Muskelaufbau und Joggen???

Diskutiere Muskelaufbau und Joggen??? im Bodybuilding & Kraftsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hi, ich trainiere jetzt insgesamt 7 Monate aber das war eher so. Ich habe 5 Monate trainiert danach habe ich wegen einer Verletzung (hatte nichts...

  1. #1 erhaninho67, 24.06.2008
    erhaninho67

    erhaninho67 Benutzer

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich trainiere jetzt insgesamt 7 Monate aber das war eher so. Ich habe 5 Monate trainiert danach habe ich wegen einer Verletzung (hatte nichts mit fitness training zu tun) 5 Monate pausieren müssen. Jetzt trainiere ich wieder seit 2 Monaten.

    In den ersten 5 Monaten war ich eingentlich zufrieden mit dem was ich aufgebaut habe. Ich weiß das kann nicht viel sein aber das ist ja normal dass es am Anfang relativ schnell geht bis man erste Schritte sieht.

    Aufjedenfall habe ich damals 67kg gewogen. Ich bin 175cm groß. Heute wiege ich 77kg auf leerem Magen also 11kg mehr. Natürlich habe ich Muskeln aufgebaut. Man sieht schon arg den Unterschied zu vorher. Jedoch ist mir klar dass die 11kg nicht nur duch Muskeln entstanden sind. Ich bin eben massiger geworden und habe auch Fett angesetzt. Vor allem am Bauch und bisschen im Gesicht. DAS STÖRT MICH. Ich bin nicht fett oder so. Wenn ich ein Tshirt anhabe habe ich einen schlanken Körper aber wenn ich das Tshirt ausziehe sieht man halt schon das Fett.

    Nun ich will Muskeln weiterhin aufbauen, ich gehe 4 mal in der Woche ins Fitness Studio und trainiere nach einem 3er Split. Ich gehe zb Montag, Mittwoch, Freitag und Sonntag trainieren ins Fitness Studio.

    Nun zu meiner Frage: Ich will weiterhin Muskeln aufbauen aber auch das Fett verlieren. Vor allem an den Backen und eben bisschen am Bauch.

    Würde es den Muskelaufbau erheblich hindern wenn ich in der Woche noch 2 mal joggen gehe? 30-45 min auf lockerem tempo also nichts dass mich sonderlich anstrengt sondern einfach 30-45 in lockerem Tempo jogge? und vor allem würde das reichen dass ich mit der zeit das fett wegbekomme?

    Oder soll ich lieber eine Zeit lang (1 jahr oder so) nur auf Muskelaufbau trainieren und das Fett in Kauf nehmen und danach dann versuchen das Fett wieder wegzugebkommen????

    ich sage mal so: HEUTE WIEGE ICH 77KG ABER MIT FETTPOLSTER AM BAUCH. MEIN ZIEL IST ES CA 80KG ZU WIEGEN ABER MIT NIEDRIGEN KFA.

    ALSO Variante A oder B ???

    Variante A: Muskelaufbau weiterhin trainieren + 2 mal in der Woche leichtes Joggen, 30-45 in normalen Tempo

    Variante B: ca. 1 Jahr lang nur Muskelaufbau trainieren und danach versuchen das Fett wegzubekommen ???
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Muskelaufbau und Joggen???. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. CEVAP

    CEVAP Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    01.05.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde dir raten 1std. krafttrraining und dannach 30min joggen im studio.

    kannst aber auch 2mal die woche extra joggen gehen wenn es zeitlich passt.
    wenn du joggen gehst nimm dir ein sprungseil mit ist auch super also z.B 20-30min joggen und 10-20min springen mach ich auch und es läuft bis jetzt gut.
     
  4. #3 Cassiopeia, 24.06.2008
    Cassiopeia

    Cassiopeia Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2002
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    Das "Polster" am Bauch bekommst Du nicht nur durch joggen weg. Ob Du Fett abbaust hängt auch von Deiner Ernährung ab.

    Das von Dir geplante Ausdauertraining wird Dich nicht hindern Muskeln aufzubauen, ehr sogar positiv unterstützen.

     
  5. Gast

    Gast Guest

    Joggen aber eher an krafttrainingfreien Tagen machen ;)
     
  6. #5 erhaninho67, 24.06.2008
    erhaninho67

    erhaninho67 Benutzer

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    danke schonmal für eure antworten.

    ich weiß ernährung ist auch wichtig aber dazu habe ich nochmal eine frage unzwar. früher habe ich aktiv fussball gespielt. also schon die ganze kindheit an bis zu meinem 20. lebensjahr und in all dieser zeit habe ich nie auf meine ernährung geachtet. ich muss sogar sagen ich habe mich immer sehr ungesund ernährt. fast nur fast food und auch sehr viel süßes. aber solange ich fussball gespielt habe, habe ich kein bisschen zugenommen. nichtmal ein wenig.

    erst seit dem ich mit fussball aufgehört habe, habe ich zugenommen.

    also wenn ich jetzt 2 mal die woche joggen gehe, am tag ca 150g protein zu mir nehme, werde ich dann erfolg haben?



    EDIT: ich poste hier mal, wie ich mir das vorgestellt habe

    Montag:

    Schrängbankdrücken Langhantel
    Flachbankdrücken Kurzhantel
    Butterfly oder Fliegende am Kabelzug
    KurzhantelCurls
    LanghantelCurls



    Dienstag:

    30min Joggen + Bauchübungen



    Mittwoch:

    Schulterdrücken mit Langhantel oder Kurzhantel
    Frontheben
    Seithaben oder Rudern aufrecht
    Trizeps-Dips oder Nosebreakers
    Trizepsdrücken am Kabelzug



    Donnerstag:

    30min Joggen + Bauchübungen



    Freitag:



    Kniebeugen
    Beinstrecker
    Beinbeuger
    Langhantelrudern
    Latzug
    Rudermaschine


    und halt ca 150g Proteine am Tag zu mir nehmen, werde ich Erfolg haben?
     
  7. #6 Cassiopeia, 26.06.2008
    Cassiopeia

    Cassiopeia Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2002
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    NEIN!!!
     
  8. #7 erhaninho67, 26.06.2008
    erhaninho67

    erhaninho67 Benutzer

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    tolle antwort, begründung?
     
  9. Anzeige

  10. #8 James Ryan, 27.06.2008
    James Ryan

    James Ryan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.08.2006
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    0
    Deinen Plan finde ich zwar in Ordnung, allerdings würde ich die Baucheinheien vor dem Joggen absolvieren.

    Ich würde Ein Zwischending aus Variante A und B bevorzugen:

    Du kannst während des Muskelaufbbautrainings (an trainingsfreien Tagen) natürlich joggen gehn, damit du in der Massephase nicht zu sehr ansetzt.

    D.h. ein leichtes Kalorienplus für die Ernährung

    Im Frühjahr oder wanns dir am besten passt dann eine Diät einschieben von ca. 8 Wochen.

    Es ist fast unmöglich gleichzeitig muskeln aufzubaun und gleichzeitig Fett zu verlieren, da braucht man schon eine perfekte Genetik als Grundvoraussetzung.

    Acht vor allem auf deine Ernährung, wenn du wirklich dazu neigst anzusetzen. Eventuell Kohlenhydratzufurh einschränken.


    Gruß Ryan
     
  11. #9 erhaninho67, 27.06.2008
    erhaninho67

    erhaninho67 Benutzer

    Dabei seit:
    02.11.2007
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    also kurz gesagt, viel proteine zu mir nehmen aber wenig KH ???

    ich bin eher nicht der typ der leicht zunimmt. eher das gegenteil. ich habe mich so ungesund ernährt jahre lang und hatte kein gramm fett :D war zumindest keins sichtbar. aber seitdem ich mit fussball aufgehört habe habe ich schon ein wenig angesetzt. nicht viel aber ich denke wenn ich so weiter mache habe ich nach 2-3 jahren einen ranzen
     
Thema: Muskelaufbau und Joggen???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. muskelaufbau und joggen

    ,
  2. stört joggen muskelaufbau

    ,
  3. hindert joggen den muskelaufbau

    ,
  4. muskelabbau beim joggen verhindern,
  5. stört laufen beim muskelaufbau,
  6. muskelaufbau danach joggen,
  7. hindert joggen muskelaufbau,
  8. joggen muskelaufbau,
  9. joggen verhindert muskelaufbau,
  10. stört joggen den muskelaufbau,
  11. joggen hindert muskelaufbau,
  12. muskelaufbau verhindern,
  13. stört laufen muskelaufbau,
  14. laufen hindert muskelaufbau,
  15. joggen wann sieht man muskelaufbau,
  16. fitnessstudio danach joggen,
  17. 18 jahre joggen muskelaufbau,
  18. joggen hindert nicht den muskelaufbau,
  19. muskelaufbau aufgehört,
  20. verhindert laufen den mzsjekaufnah,
  21. muskeln stören beim joggen,
  22. http:www.fitness-foren.debodybuilding-kraftsport38316-muskelaufbau-joggen.html,
  23. muskelaufbau für joggen,
  24. verhindert joggen den muskelaufbau,
  25. muskelmasse stört beim laufen
Die Seite wird geladen...

Muskelaufbau und Joggen??? - Ähnliche Themen

  1. Muskelaufbau + Joggen = ?_?

    Muskelaufbau + Joggen = ?_?: Hi, ich treibe nun schon seit ca. 3 Monaten regelmäßigen Kraftsport, spezielle Übungen fuer meine Arme, Brust sowie meinen Bauch und...
  2. muskelaufbau durch joggen???

    muskelaufbau durch joggen???: hi ihr, ich hab mir jetz in den osterferien vorgenommen was mehr joggen zu gehn... in letzter zeit bin ich einfach nicht mehr dazu gekommen :-(...
  3. Joggen+Krafttraining=Fett reduzieren+Muskelaufbau?

    Joggen+Krafttraining=Fett reduzieren+Muskelaufbau?: Ich hab hier ja schon einige Beiträge zum Thema gleichzeitig abnehmen und Muskel aufbauen gelesen, mich würde es aber trotzdem mal interessieren,...
  4. Muskelaufbau

    Muskelaufbau: Hallo, Ich bin Trainingsamfängerin und möchte einen größeren Pöppes haben, die Beine/Arme/Bauch definierter. Meine Daten sind 170cm bei 65kg...
  5. Wie Muskelaufbau sinnvoll angehen

    Wie Muskelaufbau sinnvoll angehen: Hallo ihr lieben, Ich bin 1,80 groß, bin von 73 auf 63 kg runter und bin mit dieser Zahl zufrieden. Ich habe dafür 1 Jahr gebraucht, war immer ca....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden