v

Kalorienverteilung?

Diskutiere Kalorienverteilung? im Ernährung allgemein Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Ernährung; Stichwort Ernährung nochmal, auf bbszene.de meinte man ich sollte die Verteilung so machen Wenig Kohlenhydrate mehr Eiweiss und viel Fett....

  1. #1 JanTheMan, 14.07.2003
    JanTheMan

    JanTheMan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.04.2003
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Stichwort Ernährung nochmal,
    auf bbszene.de meinte man ich sollte die Verteilung so machen
    Wenig Kohlenhydrate mehr Eiweiss und viel Fett.

    Weil mein Körper angeblich schwierigkeiten haben soll Kohlenhydrate zu verbrennen.

    Aber ich kann irgendwie nicht ohne Kohlenhydrathe, ich will ja auch meine bis jetzt erhaltenen Muskel behalten und noch ausbauen. Mit 15 % Kohlenhydrathe ist das nicht drin.

    Könnt ihr mir ne gute Verteilung nennen?

    Ich hab mir so gedacht, ca 5 Mahlzeiten am Tag wobei eine ca 400 kcal hat, dann komm ich auf 2000 kcal und ich nehme nicht zu.

    Nur halt die Nährstoffverteilung gibt mir zu denken.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. d_one

    d_one Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2002
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    kommt drauf an was du jetzt genau vor hast !

    wenn du weiter aufbauen willst dann auf jeden fall viele kh.

    KH45% E:30% F:25% wäre z.B ne mögliche aufteilung.

    wenn du jetzt aber drauf aus bist eine gute form über einen längeren zeitraum zu halten dann würd ich auch so machen wie es dir auf bbszene gesagt wurde.


    gruß
     
  4. hastor

    hastor Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.10.2002
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    0
    wie d_one schon gesagt hat, es kommt darauf an, was du vorhast. Aber ich tippe jetzt mal auf abnehmen.
    Also, wenn du abnehmen willst, generell wenig Kohlenhydrate zuführen. Am besten vor und nach dem Training, an trainingsfreien Tagen möglichst morgens Kh`s zuführen. Zu den Kh`s immer mit Eiweiß. Ich habs dann so gemacht, dass ich ab Mittag nur Fett mit Eiweiß gegessen habe (Fleisch überbacken, etc). Versuchs mal.

    Gruß HASTOR
     
  5. #4 JanTheMan, 15.07.2003
    JanTheMan

    JanTheMan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.04.2003
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Will nur 5 kg abnehmen, wenn ich das will schaff ich das in 10 Tagen will aber langsam abnehmen oder an Masse zu verlieren, und ich finde wenn ich 2000 kcal einhalte, kann ich essen was ich will und ich nehm nicht zu.

    Also irgendwie hab ich mich voll an KH gewöhnt.

    Aber Eiweiss nehm ich auch viel.

    Nur an Fett spar ich.
     
  6. TaoRay

    TaoRay Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2002
    Beiträge:
    1.232
    Zustimmungen:
    0
    Vom gesundheitlichen Aspekt ganz zu schweigen ist so etwas absoluter schwachsinn! Das hast du in der gleichen Zeit wieder drauf. In so kurzer Zeit verheizt du Muskeln und außerdem kommt der Gewichtsverlust auch durch Wasserverlust zu stande (weniger KH bedeuten weniger Wassereinlagerung im Körper).

    Bei 2000 Kcal wirst du sicher nicht zunehmen. Wie oft machst du in der Woche Training? Soweit ich mitgelesen hab 2-3 mal außerdem gehst jetzt dann noch 2 mal Joggen (oder ähnliches Cardio). Von der ferne geschätzt würde sogar sagen, das du etwas zu wenig ist. Aber das muß jeder selbst herausfinden (aber unter vernünftigen Bedingungen).

    In der Massephase sind KHs der Energielieferant No 1. Wenn du abnehmen willst, dann ist erstmal ein Kcal-Defizit von Nöten (aber ein Vernünftiges, kein übertriebenes!). Die verschiebung von KH nach Fett soll bewirken, das der Körper weniger Wasser einlagert und man folglich eine bessere Muskelzeichnung bekommt (dazu sollte man auch Muskeln haben...) -> Siehe "Ketogene Diät"

    Sag mal, wieviel wiegst du eigentlich mittlerweile auf welche Körpergröße?
    Ich möchte mal anmerken, das ich den Eindruck habe, du übertreibst es mit der Abnehmerei ein bissl.
    Wenn dein Ziel (wie das der meisten, mich eingeschlossen) eine Figur MH-like ist, dann solltest du daran denken, das die Voraussetzung für einen solchen Körper ein gewisser Grad an Muskel nötig ist. Durch die ständige unterversorgung deines Körpers mit Energie, wirst du wenig Chancen haben Muskeln aufzubaun.
    Dann noch ne kleine Anmerkung bzgl. Figur und Frauen:
    Für 99% der Frauen ist die Figur des Mannes nur ein Extra und kein Muß. Also richte deine Ziele nach deinen Eigenen Vorstellungen (und sorge dafür, das sich deine Ziele nicht gegenseitig im Weg stehen) aus, nciht nach denen der Anderen (vor allem kommt es denen gar nicht darauf an) - du verstehst? ;)

    Manchmal muß man halt einen Schritt zurück gehen (Massephase) um 2 Schritte nach vorne zu machen (Defiphase)... oder so ähnlich ;) :D
     
  7. hastor

    hastor Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.10.2002
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    0
    Jep. totale Definition ist ja schön anzuschauen, nur was denkste wie lange du die halten kannst?

    gar keine

    99% der normalen Menschen würde nichtmal azffallen das man Muskeln verliert, unser einer ist da nen kleines bißchen bekloppter
    ?( ah ja, klar;)


    Gruß HASTOR
     
  8. TaoRay

    TaoRay Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2002
    Beiträge:
    1.232
    Zustimmungen:
    0
    ist es dein erklärtes ziel wie eine massive kugel auszusehen? ich glaube nicht ;) :D

    darum massephase = Schritt zurück ;)
     
  9. hastor

    hastor Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.10.2002
    Beiträge:
    936
    Zustimmungen:
    0
    aber ohne Masse keine Muskeln, also Schritt nach vorne;) Schritt zurück erst wenn periodisiert wird.
    Defiphase gleich die Früchteernten, die in der Massephase gesät wurden. Also auch kein Schritt zurück.


    Gruß HASTOR
     
  10. TaoRay

    TaoRay Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2002
    Beiträge:
    1.232
    Zustimmungen:
    0
    ok, das ist nen sehr gutes argument :D

    also erstmal ordentlich sähen bevor hier wieder geerntet wird!
     
  11. #10 JanTheMan, 16.07.2003
    JanTheMan

    JanTheMan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.04.2003
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Wiege jetzt bei einer grösse von 173cm 72 kg.

    Und ja ich hab schon Muskeln die ich definieren kann, hör ich immer von Freunden und selbst völlig fremde Mädels meinen das ich eigentlich ganz gut aussehe.

    Mein Hauptaugenmerk ist der Bauch, der ist mir 5 cm zu gross, der Rest an mir finde sogar ich persönlich ganz gut.

    Mein Plan sieht so aus,

    3 er Split

    Montags Brust schultern

    Mittwoch Oberarme

    Freitag Rücken Beine

    Dienstag und Donnerstag 30-45 Minuten Cardio.

    Will jetzt sehn wie ich drauf reagiere.
     
  12. #11 Cassiopeia, 16.07.2003
    Cassiopeia

    Cassiopeia Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2002
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0

    Frauen stehn halt doch auf ne Plautze :D



    Nun ein paar Verbesserungsvorschläge zu Deinem Plan:

    1. Die Arme werden bei Dir an allen drei Tagen voll belastet, das ist für so eine kleine Muskelgruppe zu viel (viel zu viel, mMn).

    2. Rücken/Beine ist eine sehr schlechte Kombi. Die Beine machen bestimmt knapp 40 % der Körpermuskulatur aus und dann willst Du nochmal 30 % (für den Rücken) trainieren, also 70 % an einem Tag und an den anderen beiden Tagen nur jeweils 15 %!?? Also Rücken und Beine trennen!

    Du könntest Deinen Plan demnach wie folgt gestalten:

    Mo: Brust/Schulter (+Trizep)
    Di: Frei (Cardio)
    Mi: Beine
    Do: Frei (Cardio)
    Fr: Rücken (+Bizep)
    Sa So: Frei

    Vorsicht beim Schultertraining! Nicht zu viele Übungen machen da sonst Übertraining droht!
    Der extra Arm Tag fällt weg und wird auf Mo und Fr verteilt. Wahlweise könntest Du auch eine Cardio Einheit auf Sa. oder So. verlegen.

    Ach ja, der Bauch :D Probier einfach aus an welchem Tag es am besten passt.


    Cassio
     
  13. #12 JanTheMan, 16.07.2003
    JanTheMan

    JanTheMan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.04.2003
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Das ist jetzt wieder ne Newbie Frage:

    Aber wenn man Bi und Trizeps nicht am gleichen Tag trainiert, holt man doch nicht das Maximum raus oder?

    Also im Klartext, wächst mein Oberarm denn dann nicht weniger wenn ich ihn in 2 Tage aufteile??? ?(

    Und dann noch zum Thema Bauch, ich wollt ihn wohl an allen 3 Tagen der Woche trainieren. Das klingt zwar übertrieben, aber ich brauch die Sätze ja nicht bis zum Muskelversagen durchzuführen oder? Oder ne Aufteilung (Montag-obere Bauchmuskel, Mittwoch-Schräge, Freitag- Untere)

    Hey Cassie du hast ja so ein tolles Sixpack, wie hast du das soweit hingekriegt? WIe oft hast du deine Bauchmuckis trainiert? WIe ernährst du dich? Machst du ne Defiphase?

    Und dann noch wegen Montags, 3 Muskelgruppen trainieren??
    Kann ich denn nicht irgendwie Rücken und Trizeps auf einen Tag verlegen und Beine und Bizeps auf den anderen?
     
  14. TaoRay

    TaoRay Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2002
    Beiträge:
    1.232
    Zustimmungen:
    0
    Der Vorschlag für den Trainingsplan ist absolut vernünftig. Alles andere wäre nicht sinnvoll.

    Wie kommst du denn darauf, das die Muskulatur im Arm stärker wächst, wenn du bi- und trizeps an einem Tag trainierst?
    Äquivalent müßte man dann ja auch Rücken und Brust an einem Tag trainieren.

    Der Bauch reicht 1 mal die Woche, wenn du ihn gescheit trainierst.
    Da der Bauch eine Haltemuskel ist, wird er er ständig mittrainiert (z.b. bei Kniebeugen, Kreuzheben, Bankdrücken usw.)

    Bei 172 kg und 72 kg kann da eigentlich nicht mehr viel dran sein jan...

    jetzt sind wir ziemlich off-topic...
     
  15. #14 JanTheMan, 16.07.2003
    JanTheMan

    JanTheMan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.04.2003
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Von mir aus ->schieb

    Aber was meinst du mit nicht mehr viel dran sein?

    Nur so zum Beispiel meiner Mens Health Vorbilder.

    DIe sind ca 185cm gross und wiegen 75-80 kg.

    Da sagst du doch auch nicht, "da ist nicht viel dran"

    Genau wie bei mir im studio, da ist einer der ist 180cm gross auch 72 kg schwer, alles top definiert usw.

    Ich werd den Tipp von Cassio befolgen keiner Sorge, aber BB ist wirklich so ein umfassendes Thema das man schonmal den Überblick verliert.

    Wenn man auf jede klinigkeit pinibel achten würde, hat man doch keinen Spass mehr an den alltäglichen Dingen.

    Ich will ja kein Profi werden, ich mach das damit ich gesundheitlich fit bleibe und was für meinen Körper tue.
     
  16. #15 Cassiopeia, 16.07.2003
    Cassiopeia

    Cassiopeia Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2002
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0

    Puhhh, fangen wir mal unten an. :D

    Rücken/Trizep geht noch, dann aber Brust/Bizep und Beine weiterhin alleine. Sonst trainierst Du die Arme weiterhin an allen drei Tagen mit und das macht keinen Sinn (s.o.).

    Wenn Du Montags Brust trainierst dann werden Trizeps und Schulter eh schon mitbelastet, also brauchst Du sie nicht noch an anderen Tagen ranzunehmen (Stichwort: Erholung)

    Mein Sixpack: Habe von 14 x die Woche bis 1x die Woche alles durch! Und ich muss zugeben das das Sixpack auch schon durch 14 x bekommen habe. Hatte darmals auch noch weniger KF. Aber richtig Muckis bekommst Du dadurch nicht, die bekommt man erst wenn man den Bauchmuskel auch genügend Zeit zum wachsen gibt. Bauchmuskel sind nicht anders aufgebaut als alle anderen Muskeln auch. 1x die Woche mit 4 Sätzen und absolut langsamen (und konzentrierten) Wdh. bringt einfach mehr.

    Ich achte nicht mehr so bewusst auf meine Ernährung, in dem Sinne das ich alles vorher ausrechne, aufschreibe usw.. Im grossen und ganzen weiss ich was ich für welchen Zweck0 brauche. Wenn ich meine abnehmen zu müssen dann stelle ich meine Ernährung "einfach" etwas um.

    Die Aufteilung kannst Du vergessen! Trainiere ruhig drei mal die Woche Bauch. Stelle das Training dann aber auch hin und wieder um, z. B. nach nem Monat nur noch einmal die Woche Bauch...

    Sie wachsen sogar besser, versprochen :D Mal im ernst, mit Deinem Plan belastest Du die Arme dreimal die Woche voll mit und das ist einfach zu viel. Probieren!!!

    Mit meinem Plan arbeitest Du zwar mit einer Vorermüdung und schaffst deswegen nicht ganz so viel aber dafür bleibt mehr Zeit zum wachsen. Und genau darum geht es ja auch eigentlich und nicht um den Schwanzvergleich "wer schafft mehr".

    So, hab ich jetzt alles oder fehlt noch was??? 8)
     
  17. #16 JanTheMan, 16.07.2003
    JanTheMan

    JanTheMan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.04.2003
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ja ok danke Cassio, da weiss ich jetzt ja schon mehr :p

    @ Xel

    Ob an mir was dran ist, kannst du in der Gallerie sehen. Hab da nämlich zwei "Oben Ohne" Bilder.

    Und jetzt sag mir, ob das zu wenig ist :D
     
  18. Skip

    Skip Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.01.2003
    Beiträge:
    1.053
    Zustimmungen:
    0
    Dein Gewicht ist bei deiner Größe sicher OK, aber Magersucht ist auch eher eine Sache der Einstellung und nicht unbedingt des Gewichtes (das ist dann die Folge...)

    Die MH Models sind schon ein bisschen schwerer, sind so 180cm und ca 85kg, d.h. die haben schon ordentlich Muskeln und super definiert (wurde schon oft gesagt, aber nochmal: die sehen nicht immer so aus!!!)

    Ob es besser ist jeden Muskel ein- oder zweimal die Woche zu trainieren, bin ich mir nicht sicher, Standard ist einmal, aber ich kenne viele, die mit zweimal mehr Erfolg haben (gerade Anfänger), da sie bei einmaligem Training nicht genügend starke Wachstumsreize setzen.
     
  19. #18 JanTheMan, 16.07.2003
    JanTheMan

    JanTheMan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.04.2003
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    @ Skip
    Was meinst du mit Magersucht? Ich bin nicht magersüchtig. Ich denke nur immer zweimal nach bevor ich was esse, "hilft mir das jetzt bei dem Sport oder nicht", sag ich mir dann.
     
  20. Anzeige

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Skip

    Skip Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.01.2003
    Beiträge:
    1.053
    Zustimmungen:
    0
    Habe eigentlich nur das ausgesprochen, was die anderen schon die ganze Zeit denken...aber ich sage ja, denke nicht, dass du magersüchtig bist, es ist halt komisch, dass du vom Gewicht her recht normal bist (für Bodybuilderverhältnisse natürlich stark abgemagert :D ), aber ständig weiter abnehmen willst...Magersüchtige fragen nicht nach Ernährungstipps, die essen nichts oder kotzen alles wieder raus :(
     
  22. Seth

    Seth Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    0
    @Skip: Bevor du hier leichtfertig mit Begriffen wie Magersucht umherwirfst solltest du dich wenigstens erstmal über das Thema informieren.

    @Jan: Auf deinen Bildern kann man noch Fett, vor allem am Bauch, erkennen.

    ABER: Du hast doch in letzter Zeit ziemlich viel Gewicht verloren, oder? Dann kann ein guter Teil davon auch Haut sein, die sich noch nicht zurückgebildet hat.
    Desweiteren kann sich dadurch auch dein Stoffwechsel so angepasst haben, dass du momentan nur sehr wenig Kalorien zu dir nehmen kannst, ohne wieder dicker zu werden.

    Mein Tipp: Mach erstmal ne Pause vom abnehmen, deine Gesundheit wird es dir danken. Erhöhe langsam die Kalorienzufuhr, dein Körper gewöhnt sich schon dran. Versuch ein paar Muskeln draufzupacken, dann wird das schon.

    Gruß,
    SETH
     
Thema: Kalorienverteilung?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kalorienverteilung mahlzeiten

    ,
  2. kalorienaufteilung

    ,
  3. kalorienverteilung

    ,
  4. kcal verteilung über den tag,
  5. fettverteilung nach magersucht,
  6. nährstoffverteilung massephase,
  7. aufteilung kalorien pro tag,
  8. kalorien aufteilung,
  9. kalorienverteilung am tag,
  10. magersucht 2000 kcal,
  11. 2000 kalorien nach magersucht,
  12. kcal verteilung,
  13. Verteilung der Kalorien über den Tag,
  14. Kalorien Verteilung,
  15. kalorien verteilung tag ,
  16. kalorien nach magersucht,
  17. fitness verteilung eiweiß,
  18. massephase nährstoffverteilung,
  19. kalorienverteilung über den Tag,
  20. magersucht 2000 kcal plan,
  21. verteilung von kohlenhydrate fett und eiweiss,
  22. aufteilung der kalorien,
  23. verteilung der kcal am tag,
  24. aufteilung kalorien frau,
  25. verteilung kalorien
Die Seite wird geladen...

Kalorienverteilung? - Ähnliche Themen

  1. Kalorienverteilung über den Tag

    Kalorienverteilung über den Tag: Wie ist die Kalorienverteilung über den Tag am besten? So was wie 25% Frühstück 10% Zwischenmahlzeit 1 25% Mittagessen 10% Zwischenmahlzeit 2 25%...