M.A.S.S Pause? Gewicht>wdh umrechnen?

Diskutiere M.A.S.S Pause? Gewicht>wdh umrechnen? im Bodybuilding & Kraftsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hallo Zusammen, Ich trainiere seit jetzt ca. 1,5 Jahren M.A.S.S. seit ca. 1/2 Jahr Code Yellow (Davor 3 Jahre unsinn). Momentan ist es jedoch...

  1. #1 Patti90, 28.08.2016
    Patti90

    Patti90 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2015
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    69
    Hallo Zusammen,

    Ich trainiere seit jetzt ca. 1,5 Jahren M.A.S.S. seit ca. 1/2 Jahr Code Yellow (Davor 3 Jahre unsinn). Momentan ist es jedoch so das durch immer gleichen Ablauf die Trainigsmotivation, Spaß und Erfolge etwas stagnieren.

    Kurz zu mir, m, 24j, 1,85 m, 87 kg, KFA ~9%
    Kniebeugen 105 kg (3x6)
    Bankdrücken 75 kg (3x6)
    Kreuzheben 110 kg (3x6)

    Ziel: Muskelaufbau.

    Jetzt hatte ich überlegt eine kleine Pause einzulegen und mal was anderes für 4-6 Wochen zu machen um etwas Abwechlung rein zu bringen. Meine Überlegung war etwas mit 3x8-12 oder 5x5.
    Zufällig bin ich über den Betator Trainingsplan (darf ich einen link hier rein stellen?) gestolpert in dem unterschiedliche Wdh gemacht werden (z.B. Montags 3x12, Mi 5x5, Freitags 3x5) in den Grundübungen. (Und nein ich schlucke kein so unnötig teures Zeugs).

    Was haltet ihr von der Abwechslung? Ich möchte die Routine durchbrechen (Anschließend möchte ich schon wieder zum Mass und weiter Kraft aufbauen)
    Hat jemand Erfahrung mit dem Umrechnen der Gewichte auf die andere Wdh. Zahl? Habe nur einen 1 rm Rechner gefunden.

    Gruß Patti
     
  2. Anzeige

  3. Irok89

    Irok89 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.991
    Zustimmungen:
    124
    AW: M.A.S.S Pause? Gewicht>wdh umrechnen?

    Formel für 1rm einfach umstellen...
    1rm = "Gewicht" * (1 + wdh/30)


    Poste den Plan mal hier, scheint halt ne Art Periodisierung zu sein...
    Ist sinnvoll um Kraft aufzubauen...
    Aber kann ich pauschal nix dazu sagen ohne den Plan zu kennen...
     
  4. #3 Patti90, 28.08.2016
    Patti90

    Patti90 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2015
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    69
    AW: M.A.S.S Pause? Gewicht>wdh umrechnen?

    Danke für die Formel.

    Das ist der Plan:
    www.body-attack.de/betator-trainingsplan.html
    (Das soll keine Werbung für irgenteinen Shop oder Produkt sein, es geht mir nur um den Plan)
     
  5. Irok89

    Irok89 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.991
    Zustimmungen:
    124
    AW: M.A.S.S Pause? Gewicht>wdh umrechnen?

    Also wenn dir der Plan gefällt, könntest durch aus versuchen...
    Sieht jetzt mal nicht schlecht aus, was mich stört sind die fehlenden Infos bezüglich Intensität...
    Es macht halt n Unterschied ob ich 5x5 mit 70 oder 80% vom 1rm trainier...
     
  6. #5 Patti90, 29.08.2016
    Patti90

    Patti90 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2015
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    69
    AW: M.A.S.S Pause? Gewicht>wdh umrechnen?

    Stimmt da hast du recht, habe mich auch schon gefragt, aber dachte dann es liegt daran das ich keine Ahnung habe.
    Ich werde mich mal rantasten und sehen was geht und berichten.
     
  7. #6 Patti90, 28.10.2016
    Patti90

    Patti90 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2015
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    69
    AW: M.A.S.S Pause? Gewicht>wdh umrechnen?

    So nach 8 Wochen mit diesem Plan melde ich mich mal wieder zu Wort.

    Die Erste Phase habe ich jetzt rum, schwierig war anfangs wie Irok sagte wie viel Gewicht nehmen, doch ich habe mich langsam rangetastet und muss feststellen das es erstmal wieder neuen Wind (und Spaß) in mein Training gebracht hat, eine andere Reihenfolge und unterschiedliche Wdhs pro Woche zu machen.

    Ich hätte nie gedacht was ich heben könnte, es waren jetzt meine ersten 1rm Versuche und ich bin positiv überrascht:
    Kniebeugen 130 kg
    Bankdrücken 97 kg
    Kreuzheben 142 kg

    Wobei ich feststellen muss das bei 10 wdh weniger wie 70 % vom max. geht (Kniebeugen 90, Bankdrücken 65, Kreuzheben 90) und mich das auch deutlich mehr anstrengt. Ist das bei euch auch so?
    Liegt vielleicht daran das ich bisher immer 3x6 gemacht habe. Sollte ich mal mehr in Richtung mehr wdh gehen?
     
  8. Irok89

    Irok89 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.991
    Zustimmungen:
    124
    AW: M.A.S.S Pause? Gewicht>wdh umrechnen?

    Mehr wdh bringt dir halt nicht zwingen mehr...
    Finde den Vorteil an Plänen wie lbr ganz einfach, das ne rep Range angegeben wird..
    Bist du am oberen Ende, steigerst du...
    Bist du am unteren Ende, reduzierst du das Gewicht...


    Gibt ne Tabelle die ua im buch von rippetoe gezeigt wird..
    Da werden unterschiedliche Intensitäten bei unterschiedlichen wdh gezeigt...

    Zb 5wdh... Mit 80% vom 1rm sind Heavy...
    5wdh mit 60% dagegen leicht...

    Bei 10wdh wären zB 70% Heavy und 60% schon relativ leicht...
     
  9. #8 Patti90, 29.10.2016
    Patti90

    Patti90 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2015
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    69
    AW: M.A.S.S Pause? Gewicht>wdh umrechnen?

    Danke für die Info. ich hab beim lesen zwar erstmal nur die Hälfte Verstanden :D
    Aber jetzt jedes zweite Wort gegoogelt und bin auf Lyle McDonalds Bulking Routine gestoßen bei Fitness-experts, ich denke genau das meinst du, mit Gewichte hoch bzw. runter.
    Das klingt auch sehr Interessant.

    Hast du damit deine besten Fortschritte erzielt? Bzw. was hat dich am meisten weiter gebracht?
    Ich wollte danach eigentlich wieder zum MASS Code Yellow gehen bis ich irgentwann mal in Red schaffe nur zieht sich das aktuell etwas... was glaube ich auch viel an der "Routine" (immer gleich) lag.
     
  10. Irok89

    Irok89 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.991
    Zustimmungen:
    124
    AW: M.A.S.S Pause? Gewicht>wdh umrechnen?

    Hab meine besten Ergebnisse eigentlich mit fem erzielt...
    Aber da war ich auch Anfänger :)

    Die letzten sehr guten Resultate hab ich mit Brasilian powerbuilding gemacht...
    Und trainier im Moment mit einer Erweiterung des Programms...
    Seh dann in nem halben Jahr was es mir gebracht hat...
     
  11. #10 Patti90, 30.10.2016
    Patti90

    Patti90 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2015
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    69
    AW: M.A.S.S Pause? Gewicht>wdh umrechnen?

    Wie lange hattest du den FEM gemacht bzw. bis welche Kraftwerte ca.?

    In deinem Tagebuch hatte ich schon gelesen das du da dabei bist und deine Kraftwerte sprechen für sich, hast du das als Buch oder gibts da einen Plan online von (bin nicht so Lese begeistert)?
     
  12. Irok89

    Irok89 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.991
    Zustimmungen:
    124
    AW: M.A.S.S Pause? Gewicht>wdh umrechnen?

    Bpm 2.0 gibt's als eBook...
    Der Grundplan kostet rund 20-30€...

    Fem hab ich bis ca
    90-100kg bankdrücken
    110-120kg Kniebeugen
    140-150kg kreuzheben gemacht...

    Danach dann lbr...

    Ziel ist jetzt mit bpm 120kg bankdrücken...
    150kg Kniebeuge
    200kg kreuzheben...
     
  13. #12 Patti90, 31.10.2016
    Patti90

    Patti90 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2015
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    69
    AW: M.A.S.S Pause? Gewicht>wdh umrechnen?

    Dann werd ich noch ein bisschen MASS machen (bin 20 kg schwerer als du)
    Und anschließen mal sehen... mit Code Red ginge es ja noch weiter... aber dein Plan klingt schon sehr reizvoll.

    Das ist einfach echt übel :kg mach weiter so
     
  14. #13 Patti90, 21.11.2016
    Patti90

    Patti90 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2015
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    69
    So 12 Wochen mit dem Plan sind rum.
    Obs was gebracht hat werde ich mal sehen da ich vorher keine 1rm Werte hatte. Im großen und ganzen hats Spaß gemacht mal was anderes zu tun, wobei ich glaube das es doch etwas zu hart war, zum einen fehlte die Gewichtangabe und jetzt gegen Ende hin musste ich feststellen nicht mehr die gleichen Gewichte bei mehr als 5 wdh zu schaffen wie anfangs.
    Jetzt mach ich erstmal wieder Code Yellow bis zu den Kraftwerten für Red und dann mal sehen vielleich der 2er-Spilt von Lyle McDonalds oder der Brazilian Powerbuilding hat mich Irok auch angefuchst :]. Aber jetzt erstmal die Basis schaffen und dann weiter :)
     
  15. Irok89

    Irok89 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.991
    Zustimmungen:
    124
    Klingt gut...
    Vorallem das du deine Kraftwerte hoch ballern willst...
    Wenn du dann red werte hast kannst dich ja spontan entscheiden wie du anschließend weiter machst...
     
  16. #15 Patti90, 22.11.2016
    Patti90

    Patti90 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2015
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    69
    Danke :)

    Bis Red ist durchaus noch ein schweißtreibender Weg. Aber der Weg ist ja das Ziel... :]

    Ich halte euch auf dem laufenden und erhoffe weitere Tipps. Bis ich soweit bin bist du mit dem 2.0 sicher schon durch und hast noch mehr Erfahrung.
     
  17. Irok89

    Irok89 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.991
    Zustimmungen:
    124
    Bin gerade in Woche 8...
    Der Zyklus geht bis Woche 12...
    Hab also die erste runde bald geschafft...

    Geplant sind dann noch zwei weitere :)
    Aber langsam wirds zt schon Heavy...
     
  18. #17 Chris08, 22.11.2016
    Chris08

    Chris08 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2014
    Beiträge:
    2.001
    Zustimmungen:
    10
    Kurze Frage zum Plan: Ist das das hier? MASS Guide

    Was für'n Plan ist das? Ganzkörper? Bzw. wie oft pro Woche? Lohnen sich die 24€?
     
  19. #18 Black_knight, 22.11.2016
    Black_knight

    Black_knight Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2014
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    2
    Was der mass guide nichtmal kostenlos?

    Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
     
  20. Anzeige

  21. Irok89

    Irok89 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.991
    Zustimmungen:
    124
    Mass Plan ist kostenlos...
    Der Guide kostet...

    Die kostenlose pdf ist ausreichend...
    Der Guide bietet halt noch etwas mehr drum herum, der Plan ist der selbe...
     
  22. #20 Patti90, 23.11.2016
    Patti90

    Patti90 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.02.2015
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    69
    Ist GK, 3x pro Woche.Habe die kostenlose und das reicht völlig, da steht der Plan drin und alles was man brauch, Steigerung, Stagnation...und ich finde alles auch gut erklärt.
     
Thema:

M.A.S.S Pause? Gewicht>wdh umrechnen?

Die Seite wird geladen...

M.A.S.S Pause? Gewicht>wdh umrechnen? - Ähnliche Themen

  1. Masse aufbauen in Verletzungsbedingeter Pause?

    Masse aufbauen in Verletzungsbedingeter Pause?: Hey leute Ich bin hardgainer bin 1,9m groß und wiege circa 77kg. Trainier jetzt seit knapp einem halben jahr, konnte mich aber nie so richtig zu...
  2. KFA und Muskelmasse

    KFA und Muskelmasse: Hallo:smile:, ich betreibe jetzt seit mehr als einem Jahr Sport, also ich gehe c.a 3-4x in der Woche für eine Stunde ins Fitnessstudio und gehe 2x...
  3. MassGainer

    MassGainer: Hey Leute Schön dass ich endlich so eine gute Seite gefunden habe wo jeder fragen beantworten kann und wo man Erfahrung sammeln kann die von...
  4. Bandmassagegerät hinterlässt "schlieren"?

    Bandmassagegerät hinterlässt "schlieren"?: Hallo ihr :) Nach ein paar Wochen im Fitnesstudio hab ich das Bandmassagengerät entdeckt und verwendete es nun zum zweiten mal nach einer...
  5. Zu massive Beine

    Zu massive Beine: Hallo, ich bin bald 19 Jahre alt und gehe jetzt seit ca. Anfang des Jahres richtig konstant ins Fitnessstudio. Die ersten 3 Monate habe ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden