Mäßiger Trainingserfolg - Keine Gewichtszunahme

Diskutiere Mäßiger Trainingserfolg - Keine Gewichtszunahme im Bodybuilding & Kraftsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hallo! Meine gesamte Jugend bzw. Wachstumsphase hatte ich ein Problem (andere würden sich darüber freuen) beim Zunehmen, genauer gesagt, ich...

  1. #1 Unregistriert, 28.02.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Hallo!

    Meine gesamte Jugend bzw. Wachstumsphase hatte ich ein Problem (andere würden sich darüber freuen) beim Zunehmen, genauer gesagt, ich nehme überhauptnicht zu.

    Nun bin ich seit 2 Jahren nicht mehr gewachsen(bin jetzt 20), habe aber immer noch das gleiche Problem und auch mein Hausarzt weiß nicht weiter. Ich bin zwar nicht großartig untergewichtig (68kg/180cm) aber irgendwas stimmt da wohl nicht. Schilddrüse ist angeblich in Ordnung^^

    Letztes Jahr habe ich mich dann entschlossen mich im Fitnessstudio anzumelden. Die ersten 3 Monate habe ich eine Art "Grundtraining" gemacht, um kleinere Defizite auszugleichen und ein bisschen Grundmuskulatur zu entwickeln.

    Danach hat mein Trainer mir einen Plan zum Aufbau von Muskelmasse erstellt. 4x die Woche im 2´er Split
    Montag: Brust/Schulter/Triceps
    Dienstag: gesamter Rücken/Biceps
    ... und dann wieder von vorne. Alle Übungen werden mit 5x 10 Wdh. gemacht.
    Zusätzlich mache ich am Ende jeder Trainingseinheit 2 verschiedene Übungen für die Bauchmuskulatur.
    Diese Art von Training mache ich nun seit 8 Monaten
    Ich kann beim besten willen nicht behaupten, dass ich wenig esse. So ziemlich JEDER in meinem Freundeskreis beneidet mich für meine "Verbrennung".
    Seitdem ich diesen Trainingsplan durchziehe, versuche ich mich so weit es möglich ist auch an die entsprechende Ernährung zu halten.
    Hier schildere ich mal im groben meine tägliche Nahrung:
    6:30: große Portion Vollkornmüsli mit ca. 400ml Milch und einer Banane
    8:00: 3x Doppelte Vollkornbrote mit Schinken/Käse o.ä
    8:00-11:30: Viel Obst für zwischendurch
    11:30: Mittagessen mit möglichst viel Fleisch und Reiß/Nudeln/Kartoffeln als Beilage (je nach dem was die Kantine hergibt) 2-3 Teller je nach Größe der Portion
    Bis 16:00 wird wieder mit Obst ausgefüllt.
    16:00: Training!
    18:00: 500g Magerquark mit Bananen/Äpfeln
    20:00: 2te warme Mahlzeit (wohne zuhause, reste vom Mittagessen müssen herhalten)
    22:00: große Portion Müsli mit Banane.


    So in etwa habe ich das jetzt 8 Monate durchgezogen. Trainingserfolge merke ich sehr deutlich(leistungsmäßig), der optische Erfolg ist allerdings eher mäßig. Und die Waage bringt mir jedes mal die erneute Ernüchterung, dass ich einfach ÜBERHAUPTNICHT zugenommen habe!
    Da kann doch irgendwas nicht stimmen oder?
    Meine Eltern fragen mich regelmäßig (spaßeshalber^^) ob ich mir nach dem Essen den Finger in den Hals stecke^^

    Hat von euch jemand ein ähnliches Problem, oder schonmal davon gehört bzw. hat jemand einen besseren Tipp als "du musst Shakes trinken und 12 rohe Eier frühstücken" ?
    Wäre sehr dankbar würde seriöse Antworten und konstruktive Vorschläge oder Kritiken an meinem Trainingsplan.


    Gruß
    Maurice
     
  2. Anzeige

  3. #2 orson20, 28.02.2011
    orson20

    orson20 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.12.2006
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    1
    meine erfahrungen sind, das die optik immer etwas länger braucht. mit der gewichtszunahme ist es ähnlich. über die jahre hab ich doch ein paar kilo zugelegt, obwohl ich nie auf gewichtszunahme trainiert habe. sowas brauch zeit. allerdings verzeichne ich größere gewichtszunahmen seitdem ich beim training mit der langhantel ein bestimmtes leistungsniveau erlangt habe. da gehts plötzlich wie von selbst.
    ich will dir damit eins sagen:
    -nich verrückt machen lassen und unruhig werden
    -versuche deine kraftwerte weiter zu verbessern, optik und auch gewicht werden von alleine besser

    wann trainierst du denn deine beine? schwere grundübungen reichen komplett aus um fleisch auf die knochen zu packen! An der ernährung mangelt es nicht. 3 mahlzeiten abends find ich recht viel. da ließe sich was einsparen^^ meine frage wäre jetzt noch, wenn du 22:00 noch am essen bist und 6:30 schonwieder isst, schläfst du da auch 8 stunden? genug schlaf is doch sehr wichtig, zumindest wenn man den richtigen reiz an den muskel gegeben hat.

    ich denke dein körperfettanteil wird sich etwas verringert haben, was zur folge hat, das sich dein gewicht nicht verändert hat.
     
  4. #3 Unregistriert, 01.03.2011
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Hi,
    danke vorab für deine Antwort!

    1.Beine trainiere ich i.d.R. Freitags, wenn ich dazu komme.
    2. 8 Stunden Schlaf? Davon Träume ich ;) Meine beschriebene Ernährung zeigt den Optimalfall (d.h wenn ich Berufsschule habe). Während den Praxiseinsätzen siehts gleich ganz anders aus, weil ich um 4:45 aufstehe bzw. im Spätdienst bis 20:15 arbeiten muss. Da verschieben sich die ganzen Mahlzeiten.

    Zu 8 Stunden Schlaf komme ich nur an freien Wochenenden, da schlafe ich dann gut und gerne mal 15 Stunden durch :D

    Naja gut, dann trainiere und esse ich mal fleißig weiter und hoffe, dass es was wird ;)


    Gruß
     
  5. #4 orson20, 01.03.2011
    orson20

    orson20 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.12.2006
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    1
    ich würde dir unbedingt empfehlen die beine nich nur an einem tag der woche zu trainieren. wenn deine beinmuskulatur sich aufbaut, ist das wie ein treibhaus und wird die entwicklung deines körpers vorantreiben.
    bei zu wenig schlaf brauchst du länger für die regeneration, da muß man dann nach gefühl gehn, genauso wie die mahlzeiten.
    konzentriere dich auf möglichst komplexe übungen, wie bankdrücken, kreuzheben, kniebeuge, klimmzüge, dips, millitary press uvm.
    und dann muß man nurnoch kontinuierlich steigern und die muskeln werden wie von selbst wachsen. bei den schlechten bedingungen wird es ein bisschen länger dauern.
     
  6. Anzeige

Thema: Mäßiger Trainingserfolg - Keine Gewichtszunahme
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. trainingserfolg nach 3 monaten

    ,
  2. Keine gewichtszunahme trotz training

    ,
  3. bodybuilding keine gewichtszunahme

    ,
  4. trainingserfolge,
  5. keine gewichtszunahme,
  6. bodybuilding keine erfolge,
  7. trotz training keine gewichtszunahme,
  8. training keine gewichtszunahme,
  9. kraftsport keine erfolge,
  10. trotz kraftsport keine gewichtszunahme,
  11. trainingserfolg,
  12. trainingsplan gewichtszunahme,
  13. erste trainingserfolge,
  14. gewichtszunahme fitness,
  15. keine gewichtszunahme bodybuilding,
  16. gewichtszunahme trainingsplan,
  17. Fitness Gewichtszunahme,
  18. gewichtszunahme kraftsport,
  19. keine gewichtszunahme Training,
  20. trotz bodybuilding keine gewichtszunahme,
  21. keine trainingserfolge,
  22. erste trainingserfolge bodybuilding,
  23. training aber keine gewichtszunahme,
  24. training gewichtszunahme,
  25. f
Die Seite wird geladen...

Mäßiger Trainingserfolg - Keine Gewichtszunahme - Ähnliche Themen

  1. Mäßiger Muskelaufbau+ fettreduktion+ trainieren von schwachstellen

    Mäßiger Muskelaufbau+ fettreduktion+ trainieren von schwachstellen: Hallo ich bin 24j, m, 180cm 75kg und habe schon ein wenig erfahrung mit kraftsport und habe eine mitgliedschaft in einem studio. bisher habe ich...
  2. Regelmäßiger Refeed auch bei geringem Defizit?

    Regelmäßiger Refeed auch bei geringem Defizit?: Hallo, ich lese immer wieder, dass man zum Abnehmen am besten 500 Kalorien von seinem Gesamtumsatz abziehen und einmal pro Woche einen Refeed-Tag...
  3. Trainingserfolge festhalten - Fotoprojekt

    Trainingserfolge festhalten - Fotoprojekt: Hi all, Ich kann die verwackelten Handyfotos nicht mehr sehen und dachte mir als Fotograf: das geht VIEL besser! Das Fotoprojekt soll wie...
  4. Trainingserfolge bleiben aus..

    Trainingserfolge bleiben aus..: Hallo Zusammen, ich bin Marina, 19 Jahre alt, 164cm groß und wiege 55kg. Ich habe vor circa 3 Monaten angefangen im Gym zu trainieren und habe...
  5. Trainingserfolg

    Trainingserfolg: Moin moin, ich bin mittlerweile seit 3 Monaten im Training,mit den bisherigen Erfolgen sehr zufrieden,sowohl optisch als auch vom allgemeinen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden