Ist der Trainingsplan gut ?

Diskutiere Ist der Trainingsplan gut ? im Bodybuilding & Kraftsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; HI, hab mal ne Frage an euch! Ich habe angefangen mit Hanteln zu trainieren ( insgesamt 5 Kg) bin 16 jahre alt wiege 58 kg und bin 175 cm groß....

  1. KOQ

    KOQ Benutzer

    Dabei seit:
    13.04.2005
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    HI, hab mal ne Frage an euch!
    Ich habe angefangen mit Hanteln zu trainieren ( insgesamt 5 Kg) bin 16 jahre alt wiege 58 kg und bin 175 cm groß.
    Ich wollt mal wissen was ihr zu diesem TP sagt, ob der gut ist:
    MO- frei
    DI- Brust, Trizeps, Schultern
    MI- Rücken, Bauch, Biceps
    DO- frei
    Fr- Wie am Dienstag
    Sa- frei
    So- Wie am Mittwoch
    Hab dann noch ne Frage, Kann man Butterfly und Fliegende für Brust auch auf dem Boden oder auf nem Stuhl oder 2 Stühlen trainieren ???
    Hab keine Trainingsbank.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Ist der Trainingsplan gut ?. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. zo-lee

    zo-lee Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    wo sind die beine?
    mit den 5 kilo hanteln wirst du nicht weit kommen! besorg dir mehr gewicht, noch ne LH-stange, evtl. noch ne SZ-stange und möglichst ne bank!
    das mag viell. das taschengeld von 2-3 monaten sein, aber mit 5 kilo wirst max 2 wochen glücklich sein.

    zum TP:

    kommt auf die intensität an! weniger ist oftmals mehr!
    als anfänger würd ich eher 2-3 x die woche nen GK plan machen (du kannst hier unsere auf daheim abstimmen).
     
  4. KOQ

    KOQ Benutzer

    Dabei seit:
    13.04.2005
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Naja was heißt Anfänger. Mit hanteln zwar schon, aber davor habe ich n halbes jahr Liegstützen und Situps gemacht, außerdem treibe ich schon lange Sport.
    Sagt nochmal was zu meinem TP ob der so gut ist und ich mit gutem Gewissen so trainieren kann.
     
  5. zo-lee

    zo-lee Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    hanteltraining ist etwas anderes!
    mit hanteln bist du ein anfänger!
    les dir am besten mal die grundlagen hier auf der seite durch, alles was zum training und ernährung da steht, dann wirst schon einiges schlauer.

    zum train hab ich gesagt, dass ich an deiner stelle eher nen GK-plan fahren würde in den ersten 3 monaten.
    es gibt hier ein paar jungs in deinem alter, die schon recht gut bescheid wissen (möchte an dieser stelle mal atilla anmerken - nicht weil die anderen keinen plan haben, sondern nur, weil mir sein nick am geläufigsten ist4 :D - also ein sorry an den rest, der natürlich auch schon einiges an wissen aufweisen kann in dem zarten alter :D).
    di können dir auch konkretere tipps geben.

    möglich übungen für daheim:
    bizepscurls, konzentrations curls, trizepsstrecken, dips, bankdrücken, KH-flies, seitheben, vorgebeugtes seitheben, shrugs, arnoldpress, frontheben, KH-rudern, kniebeugen (mit einem rucksack voll mit büchern auf dem rücken), farmers walk, ausfallschritte, wadenheben, donkey wadenheben, usw. usf.
     
  6. Atilla

    Atilla Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    0
    Ja bis jetzt hast du uns nur gesagt, wann du was trainierst...
    wie wärs mit mehr Info? also was für Übungen machst du?
    Und leg dir echt mal mehr Gewichte zu und ne Bank..
    Die wirst du nötig haben :)

    EDIT: Na da hat zo-lee dir ja schon einiges an Übungen vorgeschlagen.
    Ich kann mir etz vorstellen, dass du nicht weist was das genau ist und wie die gehen aber einige findest du bestimmt hier: http://bodybuilding-online.de/start/training/anleitungen.html

    @zo-lee
    thx fürs Lob :D
     
  7. KOQ

    KOQ Benutzer

    Dabei seit:
    13.04.2005
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Also hier meine Übungen:
    Für Brust:
    Fliegende/Butterfly und Bankdrücken, ich machs halt auf 2 Stühlen oder auf einem, da kann ich doch auch die Arme unter meinen KÖrper bringen als wenn ichs auf dem Boden machen würde, is ja dann wie bei einer Bank oder ???
    Für BIzeps:
    Kurzhantelcurls, Konzentrationscurls.
    Für Trizeps:
    EInarmiges TRizepsdrücken und Kurzhantelkickbacks.
    Für Rücken:
    Kurzhantelrudern und eine 2. denke ich mir noch aus, wenn nicht eine 3.
    Für Schultern:
    Kurzhantelseitheben mit Kehrgriff und Seitheben.
    Beine trainiere ich nicht, ich mache jede Woche Waldlauf und dazu 2 mal Badmintontraining.
    Also sagt mal was zu den ÜBungen die ich vorhabe, sind die gut, kann ich so gut trainieren ???
    Und beantwortet die Frage mit dem BUtterfly/Fliegende usw.
     
  8. KOQ

    KOQ Benutzer

    Dabei seit:
    13.04.2005
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    außerdem

    Schädlich ist es ja nicht wenn ich statt Ganzkörpertraining 2 Splittraining mache, Muskeln bilden sich dabei doch nicht zurück oder so und langsamer gehts auch nicht ???
     
  9. Seth

    Seth Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    0
    Wie in anderen Threads schon gesagt: Mit der Ausrüstung kannst du nicht wirklich was reißen. Klar, es gibt ein paar sinnvolle Übungen, wenn du aber richtig einsteigen willst gerätst du mit der Ausrüstug in kürzester Zeit an deine Grenzen.

    Mindestens ne Hantelbank und ein paar richtige Gewichte sollten es schon sein.

    Btw. Liegestütze bringen garantiert mehr, als Bankdrücken mit 5 kg Gewicht (gibt es überhaupt so kleine Hanteln ;) ?).
     
  10. zo-lee

    zo-lee Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    schädlich ist es nicht, aber für den anfang ein GK-plan doch empfehlenswerter!
    beine sind WICHTIG! ...waldlauf und badminton sind nicht das gleiche, wie n saftiges beintraining! ich spiele auch noch squash nebenbei! beine sind PFLICHT! beim beintrain werden jede mange anabole hormone ausgeschüttet, die das muskelwachstum fördern. des weiteren sind z.b. kniebeugen eine verbundübung und beanspruchen den ganzen körper! sprich: die muckeis wachsen nicht nur an den beinen...grob ausgedrückt!

    zu den butterflies: nein, schädlich ist es nicht, wenn deine haltung stimmt! ...was ich auf einem stuhl aber bezweifle! kauf dir lieber eine bank! muss ja keine bankdrücker bank sein, sondern einfach ne simple flachbank, die gibts schon supergünstig um n paar europäische dollars.
     
  11. KOQ

    KOQ Benutzer

    Dabei seit:
    13.04.2005
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Ne ganz normale Bank, eine die nicht speziell für Training spezialisiert ist?
    Aber schaut mal wegen euren Komentaren, dass 2x 2,5 kg Kurzhanteln garnichts bringen, in meinem Alter trainieren doch fast alle mit höcstens 5 kg pro hantel.???
     
  12. Seth

    Seth Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    0
    Natürlich eine für Training, was denn sonst? Ne Gartenbank bringt dir nicht so viel ;)

    Ja, und? Wie lange? Spätestens in einem Monat kannst du die Hanteln höchstens noch als Buchstütze gebrauchen, aber selbst dafür sind sie wahrscheinlich noch zu leicht.

    Wenn du vorher Liegestütze gemacht hast, entspricht das sagen wir mal rund 30 kg beim Bankdrücken. Wieso willst du also nun auf einmal mit 5 kg weitertrainieren? Das bringt doch nichts.

    Natürlich, in deinem Alter solltest du langsam und mit eher niedrigem Gewicht anfangen, das steht ausser Frage. Aber untertreiben muss man ja auch nicht ;)
     
  13. KOQ

    KOQ Benutzer

    Dabei seit:
    13.04.2005
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Aber wenn ich nach Liegestützen mit 2 x2,5 kg weitertrainiere dann bilden die muskeln sich nicht zurück oder ?
    Ja toll meine Mutter hat mir neulich diese gekauft, die erlaubt des sicher nicht gleich 2x 5kg zu kaufen (2 x10 kg des is viel zu viel) des kostet ja au net grad wenig und der der des verkauft hat die hanteln hat gesagt ich soll erst in nem halben jahr aufstocken oder was meinst du dazu???
     
  14. Seth

    Seth Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    0
    Ach noch was: Wenn du wirklich erstmal nur in den Sport "hineinschnuppern" willst, reichen ein paar Kurzhanteln mit etwas mehr Gewicht aus. Dann würd ich 2-3 mal die Woche ein Grundprogramm aus Liegestützen, Curls, Kniebeugen, Kickbacks oder sowas und Situps machen.

    Wenn du dann nach ein paar Monaten nicht mehr weiterkommst kannst du immer noch die Ausrüstung aufstocken und mit "richtigem" Training anfangen. Das was du da vorhast wird dir nicht viel bringen.
     
  15. Seth

    Seth Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaub dir fehlt ein bisschen die Vorstellungskraft ;) Auch für einen 16 jährigen sind 5 kg beim Bankdrücken ain Witz, da kannst du auch ohne Gewicht trainieren. Ich würde mal schätzen, die meisten Anfänger starten so mit mind. 30 kg. Klar kann es Ausnahmen geben, aber dann doch eher nach oben als nach unten.

    Nun ja, das ist ne Sache zwischen dir und deiner Mutter. Eltern sind da manchmal etwas seltsam... Gib ihr einfach mal die Hanteln, normalerweise kann man auch als "Laie" einschätzen, dass die Dinger nichts taugen.

    Bei diversen Shops bekommst du die Gewichte mehr als günstig. Du darfst dir natürlich nicht irgendwelche "Gymnastik"-Hanteln vom Orthopäden oder so holen..

    Was hast du denn für die Hanteln bezahlt? Weil für das Gewicht kannst du auch mit zwei Wasserflaschen trainieren, kosten fast nix und sind genauso schwer...
     
  16. KOQ

    KOQ Benutzer

    Dabei seit:
    13.04.2005
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Mit Liegestützen und Sit-Ups habe ich aber auch schon n kleinen Sixpack und an der Brust sieht man auch schon bissle was hinbekommen.
    Wenn ich dazu so trainiere wie ich geschrieben habe, dann verschlechtert das meine Muskulatur ja nicht oder sehe ich des falsch?
     
  17. KOQ

    KOQ Benutzer

    Dabei seit:
    13.04.2005
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Die ersten 2 Wochen habe ich dann wo ich die hanteln hatte Liegestützen gemacht, Sit Ups, Bicepscurls, Überzüge und Seitheben. Immer die gleichen ÜBungen 4 mal die Woche, was ist besser das oder des was ich vorhabe ?
     
  18. Atilla

    Atilla Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    0
    KOQ,

    mit Anfang 15 bin ich beim Bankdrücken mit 25kilo eingestiegen, im Kraftausdauerbereich.
    Seth hat schon recht... mit 30Kilo kannste auf jeden Fall rechnen...
    Ich trainiere ja jetzt schon mit 45Kilo...
     
  19. KOQ

    KOQ Benutzer

    Dabei seit:
    13.04.2005
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    30 Kg ???
    2x 15 KG Kurzhanteln ???
    Des kannste doch vergessen, n Kumpel von mir hat insgesamt 10 des doppelte und die sind schon hammerschwer und schwach binich nicht ich bin gleichstark wie der und der is auch der Meinung schon 2x 10 is viel zu viel.
    Also ich schaffe es 2x 5kg Kurzhanteln in Seitenheben ca. 40 Sekunden am Stück zu halten. Wie ist des so, wie viel schaffst du ?
     
  20. Anzeige

  21. zo-lee

    zo-lee Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    ...das nicht, aber weiterbringen werden dich die "plüschhanteln" auch nicht! sind ja schon fast aerobichanteln.

    lass dir doch wenigstens von deiner mum die KHs mit 10 kilo kaufen, wo man scheiben runtergeben kann und so. damit kommst dann ne weile aus!
     
  22. Seth

    Seth Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    0
    Daran merkt man, dass du keine Erfahrung auf dem Gebiet hast... Bankdrücken ist was ganz anderes als Seitheben oder Curls oder sonstwas. Bei Seitheben hab ich auch nur mit 7 kg angefangen, trotzdem gingen auf der Bank 35 oder so. Du kannst nicht Äpfel mit Birnen vergleichen. Es hat auch keiner gesagt, dass alle du alle Übungen mit mehr Gewicht machen sollst. Deshalb wären verstellbare Hanteln am besten. Aber mach was du willst ;)
     
Thema: Ist der Trainingsplan gut ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. welches gewicht kurzhanteln für gymnastik

    ,
  2. hanteltraining mit stühlen

    ,
  3. habe mit 13 5 kilo hantel traniert gefährlich?

    ,
  4. 16 jahre 58 kilo wie schwer sollten hanteln zum trainieren sein?
Die Seite wird geladen...

Ist der Trainingsplan gut ? - Ähnliche Themen

  1. Trainingsplan & Ernährung

    Trainingsplan & Ernährung: Hallo! Ich bin auf diese Seite gestoßen und könnte ein Paar Ratschläge gebrauchen. Ich gehe seit gut zwei Wochen jetzt zum Fitnessstudio und das...
  2. Trainingsplan mit RIR sinnvoll?

    Trainingsplan mit RIR sinnvoll?: Hi zusammen, ich bin Anfänger, wobei ich vor vielen Jahren schon mal längere Zeit im Fitnessstudio war, und trainiere seit gut 12 Wochen...
  3. Weitergehende Infos zu Trainingsplänen ("Trainingswissenschaft")

    Weitergehende Infos zu Trainingsplänen ("Trainingswissenschaft"): Guten Tag ihr, ich habe bisher das Forum ein wenig durchforstet, aber nicht das gefunden, worauf ich eigentlich hinaus möchte, deshalb erstelle...
  4. Frage zu meinem Aktuellen Trainingsplan und Ernährung

    Frage zu meinem Aktuellen Trainingsplan und Ernährung: Servus ich Grüße euch alle. Ich möchte gerne eure Meinung zu meinem aktuellen Trainingsplan plus Ernährung wissen ob das so gut ist oder ob ich...
  5. Meine Website, um Trainingspläne zu erstellen

    Meine Website, um Trainingspläne zu erstellen: Hallo zusammen! Ich habe die Seite training-plan.online/de/ erstellt, auf der man Trainingspläne erstellen kann. Die Website ist gratis, ohne...