McFit Trainingsplan ?

Diskutiere McFit Trainingsplan ? im Bodybuilding & Kraftsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hab mir im McFit ma so en Trainingsplan ausgedruckt 3er Split : Tag 1: Brust ( Bankdrücken, Schrägbankdrücken, Kabelziehen ü. Kreuz und Dips)...

  1. #1 Andi311, 11.01.2010
    Andi311

    Andi311 Benutzer

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Hab mir im McFit ma so en Trainingsplan ausgedruckt 3er Split :

    Tag 1: Brust ( Bankdrücken, Schrägbankdrücken, Kabelziehen ü. Kreuz und Dips)
    Schulter vorne und siete ( Schulterdrücken, KH-Seitheben)
    Bizeps( Langhantelbizpscurl, Kurzhantelbizepscurl)

    Tag 2: Frei

    Tag 3: Beine /unterer Rücken ( Beinpresse, HackenSchm- Kniebeuge, Beinbeuger, Rückenstrecker)
    Waden ( Wadenheben stehen und sitzend)
    Bauch( Cruches und Beinheben U-Armstütz und Bauchmaschine)

    Tag 4: Frei

    Tag 5: Rücken ( Latzug breit und eng, Rudern sietz. am K-Zug, Einarmiges KH-Rudern)
    Nacken und Schulter hinten ( Butterfly Reverse, Schulterheben)
    Trizeps ( SZ-French Press, Pushdowns ( und evtl dips)

    Tag 6: Frei

    Tag 7: Frei

    sooo was haltet ihr von dem Plan hatte eigentlich vor nach diesem Plan zu trainieren =) aber en Kumpel meinte, dass der Plan nicht so gut sei, dabei hat er selber auch kaum Erfahrung
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: McFit Trainingsplan ?. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Chilo

    Chilo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    0
    Ich nehme an, du bist Anfänger? 3er Split ist da zu viel für den Anfang. Des weiteren ist das Volumen meiner Meinung nach zu hoch...

    Mach nen 2er. Entweder Push/Pull, Oberkörper/Unterkörper oder was auch immer. Damit dürftest du anfangs weiter kommen. Alternativ auch WKM z.B.
    Von dem Plan oben würde ich abraten.
     
  4. #3 Andi311, 11.01.2010
    Andi311

    Andi311 Benutzer

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    ich hab schon mit ganzkörper angefangen und wollte noch ca 1 monat so tranieren . dann zu dem plan übergehen
     
  5. Chilo

    Chilo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    0
    Wielange trainierst du schon?
    Kraftwerte bitte von Klimmzügen, Dips, Kreuzheben, Kniebeuge und Bankdrücken.

    Und wie gesagt, der Plan oben ist Mist für nen Anfänger.
     
  6. #5 Andi311, 12.01.2010
    Andi311

    Andi311 Benutzer

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    ca 1 monat und nur an den maschienen, also erstma kein bankdrücken und so.
    wie sollte denn dann mein trainingsplan aussehen deiner meinung nach?
     
  7. Chilo

    Chilo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    0
    TE1:
    Kreuzheben
    Klimmzüge
    Frontdrücken

    TE2:
    Kniebeugen
    Bankdrücken
    Rudern vorgebeugt

    Lass dir die Technik wenn möglich von Trainern zeigen, wenn du dir nicht sicher bist... Ansonsten findet man ja genug Youtube Anleitungen. Der Plan ist ganz gut für die ersten Monate. 3-4 Sätze a 10-12WH. Damit solltest du ein gutes Gerüst schaffen.
     
  8. Rian

    Rian Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.04.2009
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Sry, aber wir reden hier von McFit, die wissen bestimmt nichtmal was KH oder KB sind :p
     
  9. Chilo

    Chilo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt auch wieder...;)
     
  10. #9 Sekedow, 12.01.2010
    Sekedow

    Sekedow Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2007
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    0
    Man kann zumindest ma nachfragen, bei mir gab es einen der helfen konnte.
     
  11. #10 Andi311, 19.01.2010
    Andi311

    Andi311 Benutzer

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    hmm finde den plan ein bisschen dürftig also zu wenig übugen
    hab jetzt ma den zusammengestellt und find den eigentlich ganz gut :

    Tag 1 : Sonntags

    Brust ( Bankdrücken, Butterfly, fliegende KH )

    Trizeps ( Dips, trizepsmachine wo man runterdrückt , trizepsmachine wo man wo man im 90 ° winkel nach vorne und runter drück)

    Bauch

    Speziell jeden Dienstag morgens also nur 1 ma die woche :
    Beine Waden Nacken und Schulter


    Tag 2: Mittwochs

    Rücken ( Latzug breit, latzug eng zur brust , Ruderzugmaschine und Rückenstrecker)

    Bizeps( Langhantel curl, kurzhantel curl und Bizepsmaschine)

    Bauch


    dann Freitags wieder Tag 1
    Sonntag wieder Tag 2
    dienstag wie oben mittwoch tag 1
    freitag tag 2 und so weiter :p
     
  12. Chilo

    Chilo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    0
    Wieso?
    Zu deinem Plan:
    Du trainierst einen Monat, davon bislang nur an Geräten. Mein geposteter Plan deckt alles ab und ist ideal für Anfänger um eine solide Basis zu schaffen.
     
  13. #12 Andi311, 19.01.2010
    Andi311

    Andi311 Benutzer

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    weil ich davon kaum was gemerkt hab :p jetzt damit hab ich pump nachm training und spühre auch am nächsten tag alles schön
     
  14. #13 Sekedow, 19.01.2010
    Sekedow

    Sekedow Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2007
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    0
    Du meldest dich im Forum an, bittest darum deinen Plan zu bewerten. Er wird kritisiert und DER Anfängerplan überhaupt wird dir empfohlen. Du sagst, dass du ihn nicht gut findest, postest einen noch schlechteren Plan als den ersten und meinst das du es sowieso besser weisst...
    =>wozu hast du dich hier angemeldet?
     
  15. Varden

    Varden Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.01.2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    warum die vielen wiederholungen? Ich persönlich find sowas wie 4x6 oder 5x5 (so in der Richtung halt) effektiver, auch für Anfänger. Man sollte natürlich nicht übertreiben mit dem Gewicht am Anfang.

    @Andi311:

    Wenn du den empfohlenen trainingsplan (der übrigens sehr gut ist) gemacht hast und davon nichts gemerkt hast, hast du den ganz einfach falsch durchgeführt. Schon nach den sätzen kreuzheben/kniebeugen solltest du es ordentlich spüren.
     
  16. #15 Andi311, 20.01.2010
    Andi311

    Andi311 Benutzer

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    es ist ja nicht so, dass ich es gar nichts spüre sondern, dass es so wie ich es oben beschrieben hab, ein super effekt hat und ich jeden einzelnen muskel nach dem training fühle.
    und regenerationszeit hab ich ja auch genug, also versteh ich nicht was daran verwerflich sein soll, wenn ich damit super zurecht komme ( subjektiv gesehen )
     
  17. #16 Sekedow, 20.01.2010
    Sekedow

    Sekedow Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2007
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    0
    Du widersprichst dir doch schon selbst... Als Anfänger sollte man vor allem erst einmal die Technik lernen. Dies ist mit 10-15Wh natürlich leichter. Außerdem wächst man in den ersten 3 Monaten sowieso durch jeden Zeiz, warum also gleich Spezialprogramme nehmen?

    @Andi311
    Es ist überhaupt nichts verwerflich, ich wundere mich nur, warum du um Hilfe bittest und sie dann wieder ablehnst. Wie oben schon erwähnt, wächst man am Anfang sowieso durch jeden Reiz. NAch 6-9 Monaten wirst du dann merken, wie du den Jungs mit den Grundübungen anfängst hinterher zu laufen.
     
  18. #17 Andi311, 20.01.2010
    Andi311

    Andi311 Benutzer

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    wieso soll ich denn hinter denen bleiben? ein paar von den grundübungen hab ich doch im plan außerdem sind so sachen wie kreuzheben und kniebeugen nicht so prall wenn man probleme mitm rücken bzw knien hat.
     
  19. #18 Sekedow, 20.01.2010
    Sekedow

    Sekedow Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2007
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    0
    ...und gerade dann lohnt es sich sie zu machen...
    Ich hatte selbst Knie und Rückenprobleme und habe sie durch das richtige Training verloren.
     
  20. Anzeige

  21. #19 Andi311, 20.01.2010
    Andi311

    Andi311 Benutzer

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    naja ich zieh das ma 2 monate durch dann seh ich ja obs was gebracht hat :p
     
  22. Chilo

    Chilo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    0
    Und was braucht man für 5x5 oder vergleichbare Systeme?;)
    Hohe Gewichte... Ansonsten hat das meines Erachtens keinen Sinn. Denn mit deinem letzten Satz hast du Recht. Als Anfänger sollte man nicht übertreiben, 5x5 bringt einen Anfänger aber zu diesem Punkt ;)
     
Thema: McFit Trainingsplan ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mcfit trainingsplan

    ,
  2. mcfit 3er split

    ,
  3. 3er split trainingsplan mcfit

    ,
  4. mcFit trainingsplan 3er Split,
  5. trainingsplan mcfit,
  6. 3er split mcfit,
  7. perfekter trainingsplan muskelaufbau mcfit,
  8. mc fit fitnessplan,
  9. fitnessplan mcfit,
  10. mc fit trainingspläne,
  11. mcfit trainingsplan brust,
  12. mcfit trainingspläne,
  13. mcfit 3er split trainingsplan,
  14. mcfit plan,
  15. mc fit trainingsplan,
  16. mcfit trainingsplan erfahrung,
  17. trainingsplan für mcfit,
  18. trainingsplan 3er split mcfit,
  19. mc fit 3er split,
  20. perfekter mcfit trainingsplan,
  21. Trizepsmaschine McFit,
  22. mcfit trizeps,
  23. fitness trainingsplan mcfit,
  24. mcfit fitness plan,
  25. mcfit trainingsplan erfahrungen
Die Seite wird geladen...

McFit Trainingsplan ? - Ähnliche Themen

  1. Mcfit Trainingsplan Anfänger

    Mcfit Trainingsplan Anfänger: Hey alle zusammen :) Ich hoffe ihr könnt mir helfen! Ich bin weiblich, 17 Jahre alt und möchte gerne durch Krafttraining und Cardio mein...
  2. McFit Übung "Kreuzheben ohne Beinbeteiligung" Anfangsgewicht

    McFit Übung "Kreuzheben ohne Beinbeteiligung" Anfangsgewicht: Hallo! Ich bin seit einiger Zeit im McFit und will noch eine weitere Übung rein streuen. Es geht um "Kreuzheben ohne Beinbeteiligung". Leider habe...
  3. Wie komme ich aus McFit Vertrag raus? -> Preiserhöhung ab Januar 2013

    Wie komme ich aus McFit Vertrag raus? -> Preiserhöhung ab Januar 2013: Hallo! McFit schlägt mir bzgl. der Preiserhöhung lediglich vor, noch bis Vertragsende im September weiterhin 16,90€ zu zahlen, nicht aber sofort...
  4. Training bei McFit

    Training bei McFit: Der Info-Kommentar vom Videoersteller dazu ist auch herrlich :D ---------- Junge versucht 250kg Kniebeuge obwohl er Lauch ist. Aufgenommen im...
  5. Job / BWE statt McFit?

    Job / BWE statt McFit?: Hallo, zu mir: 187cm, 77KG, 21 Jahre alt, 2-3 Jahre Fitnessstudio nach 2er, 3er, WKM meine Frage: Ich arbeite morgens von 6:00 Uhr morgens bis...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden