KFA-Reduktion durch HII-Training+Kraft?

Diskutiere KFA-Reduktion durch HII-Training+Kraft? im Fitness, Wellness und Gesundheit Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hallo liebe Forum‘ler, ich bin neu hier und dachte, dass ich mir ein paar Tipps von euch „alten Hasen“ hole. :) Vorweg zu mir: aufgrund...

  1. Line

    Line Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Forum‘ler,

    ich bin neu hier und dachte, dass ich mir ein paar Tipps von euch „alten Hasen“ hole. :)

    Vorweg zu mir: aufgrund meines Bürojobs und >10 Std. Sitzen habe ich mich vor einigen Wochen entschlossen, aktiv ins Training einzusteigen. Seit ca. Februar/März trainiere ich auf Kraft, vor ca. 8-9 Wochen habe ich Cardio hinzugenommen, da ich nun meinen KFA reduzieren will. Ich bin nicht im Fitnessstudio angemeldet, da ich mir in meinem Haus ein Fitnesszimmer eingerichtet habe.

    Zu mir und meinem Training:
    Ich bin 1,76 m groß und wiege Stand heute Morgen 64 kg ;( , was für meine Verhältnisse seit JAHREN mit Abstand das höchste Gewicht ist! Letztes Jahr im Sommer waren es 58 kg, und vor ca. 8 Wochen waren es noch 62 kg, wo ich auch mein Problem sehe. Ich würde gerne noch mehr Körperfett verlieren, besonders im Oberschenkelbereich. Hier merke ich eher, dass der Oberschenkel durch die Muskeln eher größer wird, aber ich weiß nicht, wie ich hier besser ‚gezielt dagegen‘ vorgehen kann. Ich baue leider grundsätzlich auch sehr schnell Muskeln auf.

    Mein Training gestalte ich an 3-4 Tagen die Woche, zuerst 60 Min. Cardio mit ganz geringem Widerstand und leichten Intervall-Einheiten- danach folgen Sit-Ups (3x 50 Wdhl.), diverse Beinübungen (3x 30 Wdhl. und Hanteltraining (6 kg und 4 kg im Wechsel 15/20 Wdhl., um meine recht dünnen Arme trainierter/breiter aussehen zu lassen).
    Ernährung ist seit einigen Wochen auf Eiweiß bzw. kohlehydratarm ausgerichtet (Low Carb).

    Zuerst habe ich nach Recherche im Netz Cardio- und Krafteinheiten im Ablauf getauscht, dann wieder zurück, weil ich den Eindruck hatte; es geht hinsichtlich der Fettverbrennung nach hinten los. Besitze einen sehr hochwertigen Crosstrainer von Kettler und einen großen Stepper.
    M.E. habe ich mit letzterem zu Anfang bessere Ergebnisse (gerade im Po-/Beinbereich) erzielt (schmalere Hüften). Den Stepper habe ich erst seit etwa 3 Wochen, wenngleich ich mich zwar auch trotzdem straff und trainiert fühle und auch so aussehe, aber nicht wirklich ‚schlank‘ in dem Sinne fühle, da die Oberschenkel nicht dünner werden, sondern eher kräftiger. Die Waden hingegen sind schon deutlich trainierter und schmaler, und auch der Beinbereich über dem Knie. Beim Bauch ist es ähnlich. Der Bereich ist stramm und fest, aber das Fett (natürlich keine Massen, aber es soll den Muskeln Platz machen) n.w.v. hartnäckig.
    Man riet mir zu mehr Ausdauertraining und weniger Kraft. Oder Kraft zunächst ganz weglassen? ?(

    Gerne möchte ich eure Tipps hören, wie ich mein Training weiterhin effektiver gestalten kann hinsichtlich der gesteigerten Fettverbrennung.

    Schönen Dank vorab
    Line
     
  2. Anzeige

  3. Irok89

    Irok89 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.991
    Zustimmungen:
    124
    AW: KFA-Reduktion durch HII-Training+Kraft?

    Wenn du fett abbauen willst, wirst du zwangsläufig n kaloriendefizit brauchen...
    Egal ob durch Cardio, oder weniger essen...


    Trainierst du im Studio oder zuhause?
    Mit dem Equipment und den wdh wird das mit dem Muskelaufbau nicht zwingend was...
     
  4. Line

    Line Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2016
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: KFA-Reduktion durch HII-Training+Kraft?

    Es geht mir nicht um den Muskelaufbau, sondern um maßgeblich Abbau KFA. Fraglich ist, ob ich mit Ernährungsumstellung und 3-4x Cardiotraining 45-60 Min. die Woche auf dem richtigen Weg bin und lieber zunächst Krafttraining komplett weglasse? :confused:
     
  5. Ndemi

    Ndemi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2014
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    4
    AW: KFA-Reduktion durch HII-Training+Kraft?

    Lies mal den Grundlagensticky. So richtig verstanden hast du das noch nicht. Fragen sind ok aber nicht elementare Grundlagen die man nach 5min google findet. Mit dieser Faulheit wird das weder was mit abnehmen noch mit einer austrainierten tollen Figur.

    p.s. kein Mensch brauch Cardio zum Fettverlust
     
  6. Irok89

    Irok89 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.991
    Zustimmungen:
    124
    AW: KFA-Reduktion durch HII-Training+Kraft?

    Grundprinzip für gewichtsreduktion:

    Mehr Kalorien verbrennen als du zu dir nimmst...
    Oder weniger Kalorien zu dir nehmen als du verbrennst...

    Resultat ist immer eine negative kalorienbilanz...
    Egal ob du weniger isst, oder mehr Sport treibst/dich bewegst um den Verbrauch zu erhöhen...

    Solange du im Defizit bist, wirst du Gewicht verlieren...
    Allerdings ist Gewicht nicht gleich fett...
    Um so muskulöser man ist (und so geringer der kfa) wird bevorzugt Muskeln anstelle von fett abgebaut...
    Um dem entgegenzuwirken sollte man ausreichend Eiweiß konsumieren und seine Muskeln trainieren...


    Du kannst also ohne Training abnehmen... <- egal ob Cardio/Kraft...
    Es kann aber unterstützen:
    -Cardio erhöht deinen Verbrauch...
    -Krafttraining erhöht ebenfalls den Verbrauch und sorgt dafür dass nur geringe Mengen Muskeln abgebaut werden...
     
Thema:

KFA-Reduktion durch HII-Training+Kraft?

Die Seite wird geladen...

KFA-Reduktion durch HII-Training+Kraft? - Ähnliche Themen

  1. "Dysbalancen" durch falschen Trainingssplit?

    "Dysbalancen" durch falschen Trainingssplit?: Hallo Zusammen, Wie im oben gennanten Thema habe ich einige Fragen und bedenken bezüglich meines Muskelaufbaus und meines Trainingsplits. Erst...
  2. Hornhaut durch Laufen?

    Hornhaut durch Laufen?: Hey! Ich habe seit einigen Wochen Hornhaut auf den Füßen. Da ich das vorher nicht hatte und erst vor einigen Monaten mit dem Laufen begonnen habe,...
  3. Kraftsport durch Schwimmen ersetzen?

    Kraftsport durch Schwimmen ersetzen?: Hallo, mein Name ist Thorsten, ich bin 28 Jahre alt und trainiere seit 3 Jahren im Fitnessstudio. So langsam ist bei mir die Luft raus und ich...
  4. Trizeps extrem dünn, ändert sich das durch Training?

    Trizeps extrem dünn, ändert sich das durch Training?: Hi, ich bin 18, 193cm groß und wiege 70kg (ist nicht viel) ich bin vom Körpertyp eher schlank, deswegen sehe ich mit denn nur 70kg allgemein...
  5. Tipps fürs essen zwischendurch?

    Tipps fürs essen zwischendurch?: Hallo alle zusammen, ich trainiere nun seit mitte Mai regelmäßig 3-4 mal die Woche (kein Ganzkörper; Ober/Unterkörper Seperat). Mein Ziel ist wie...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden