Muskelaufbau mit Kre-Alkalyn, WHEY Proteinen und einer gesunden Ernährung

Diskutiere Muskelaufbau mit Kre-Alkalyn, WHEY Proteinen und einer gesunden Ernährung im Bodybuilding & Kraftsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hallo zusammen Ich gehe seit Februar immer drei Mal pro Woche ins Krafttraining. Mein Krafttraining ist so aufgebaut, dass ich zuerst den mir...

  1. #1 Unregistriert, 19.04.2012
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Hallo zusammen

    Ich gehe seit Februar immer drei Mal pro Woche ins Krafttraining. Mein Krafttraining ist so aufgebaut, dass ich zuerst den mir erstellten Fitnessplan durchmache (Dauer ca. 1h) - dieser Fitnessplan umfasst den ganzen Körper. Anschliessend mache ich im Freihand-Bereich noch zusätzliche Bizeps + Trizeps Übungen, Brustübungen (z.B. Bankdrücken) und Bauchübungen. Zum Schluss mache ich noch ein Interwall Training auf einem Crosstrainer. Alles in allem (inkl. Ausdauer) etwa 2.5h.

    Ich ernähre mich nicht sehr speziell, jedoch verzichte ich auf alle anderen Getränke ausser Wasser und ich versuche nur Dinge zu mir zu nehmen, welche keinen Zucker oder allzu viel Fett enthalten. Ausserdem schaue ich, dass ich jeden Tag Fisch oder Poulet, natürlich Gemüse/Obst und Nüsse zu mir nehme.

    Bis jetzt habe ich nur einen normalen Proteinshake nach dem Training eingenommen, jedoch hat mir mein Bruder, welcher selbst mindestens drei Mal pro Woche ins Fitness geht empfohlen, mit Kre-Alkalyn und WHEY-Proteinen zu trainieren - jedoch hätte ich gerne noch eine zweit Meinung von euch, ob sich das wirklich lohnt :)!

    Zu mir:
    Alter 16
    Grösse 174 cm
    Gewicht 61 kg

    Da ich persönlich eher schmal gebaut bin, sieht mein Körper sehr definiert aus, jedoch würde ich gerne ein wenig breiter werden und immernoch definiert sein. Ist das eurer Meinung nach mit Kre-Alkalyn, WHEY-Proteinen und einer gesunden Ernährung möglich, oder hätte ihr bessere Ideen für mich? Auf was sollte ich vielleicht sonst noch achten?

    Besten Dank und Gruss
     
  2. Anzeige

  3. #2 JannisS, 19.04.2012
    JannisS

    JannisS Benutzer

    Dabei seit:
    13.04.2012
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    an deiner stelle würde ich es nicht so machen, da du sehr schmal gebaut bist, ist WHEY-Protein nicht das beste für dich. Da du sebst gesagt hast das du mehr masse aufbauen willst. Ich an deiner stelle würde mir ein sehr qualitatives Protein für Hardgainer kaufen und das bei der einnahme mit Instant Haferflocken oder ähnlichem kobienieren.

    Jetzt zum kre-alkalyn ich habe damit sehr gute erfahrung. Aber auch da würde ich mir ein sehr hoch qualitatives kaufen z.B. von EFX (nur zur empfehlung) die kabination ist nicht schlecht aber ich würde erst etwas später damit anfangen da es dir jetzt noch nicht viel bringen wird. Informier dich mal was kre-alkalyn überhaupt bewirkt. ;)

    Ich hoffe ich konnte dir helfen.

    Gruß
    Jannis S.
     
  4. #3 Unregistriert, 19.04.2012
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Leider habe ich mir die beiden Produkte schon bestellt, siehe hier die Produkte, welche ich mir bestellt habe:
    - Proteine: http: //www.fitnessfood.ch/1/de/detail.php?fromcat=19&id=451
    - Kre Alkalyn: Kre-Alkalyn EFX - Fitnessfood Onlineshop Diät Sportnahrung Fettabbau Kreatin

    Wieso sind die Whey-Proteine nichts für mich, alle Proteine bauen doch Masse auf?

    Dann zu Kre Alkalyn, ich habe die von EFX (wie von dir empfohlen), aber wieso sollte mir das momentan nicht soviel bringen? Denkst du ich verschwende momentan noch mein Geld damit? Mein Wissen: Kre Alkalyn (alg. Kreatin) geht durch den Magen in die Muskeln und lässt die Muskeln grössere Mengen an Wasser einschliessen. Nun aber meine Frage, sobald ich mit Kre Alkalyn aufhöre, geht alles Wasser, welches den Muskeln optisch vergrössert, direkt wieder raus, oder bleibt das solange ich weiterhin Krafttraining betreibe?

    Einnahme (Verbesserungsvorschläge sind sehr erwünscht):
    ...Da ich das Zeugs ja bestellt habe, muss ich es jetzt auch zu mir nehmen...
    An allen Tagen:
    - Morgen, Mittag und Abend je 1x Kre Alkalyn (1 Tablette)
    - Abend 1x Protein

    Findet ihr das so vielversprechend, oder gäbe es da Verbesserungspotential?

    :)
     
  5. #4 goldieoldie, 19.04.2012
    Zuletzt bearbeitet: 19.04.2012
    goldieoldie

    goldieoldie Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    05.04.2012
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    0
    es gibt keine Proteine speziell für Hard- oder Softgainer. Whey ist schnell resorbierbar und wird daher sofort nach dem Training genommen, um die Muskulatur schnell mit Aminos zu versorgen. Was es für Hardgainer gibt, das sind Protein-Kohlenhydratmischungen, die außer den Aminos auch noch viel Energie liefern. Du kannst dir das Zeug kaufen, musst es aber nicht. Gutes Whey nach dem Training und vernünftige Mahlzeiten danach tun es auch.
    Dass du schmal gebaut bist, sagt noch nicht viel über deinen tatsächlichen Konstitutionstyp aus. Meist ist es ein subjektiver Eindruck - ohne Foto kann man dich daher nicht einschätzen.
    Was das Kreatin angeht, so nehme ich mittlerweile nur noch das Monohydrat in Pulverform. Tabletten und Kapseln wirkten bei mir trotz 2-jähriger Einnahme gar nicht. Erst seit ich das Pulver (5 Monate) einnehme, hat sich meine Ausdauer wesentlich verbessert, die Kraft etwas.
     
  6. beatme

    beatme Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.03.2012
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Du trainierst noch nichtmal richtig und willst jetzt schon Kreatin nehmen? - Also mir wurde gesagt Kreatin nimmt man da zu sich wenn man merkt man sieht keine Erfolge mehr aber doch nicht wenn du noch am Anfang stehst und noch Problemlos ohne Kreatin trainieren kannst. Außerdem würde ich mich erstmal auf was anderes konzentrieren als pro Tag a. 5 Liter Wasser zu trinken , also das wurde mir gesagt - falls mich wer verbessern kann , ich bitte drum.

    gruß
     
  7. #6 JannisS, 19.04.2012
    JannisS

    JannisS Benutzer

    Dabei seit:
    13.04.2012
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Persönlich empfehlung:

    An Trainings Tagen:
    morgens 2-3 kaps.
    mittags 2-3 kaps.
    abends 2-3 kaps.

    An nicht Trainings Tagen:
    morgens 1-2 kaps.
    mittags 1-2 kaps.
    Abens 1-2 kaps.

    Whey Protein:

    (vlt. vor dem Training)
    jedesmal Nach dem Training
    und an nicht Trainings tagen 1x vorm schlafen gehen.
     
  8. #7 Unregistriert, 20.04.2012
    Unregistriert

    Unregistriert Guest

    Okay, vielen Dank für eure Antworten.

    @beatme: Ich würde mit Kreatinen auch erst so anfangen, wie du es beschrieben hast, jedoch wurde es mir stark empfohlen und deshalb probiere ich es jetzt sicher einen Monat lang, falls Verbesserungen deutlich zu erkennen sind, werde ich es noch einen zweiten Monat ausprobieren.

    @JanisS: Ich werde deine Einnahme Tipps berücksichtigen - danke!

    --> Natürlich werde ich euch nach einem Monat einen Zwischenbericht schreiben.
     
  9. #8 Nachoooo, 21.04.2012
    Nachoooo

    Nachoooo Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    06.04.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Wieso sollte man vorm Schlafen gehen Whey nehmen? Die sind doch eigentlich nur wirklich unverzüglich nach dem Training notwendig... Vor dem Trainign tuts doch ne gut getimte proteinreiche Mahlzeit und vorm schlafen gehen würde es doch auch 250g Magerquark tun damit der Körper über die ganze Nacht mit Proteine versorgt wird. Von dem Whey hat der Körper doch nur Kurzzeitig was und nen großteil der Nacht fehlen dem Körper die Proteine um die Muskeln zu regenerieren.
    Falls es nicht stimmt bitte korrigieren^^
     
  10. beatme

    beatme Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.03.2012
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Nachooo , an sich hast du recht. Jedoch kann man für den Whey Wasser oder Milch nehmen , Wasser ist soweit ich weiß nur für kurzzeitig gedacht weils schneller in den Körper kommt und mit Milch langsamer, ich habe gehört desso höher der Fettanteil desso langsamer gelangt es auch in den Körper also kann man sich vielleicht den Magerquark sparen. Ich muss ehrlich sein , manchmal sage ich ok komm , ich knall mir eben 250g Magerquark rein - aber jeden Tag drauf hunger habe ich auch nicht.
     
  11. Anzeige

  12. #10 JannisS, 23.04.2012
    JannisS

    JannisS Benutzer

    Dabei seit:
    13.04.2012
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Natürlich könnte man magerquark essen aber über die nacht kann der körper das kaum noch verbrennen und wenn du nicht gerade den besten Stoffwechsel hast kann das auf bauer auch ansetzen. Also ich empfehle Whey-Protein mit Milch oder Wasser dann hat der körper noch etwas stärkung und kann sich regenerieren. Denn ein Muskel braucht ca. 48 Std. ruhe bis er sich wieder zu 100% erholt hat.
    Gruß
    Jannis S.
     
  13. #11 rosch1986, 23.04.2012
    rosch1986

    rosch1986 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.312
    Zustimmungen:
    0
    Ich "knall" mir den jeden Tag rein und es schmeckt immer köstlich!

    Variiere einfach: Apfel & Kiwi sowie Banane & Erdbeeren sind meine Favoriten. Mit Milch cremig rühren.
     
Thema: Muskelaufbau mit Kre-Alkalyn, WHEY Proteinen und einer gesunden Ernährung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kre alkalyn whey protein

    ,
  2. kre alkalyn whey

    ,
  3. kre alkalyn mit whey zusammen

    ,
  4. kre alkalyn pro whey protein,
  5. kre alkalyn pro und whey,
  6. kre alkalyn und whey protein,
  7. whey protein und kre alkalyn,
  8. kre alkalyn pro mit whey,
  9. kre alkalyn gesund,
  10. kre alkalyn einnahme mit whey,
  11. kre alkalyn mit whey,
  12. kre alkalyn und whey protein einnahme,
  13. kre alkalyn und whey,
  14. wie gesund ist kre alkalyn einnahme,
  15. kre alkalyn pro einnahme mit whey,
  16. kre alkalyn pro und whey protein,
  17. kombinieren von kre alkalyn und whey protein,
  18. whey gesund,
  19. kre-alkalyn mit whey protein,
  20. kre alkalyn und whey protein morgens,
  21. kre alkalyn pro whey ,
  22. kre-alkalyn und whey protein einnahme,
  23. kre alkalyn gut für dünne leute,
  24. einnahme kre alkalyn und whey protein,
  25. kre-alkalyn pro mit whey
Die Seite wird geladen...

Muskelaufbau mit Kre-Alkalyn, WHEY Proteinen und einer gesunden Ernährung - Ähnliche Themen

  1. Muskelaufbau

    Muskelaufbau: Hallo, Ich bin Trainingsamfängerin und möchte einen größeren Pöppes haben, die Beine/Arme/Bauch definierter. Meine Daten sind 170cm bei 65kg...
  2. Wie Muskelaufbau sinnvoll angehen

    Wie Muskelaufbau sinnvoll angehen: Hallo ihr lieben, Ich bin 1,80 groß, bin von 73 auf 63 kg runter und bin mit dieser Zahl zufrieden. Ich habe dafür 1 Jahr gebraucht, war immer ca....
  3. Haferflocken oder Müsli zum Muskelaufbau?

    Haferflocken oder Müsli zum Muskelaufbau?: Halle zusammen, hab mal wieder eine Frage, also wie sieht es aus mit Haferflocken oder Müsli beim Muskelaufbau? Würde wahrscheinlich dann lieber...
  4. Muskelaufbau

    Muskelaufbau: Hallo Zusammen Ich hab insgesamt circa 62Kg abgenommen und will mit Muskelaufbau und Definition anfangen. Diesbezüglich habe ich ein Super App...
  5. Abgenommen? Check / Muskelaufbau? In Bearbeitung

    Abgenommen? Check / Muskelaufbau? In Bearbeitung: Hallo Zusammen Ich stell mich kurz vor. Ich bin der Christian aus Zürich, Schweiz, 23 Jahre alt und 1.90m gross. Meine Fitness Geschichte:...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden