe ihr könnt mir mal weiterhelfen. Ich nehme zu schnell ab. Hab ja schon geschrieben das ich mit Walken angefangen hab. Jetzt hab ich aber...

  1. #1 Bangrang, 22.08.2012
    Bangrang

    Bangrang Guest

    Ich hoffe ihr könnt mir mal weiterhelfen. Ich nehme zu schnell ab. Hab ja schon geschrieben das ich mit Walken angefangen hab. Jetzt hab ich aber mein Gewicht in nur 15 Tagen von 127 kg auf 122,1 kg reduziert. Das ist viel zu schnell finde ich. Nur was soll ich ändern?

    Ich esse tagsüber insgesamt drei Brotscheiben (Körnerbrot, vermutlich Sauerteigbrot) mit einer halben Scheibe Käse (Edamer oder sowas) und einer Scheibe Kassler (Wurst, nicht so schwer). Abends so ab 18:30 Uhr gibt es dann normal zu essen, nur eben weniger als vorher. Also Spaghetti mit Tomatensosse und Käse, Schnitzel, Sosse und Reis oder auch Kartoffeln, manchmal Salat mit Brot dazu, eben ein normales essen. Aber eben weniger davon. Zusammen mit meiner Freundin kochen wir uns zum Beispiel 250gr Spaghetti ab und dann die Tomatensosse dazu. Die Sosse ist aber nicht schlimm, nur Tomaten aus der Dose und Gewürze. Und dann eben Parmesankäse dazu, aber eben nur 50 gr. Vor dem Abendessen ess ich auch noch einen Becher Magerquark (500 gr) um meinem Körper Eiweiss zu geben. Was genau mache ich falsch?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Hilfe, ich nehm zu schnell ab. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bangrang, 23.08.2012
    Bangrang

    Bangrang Guest

    Keiner eine Idee was ich ändern könnte?
     
  4. #3 BleedingBeast, 23.08.2012
    BleedingBeast

    BleedingBeast Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.05.2012
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Wenn es die ersten zwei Wochen der Diät sind, passt alles. Am Anfang geht durch Wasser, Darminhalt etc. einiges mehr weg. Etwa 0,5 Kilo bis 1 Kilo Gewichtsverlust pro Woche ist im Rahmen, bei entsprechend ehrgeizig gesetzten (aber oft nicht lange durchzuhaltenden) Aktivitäten einiges mehr.

    Also: Beobachten. Wenn du innerhalb einer Woche wieder mehr als 1 Kilo abnimmst und langsamer abnehmen möchtest, nimm dir nach dieser Woche einen Tag, an dem du einfach mehr isst (z.B. eine vollwertige Mahlzeit mehr). Ich denke aber, mittelfristig wird sich das bei dir einpendeln.
     
  5. #4 Bangrang, 23.08.2012
    Bangrang

    Bangrang Guest

    Mir geht es nur darum nicht in den JoJo Effekt zu fallen. Wobei, kann das überhaupt passieren wenn ich mich nun so weiter ernähre und alle 2 Wochen vielleicht mal etwas mehr esse?

    Und danke schonmal für deine Antwort.
     
  6. #5 BleedingBeast, 24.08.2012
    BleedingBeast

    BleedingBeast Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.05.2012
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Hier und da wirst du sicher ein paar Anpassungen vornehmen können und wollen. Schau in den Spiegel, benutz ein Maßband, informiere dich über Ernährung und Co. Und lies meinen Blog ;-).

    Es ist eher unwahrscheinlich, daß du mit deiner momentanen Ernährung einen JoJo-Effekt erleidest. Wichtig ist im Endeffekt ein moderates Kaloriendefizit (300-500 kcal pro Tag), viel Gemüse, ausreichend Eiweiß (ca. 0,8 - 1,5 g pro Kilogramm Körpergewicht) und insgesamt eine ausgewogene Ernährung. (Und Sport natürlich, wie z.B. dein Walken, Krafttraining ist auch sehr gut).

    Finde zwei Wochen etwas weniger am Tag essen und dann an einem Tag etwas mehr einen guten Ansatz. Viel Erfolg weiterhin.
     
  7. #6 Bangrang, 25.08.2012
    Bangrang

    Bangrang Guest

    Das Kaloriendefizit, von welchem Wert geh ich da aus? Grundumsatz oder Gesamtkalorienbedarf? Weil ich glaub, ich komm zur Zeit noch nicht mal an meinen Grundumsatz ran, kalorientechnisch gesehen.
     
  8. #7 BleedingBeast, 25.08.2012
    BleedingBeast

    BleedingBeast Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.05.2012
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Vom Gesamtkalorienbedarf abziehen.
     
  9. #8 Bangrang, 29.08.2012
    Bangrang

    Bangrang Guest

    Oje, wo soll ich die zusätzlichen Kalorien denn noch herholen? Hab nach dem was ich esse einfach keinen Hunger mehr.
     
  10. #9 BleedingBeast, 29.08.2012
    BleedingBeast

    BleedingBeast Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    25.05.2012
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Dann iß auch nicht mehr und verfolge, wie sich die Gewichtskurve die nächsten Wochen entwickelt.
     
  11. #10 Bangrang, 30.08.2012
    Bangrang

    Bangrang Guest

    Ok, das werde ich machen. Kann ich denn trotzdem mal einmal in der Woche zu Griechen gehen? Die machen da immer so leckeres Gyros mit Tsatsiki. Schadet mir das was wenn ich da mal mehr esse oder komme ich mit einer grossen Portion Gyros mit Pommes und Tsatsiki gar nicht auf die Kalorien?
     
  12. #11 crunchmaster, 30.08.2012
    crunchmaster

    crunchmaster Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde mal sagen, bevor man sich verzehrt soll man sich ab und an was vergönnen, das müssen aber ausnahmen sein und nicht die Regel - und schau einfach wies dir weiter ergeht, auch wie du dich nach so nem Essen fühlst, oft ists so, dass es gar nicht mehr so gut ist wie mans in Erinnerung hatte wenn man mal gesünder ist.
     
  13. #12 Bangrang, 07.09.2012
    Bangrang

    Bangrang Guest

    Mittlerweile habe ich 6,9 Kilogramm abgenommen. Ich fühl mich besser aber ich verzichte nicht auf alles. Zwischendurch esse ich auch mal ein Stück französischen Käse obwohl der fast 400 Kilokalorien auf 100 Gramm hat. Aber eben nur noch ein Stück.
     
  14. #13 Bangrang, 19.09.2012
    Bangrang

    Bangrang Guest

    Seit einigen Tagen bewegt sich gar nichts mehr nach unten. Muss ich mir Gedanken machen? Ich mache am Tag auch noch Situps und Liegestütze, glaubt ihr das es wegen den Muskeln kommt die sich nun aufbauen?
     
  15. Anzeige

  16. #14 lockard, 01.11.2012
    lockard

    lockard Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    In accordance with an ambitious set some activities (but often not long more. So Watch. If you are within a week abnimmst more than 1 kilo and want to lose weight more slowly, pick up after this week. One day, you eat more simply (eg, a full meal more) But I think in the medium term, the level off at you.
     
  17. #15 suprapower, 09.11.2012
    suprapower

    suprapower Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.08.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Also an sich ja nicht schlecht das du gut abnimst, aber guck erst mal wie es sich weiter entwickelt mit der Gewichtabnahme. Zu schneller krasser Gewichtverlust ist schädlich für den Körper. Wenn du oft sport und Bewegung hast, dann kannst du ruhig mal mehr essen, dann steigt nämlich auch der tägliche bedarf an Kalorien.
     
Thema: Hilfe, ich nehm zu schnell ab
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. site:.de powered by punBB wie nehme ich schnell ab

    ,
  2. ich nehme zu schnell ab

    ,
  3. nehme unwahrscheinlich schnell ab

    ,
  4. wenn ich weniger kalorien zu mir nehme nehm ich dann ab,
  5. verliere aktuell 300-500 gramm am tag durch weniger essen sport,
  6. ich nehm mal schnell ein,
  7. ab heute an mit ,
  8. wie nehme ich schnell ab mit 40 mit gewürze
Die Seite wird geladen...

Hilfe, ich nehm zu schnell ab - Ähnliche Themen

  1. Muskelaufbau? Abnehmen? Hilfe!

    Muskelaufbau? Abnehmen? Hilfe!: Hallo zusammen, ich mache schon mehrere Jahre Krafttraining. Nicht immer so regelmäßig wie ich sollte, aber ich gehe schon meistens 3-4x die...
  2. HILFE//abnehmen/muskelufbau was tun

    HILFE//abnehmen/muskelufbau was tun: Brauche Hilfe bin am verzweifeln,muss abnehmen Ich m 32 Jahre 1,86 cm Groß 100 Kg Kampfgewicht Beruf;Maschinenanlagenführer Training;5 mal die...
  3. !HILFE! Schwierigkeiten zuzunehmen

    !HILFE! Schwierigkeiten zuzunehmen: Hallo Leute! Ich halte mich kurz. Ich bin 17 Jahre alt, 191cm groß und wiege nur 73 kg... Ich trainiere jetzt seit circa 2 Jahren. Die...
  4. Einsteiger benötigt Hilfe beim Abnehmen (Bierbauch)

    Einsteiger benötigt Hilfe beim Abnehmen (Bierbauch): Hallo an alle. Der Schritt mich hier zu offenbaren, ist mir nicht leicht gefallen, unabhängig von der Anonymität des Internets. Ich benötige...
  5. Hi, bin neu und brauche Hilfe bei der Ernährung (Abnehmen und Training)

    Hi, bin neu und brauche Hilfe bei der Ernährung (Abnehmen und Training): Hi, ich bin m. 21, ca. 191cm groß und wiege 99kg. Ich mache schon seit Februar Fitness. Leider ging es nicht regelmäßig wegen Abitur und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden