Kniebeugen / Squats

Diskutiere Kniebeugen / Squats im Bodybuilding & Kraftsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hallo zusammen, eine Frage zur Grundübung Kniebeugen. Ich bin mir nicht ganz sicher was besser ist in Sachen ausführung. 1. Soweit runter gehen,...

  1. Alex09

    Alex09 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2007
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    eine Frage zur Grundübung Kniebeugen. Ich bin mir nicht ganz sicher was besser ist in Sachen ausführung.

    1. Soweit runter gehen, dass die Oberschenkel parallel zum Boden sind,

    oder

    2. Soweit runtergehen, dass in den Kniekehlen 90 Grad sind, sprich Oberschenkel sind noch nicht parallel zum Bogen.



    Bei 1 hat man logischerweise mehr Bewegungsumfang, was den Muskel vermutlich stärker belastet. Andererseits soll es sehr auf die Kniee gehen.

    Bei 2 habe ich gestern festgestellt das es fast schwerer ist als 1, da mir die Belastung konstanter vorkam, da man bei 1 wenn man die Schenkel parallel zum Boden hat die Belastung kurz nicht mehr so stark ist.


    Was würdet ihr empfehlen? Was ist besser um die Beine voll zu belasten bzw. was sind eure Erfahrungen?

    Grüße,

    Alex
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Kniebeugen / Squats. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sekedow, 07.05.2009
    Sekedow

    Sekedow Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2007
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    0
    Soweit wie möglich runter, wobei der Rücken immer gerade sein muss. Geh mal ohne Gewichte vor einen Spiegel und mach eine Beuge, du wirst sehen, dass wirgendwann der Arsch nicht mehr durchstreckbar ist.
    Mit den Knien sollte man so keine Probleme bekommen, falls doch weniger Gewicht und höhere Kadenz. Knieprobleme bekommt man aber eher beim Beinstrecker.
     
  4. #3 shintostar, 08.05.2009
    shintostar

    shintostar Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.11.2006
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Ich schaffe es auch ohne Gewicht gerade so, meine Oberschenkel parallel zum Boden zu bekommen, sonst fall ich hinten über... und genau so mache ich das auch mit Gewicht. Ansonsten müsste ich mich viel, viel breiter hinstellen. Vielleicht probier ich das, müsste ich jetzt aber erst nachlesen. Normalerweise soll man sich schulterbreit hinstellen, da liege ich schon etwas drüber. :-/
     
  5. esc

    esc Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2009
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Mach Dir jeweils an den Versen eine kleine Hantelscheibe runter. Dann klappt es mit dem Gleichgewicht. Irgendwann kannst du diese dann wieder weglassen
     
  6. Hage

    Hage Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    0
    Wahnsinn! Hätte von mir sein können
    Mir gehts 100% genau so, ich würde auch nach hinten umkippen, und die Hantelscheiben helfen mir auch dabei. Allerdings muss ich immer noch den Oberkörper sehr weit nach vorne beugen, was vermutlich auch nicht ideal ist.
     
  7. #6 Sekedow, 11.05.2009
    Sekedow

    Sekedow Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2007
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    0
    Das ist der Killer für die Knie!
     
  8. Anzeige

Thema: Kniebeugen / Squats
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. was sind Squats

    ,
  2. was ist squat

    ,
  3. wie gehen squats

    ,
  4. was ist squats,
  5. squat was ist das,
  6. was bedeutet squat,
  7. was ist ein squat,
  8. was bedeutet squats,
  9. kniebeugen squats,
  10. squats was ist das,
  11. was sind squat,
  12. squats,
  13. was heißt squat,
  14. für was sind squats,
  15. was sind sqauts,
  16. was sind sqats,
  17. squats ganz runter,
  18. was ist squatten,
  19. wa sind squats,
  20. was sind squates,
  21. squats kniebeugen,
  22. was heisst squat,
  23. kniebeuge squat,
  24. was ist ein squats,
  25. was meinen die mit squats
Die Seite wird geladen...

Kniebeugen / Squats - Ähnliche Themen

  1. Kniebeugen ohne Gewicht intensivieren

    Kniebeugen ohne Gewicht intensivieren: Guten Abend zusammen, folgendes: ich trainiere momentan nach folgendem Prinzip: Zirkel 11 verschiedene Übungen, dabei jede Übung 5x mit der...
  2. liegestütze und kniebeugen: sätze, wiederholungen, gewichte?

    liegestütze und kniebeugen: sätze, wiederholungen, gewichte?: liebe community, da ich etwas für meine allgemeine fitness tun möchte und ein paar muskeln trainiere ich seit ein paar wochen neben dem normalen...
  3. Kniebeugen durch Beinpresse ersetzen

    Kniebeugen durch Beinpresse ersetzen: Hallo, Ich trainiere derzeitig nach folgendem Plan TE1 kniebeugen Bankdrücken Langhantel Rudern TE2 Kreuzheben Military Press mit LH Latzug...
  4. Kreislaufprobleme nach Kniebeugen

    Kreislaufprobleme nach Kniebeugen: Guten Tag Gemeinde, zunächst einmal ein herzliches Hallo in das Forum. Als Freund von Eigengewichtsübungen habe ich einen Trainingsplan...
  5. Schulterschmerzen bei Kniebeugen

    Schulterschmerzen bei Kniebeugen: Hey, ich habe bei Kniebeugen meistens Schulterschmerzen. Man soll die Stange ja auf den Trapezmuskel legen, aber der ist bei mir kaum...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden