Mit Supersätzen dauerhaften Muskelzuwachs?

Diskutiere Mit Supersätzen dauerhaften Muskelzuwachs? im Trainingstagebuch Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Mitgliederbereich; Hallo erst mal! Ich bin vor gut 2 Monaten nach längerer Abstinez wieder ins Krafttraining eingestiegen. Mein Trainingsplan bestand aus einen 3er...

  1. #1 jonric97, 22.05.2019
    jonric97

    jonric97 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erst mal!
    Ich bin vor gut 2 Monaten nach längerer Abstinez wieder ins Krafttraining eingestiegen. Mein Trainingsplan bestand aus einen 3er Split, ein mal haben ich jeden Bereich mit Supersätzen trainiert und ein mal mit HIIT (ähnlich dem Trainingsplan von Zac Efron).
    Aus Zeitgründen bin ich jedoch auf einen Ganzkörpertrainingsplan, welches auf Grundübungen basiert, umgestiegen, welchen ich 3 mal pro Woche ausführe. Diesen fürs ich ebenso in synergetischen Supersätzen aus. Jedoch habe ich jetzt oftmals gelesen das man Supersätze nicht oft im Trainingsplan integrieren sollte, da sie die Muskeln zu stark beanspruchen etc., davon habe ich jedoch noch nichts bemerkt obwohl ich sie mit hohen Gewichten, guter Ausführung und bei ca. 10 Wh. bis zur Ermüdung ausführe.
    Sollte ich meinen Plan also ändern oder hat jemand Verbesserungsvorschläge?
    P.S. trainiere auf Hypertrophie und die Ergebnisse stimmen gut.

    1A Schulterdrücken KH
    1B Brust-Dips
    2A Kniebeuge LH
    2B Beinpresse
    3A Klimmzüge OG
    3B KH Rudern
    4A Bankdrücken KH
    4B Überzüge
    5A Ausfallschritte
    5B Beinstrecken
    6A Klimmzüge UG
    6B Kreuzheben

    2 Sätze

    7A Crunches
    7B Beinheber
    8A Criss-Cross
    8B Seitliches Hüftheben

    1 Satz zum Schluss.

    Dankeschön [​IMG]
     
  2. Anzeige

  3. #2 Naumaaan, 18.06.2019
    Naumaaan

    Naumaaan Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    21.06.2018
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Zu pauschalisieren ist sowas nicht unbedingt immer..
    Rein theoretisch würde ich Dir aber sagen, dass - sofern Du noch progressiv steigende Kraftwerte entwickelst - den Plan erst einmal beibehalten kannst.
    Hypertrophie auf bis 10 Wdhg in dem Supersatz-Schema scheint sich gar nicht mal so schlecht anzuhören
    Wenn Du aber auch erst vor 2 Monaten wieder eingestiegen bist würde ich vielleicht den Plan noch für ein Weilchen fortfahren damit du deine Kraftwerte in noch recht kurzer Zeit gut steigern kannst, bis Du dann spezieller variieren solltest.
    Nach einer Weile würdest du aber glaube ich auch stagnieren (3x / W. gleiche Intensität).
    Demnach: Vielleicht diversifizieren in OK-lastig und UK-lastige Einheiten, neue Übungen integrieren..
    Aber letzten Endes ist es nach Deinem Ermessen.
    So lange Du damit klar kommst, Erfolge erzielst spricht erstmal nichts dagegegen so fortzufahren.
     
Thema:

Mit Supersätzen dauerhaften Muskelzuwachs?

Die Seite wird geladen...

Mit Supersätzen dauerhaften Muskelzuwachs? - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Supersätzen

    Frage zu Supersätzen: Hey, undzwar habe ich paar Fragen zum Supersatz Training da ich in Zukunft ab und zu mit denen arbeiten möchte. 1. Geht es wenn ich mir zb für...
  2. Frage zu Supersätzen

    Frage zu Supersätzen: Hallo zusammen, da mein Aufabu der Arme in letzter Zeit etwas stagniert, wollte ich mich mal an den Supersätzen versuchen. Wenn ich das richtig...
  3. 2er Split mit Supersätzen

    2er Split mit Supersätzen: Hallo liebe Community! Habe nun eine recht lange Zeit hinter mir, in der ich einen GK-Plan trainiert habe. In dieser Zeit hab ich meiner Meinung...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden