Ist Fitnessstudio für mich sinnvoll?

Diskutiere Ist Fitnessstudio für mich sinnvoll? im Fitness, Wellness und Gesundheit Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hallo :), ich habe mich ganz frisch hier in diesem Forum angemeldet, da ich gerne mir ein paar Meinungen & Ratschläge einholen würde. Ich...

  1. #1 Honey9876, 14.10.2013
    Honey9876

    Honey9876 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo :),


    ich habe mich ganz frisch hier in diesem Forum angemeldet, da ich gerne mir ein paar Meinungen & Ratschläge einholen würde.
    Ich spiele schon seit längerem mit dem Gedanken, mich bei einem Fitnessstudio anzumelden, da ich abgesehen vom Schulsport
    mich überhaupt nicht sportlich betätige. Ich bin nicht dick, aber leider lagert sich das ganze Fett bei mir am Bauch an :(
    Ansonsten habe ich sehr dünne Arme & Beine.
    Vielleicht erstmal ein paar Fakten zu meiner Person:

    Geschlecht: weiblich
    Alter: 18 Jahre
    Größe: 1,70
    Gesicht: 53-54kg

    Insgesamt find ich mich einfach zu "schlacksig" und mein Bauchfett stört mich auch. Außerdem würde ich mich gerne in der Woche mal auspowern.
    Nur weiß ich nicht, ob ich sichtbare Erfolge erzielen könnte, mit ca. 2 Besuchen a 1,5h im Fitnessstudio pro Woche? Ich mache derzeit mein Abitur und da hab ich nicht soo viele Stunden Zeit, außer in den Ferien. Würde aber wirklich gerne, meinen Körper definieren und ein wenig Muskelmasse aufbauen. Außerdem hab ich manchmal Rückenschmerzen vom vielen sitzen in der Schule. Was meint ihr? Wäre dankbar, um ein paar Meinungen :)


    Liebe Grüße
     
  2. Anzeige

  3. sven81

    sven81 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2013
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    was den jetzt? fett am bauch oder im gesicht? :D

    such dir doch einen freund, der powerd dich schon aus ^^ :D

    ok ok, spaß beiseite.... klar kannst du mit 2 besuchen wöchentlich erfolge erzielen... vllt machst du auch drei besuche a 1 std. drauß. du könntest auch um dein bauchfett loszuwerden (was vermutlich nur "babyspeck" ist) einfach zuhause ein bisschen bauchmuskeltraining machen.

    viel erfolg und LG
     
  4. #3 Honey9876, 17.10.2013
    Honey9876

    Honey9876 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.10.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    @sven81
    Haha, danke du Spaßvogel :p
    Ich bin nicht dick, seh eigentlich wirklich richtig schlank aus, aber wie gesagt, das Fett lagert sich am Bauch an und unter der Kleidung
    sieht man den eben nicht so stark. Trotzdem hab ich einen niedrigen BMI Wert ;)
    Gehöre wohl in dieses "Skinny Fat" Schema rein.

    Okay das freut mich zuhören. Sport zu Hause machen ist bei mir so ne Sache. Irgendwie kann ich mich dazu nicht wirklich motivieren,
    die Mitgliedschaft im Fitti würde da was dran ändern denke ich, immerhin bezahlt man ja und andere machen dort auch Sport dazu kommt
    die Unterstützung der Trainer.
    Ich werd mich mal erkundigen :)
     
  5. #4 matze321, 17.10.2013
    matze321

    matze321 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.08.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ich gehe seit fast 20 Jahren regelmäßig ins Fitness Studio und meine Erfahrung (mit&ohne Trainingspartner) ist, dass man Anfangs meist hoch motiviert ist, aber es schnell sehr langweilig wird (ich gehe momentan 1-3 Mal die Woche - die bekannten Rückenschmerzen vom Sitzen).

    Mein Tipp daher: such dir entweder noch eine Sportart, die dir richtig Spaß macht und du powerst dich automatisch aus. Ich hab´ z.B. viel zu spät mit Badminton begonnen und festgestellt, dass ich mich dabei in 1h viel mehr auspowere als im Fitness Studio. Wenn ich mehrmals die Woche Badminton spiele, dann nehm ich schnell ein paar Kilos ab.
    Probier auch einfach mal diverse Sportarten aus.... Badminton, Squasch, Kickboxen, Wakeboarden, Paintball.... - Rückenschmerzen hast du dann bei egal welcher keine mehr...

    Beim Fitness-Studio würde ich drauf achten, dass es Kurse anbietet. Wenn die Motivation mal niedrig ist, dann sind die einfach Spitze. Ich besuch´ seit 1,5 Jahrenbegeistert die im McFit vor der Leinwand - der Muskelkater war bei den ersten Male die Hölle: ich konnte meine Arme nur noch zu 1/3 des üblichen Bewegungsradiuses bewegen :)
     
  6. Sophia

    Sophia Benutzer

    Dabei seit:
    03.01.2013
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann Matze da nur zustimmen: Anfangs ist man hochmotiviert und dann geht die Luft raus, und da geht man auch nicht mehr so oft trotz des Geldes, was man monatlich bezahlt. Und wenn man keinen hat, der mitmacht, kommt noch schneller der Punkt. Ich halte es deswegen auch so, dass ich mir zeitlich begrenzte Sportkurse an der Volkshochschule suche, die oft von der Krankenkasse bezuschusst werden und einfach mehr Spaß machen, also mir zumindest. Zu Musik sich bewegen und am Ende dank Muskelkater merken, dass man was getan hat, macht einfach mehr Spaß und lässt mich besser abschalten, als ne Stunde aufm Crosstrainer zu schwitzen und meinen Gedanken nachzugehen...Aber da tickt halt jeder auch anders.
     
  7. #6 Battleup_de, 23.10.2013
    Battleup_de

    Battleup_de Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.10.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    fitnesstudio ist für jeden etwa. Du hast zumindest die richtige Motivation "Ich will mich auspowern" und somit genau die richtige Vorraussetzungen dafür auch etwas im Studio zu schaffen und nicht nur dein Geld da zu lassen
     
  8. #7 Sportlär, 24.10.2013
    Sportlär

    Sportlär Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.10.2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fitnessstudio ist immer sinnvoll, aber besonders, wenn es dir Spaß macht. Ich kenne einige Leute, die sich mit Studio schwertun, weil man da halt mit anderen Leuten trainieren muss. Für dich ist vielleicht auch Heimtraining sinnvoll. Ein Freund von mir macht ein Heimtrainingkurs, bei dem man mit seinem eigenen Gewicht trainieren kann. Ist ziemlich geil, weil du halt kaum oder gar keine Kosten hast und nicht ewig zum Studio fahren musst. Für Anfänger, die etwas runder sind halt auch nicht so peinlich wie Studio. Schau es dir einfach mal an ( Freeletics: Der 15 Wochen Selbstversuch | Fitness & Bodybuilding ) , und wenn das nichts ist, dann geh einfach und trau dich, hat noch keinem geschadet.
     
  9. #8 Battleup_de, 27.10.2013
    Battleup_de

    Battleup_de Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.10.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ey Sportlär,

    ich habe heute inspiriert durch deinen Post mal ein wenig Freeletics probiert. Die App is schon mal gut weil alles schön beschrieben ist. Aber anstrengen tut das auch. Für Leute die noch absolute Anfänger sind ist das vermutlich zuviel oder? Ich probier es das nächste mal ohne 50 Minute Cardio davor. Danke für den Tipp
     
  10. Fitty

    Fitty Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.10.2013
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Also wenn du weißt, dass du regelmäßig gehen wirst, finde ich das Fitnessstudio ist eine super Sache. Falls nicht, ist es natürlich für eine Schülerin sehr teuer! Am besten suchst du dir eine Freundin, die auch Lust darauf hat, dann könnt ihr euch gegenseitig motivieren :)
     
  11. #10 inschwarz3, 05.11.2013
    Zuletzt bearbeitet: 06.11.2013
    inschwarz3

    inschwarz3 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    05.11.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke dass Fitnessstudio ist für jemanden sinnvoll! Der Training ist gut für Gesundheit, Wohlbefinden und natürlich für Aussehen ;D


    ---------------------------
    mfirma.de - Webseite in 5 Minuten
     
  12. #11 Devil Sports, 06.11.2013
    Devil Sports

    Devil Sports Benutzer

    Dabei seit:
    04.11.2013
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Fitnessstudio ist immer sinnvoll wenn Du bereit bist etwas für Dich und Deinen Körper zu tun. Natürlich erfordert das auch ein bischen Disziplin aber Du hast ein Ziel vor Augen und daran solltest Du festhalten. Wenn Dir Sport Spaß macht, wirst Du dich nach dem Training grandios fühlen und nicht nur vom Körper sondern auch vom Kopf her.

    Viele Studios bieten doch kostenlose Probetrainings an. Schnapp Dir ne freundin und mach da einfach mal mit. Vielleicht auch in zwei bis drei Studios in Deiner Nähe und dann schaust Du mal wie es Dir gefällt ;)
     
  13. misty

    misty Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    15.11.2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hi!
    Ich würde dir als Einstieg empfehlen, zu Hause mit Sport anzufangen. So hab ich das auch gemacht, damit ich nicht als totale Anfängerin im Fitnessstudio umher irre. Ich hab mir einfach bei fitness-zu-hause.de angemeldet und kurse mitgemacht. Probiers mal aus, ist echt super und professionell :)

    LG
     
  14. Rita34

    Rita34 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Halli Hallo,

    natürlich ist der Weg zum Fitnessstudio immer sinnvoll :) Lass Dir nichts anderes erzählen. Warst Du denn schon einmal in einem Fitnessstudio? Ich gehe in Berlin regelmäßig in ein Studio und nebenbei natürlich auch noch Joggen. Und 2 mal die Woche hin zu gehen ist doch auch ein sehr guter Anfang. Wichtig ist natürlich, dass Du Kraft und Ausdauer kombinierst! lg
     
  15. #14 matze321, 29.11.2013
    matze321

    matze321 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    12.08.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
  16. Rita34

    Rita34 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Na es kommt darauf an würde ich einfach mal sagen :) Fett bekommst nicht nur damit weg ;-)
     
  17. #16 Anton23, 29.11.2013
    Anton23

    Anton23 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Also Leute...wir können hier doch keine Diskussion anfangen, ob 12 Minuten ausreichen, um Fett weg zu bekommen! Wo landen wir denn da? Nur mit Ausdauertraining können die Fettpolster beseitigt werden!
     
  18. Rita34

    Rita34 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für Deine Unterstützung! Natürlich bin ich auch der Meinung, dass Ausdauer über einen längeren Zeitraum die einfachste Alternative ist, um am Bauch usw. sein Fett zu bekämpfen! Ich gehe seit Jahren zum Sport und habe auch eine ganze Weile gebraucht, um das Fett weg zubekommen! Jetzt habe ich nur noch an bestimmten Stellen am Körper Fettanreicherungen und bin glücklich mit meiner Figur! Also wenn Du in der Nähe von Berlin wohnst, kann ich Dir 3 sehr gute Studios anbieten.

    Lady Fitness Berlin : Helene-Weigel-Platz 13, Springpfuhl-Passage, 12681 Berlin-Marzahn

    Lagoa Yoga & Fitness Berlin : Uhlandstraße 20-25, 10623 Berlin Charlottenburg

    WOMEN´S GYM JOPP & JOPP : Friedrichstraße 100, 10117 Berlin

    Das interessante hierbei ist, dass es alles Fitnessstudios nur für Frauen sind. Also keine Pumper und Co., die Dir die ganze Zeit auf den A...starren ;-)
     
  19. #18 Anton23, 29.11.2013
    Anton23

    Anton23 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Also was soll das denn heißen, nur für Frauen, damit die "Pumper" Euch nicht auf den Allerwertesten schauen? Also erstens sind in einem Sportstudio nicht nur Pumper und zweitens schauen euch Männer auch nicht nur auf den Po! Wir sind im Sportstudio, um zu trainieren und ich kann mir bei weitem besseres vorstellen, als fremden Frauen auf den Po zu schauen !
     
  20. Anzeige

  21. Rita34

    Rita34 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.11.2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Meine Erfahrungen sind halt ein paar andere! Es ist wie es ist und damit hat sichs!
     
  22. sd345

    sd345 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.07.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hey,

    also erstmal finde es wirklich klasse, dass du dich sportlich betätigen möchtest!! Hab wirklich gute Erfahrungen mikt Fitnessstudios gemacht und könnte dir das auch empfehlen. Was ich aber für mich beispielsweise besser finde ist die Möglichkeit mit einem Personal Trainer zu arbeiten. Da du ja auch zeitlich eingeschränkt bist bietet sich da diese Variante wirklich an, um eine effektives Trainingsprogramm abspulen zu können. So kannst du in einem knappen Zeitfenster effektiv trainieren und der Trainer ist auch mit voller Konzentration auf dich und deinen Trainingsplan fokusiert! Falls du Interesse haben solltest setzt ich hier mal den Link mit rein von dem Personal Trainer Programm bei dem ich auch fündig geworden bin und vll findest du ja auch einen geeigneten Trainer in deiner Stadt :)!
    Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen ;)

    Hier der Link: Personal Trainer in Ihrer Region finden - Personalfitness.de
     
Thema: Ist Fitnessstudio für mich sinnvoll?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. iat fitnessstudio für mich

Die Seite wird geladen...

Ist Fitnessstudio für mich sinnvoll? - Ähnliche Themen

  1. Bodenbelag für Hausfitnessstudio

    Bodenbelag für Hausfitnessstudio: Hallo zusammen! Ich trainiere mich zu Hause und plane mein kleines "Fitnessstudio" ein bisschen zu renovieren. Frage an die Leute, die auch zu...
  2. Wieviel Gewicht für den Anfang - erster Fitnessstudio-Besuch

    Wieviel Gewicht für den Anfang - erster Fitnessstudio-Besuch: Hi, ich habe heute vor, das erste mal ins Fitnessstudio zu gehen. Leider habe ich erst Anfang März meinen Termin, wo mir der Trainingsplan...
  3. Keine Motivation für Fitnessstudio

    Keine Motivation für Fitnessstudio: Ich gehe jetzt seit 1,5 Jahren ins Fitnessstudio, am Anfang war ich noch total motiviert aber nach einem halben Jahr lies die Motivation etwas...
  4. Optimales Training für mich - Trial & Fitnessstudio

    Optimales Training für mich - Trial & Fitnessstudio: Hallo, ich bin neu hier und möchte mich erstmal kurz vorstellen: Ich bin Jannis, bin 16 Jahre alt und fahre Trial. Für alle, die sich unter...
  5. Kein Geld für Fitnessstudio - Ideen?

    Kein Geld für Fitnessstudio - Ideen?: Was habt ihr so für Ideen, wenn es darum geht zuhause bzw. im Freien kostenlos zu trainieren und trotzdem was zu schaffen?
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden