Irgendwas mache ich falsch?!

Diskutiere Irgendwas mache ich falsch?! im Ernährung allgemein Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Ernährung; Hi!! Also seit Weihnachten habe so ca. 4 kg zugenommen, die nun wieder runter sollen. Ist zur Weihnachtszeit eigentlich schon immer so bei mir...

  1. golden

    golden Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.01.2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hi!!
    Also seit Weihnachten habe so ca. 4 kg zugenommen, die nun wieder runter sollen. Ist zur Weihnachtszeit eigentlich schon immer so bei mir gewesen, aber ich hab`die Kilo`s immer problemlos runter bekommen.
    Nur dieses Mal will`s einfach nicht klappen...?! Meiner Meinung nach Ernähre ich mich ganz gut und mache auch ausreichend Sport; so wie sonst halt auch immer:

    -weibleich
    -wiege momentan 60kg
    - 1,74cm groß

    Essensplan

    Frühstück:
    - 2 Schalen Früchtemüsli mit Cornflakes und fettarmer Milch

    Schule:
    - 1 Banane
    - entweder ein Vitalbrötchen(trocken) oder eine weitere Fruch, z.B. Birne od. Apfel

    Mittag:
    - Salat/Kräuterdressing/Brötchen(trocken)
    oder
    - warm, z.B. Nudeln mit Napoli-Soße, Rührei mit Gemüse, Fisch usw. (halt keine Kalorienbomben, wie z.B. Pizza, Käseauflauf usw.)

    Nachmittag:

    - 1-2 St. Obst
    - 1 Schale Müsli/Cornflakes

    Abend:
    -kl. Salat
    manchmal auch gar nichts

    Trinken:
    - ca. 2 L- Wasser
    - 1/2 L. Tee

    Training:

    Dienstag: 1 Std. Kurs "Body- Complete", hauptsächl. Muskelaufbau, Hanteltraining

    Mittwoch: 1 Std. "Tae Bo" od. "Flexi-Bar" (Muskel, Ausdauer)

    Donnerstag: 1Std. Kurs "Rücken-Fit", Muskeltraining allgemein und Rücken speziell

    Freitag u. Montag: Nur manchmal "BBP"

    Samstag oder Sonntag: 30-40 Min. Joggen (schätze so 8kmh)

    Ist das zu wenig oder nicht gut geeigneter Sport? Oder liegt es an der Ernährung? esse ja noch nicht mal Süßigkeiten und es klappt nicht...?

    Schon mal Danke;-)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Irgendwas mache ich falsch?!. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gentlemen, 22.02.2006
    Gentlemen

    Gentlemen Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.02.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hätte drei Ideen,

    1. Weiblich...hormonbeding(pille etc.)
    2. Durch Sport und gesunde ernährumg gewichtszunahme durch muskelaufbau
    3. Gesundheitliche probleme (Stoffwechsel, Schilddrüse etc.)

    wenn das alles nicht zutrifft könntest du dich nach aminosäurehaltigen Nahrungsergänzungsmitteln umschauen die den Fetthaushalt regulieren.

    LG
     
  4. #3 jeremiah, 06.03.2006
    jeremiah

    jeremiah Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    man man man frauen haben probleme! aber nen tipp du solltest mehr sport treiben der dich zum schwitzen bringt, also um abzunehmen ist hanteltraining und muskelaufbau nich so die beste idee!!!


    kurz gesagt mehr joggen, fahrrad fahren evtl. damit zur schule oder ins studio und dann schön dick anziehen damit umso mehr schwitzt!!! sauna wäre auch nicht schlecht falls ihr die im studio habt !!! :]




    joggen ist eine form des laufsports denn beim jogging wird in einem dosiertem tempo die ausdauer gesteigert. ;)
    regelmäßiges jogging führt zu einem gesteigerten körperlichen wohlbefinden.!!. Man fühlt sich gesund, leistungsfähig, ausgeglichen und belastbar...

    joggen ist eine ideale sportart um die menschliche energiebilanz so zu beeinflussen das diese negativ wird... sprich das der körper mehr energie verbraucht als von aussen (durch lebensmittel) zugeführt wird! somit ist das joggen als sportart sehr geeignet, wenn man abnehmen möchte...


    also ab joggen & viel spaß ^^ :bäh
     
  5. Seth

    Seth Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    0
    Kann ich so nicht stehen lassen, Kraftraining ist sinnvoller als Ausdauertraining zum abnehmen. Abnehmen läuft nur und ausschließlich über die Ernährung, d.h. weniger Kalorien aufnehmen als der Körper verbraucht.

    Durch Krafttraining verbraucht der Körper erstmal sehr viele Kalorien und, was fast noch wichtiger ist, die Muskeln werden geschützt. Ohne Krafttraining baut der Körper relativ viel Muskeln ab (er benötigt sie ja nicht) und das ist ja nicht das Ziel einer Diät.
     
  6. #5 jeremiah, 06.03.2006
    jeremiah

    jeremiah Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    ja krafttraining aber meinst du das sie intensiv kraftraining macht so wie du vll.?

    also erstmal sieht es ja so aus das es für jeden menschen eine andere art von training gibt die geeignet für ihn ist man kann da also nicht einfach jeden in eine bestimmte gruppe stecken!
    viele wege führen bekanntlich nach rom. der eine länger und steiniger über die alpen, ein anderer direkt über den brenner!!!
     
  7. Seth

    Seth Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    0
    Meine Aussage war ganz allgemein gemeint. Und was hat das mit der Intensität zu tun? Zum Unterstützung einer Diät würde ich jedem in erster Linie zu Krafttraining raten, sofern natürlich keine gesundheitlichen Einschränkungen vorliegen. Klar hat Cardio auch seinen Sinn, aber dieser Mythos, dass man zum Abnehmen Ausdauertraining machen muss ist einfach falsch.
     
  8. #7 jeremiah, 06.03.2006
    jeremiah

    jeremiah Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    ja ok du hast recht aber was der effektivste weg für jeden ist muß man selber rausfinden oder nicht? für den einen ist es leichter kraftraining zumachen und für den anderen cardio!

    aber trotzdem empfehle ich jeden lieber raus zugehen an die frische luft als in einen studio oder ähnlichen zusitzen!
     
  9. #8 jeremiah, 06.03.2006
    jeremiah

    jeremiah Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    achso hab ich vergessen @ Seth

    ich weiß ja nicht ob du weißt das man durch muskeltraining muskeln bekommt und jeder mensch weiß das muskeln mehr wiegen als fett!!! und durch muskeltraining bekommt sie zwar muskeln wird aber ihre kilos nicht so los wie beim joggen... ;) wandelt zwar fett um in muskeln aber leicher wird sie dadurch nicht ;)
     
  10. Anzeige

  11. Seth

    Seth Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    0
    Ja, und? :D Ist doch egal, was die Waage sagt, auf die Optik kommt es an. Und gerade bei Frauen dauert es ewig, bis Muskeln "kiloweise" aufgebaut sind.

    Ich hoffe das war ironische gemeint, denn dass sich Fett nicht in Muskeln umwandeln lässt sollte inzwischen eigentlich bei jedem angekommen sein ;)
     
  12. #10 jeremiah, 06.03.2006
    jeremiah

    jeremiah Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.03.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    ich hab das nur geschrieben um das der frau verständlich zumachen ;) naja hauptsache wir werden uns hier mal einig :D!!! sie wollte auf der wage 4 kilo weniger stehen haben mehr net ;)
     
Thema: Irgendwas mache ich falsch?!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. flexibar kalorienverbrauch

    ,
  2. kalorienverbrauch flexi bar

    ,
  3. complete body workout kalorienverbrauch

    ,
  4. wie viel kalorien verbrennt man bei flexi bar ,
  5. kalorienverbrauch flexi bar training,
  6. cornflakes krafttraining,
  7. kalorienverbrauch complete body workout,
  8. kalorienverbrauch flexi-bar,
  9. rührei nach sport,
  10. rührei nach dem sport,
  11. flexibar workout kalorienverbrauch,
  12. wieviel kalorien verbrennt man bei einer std body complete,
  13. rührei nach krafttraining,
  14. kalorienverbrauch flexibar,
  15. f,
  16. wie viele kalorien verbrenne ich mit dem flexi bar,
  17. training flexi bar kalorien,
  18. wieviel mehr kalorienverbrauch bei flexi bar,
  19. wie viele kalorien verbraucht man bei 1 stunde flexi bar,
  20. wie viel kalorien verbrennt Flexibar,
  21. wie viel kalorien verbrennt man beim flexi bar,
  22. flexibar verbraucht wieviel kalorien,
  23. body complete kalorienverbrauch,
  24. flexi bar kalorienrechne,
  25. flexibar kalorienverbrennung
Die Seite wird geladen...

Irgendwas mache ich falsch?! - Ähnliche Themen

  1. Muss man bei Bcaa irgendwas beachten

    Muss man bei Bcaa irgendwas beachten: Hallo alle zusammen, zwar habe ich mal eine Frage zu Bcaa, habe das noch nie genommen, aber wollte es mal ausprobieren. Da ich ja noch nicht genau...
  2. Halb Neu, oder irgendwas dazwischen ... ;)

    Halb Neu, oder irgendwas dazwischen ... ;): Halllo in alter neuer Frische ;) Hallo zusammen, ich bin der Sebastian und komme aus Köln. Vor Urzeiten, also gefühlten 100 Jahren (ca. 7-8...
  3. Verunsichert - Schulter training , irgendwas stimmt nicht.

    Verunsichert - Schulter training , irgendwas stimmt nicht.: Hallo ihr lieben , ich splitte seit 2 Monaten - den Plan hat mir ein Freund gezeigt , also wir haben eine Woche zusamm trainiert und ich hab den...
  4. Irgendwas stimmt hier nicht... oO

    Irgendwas stimmt hier nicht... oO: Bei mir verschwinden gerade teilweise geschriebene Posts und auch ganze Threads Oo Ist das auch bei euch so?
  5. komisches "irgendwas" am bauch !!!

    komisches "irgendwas" am bauch !!!: hi ihr, ich habe mal eine frage an euch und vielleicht könnt ihr mir ja helfen. ich habe seit ca. 1 jahr unter der brust, also da wo die rippen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden