"Jumpsoles"? Klappt sowas?

Diskutiere "Jumpsoles"? Klappt sowas? im Bodybuilding & Kraftsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hi Estmal vorneweg. Falls ich jetzt ins Falsche Forum gepostet hab, bitte verschieben :wink Also, ich hab gerade mal im Internet nach ein...

  1. Heffer

    Heffer Benutzer

    Dabei seit:
    15.11.2003
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    Estmal vorneweg. Falls ich jetzt ins Falsche Forum gepostet hab, bitte verschieben :wink

    Also, ich hab gerade mal im Internet nach ein paar coolen Klamotten geguckt (hab auch welche gefunden) aber ich habe nochw as gefunden.

    Es soll "Jumpsoles" geben, das sind einfach soohlen für den schuh, mit denen Trainiert man (weiß nicht wie aber ich glaube die muss man nur anhaben) und in ein paar wochen soll man dann 15-30 cm höher springen können, und schneller anlaufen können. Die reden da was von Plyomatic oder sowas. Leute haben mir gesagt, das alle Basketballer die haben, aber....Ich würde die mir kaufen, aber bei dem Preis von 100 Euro würde ich gerne noch von BodyBuildern ( oder leute die ahnung vom Trainieren haben) ihre Meinung dazu hören.

    Hier mal der Link
    www.kickz.de
    da das eine Fenster schließen, und bei dem anderen, da seht ihr so kleine kästchen mit verschiedenen Marken ( And1, Rocawear, Nike) und da rechts unten steht Jumpsoles. Da draufklicken und euch alles mal durchlesen, und eure meinung dazu posten.

    Thanks

    Heffer

    wer was nicht verstanden hat, soll bitte posten
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. merls

    merls Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2002
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaub nicht da du so jumpsoles brauchst.

    Polyometrische Übungen kannst du auch ohne Probleme ohne die dinger ausführen. Das einzige was du machen musst ist dich richtig auf die übung konzentrieren und zusehn das du auch wirklich nur den ballen und die waden zum sprung einsetzt.

    glaube jumpsoles wären rausgeworfenes geld. Probier mal so 4-6 wochen 3mal wöchentlich so polyometrische Übungen wie sie unter anderem auf der seite beschrieben sind.

    das dürfte deine Sprungkraft auch ordentlich steigern.
     
  4. #3 Cassiopeia, 02.04.2004
    Cassiopeia

    Cassiopeia Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2002
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    98 Euro??? Nicht schlecht... wenn man bedenkt das ne Treppenstufe nix kostet ;) ok ok, mit der kann man dann nicht durch die Gegend laufen...
     
  5. Heffer

    Heffer Benutzer

    Dabei seit:
    15.11.2003
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    @merls

    Aber du glaubst das das Funktioniert?

    ich guck mal auf die seite und les mir mal die übungen durch

    danke

    heffer
     
  6. max

    max Benutzer

    Dabei seit:
    20.09.2002
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Hi Heffer,

    die Jumpsoles kommen aus dem Basketballbereich und steigern wirklich die Sprungkraft um 5-30 cm, aber dies hängt auch stark von der körperlichen Verfassung des einzelnen ab.

    Aber die meisten die ich kenne die damit "trainiert" haben klagen jetzt über sehr sehr starke Schmerzen in den Knien könnnen bzw garnicht mehr richtig Basketball spielen, weil ihre Beine einfach dadurch total kaputt gegangen sind.

    Empfehle dir da mehr so Sprungprogramme wie Airalert oder AirGuide.

    konnnte jetzt leider incht soviel schreiben weil ich eigentlihc schon weg seinen müsste :wink
     
  7. Heffer

    Heffer Benutzer

    Dabei seit:
    15.11.2003
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Du kennst welche die damit trainiert haben? 8o

    Also ich meine, das ich in guter körperlicher Verfassung bin.( Gesunde Ernährung, Muskeltraining in 2 Tagen abstand und 3-4 mal die Woche Fußballtraining und 3 stunden sport in der schule)

    Aber wenn das wirklich stimmt das die knie dabei kaputt gehen, dann lass ich dass. kannst du mal nen längeren post zu den soles machen, also was diejenigen für schmerzren im bein haben, und wann das gekommen ist und wie, also einfach, damit ich mehr über die gefärdung der beine weiß.

    Danke

    Heffer
     
  8. max

    max Benutzer

    Dabei seit:
    20.09.2002
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    also es steht ziemlich viel darüber und allgemein auch zu Sprungkrafttraining in den foren von www.basketball.de!


    kannst dir ja mal paar thread durchlesen :rolleyes:
     
  9. Skip

    Skip Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.01.2003
    Beiträge:
    1.053
    Zustimmungen:
    0
    Jippi, endlich mal was zu meinem Spezialgebiet :]

    Kenn Jumpsoles, hab auch selbst mal damit trainiert....stimm ansonsten weitesgehend max zu, allerding airalert, airguide usw. nicht automatisch besser für die Knie!!!!

    Kann dir verschiedene Bücher/Trainingsprogramme empfehlen, müsstest mir aber vorher noch ein bisschen mehr über dich schreiben....wie ist dein Trainingsstand??? (mich interessieren vor allem Beine und Rumpfmuskulatur) Was willst du erreichen?? Wie oft trainierst du??? Spielst du kontinuierlich das ganze Jahr über oder hast du Schwerpunkte (z.B. Off-Season-Vorbereitung-Wettkampfphase)????
     
  10. max

    max Benutzer

    Dabei seit:
    20.09.2002
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Was fürn Sport betreibst du eigentlich Heffer?

    Bball, Volleyball, Handball...?

    so ich geh jetzt ne runde feiern ::XX
     
  11. Skip

    Skip Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.01.2003
    Beiträge:
    1.053
    Zustimmungen:
    0

    Oh ja, hab ich vergessen zu fragen.... ::XX

    Viel Spaß :gluck :gluck :gluck :D
     
  12. Andy

    Andy Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Sehr gut, dann hab ich schonmal nen Profii am anderen ende :pr

    Also stimmst du ihm zu, das ich das nich amchen sollte, weil man später beinschmerzen bekommt?

    Ok

    14 Jahre (Juni werd ich 15)
    70 Kilo
    1,81 cm groß

    Trainingsstand: Habe vor einer 2 Tagen damit begonnen, meine Beine zu Trainiren. Also ich mach jetzt Kniebeugen, Wadenheben. Sonst habe ich immer in 2 tagen abständen meinen Oberkörper Trainiert. Ereichen will ich, das ich höher springen kann, und schneller antreten ( und natürlich einen Optimalen oberkörper, was ich bald hab, wenn ich noch ein paar kilos wegkrieg (sixpack))

    Trainieren tu ich ab jetzt in der woche 3-4 mal die muskeln (alles, also bein oberkörper und rücken)
    3-4 mal Fußball Training ( denke nach in Basketball zu gehen, aber im Fußball braucht man auch hohe sprünge und schnelle antrittskraft) Und sonst noch 3 schulstunden sport.Ich geh auc fast jeden tag raus und spiel mitm kumpel fußball auf unserem hof.

    Also wir haben eigentlich immer Training, außer in den ferien, aber wir machen jeden samstag waldlauf ( 4 kilometer Joggen) und dann tu ich halt waldlauf ohne unsere mannschaft machen in den ferien. Was du jetzt mit den schwerpunkten meinst weiß ich nicht

    Kannst du mir jetzt sagen wie ich sonst mehr sprungkraft bekomme und antrittskraft?
     
  13. Skip

    Skip Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.01.2003
    Beiträge:
    1.053
    Zustimmungen:
    0
    @ Andy

    Bist du Heffer???? In deinem Profil stehen nämlich bezüglich Größe und Gewicht andere Daten als du jetzt gepostet hast, passen eher zu Heffer ?( ...naja egal :crazy:




    Zu deinen Fragen:

    Wenn du "nur" Fußball spielst, brauchst du die Jumpsoles nicht, würde dir auch kein reines Sprungkrafttraining empfehlen, sondern eher stärker Schnelligkeit und Beweglichkeit trainieren (verbessert auch automatisch die Sprungkraft, zwar nicht so stark wie ein reines Sprungkrafttraining, aber für deine Zwecke müsste das reichen...)

    Auf Oberkörpertraining geh ich jetzt mal nicht näher ein, kannst noch einen neuen Thread aufmachen, da bekommste hier bestimmt viele Tipps (nur als Empfehlung: Du bist erst 14, würde noch nicht viel mit Gewichten machen, eher KsÜ- Übungen...weisst du, was das is, wenn nicht, gib Bescheid!!!)

    Dein Krafttraining für die Beine kannst du beibehalten, Kniebeugen und Wadenheben reichen für den Anfang aus, mach das so 2-3 Mal die Woche...

    Eine Frage hab ich noch, dann bekommste dein Programm:
    Kannst du auf einen Sportplatz zum Trainieren gehen??? Kannst du Hütchen und kleine Hürden (kennst du sicher vom Fussballtraining) besorgen, wären nämlich ziemlich wichtig für dein Training???

    Mit Schwerpunkt meinte ich, ob du das ganze Jahr durch gleichmäßig Fussball spielst oder bestimmte Phasen hast, wie z.B. Wettkampfphase und Saisonvorbereitung...ist nämlich so, dass es sinnvoll wäre das Programm in der frühen Saisonvorbereitung zu absolvieren, das Problem ist nämlich, dass du vll Probleme mit Übertraining bekommst, wenn du viermal die Woche Fussball spielst, Joggen gehst, Krafttraining machst und noch zusätzlich das Programm (das ziemlich anstrengend sein wird ;) )...das Programm ist auf 6 oder 12 Wochen angelegt, wäre halt gut, wenn du eine Zeit findest, in der du das Fussballtraining ein bisschen einschränken kannst...
     
  14. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Heffer

    Heffer Benutzer

    Dabei seit:
    15.11.2003
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ja ich bin Heffer, hab nur vergessen, mich mit dem nicknamen meines kumpels auszuloggen.

    Ne, ich will schon ein Sprungkraft Training, weil unsere Taktik liegt darin, über flanken zu spielen und per kopf ins Tor, und da ich sehr kopfballstark bin, wärs gut wenn ich noch höher springen könnte, und außerdem bin ich noch am überlegen, noch ins basketball zu gehen. Also ich will die Antrittskraft und Sprungkraft, und wenns noch geht beweglichkeit Trainieren.

    ksÜ, kein plan was das ist, aber ich hab mein Training hier schon geholt, was ich jetzt schon fast 1/2 jahr mache.

    Mach ich

    Aufn sportplatz gehen ist ziemlich ungeschickt... ziemlich weit weg. Hütchen, und hürden hab ich nicht, aber da kann man auch steine nehmen oder?

    Ok ich kann mich so einschrenken

    Mo: 2 h schulsport in nachmittags schule

    Die: Muskeltraining für Oberkörpder und Bein

    Mi: Nix

    Donnerstag: 1 h schulsport, Muskeltraining für Bein und evtl. Fußballtraining

    Freitag: nur Fußball

    Samstag: Evtl. Spiel gegen irgende Mannschaft

    Sonntag: Muskeltraining für..

    Also ich meine, das man da wo ich mein Muskeltraining mach einfach auch dein Training reinschieben könnten, aber denk du dir mal was aus, wie ich das machen könnte.Aber ich will unbedingt höher springen können. das ist wichtig

    Danke
    Heffer
     
  16. Skip

    Skip Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.01.2003
    Beiträge:
    1.053
    Zustimmungen:
    0
    Ok, dann wollen wir mal schauen.....

    Würd dir auf jeden Fall erstmal empfehlen, nur zweimal pro Woche Krafttraining zu machen, das reicht, lass das sonntags weg, is trotzdem ein bisschen viel, aber kannst ja mal schauen wie das hinkommt....

    Machst das Programm am besten mittwochs und sonntags (is ein bisschen blöd, weil du dienstags schon Krafttraining machst, dann noch mittwochs das Programm, aber mir fällt keine bessere Aufteilung ein, kannst mir ja mal noch schreiben, bei welchen Terminen du flexibel bist, dann kann man vll noch was besser legen...)


    Du brauchst auf jeden Fall ein bisschen Platz, deshalb das mit dem Sportplatz (falls du keinen Platz hast, schreib das, dann post ich dir ein anderes Programm)...Steine/Schuhe zur Markierung sind okay, die Hürdenübung bleibt halt jetzt weg...



    Zum Programm:


    1) Aufwärmen
    Locker warmlaufen (einige Minuten), dann ein bisschen dehnen (Beine)
    dann versch. Laufübungen (kannst noch eigene aus dem Fussball einbauen) Versuch diese Übungen konzentriert und mit steigender Intensität auszuführen:
    -Rückwärtsjoggen
    -Seitwärtslauf
    -Carioca (kenn nur den amerik. Begriff, heisst im deutschen Kreuzen, glaub ich...du läufst seitlich und überkreuzt bei jedem Schritt abwechselnd hinten und vorne die Beine- kapiert????)
    -Hopserlauf
    -Skippings (Beinhebelauf, glaub ich)
    kannst noch eigene Übungen einbauen, evt. auch noch mit Armkreisen etc., probier gerade bei den letzten beiden Übungen so hoch wie möglich zu springen bzw. mit so hoher Frequenz wie möglich zu laufen
    Jede Übung 2 mal auf eine ca 20-30m lange Strecke

    2) eigentliches Programm
    Versuch alle Übungen mit maximaler Intensität auszuführen, Verhätnis Trainingszeit- Ruhezeit ca. 1:4 (Bsp. 10s Training, 40s Pause)
    - 5 Hütchen im Abstand von je ca. 15-20m aufstellen, entlang der Hütchen laufen, dabei Tempo ändern (Bsp: zügig von H1-H2, langsamer von H2-H3, schnell von H3-H4, maximales Tempo von H4-H5); 4-5 Durchgänge
    - 2 Hütchen ca. 10m auseinander, Achterlauf um die Hütchen, dabei Hütchen beim Umkreisen mit der Innenhand berühren, 2 gelaufene Achter = 1 Durchgang; 4-5 Durchgänge
    - Sprungübung 1: Ausgangsstellung weite Schrittstellung, Gewicht auf vorderem Bein ( Winkel im vorderen Knie ca. 90°, hinteres Bein nach hinten gestreckt und leicht gebeugt, Ferse vom Boden abgehoben)), Arme hängen nach unten, aus der Schrittsetllung so hoch wie möglich springen (dabei Körper komplett strecken, mit Armeinsatz, d.h. Arme schwingen nach oben), in der Luft Beine wechseln, dann so schnell wie möglich nächster Sprung usw., 3-5 Durchgänge mit je 10 Sprüngen
    - Sprungübung 2: Seitwärtsprünge
    Leg dir einen Schuh zu Orientierung auf den Boden, stell dich neben, dann möglichst hoch&weit seitlich über den Schuh springen, nach Landung sofort wieder Sprung in die andere Richtung, 3-5 Durchgänge mit je 10 Sprügen


    Wichtig zum Achterlauf: Schnelle Richtungswechsel und so schnell wie möglich beschleunigen!!!

    Wichtig bei den Sprungübungen: Bodenkontaktzeiten möglichst kurz halten, d.h. so schnell wie möglich springen, wenn es zu anstrengend ist, besser Umfang reduzieren, es kommt nicht auf die Anzahl der Wiederholungen an, sondern auf die Schnelligkeit!!!

    3) Auslaufen und evt. Dehnen

    Das reicht für den Anfang, mach das mal 2 Wochen lang und sag wie es funktioniert...wenn es zu anstrengend ist, Umfang reduzieren (meld dich vorher am besten...)...wenn du eine Übung nicht verstehst, fragen!!! Viel Erfolg& Gruß, Skip :]
     
Thema: "Jumpsoles"? Klappt sowas?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. jumpsoles forum

    ,
  2. jumpsoles

    ,
  3. jumpsoles selber machen

    ,
  4. jumpsoles ergebnisse,
  5. jumpsoles schädlich,
  6. funktionieren jumpsoles,
  7. jumpsoles ungesund,
  8. helfen jumpsoles,
  9. jumpsoles preis,
  10. Forum Jumpsoles,
  11. f,
  12. wie funktionieren jumpsoles,
  13. jumpsoles ergebnis,
  14. jumpsoles gesund,
  15. Jumpsoles volleyball,
  16. sind jumpsoles schädlich,
  17. jumpsoles funktioniert,
  18. antrittskraft verbessern,
  19. sind jumpsoles ungesund,
  20. sind jumpsoles nützlich,
  21. ergebnisse jumpsoles,
  22. jumpsoles knie,
  23. ergebnis jumpsoles,
  24. laufen mit jumpsoles ergebnisse,
  25. Beinschmerzen nach sprungübungen
Die Seite wird geladen...

"Jumpsoles"? Klappt sowas? - Ähnliche Themen

  1. Diät..es klappt einfach nicht! :( brauche Tipps

    Diät..es klappt einfach nicht! :( brauche Tipps: Guten Abend erstmal, habe mich eben neu registriert und möchte hier direkt mal eine Frage stellen. Erstmal zu mir, ich bin 18Jahre alt, ca 1,84...
  2. Warum klappt es mit dem Abnehmen nicht?

    Warum klappt es mit dem Abnehmen nicht?: Hallo Ihr Lieben, ich bin ganz neu hier und hoffe, das Thema ist an dieser Stelle des Forums ok. Mein Freund und ich beschäftigen uns erst...
  3. Das klappt noch nicht so ganz

    Das klappt noch nicht so ganz: Hallo, ich bin seit kurzem wieder dabei mehr Sport zu machen, brauche aber noch etwas Hilfe weil es nicht ganz so vorran geht wie ich es mir...
  4. Richtige Ausführung + Masse klappt sowas ?

    Richtige Ausführung + Masse klappt sowas ?: Hallo, ich habe ein großes Problem und zwar will ich breiter werden und Masse aufbauen, mir wird immer gesagt das ich bei Masse viel Gewicht und...
  5. Neugling hat Fragen bzgl KFA - warum klappt es nicht??

    Neugling hat Fragen bzgl KFA - warum klappt es nicht??: Hallo Leute! ich bin weiblich, 21 Jahre alt, 1,62m groß und wiege 49-50kg. Ich bin schon lange Turnerin, habe jetzt auch mit Body Weight...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden