Intensität

Diskutiere Intensität im Bodybuilding & Kraftsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hallo, muss ich eigentlich immer bis zum bitteren Ende, d.h. bis zum Muskelversagen trainieren, um Erfolg zu haben?? Das Problem ist, dass...

  1. Skip

    Skip Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.01.2003
    Beiträge:
    1.053
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    muss ich eigentlich immer bis zum bitteren Ende, d.h. bis zum Muskelversagen trainieren, um Erfolg zu haben??

    Das Problem ist, dass ich jeden Tag Sporttraining habe, da ist es schlecht, wenn ich zum Basketballtraining mit Muskelkater im Trizeps komme....

    Oder gibt es noch andere Methoden, den Muskelkater abzuschwächen???

    Thx, Skip
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. TaoRay

    TaoRay Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2002
    Beiträge:
    1.232
    Zustimmungen:
    0
    muskelkater solltest du nach möglichkeit vermeiden!
    anfangs ist das normal, oder dann, wenn man den trainingsplan wieder verändert, aber generell sollte er ausbleiben.

    ich hab aber auch hier und da wieder muskelkater...
     
  4. Seth

    Seth Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    0
    Muskelversagen hat nichts mit Muskelkater zu tun. (Schweren) Muskelkater bekommst du, wenn du es insgesamt mit dem Trainig übertreibts, z.B. durch zu viele Übungen und Sätze.

    Gruß,
    SETH
     
  5. #4 Cassiopeia, 05.02.2003
    Cassiopeia

    Cassiopeia Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2002
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    Bis zum kurzzeitigen Muskelversagen solltest Du nicht trainieren. Dadurch verlängert sich Deine Regenerationszeit. Und das ist deswegen nicht gut weil Du ja täglich trainierst. Dein Körper hat also kaum Zeit sich zu regenerieren.
    Wie Seth schon sagt, Muskelkater bekommt man durch Übertreibung aber nicht zwangsläufig weil man bis zum MV trainiert hat.
     
  6. hastor

    hastor Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.10.2002
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    0
    wenn man nach einem intensivem Training am nächsten Tag ein leichtes Ziehen in den trainierten Muskeln verspührt ist das auch nicht weiter schlimm, sondern eher ein zeichen, dass die Muskeln genügen stimuliert wurden

    Gruß HASTOR
     
  7. Skip

    Skip Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.01.2003
    Beiträge:
    1.053
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    erstmal thx für die Antworten....

    Das Problem bei mir ist, dass der Muskelkater lange vor dem Muskelversagen eintritt!!! Übertrieben habe ich es auch nicht (jeweils 3 Sätze mit ziemlich moderaten Gewichten) und aufgehört, als ich noch gut einige Wdhs hätte machen können, trotzdem hatte ich in der Brust und im Trizeps (Bauch ging nach einem Tag wieder...) mehrere Tage lang Muskelkater....
    Xel hat ja gemeint, dass das daran liegt, dass ich Anfänger bin, wie lange würde das dann ungefähr dauern, bis der Muskelkater nach dem Training nachlässt??? Thx, Skip
     
  8. TaoRay

    TaoRay Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2002
    Beiträge:
    1.232
    Zustimmungen:
    0
    immer bin ich schuld :D

    ich würde sagen 2-3 wochen kann es dauern, je nachdem wie häufig du trainieren gehst und wieviel zeit du zur regeneration hast.
    wenn dutäglich trainierst dann wird ein muskelkater im regelfall etwas länger andauern, weil dem muskel die regenerationszeit genommen, bzw. diese unterbrochen wird.
     
  9. Skip

    Skip Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.01.2003
    Beiträge:
    1.053
    Zustimmungen:
    0
    @ Xel
    Eigentlich bist du nicht schuld :D , im Gegenteil bin sehr dankbar für deine Antworten :]



    Weiss nicht, ob das von allen richtig verstanden wurde, ich gehe nicht täglich zum Krafttraining, sondern zu anderen Sportarten (Basketball, (Tisch-) Tennis, Ausdauer), da ist es halt schlecht mit total platten Ärmen, besonders wenn Wettkämpfe sind....

    Ist Dehnen eigentlich auch wirksam gegen Muskelkater?
    Sauna halten ja auch viele für regenerationsfördernd, nur habe ich auch Artikel gelesen, dass Sauna nach einer Trainingseinheit schlecht ist, da dadurch der Flüssigkeitsverlust so hoch wird, dass er durch den Körper nicht bis zum nächsten Tag ersetzt werden kann, egal wieviel Flüssigkeit man aufnimmt....weiss dazu jemand genaueres??? Thx, Skip
     
  10. TaoRay

    TaoRay Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2002
    Beiträge:
    1.232
    Zustimmungen:
    0
    das ist richtig. ein saunagang nach dem training ist nicht zu empfehlen, weil es den körper stark dehydriert.

    was regenarationsfördern ist, sind cardioeinheiten zwischen den (kraft)trainingstagen. z.b. in form von 30 min joggen.
     
  11. Skip

    Skip Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.01.2003
    Beiträge:
    1.053
    Zustimmungen:
    0
    Ok, thx, ich mag (reine Männer- :D ) Sauna sowieso nicht besonders....

    Kann ich eigentlich direkt nach dem Krafttraining noch ein bisschen Cardio auf dem Stepper machen oder ist das nicht empfehlenswert???
     
  12. max

    max Benutzer

    Dabei seit:
    20.09.2002
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    also ich mach nachm Kraftraining immer noch Rudern, Rad oder STepper is für mich ne Art cool down...
     
  13. Xtale

    Xtale Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.08.2002
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    0
    sauna und leichte positive arbeit (cardio) helfen durchaus gegen muskelkater. muskelkater kommt vor allem nach hochintensiven training vor (muskelkontraktion + dehnung, negativ. wdh. etc.)

    du musst dir erstmal im klaren drüber sein, was du erreichen willst. für die fitness klasse lässt sich muskelkater sicherlich vermeiden bzw. der körper sollte sich schnell anpassen.
     
  14. Anzeige

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Skip

    Skip Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.01.2003
    Beiträge:
    1.053
    Zustimmungen:
    0
    @ Xtale
    Was genau meinst du mit Fitnessklasse???
    Kann sein, dass ich da dazugehöre, bin nur nicht sicher, ob ich das gleiche wie da meine...
     
  16. Roland

    Roland Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.10.2002
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    "Beim Muskelkater handelt es sich um kleinste Verletzungen (so genannte Mikrotraumen) in der Muskelfaser." (Zitat aus: "Fitness-Krafttraining" von W.-U. Boeck-Behrens/W. Buskies)

    Daher ist Muskelkater auf jeden Fall zu vermeiden und es stimmt auch nicht, dass durch Muskelkater ein größerer Muskel- und Kraftzuwachs stattfindet. Aber das ist ja im Grunde nichts neues.
    Anfänger müssen gar nicht unbedingt bis zum Muskelversagen trainieren. Die Muskeln müssen sich erst durch langsame Intensitätssteigerung an die neuen Belastungen gewöhnen und das heißt auch bei mittleren Intensitäten ist schon ein deutlicher Muskel- und Kraftzuwachs zu beobachten. Außerdem bleibt der lästige Muskelkater weg.
    Zusätzlich sollte durch eine ca. 15 minütige (gerne auch länger) Cardioeinheit mit geringer Intesität der Organismus und die zu trainierenden Muskeln auf die Belastung eingestellt werden. Nach dem Training sollten die Muskeln sorgfältig gedehnt werden. In einer ca. 10 minütigen cool-down Phase (leichte Ausdauerbelastung) wird der Laktatabbau deutlich beschleunigt.
    Wenn du all diese Dinge machst, wirst du sicherlich keinen Muskelkater mehr haben. :]
    Falls doch:
    "Lockerungsübungen, Wärmeanwendungen wie heiße Bäder und Sauna sowie eine leichte positive Arbeit (z.B. Radfahren bei Muskelkater im Oberschenkel oder Schwimmen im warmen Wasser) können lindernd wirken, da sich die hiermit verbundene erhöhte Durchblutung und die entsprechend verbesserte Ver- und Entsorgung des Muskels positiv auf den Reperaturvorgang auswirkt."
    (Zitat ebenfalls aus: "Fitness-Krafttraining" von W.-U. Boeck-Behrens/W. Buskies)
     
Thema: Intensität
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. trizeps muskelkater basketball

    ,
  2. basketball training intensitäten

    ,
  3. starker muskelkater nach basketballtraining

    ,
  4. was ist mit intensität beim kraftsport gemeint,
  5. muskelkater nach basketballtraining
Die Seite wird geladen...

Intensität - Ähnliche Themen

  1. Intensitätstraining

    Intensitätstraining: Guten Tag, ich wollte von euch mal Wissen, was ihr eigentlich vom Intensitätstraining haltet. Zu aller erst: Was ist Intensitätstraining?...
  2. Körperfett senken - Dauer/Intensität realistisch?

    Körperfett senken - Dauer/Intensität realistisch?: Hallo! Ich bin 22 Jahre alt, weiblich, 1,68m groß und 61kg schwer. Meine Körperfettmasse beträgt laut Waage 30%, was deutlich zu viel ist. Mein...
  3. Intensität

    Intensität: Hey leute :) Stimmt es das wenn man mit höherer Intensität(kurze Pausen) mehr Muskeln aufbaut? Und warum ist das so? Wie lange sollten...
  4. IntensitätsTechniken

    IntensitätsTechniken: Hallo. Ich habe mich heute mit den IntensitätsTechniken beschäftigt. Nun meine Frage, da ich immer lese mit bedacht und sorgsam einzusetzen,...
  5. Trainingsintensität?

    Trainingsintensität?: Ich wollte mal fragen, wie oft und in welcher Intensität ihr zum Training geht. Ich bin kein Bodybuildertyp, sondern komme aus der Tänzerecke....