Joggen?

Diskutiere Joggen? im Fitness, Wellness und Gesundheit Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hallo zusammen, bin 36 Jahre, 1,77m und 146 kg. Versuche grade meinen Bauch etwas wegzukriegen weil der schon ziemlich groß und wabbelig geworden...

  1. #1 Unregistriert, 30.08.2016
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Hallo zusammen,
    bin 36 Jahre, 1,77m und 146 kg. Versuche grade meinen Bauch etwas wegzukriegen weil der schon ziemlich groß und wabbelig geworden is. Bin mit joggen angefangen aber bin schnell aus der Puste.Auch stört der Bauch weil der so wackelt beim schnellen laufen. Schwitzen muß ich auch wie ne Sau.Ein Kumpel meinte ich sollte warten bis es etwas kälter wird von der Jahreszeit.Was meint ihr dafon?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Joggen?. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. luke1

    luke1 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    29.08.2016
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    AW: Joggen?

    Ich würde dir mit 146 kg persönlich nicht empfehen zu joggen. Ich bin zwar kein Sportmediziner, aber ich denke, dass du deine Knie aufgrund des Gewichtes zu intensiv belastest. Ich würde eher mit Fahrrand fahren oder schwimmen beginnen. Oder im Studio auf dem Crosstrainer oder dem Rudergerät. Wenn du abgenommen hast, würde ich eher wieder aufs Laufen umswitchen. Wie gesagt, dies ist nur meine Meinung!
     
  4. #3 Unregistriert, 30.08.2016
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    AW: Joggen?

    Ich bezweifle, dass du dir mit Joggen einen großen Gefallen tust. Wenn du joggst, verbrennst du ausschließlich während der sportlichen Betätigung zusätzliche Kalorien. Zugleich verstärkt die Anstrengung das Hungergefühl. Es gibt eine recht aktuelle Untersuchung unter sportlich Inaktiven, die über mehrere Wochen regelmäßig gelaufen sind und anschließend einen höheren Körperfettanteil hatten als vorher. Daneben ist Joggen bei Übergewicht auch extrem belastend für die Gelenke.

    Wenn du mit Sport abnehmen willst, dann rate ich dir zunächst zu einem konsequenten, strammen Muskelaufbautraining, denn Muskeln verbrennen auch im Ruhezustand Kalorien. Erst wenn die muskulären Voraussetzungen gegeben sind, würde ich zusätzlich Ausdauertraining in Betracht ziehen. Und natürlich musst du auf deine Ernährung achten. Muskelaufbautraining ist aber weniger appetitanregend als Ausdauertraining.
     
  5. #4 Unregistriert, 30.08.2016
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    AW: Joggen?

    Hast ja schon einiges auf den Rippen bzw. Bauch. Wie wärs mit schwimmen und Bewegung in den Alltag mit einfließen lassen? Was machst du beruflich? - Vielleicht könntest du da schon was verändern, dich also mehr bewegen oder so?
     
  6. #5 Unregistriert, 30.08.2016
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    AW: Joggen?

    Erst schon mal besten dank für die Antworten.
    Beruflich bin ich beim landwirtschaftlichen Lohnunternehmen angestellt.Also Trecker fahren und so. Mit Bewegung zusätzlich is da nicht viel. Bin immer schon eher der Sportmuffel gewesen. Vielleicht fang ich doch besser mit Kraftträning an. Was meinen die anderen dazu??
    Gruß
     
  7. Anzeige

  8. Nik97

    Nik97 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.10.2015
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    60
    AW: Joggen?

    Krafttraining ist kein schlechter Ansatz. Da erhöhst du deinen Kalorienbedarf = du darfst mehr Essen, deine Diät fällt dir leichter, zusätzlich beugst du dem Muskelabbau vor. Und das macht auch viel mehr Spaß!
     
  9. #7 Mister Universum, 31.08.2016
    Mister Universum

    Mister Universum Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.06.2016
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    AW: Joggen?

    Versuch auf jeden Fall soviel Bewegung wie möglich in deinen Alltag einzubauen. Also rein in den Trecker, raus aus dem Trecker ... :)
    Alles, was dich ein wenig anstrengt, auch wenn es uneffektiv für die Arbeit erscheint. Dein Körper braucht die tägliche Bewegung, sonst erlahmt der Stoffwechsel.

    Und natürlich musst du Sport machen. Warte nicht, bis es kälter wird. Geh im Sommer schwimmen, mach Krafttraining und vor allem Intervalltraining. Fang aber langsam an und gewöhne deinen Körper erstmal langsam an den Sport. Nach und nach kannst du die Belastung dann steigern.
     
Thema:

Joggen?

Die Seite wird geladen...

Joggen? - Ähnliche Themen

  1. Mit Hund joggen

    Mit Hund joggen: Hallo Zusammen, ich habe mal eine Frage an euch. Ich sehe immer öfters junge Leute mit ihen Hunden laufen, die eigentlich schon recht kräftig...
  2. Joggen mit einem Husky

    Joggen mit einem Husky: Ich gehe regelmäßig mit dem Hund meiner Schwester, sie wohnt neben mir, joggen. Meine Schwester freut sich darüber, dass die Hündin sehr viel...
  3. Joggen unmöglich...

    Joggen unmöglich...: Hallo Freunde :) Ich versuche es mal kurz und knapp für alle zu verdeutlichen was Sache ist! Ich habe eine schwere Zeit hinter mir gehabt in...
  4. Joggen und Fahrrad

    Joggen und Fahrrad: Ich Laufe 3 mal die Woche ca.1 Stunde könnte auch wieder etwas mehr werden Nun würde ich gerne weiterhin zwar nicht mehr jeden Tag ab und zu mit...
  5. Motivation zum Joggen gesucht!

    Motivation zum Joggen gesucht!: Wie kann ich mich heute und die Tage nur auf das Joggen motivieren? Ich brauche dringend eure Moti! Und zwar stecke ich mitten in einer...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden