kniegelenke zu wenig geschmiert - ernährung hilft?

Diskutiere kniegelenke zu wenig geschmiert - ernährung hilft? im Ernährung allgemein Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Ernährung; hi leute, heute ist mir aufgefallen, dass meine knieprobleme vlt wegen einer zu schlechten schmierung selbiger kommen könnte, denn irgendwie hat...

  1. #1 moerchen, 09.04.2007
    moerchen

    moerchen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    0
    hi leute,
    heute ist mir aufgefallen, dass meine knieprobleme vlt wegen einer zu schlechten schmierung selbiger kommen könnte, denn irgendwie hat es sich so angefühlt :crazy:
    da ich damit nich sofort zum arzt will, hab ich mir gedacht, dass man da doch sicherlich was mit der ernährung machen könnte.
    allerdings weiß ich nicht was ich da tun soll :xx

    habt ihr da vlt ahnung oder soll ich doch zum arzt?

    für hilfe wäre ich euch echt dankbar, denn langsam komm ich mir alt vor :D
     
  2. Anzeige

  3. #2 Frechdachs, 09.04.2007
    Frechdachs

    Frechdachs Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    0
    häääääääääääääääää wat für ne schmierung?

    ich glaube weniger das man knie-aua mit ernährung wegbekommt.

    also ab zum doc



    lieb grüß
     
  4. #3 KingLui, 09.04.2007
    KingLui

    KingLui Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    1
    also mit schmierung ist die gelenkschmiere gemeint...Duch Bewegung wir diese Schmiere mehr produziert. Die Schmiere garantiert, dass die Knorpelflächen ohne Reibung übereinander gleiten. Die Gelenkschmiere ist für das Gelenk unverzichtbar, weil sie Gelenkkopf und -pfanne puffert und schützt, dem Knorpelgewebe sämtliche Nährstoffe liefert und für den Abtransport von
    Abfallstoffen aus dem Gelenkspalt sorgt.

    Zu deiner Frage, ich würde auch zum Doc.


    MFG KL
     
  5. #4 Muscat Coach, 10.04.2007
    Muscat Coach

    Muscat Coach Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    1.753
    Zustimmungen:
    0
    UHHHHHHH King - das war ja mal ne richtig gute Antwort :D :]

    Auch wenn das ganze nicht ohne Reibung von statten gehen kann (ich weiss ich bin ein Klugscheisser :D)

    @moerchen

    kommt drauf an wie lange du das jetzt schon hast. Was auch helfen kann, ist ein Kraftausdauerzyklus, bei dem diese Schmiere vermehrt produziert wird, sowie Dehnen und sonstige passive Regenerationsmassnahmen (Massage, Sauna)

    Viel Fluessigkeit zufuehren und das masturbieren sein lassen :D

    Wenn das nicht hilft - fang wieder an zu masturbieren und geh zum Arzt

    Kann gut sein, dass deine Knie einfach mal ne Pause brauchen
     
  6. #5 sleepwalker, 10.04.2007
    sleepwalker

    sleepwalker Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.11.2006
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    hatte da vor jahren auch mal probleme mit, hab dann eine stoßwellentherapie gemacht und danach war alles wieder in ordnung =) das ist son kleiner presslufthammer der dir immer vors knie wemmst....

    lg
     
  7. #6 moerchen, 10.04.2007
    moerchen

    moerchen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    0
    hm, das problem besteht schon länger, aber in letzter zeit fühlt sich das knie halt "komisch" an :crazy:
    knacksen kommt eigentlich bei der mehrheit der beugungen vor und wenn ich längere zeit in der gleichen position (<90° im kniegelenk) sitze, dann zieht´s auch unangenehm im gelenk nach dem aufstehn.
    aber ich glaub zuerst werd ich mal dehnen bzw. zusätzliche übungen suchen.
    wann würdet ihr denn das dehnen vorschlagen?
    zwischen krafttraining und cardio oder erst ganz zum schluß?

    falls das nix hilft, muss ich wohl zum doc *grml*

    aber wenn mir einer vor´s knie hämmert, dann hämmer ich dem wo anders hin :bäh
    also hoffe ich nich, diese methode genießen zu dürfen ;)


    schonmal vielen dank für eure hilfe :]
     
  8. #7 Lifestyle, 10.04.2007
    Lifestyle

    Lifestyle Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.06.2005
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    0
    :lol: Ich glaube, dass war bis jetzt der beste Kommentar, den ich von dir gehört habe.

    Zu dem Knie: Hört sich nach nem Kniescheibenrückflächensyndrom an (Chondropathia patellae). Ist scheisse zu behandeln. Gibt verschiedene Ursachen, die dazu führen können. Dehnen, Fahrrad fahren, Kraftausdauertraining, isometrisches Krafttraining des Quadrizeps in strecknaher Kniestellung können helfen. Habe das selbe Problem, bis jetzt noch keine zufriedenstellende Lösung gefunden. Werde mir gleich noch nen Termin beim Arzt geben lassen, wobei ich nicht glaube, dass er mir weiter helfen kann. Aber mal schau´n, kostet ja nicht die Welt.
     
  9. #8 moerchen, 10.04.2007
    moerchen

    moerchen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    0
    also fahrrad fahren bereitet mir nach der etwas längeren strecke auch leichte schmerzen bei der streckung im knie.
    kraftausdauer möcht ich nich gern machen, da ich bisher keine guten erfolge während meines gesamten trainings erzielen konnte, jetzt aber in den letzten 3 monaten meines trainings mit nem GK-plan was erreichen will.
    da hab ich mit dem gedanken gespielt, bald vlt mal auf nur 3 wdh. pro satz umzusteigen, nicht aber auf 20+ ...

    und das isometrische training des quadrizeps:
    kann ich dafür einfach noch zusätzlich in den GK-plan 3 sätze mit je 8-12 wdh. beinstecker einbauen?

    ah, was für getränke trink ich am besten?
    nur mineralwasser oder bestimmte teesorten?

    und nochmals danke für eure hilfe :)
     
  10. #9 Lifestyle, 11.04.2007
    Lifestyle

    Lifestyle Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.06.2005
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    0
    Das Kraftausdauertraining bezieht sich (nur) auf die knieumgebende Muskulatur. Oberkörper kannst du natürlich weiter machen. Wenn du allerdings Kniebeugen oder ähnliches machst mit hohen Gewichten (wenig Wdh.) musst du damit rechnen, das die Probleme sich verschlimmern. Besonders, da du bereits Probleme beim Radfahren hast. Und der Arzt bleibt natürlich immer noch.
     
  11. Anzeige

  12. #10 moerchen, 11.04.2007
    moerchen

    moerchen Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2006
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    0
    naja, noch mach ich bei den kniebeugen 60 kg(=40kg gewicht+20kg hantelstange) mit 10 wdh.
    da kann ich natürlich weniger gewicht machen und mehr wdh und dazu dann noch beinstrecker mit 25 wdh und 2 sätzen - wäre das empfehlenswert?
    ach und was ich noch fragen wollte:
    welche dehnübungen würdet ihr empfehlen?
    heute hab ich nur eine gemacht, da ich ansonsten keine für den oberschenkel kenne ?(
     
  13. #11 Lifestyle, 11.04.2007
    Lifestyle

    Lifestyle Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.06.2005
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    0
    Wenn es schmerzfrei geht und nachher auch keine Schmerzen durch das Training entstehen geht das in der Regel in Ordnung. Evtl. noch ne Übung für die Hüftabduktoren mit reinnehmen, wenn du das noch nicht hast.
    Dehnübung für Oberschenkelvorderseite: Seitlich hinlegen, unteres Bein anbeugen und kurz unterm Knie festhalten mit unterer Hand. Die andere Hand zieht den oberen Unterschenkel (und das Knie leicht) nach hinten Richtung Gesäß.
     
Thema: kniegelenke zu wenig geschmiert - ernährung hilft?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Kniegelenkschmiere

    ,
  2. gelenkschmiere ernährung

    ,
  3. zu wenig gelenkschmiere im knie

    ,
  4. zu wenig Gelenkschmiere,
  5. knieschmiere,
  6. zu wenig flüssigkeit im knie,
  7. kniegelenk schmieren,
  8. gelenkschmiere knie,
  9. knie schmieren,
  10. gelenkschmiere knie aufbauen ,
  11. gelenkschmiere natürlich aufbauen,
  12. kniegelenk schmierung,
  13. kniegelenk schmiere,
  14. knieprobleme ernährung,
  15. kniegelenkschmierung,
  16. Knie schmiere,
  17. kniegelenk ernährung,
  18. kniegelenke schmieren,
  19. knie ernährung,
  20. gelenkschmiere,
  21. knie schmierung,
  22. gelenkschmiere für knie,
  23. wenig gelenkschmiere,
  24. Ernährung knie,
  25. gelenkschmiere aufbauen
Die Seite wird geladen...

kniegelenke zu wenig geschmiert - ernährung hilft? - Ähnliche Themen

  1. Alternative zum Laufen dank der Kniegelenke?

    Alternative zum Laufen dank der Kniegelenke?: hallo, kennt jemand von euch einen ausdauer sport der knie-schonend ist? ich laufe seit einem halben jahr und habe ich wirklich an dieses...
  2. Was frühstückt ihr morgens vor der Arbeit, wenn ihr wenig Zeit habt?

    Was frühstückt ihr morgens vor der Arbeit, wenn ihr wenig Zeit habt?: Morgens hat man ja bekanntlich weniger Zeit für ein ausgewogenes Frühstück als am Wochenende, wie stellt ihr euch euer tägliches Frühstück vor der...
  3. Volumen zu Hoch? (Mehr/Weniger Übungen pro Training)

    Volumen zu Hoch? (Mehr/Weniger Übungen pro Training): Hallo Leute, Habe mir nach einem Halben Jahr GK einen Push/Pull/Bauch-Beine Plan gemacht, der Fokus auf Grundübungen legt. Ich trainiere...
  4. Zu wenig Kalorien für Muskelaufbau?

    Zu wenig Kalorien für Muskelaufbau?: Hallo liebe Community! Ich habe mal eine Frage, die mich schon lange beschäftigt. Ich habe im Mai 2016 im Fitnessstudio mit Fitnesstraining...
  5. Zu wenig Fachkräfte in Deutschland?

    Zu wenig Fachkräfte in Deutschland?: Hallo zusammen! Man hört ja immer mal wieder vom Fachkräftemangel in Deutschland. Meist wird das dann doch unterbewusst irgendwann wieder...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden