Muskelaufbau durch SChwimmen?

Diskutiere Muskelaufbau durch SChwimmen? im Radsport & sonstige Sportarten Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hi, ich moechte gerne durch Schwimmen meinen Koeper etwas besser in Form bekommen und die Haut etwas straffen, da ich nicht dick bin,aber gerne...

  1. #1 justme21, 11.10.2007
    justme21

    justme21 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.10.2007
    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich moechte gerne durch Schwimmen meinen Koeper etwas besser in Form bekommen und die Haut etwas straffen, da ich nicht dick bin,aber gerne mehr definiert waere und etwas an Muskelmasse zulegen moechte, besonders an Armen/Oberkoerper.
    Wie laesst sich das am besten durch Schwimmen bewerkstelligen? Ich bevorzuge hier das herkoemmliche Brustschwimmen.

    Waere sehr froh ueber einen gewissen Trainingsplan, also wie oft, wie lange und mit welcher Intensitaet.
    Vielen Dank,

    Gruss J.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Muskelaufbau durch SChwimmen?. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 JimPanse, 11.10.2007
    JimPanse

    JimPanse Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2006
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    Schwimmen ist mit Sicherheit eine gute Ergänzung zum normalen Krafttraining, aber massige Arme, Brust etc. wirst du davon nicht bekommen. Du wirst zwar Muskulatur aufbauen, aber halt nicht im hypertrophen Bereich. Langstreckenläufer haben auch keine Ronnie Coleman Oberschenkel :D

    Du verbrennst aber reichlich Kalorien, was deiner Definition zu Gute kommt.
    Wie gesagt, ich würde es mit Krafttraining kombinieren.
    Je nach deinen genauen Zielen: 2 - 3 die Woche Krafttraining + 1 -2 Schwimmen... :wink
     
  4. T-800

    T-800 Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Also wenn Du nur was für die Kondition machen möchtest (dabei verbrennst Du Fett, wie Du möchtest), würde ich Dir raten, einfach die Grundlagenausdauer zu trainieren.
    Einen Plan kann man so online schlecht erstellen, weil ich Deine schwimmerischen Fähigkeiten nicht kenne.

    Normalerweise würde ein Trainingsplan (wie ich ihn Dir vorschlagen würde) so aussehen:
    - Einschwimmen (10 min)
    - Ausdauerblock
    - Kraft u. Schnelligkeit
    - kleiner Technik/Ausdauer-Block
    - Ausschwimmen (5 min)
     
  5. #4 justme21, 15.10.2007
    justme21

    justme21 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    11.10.2007
    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    danke fuer die Kommentare. Koennt ihr mir noch erklaeren,wie ich am besten schwimme um muskeln aufzubauen? Also ich mein ich hab schon verstanden, dass Sprints da am besten geeignet sind, nur wie soll das aussehen und wieviele und mit welchen Pausen? Das kann man sicher nicht pauschalisieren, aber ein Beispiel waere sehr hilfreich!
    Danke!
     
  6. T-800

    T-800 Benutzer

    Dabei seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Naja, Du kannst zum Beispiel Pyramiden schwimmen (4*25, 2*50, 1*100, 2*50, 4*25) Die Pausenzeiten hängen von Deinem Puls ab, grob gesagt kannst Du die Pausen dann pro Stufe ebenfalls verdoppeln. Ähnlich funktioniert das, wenn Du einfach kurze Sprints schwimmst (ganz stumpf 8*25 m, volle Kanne), oder 100 m mit drei Unterbrechungen (sprich 25m, 6-10 sec. Pause, 25 m,
    6-10 sec. Pause, 25m, 6-10 sec. Pause, 25 , lange Pause 1-2 min.). Die Übung kannst Du dann zwei bis vier mal Wiederholen.

    Um Deinen Trizeps zu stärken kannst Du beim Schwimmen Paddles benutzen.

    Allerdings, Schwimmen ist und bleibt eine Ausdauersportart, das ist kein Bodybuilding! Natürlich bekommst Du, wenn Du jahrelang schwimmst eine "V-Figur" aber wie Schwarzenegger wirst Du danach nie aussehen.

    Was ich oben geschrieben habe wird in den Schnelligkeitsblock eines kompletten Plans übernommen, also als Maximalbelastung innerhalb einer kompletten Einheit. Das ist einfach Schnelligkeitstraining für Schwimmer. Komm bloß nicht auf die Idee beispielsweise ohne Einschwimmen eine Pyramide runter zu holzen und dann einfach mit 200 Puls das Wasser zu verlassen, weil Du ja keine Kondition, sondern nur Muskeln aufbauen willst. Dann kriegst Du ziemlich schnell einen Herzkasper!

    Schwimmen ist ein hervorragendes Ganzkörpertraining, aber auch hier solltest Du das in einem Verein mit Trainern machen, schon allein, weil Du in öffentlichen Schwimmzeiten ohnehin nur selten genug Platz hast um richtig zu trainieren.
     
  7. Jopper

    Jopper Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Naja ich hab kein Problem in öffentlichen Schwimmbädern meine Bahnen zu ziehen. Klar, wenns dumm läuft ist man dann mit 3 Leuten auf einer Bahn. Aber mit denen kommt man dann meistens auch ins Gespräch und lernt so neue Leute kennen. Muss man vielleicht aber auch der Typ dafür sein.

    Wenn man die Techniken beim Schwimmen etwas besser beherrscht kann man sich noch solche Handschuhe besorgen, mit denen man nochmals mehr Wasser verdrängt. Das heißt, dass die Armmuskulatur noch mehr beansprucht wird. Ich seh solche Leute hin und wieder, aber irgendwie siehtsn bissl dumm aus :whats?
     
  8. Jopper

    Jopper Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
  9. #8 KingLui, 16.11.2007
    KingLui

    KingLui Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    1
  10. Anzeige

  11. Jopper

    Jopper Benutzer

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Danke! Mich überfordert dieses Java-Ding hier total :D
     
  12. #10 KingLui, 17.11.2007
    KingLui

    KingLui Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    1
    Ist doch kein Problem...Dafür sind wir dann ja da ;)

    MfG KL
     
Thema: Muskelaufbau durch SChwimmen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schwimmen muskelaufbau

    ,
  2. muskelaufbau durch schwimmen

    ,
  3. muskelaufbau schwimmen

    ,
  4. brustschwimmen muskelaufbau,
  5. muskelaufbau durch brustschwimmen,
  6. muskelaufbau beim schwimmen,
  7. schwimmen ganzkörpertraining,
  8. schwimmen zum muskelaufbau,
  9. durch schwimmen muskelaufbau,
  10. krafttraining durch schwimmen,
  11. muskelaufbau mit schwimmen,
  12. pyramide schwimmen,
  13. Pyramidenschwimmen,
  14. muskelzuwachs durch schwimmen,
  15. muskeln durch brustschwimmen,
  16. schwimmen und krafttraining muskelaufbau,
  17. wie oft schwimmen für muskelaufbau,
  18. schwimmen muskelaufbau trainingsplan,
  19. muskelaufbau schwimmen trainingsplan,
  20. schwimmen und muskelaufbau,
  21. schwimmen und krafttraining kombinieren,
  22. muskeln durch schwimmen,
  23. pyramiden schwimmen,
  24. muskelaufbau brustschwimmen,
  25. schwimmen pyramide
Die Seite wird geladen...

Muskelaufbau durch SChwimmen? - Ähnliche Themen

  1. Abnahme stagniert durch Muskelaufbau

    Abnahme stagniert durch Muskelaufbau: Hallo, Ich habe mal eine Frage. Ich habe in den letzten vier Monaten ungefähr 8 kg abgenommen, also ganz gesund und langsam, 500g pro Woche....
  2. Muskelaufbau durch reine Muskel Anspannung ?

    Muskelaufbau durch reine Muskel Anspannung ?: hallo, ich habe mich vor kurzem bisschen verletzt und musste ne Physiotherapie machen. Mein Therapeut sagte mir, dass es überhaupt nicht...
  3. Gewichtszunahme durch Muskelaufbau...

    Gewichtszunahme durch Muskelaufbau...: Halli Hallo,:) Ich habe folgendes Problem, Ich (weiblich,27 Jahre alt) bin von Natur aus super schlank , wiege derzeit 43 Kilo bei einer...
  4. Zusätzliche unterstützung für den Muskelaufbau durch ?

    Zusätzliche unterstützung für den Muskelaufbau durch ?: Hallo, ich bin 16 jahre alt und trainiere jetzt so um die 15 Wochen. 3 mal pro woche. ich habe eine schlanke Figur und lege deshalb nur sehr...
  5. muskelaufbau durch joggen???

    muskelaufbau durch joggen???: hi ihr, ich hab mir jetz in den osterferien vorgenommen was mehr joggen zu gehn... in letzter zeit bin ich einfach nicht mehr dazu gekommen :-(...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden