Mountainbike oder anderes Rad?

Diskutiere Mountainbike oder anderes Rad? im Radsport & sonstige Sportarten Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Moin! Ich habe ein Yazoo Streetbike von ca 2003 und würde dafür nur noch um die 45€ bekommen... Da ich -wenn ich fahre- eher Strecke fahre, ist...

  1. #1 zqn, 26.05.2014
    Zuletzt bearbeitet: 26.05.2014
    zqn

    zqn Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2014
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    7
    Moin!
    Ich habe ein Yazoo Streetbike von ca 2003 und würde dafür nur noch um die 45€ bekommen... Da ich -wenn ich fahre- eher Strecke fahre, ist das mit dem Mountenbike schon anstrengend. Ich bin gestern mit meinem Freund zusammen gefahren, und er konnte öfter mal sein Rad im Leerlauf lassen, wo ich noch strampeln musste.
    Nun meine Frage: Neues Fahrrad? Andere Reifen? Oder was kann man da noch machen?

    Viele Grüße
    zqn

    so in der Art sieht das Ding aus
    http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeig...streetbike-s2-4/209383561-217-1840?ref=search
    Ohne Gepäckträger und ich glaube das müssten 21 Gänge sein. Links und Rechst hab ich eine Schaltung eine seite 3 Gänge und darunter dann 7 andere Gänge die man mit der anderen Seite schalten kann.
    Vorderrad hat ne Federung und der Rahmen auch (wobei die Feder mal erneuert werden müsste, die knartscht und ist auch ein wenig angegammelt.)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Mountainbike oder anderes Rad?. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SandorThae, 26.06.2014
    SandorThae

    SandorThae Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    23.06.2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    ich muss sagen, das ich ein Rennrad für geeigneter halte. Dann kannst du auch öfters im Leerlauf ausschnaufen. Es macht einfach mehr sind, wenn du eh Strecke fährst und nicht sonst wo zwischen den Hügeln. Das Fahrgefühl ist erstens besser und zweitens ist aufgrund der dünnen Reifen wenger Reibung bzw. Wiederstand.

    Wenn du noch nie mit einem Rennrad gefahren bist, dann leih dir mal eins von deinen Freunden aus und fahr damit auf einer langen glatten Strasse. Das ist genial.
     
  4. zqn

    zqn Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2014
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    7
    ^^ von meinen Freunden hat niemand ein Rennrad. Ich werd mal sehen was ich da mach. Vielleicht lasse ichs auch ganz und tausche irgendwann mal die Reifen bei meinem jetzigen Fahrrad. Da das Wetter hier eh nicht so pralle ist die letzten Wochen, fahre ich schon gar nicht mehr.
     
  5. #4 Sportyyy, 09.11.2014
    Zuletzt bearbeitet: 09.11.2014
    Sportyyy

    Sportyyy Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.05.2013
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Mein Freund hat ein Fahrrad von Bulls, die sind zwar etwas kostenintensiver, aber er fährt sehr viel, auch Touren fährt er regelmäßig mit.
    Von daher sollte man in dieser Hinsicht ein vernünftiges Fahrrad kaufen und keines aus dem Baumarkt. Da er ein Bulls Monster schon immer wollte, hat er darauf gespart und sich den Traum dies Jahr erfüllt und er liebt es ! ;)
     
  6. mahner

    mahner Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.09.2014
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Uiuiui, nicht schlecht. Das Ding sieht schon geil aus. Hier steht auch noch was dazu. Allerdings ist das Teil ganz schön teuer. 3000 € wären mir viel zu viel. Da würde ich mir lieber ein richtig gutes Mountainbike holen. Die gehen ab 1000 € los. Motor braucht es ja nicht unbedingt.
    Meine Großeltern haben sich aber solche Bikes gekauft. Find ich eine klasse Sache, um fit zu bleiben. Mein Opa hat sich eine ganze Weile verweigert. Meine Oma hatte schon eins und hat ihn dann am Berg stehen gelassen...:D Und da hat er sich auch eins gekauft. Beide sind jetzt Ende 70 und so hoffentlich noch eine Weile auf zwei Rädern unterwegs.
     
  7. vidi

    vidi Benutzer

    Dabei seit:
    04.12.2014
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Meine Wahl wäre definitiv ein Mountainbike.
     
  8. #7 Zysterian, 20.12.2014
    Zysterian

    Zysterian Benutzer

    Dabei seit:
    16.12.2014
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    2
    Du könntest dir aber auch auf ein Mountainbike einfach dünne Räder draufgeben dann reduzierst du den Rollwiderstand und du kommst deinen Freunden auf der Straße auch leichter hinterher.
    Und falls du mal durch den Wald fahren willst kannst du dir die Mountainbikereifen wieder drauf montieren, das geht in 5 Min.
    So hältst du dir beide Optionen offen. Außer du sagst du brauchst es gar nicht dann ist sicher ein Rennrad die bessere Lösung für dich.
     
  9. #8 Sunnyfunny, 27.02.2015
    Sunnyfunny

    Sunnyfunny Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.03.2014
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ein Mountainbike wäre eine gute Lösung, da es mehr Möglichkeiten bietet, wenn ihr irgendwo mal Touren macht.
    Wie viel Geld würdest du für ein neues Rad ausgeben? Es muss nicht unbedingt 3000 EUR teuer sein, um gut zu sein. Gibt es auch tolle Fahrräder für max 1000 EUR.
    Es ist auch kein Wunder, dass du so langsam, im Vergleich zu deinem Freund bist, da dein Rad ziemlich alt ist, hat wenig gekostet, also, keine gute Qualität und ist wahrscheinlich ein Stahl-Ding, das keiner mehr benutzt. Du musst dir ein mit Alu-Rahmen besorgen.
    Ein Rennrad ist nicht für jeden. Es geht auch darum, dass du beim Fahren Stabilität brauchst, was ein Rennrad nicht ohne viel Übung geben kann...
     
  10. #9 Klimperli, 24.03.2015
    Zuletzt bearbeitet: 02.04.2015
    Klimperli

    Klimperli Benutzer

    Dabei seit:
    05.11.2013
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Also ich muss sagen das muss an deinem Rad gelegen haben das du noch strampeln musstest, hast du dein Rad denn immer gut gepflegt?
    Ich hatte mal ein Rad von Brügelmann, dieses: http://www.bruegelmann.de/giant-reign.html in weiß, bis es mir leider geklaut wurde und das lief super! Ich würde also immer ein Mountainbike nehmen, nicht nur weil ich diese favorisiere sondern auch weil die besten Strecken immer noch im Gelände zu finden sind. Ich Fahre gerne um Seen und entspanne dann beim Fahren so richtig.

    Wenn du dir ein neues kaufen willst, ist die Gangschaltung schon ein recht wichtiges Kriterium, 21 Gänge sind schon absolut okay, viel wichtiger ist der Hersteller dieser. Die Federung sollte verstellbar sein und somit auf dich abgestimmt werden können. Achte auf Top Hersteller der Einzelteile wie Bremsen und Schaltung Federung und Co. bei Schaltung und bremsen kann man sich eigentlich immer auf Shimano verlassen. Wenn du willst das dein Rad immer gut läuft und nicht zu Zähflüssig läuft, achte darauf das du es immer sauber hälst und schmierst ;) dann brauchst auch du nicht strampeln wenn andere im Leerlauf sind ;)
     
  11. foto

    foto Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.06.2014
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    AW: Mountainbike oder anderes Rad?

    Mountenbike= Schotter, Berge.

    Strasse? bloss nicht, bloss nicht, vor allem so für +100 Km Touren, bloss nicht.
     
  12. #11 Tobinger, 12.04.2015
    Tobinger

    Tobinger Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.03.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Mountainbike oder anderes Rad?

    Ich bin derzeit auch auf der Suche nach einem passenden Bike.

    Mein Profil dürfte auch hauptsächlich im Straßenbereich und normalen Schotter- / Waldwegen liegen. Eben einfach, was zu einem normalen Familienausflug bzw. auch auf dem Weg zur Arbeit dazu gehört.

    Im Moment habe ich mir das Conway CS 401 ausgekuckt. Die CS-Serie sollte für meine Bedürfnisse eigentlich passen. Allerdings bin ich bei der Zusammenstellung (Bremsen/Schaltung...) total überfordert, da ich keine Ahnung von der Materie habe.

    Stimmt bei diesem Rad das Preis-/Leistungs-Verhältnis?
     
  13. foto

    foto Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    19.06.2014
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    AW: Mountainbike oder anderes Rad?

    also billiger geht's aber nicht.

    das ist dafür schon ok.

    Ab 1.000,-wirds dann besser und haltbarer.:cool:

    Ich bin mehr der TRECK Fan.

    MTB - Trek Bicycle
     
  14. #13 breitwiehoch, 23.04.2015
    breitwiehoch

    breitwiehoch Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.02.2013
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Fürs Freizeitfahren reicht so etwas
    das hat einen ordentlichen Rahmen und eine gute Schaltung..
     
  15. Anzeige

  16. #14 klapautermann12, 24.04.2015
    klapautermann12

    klapautermann12 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    07.04.2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    AW: Mountainbike oder anderes Rad?

    Wer kann der kann auch überall. Mit nem Mountainbike keine Probleme oder Beschwerden bis jetzt gehabt.
     
  17. #15 Black_knight, 25.04.2015
    Black_knight

    Black_knight Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.11.2014
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    2
    Ich persönlich finde mountainbikes viel gescheiter, weil man damit auch im Wald Oder Feldwege fahren kann. Straßen Räder zahlen sich meiner Meinung nach nur aus wenn man nur auf der Straße fährt
     
Thema:

Mountainbike oder anderes Rad?

Die Seite wird geladen...

Mountainbike oder anderes Rad? - Ähnliche Themen

  1. Mountainbike Touren

    Mountainbike Touren: Hi Leute, ich wollte mal fragen, ob hier schon mal einer oder eine Erfahrungen mit Mountainbike Touren gemacht hat, die von nem Veranstalter...
  2. Mountainbiken in Österreich

    Mountainbiken in Österreich: Ich habe gerade mit dem Mountainbiken angefangen und habe mir ein Cube Race one gekauft und suche jetzt nach guten Singletrails. Wenn jemand eine...
  3. Mountainbike Tour in Deutschland

    Mountainbike Tour in Deutschland: Guten Abend ihr fleißigen Sportler, ich bin derzeit auf der Suche nach einer guten Mountainbike Tour in Deutschland. Mountainbike fahren ist...
  4. mountainbiken: bitte um tipps

    mountainbiken: bitte um tipps: servus, saß heute seit jahren mal wieder aufm bike und wollte natürlich gleich richtig loslegen, aber: nix da! war nach n paar metern berg auf...
  5. Mountainbike Urlaub - April

    Mountainbike Urlaub - April: Hallo, meine Freundin und ich sind begeisterte Mountainbikefahrer und Läufer. Wir sind auf der Suche nach einem Sporthotel mit möglichst...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden