Nach Bandscheibenvorwölbung weiter trainieren?

Diskutiere Nach Bandscheibenvorwölbung weiter trainieren? im Bodybuilding & Kraftsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hi Leute, ich trainiere jetzt schon seit 3 Jahren in einem Fitnesstudio, hab auch schon einiges erreicht und war bis jetzt eigentlich immer top...

  1. #1 Icebreaker, 17.06.2005
    Icebreaker

    Icebreaker Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.04.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute, ich trainiere jetzt schon seit 3 Jahren in einem Fitnesstudio, hab auch schon einiges erreicht und war bis jetzt eigentlich immer top fit! Vor ein paar Tagen komme ich nun vom Training, bücke mich um mir mein Essen ausm Ofen zu holen und da ist es passiert. War dann später beim Arzt und er sagte mir das
    ich eine Bandscheibenvorwölbung gehabt hätte. Das heißt soviel das sie mir in dem Moment rausgesprungen ist, aber sofort danach wieder in die normale Position geruscht ist. Naja ist nun nicht weiter schlimm, darf eine Woche nicht trainieren und solls danach wieder etwas langsamer anfangen. Das einzige Problem was ich nun habe ist, dass ich nicht weiß wie ich weiter trainieren soll, oder überhaupt. Der Arzt meinte wenn ich sowas in den nächsten 6 Wochen nach dem Training nochmal habe könnt ich aufhören. Was sagt ihr dazu? Erst mal weiter machen und drauf hoffen das es nicht nochmal kommt? Etwas weniger zum Training gehen( ich trainiere jeden 2. Tag)? Im Mom weiß ich gar nicht mehr was ich machen soll, da ich immer der Meinung war, das mein Körper in einem guten Zustand ist.
     
  2. Anzeige

  3. #2 Ektomorph, 17.06.2005
    Ektomorph

    Ektomorph Benutzer

    Dabei seit:
    10.06.2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    hm oje hoffe das passiert mir eines Tages nicht.... jedenfalls hab ich nen kumpel der ist physiotherapeut der wollt sich eh mal hier anmelden!

    Ich sag dem mal das er sich deinem Problem mal annehmen soll. Vielleicht kann er dir raten welche Bewegungen du vermeiden sollst oder sowas. Kann aber 1 / 2 Tage dauern.

    Würd jedenfalls versuchen meine Hüfte nicht zu belasten !!! (logisch oder?)

    Greets Matze
     
  4. joke

    joke Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Kreuzheben und Kniebeugen, eben Übungen bei denen die Wirbelsäule stark belastet wird (wegen des hohen Gewichts) erstmal weglassen ;) mach eben mal auf Diskopumper und lass die kritischen Übungen raus ... in 6 Wochen wirst du schon nicht viel verlieren
     
  5. julie

    julie Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    23.05.2004
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    So, dann melde ich mich auch mal zu Wort.
    Also, bin selbst bandscheibengeschädigt (im März hatte ich ne OP an L5/S1) und habe mich vorher ein Jahr lang mit massiven Schmerzen rumgequält. ;( Deswegen kann ich JEDEM, der irgendwie Rückenprobleme hat, nur empfehlen ABSOLUT VORSICHTIG zu sein! Sowohl im Training als auch im Alltag! Ich wünsche das, was ich durchgemacht habe, niemandem! :(
    Also, zum Training: Kreuzheben absolut tabu, ebenso solltest du aufpassen bei allen Übungen, wo eine Rotation der Wirbelsäule vorkommen kann (Beinübungen!) und bei Crunches! Es kommt auch drauf an, wo du die Probleme hast (Lendenwirbelsäule, Brustwirbelsäule...) Sehr wichtig ist es, die Rückenmuskulatur zu stärken! Alles was man auf Dr. Wolff Bänken machen kann, und es gibt auch relativ einfache Rückenübungen ohne Gerät (z.B. am Boden). Ausserdem ist die Bauchmuskulatur gaaanz wichtig! :)
    Vor allem passe im Alltag auf, wie du sitzt und hebst! Gerade sitzen, so dass du nicht in einen Rundrücken abrutscht, und beim Heben immer schön aus den Knien, nicht aus der Hüfte!
    Wenn noch irgendwelche konkreten Fragen bestehen, immer her damit, ich denke wenn man das alles hinter sich hat, hat man mehr Ahnung als jeder Arzt... =)
     
  6. #5 Icebreaker, 18.06.2005
    Icebreaker

    Icebreaker Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    13.04.2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke erst mal für eure Antworten. Ich versuche jetzt mal etwas kürzer zu treten. Ich hoffe das sich das mit einer kurzen Pause wieder beheben lässt. Zudem werde ich eure Tipps beachten. Habe in letzter Zeit auch mehr meine Beine mittrainiert(Beinpresse, usw). Vielleicht kam des auch daher. Naja muss mal sehen wie ich meinen Plan nun umstelle. Ich kann nur hoffen das es nie wieder vorkommt. Diese Schmerzen im Rücken wünsch ich auch keinem! :wink
    Wünsch euch noch viel Erfolg bei eurem Training.
     
Thema: Nach Bandscheibenvorwölbung weiter trainieren?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bandscheibenvorwölbung übungen

    ,
  2. Bandscheibenvorwölbung Dauer

    ,
  3. bandscheibenvorwölbung

    ,
  4. bandscheibenvorwölbung training,
  5. bandscheibenvorwölbung bodybuilding,
  6. bandscheibenvorwölbung heilungsdauer,
  7. Wie lange dauert eine Bandscheibenvorwölbung,
  8. übungen bei bandscheibenvorwölbung,
  9. rückenübungen bei bandscheibenvorwölbung,
  10. übungen bandscheibenvorwölbung,
  11. bandscheibenvorwölbung kraftsport ,
  12. dauer bandscheibenvorwölbung,
  13. übungen gegen bandscheibenvorwölbung,
  14. bandscheibenvorwölbung fitnessstudio,
  15. bandscheibenvorwölbung s1,
  16. heilungsdauer bandscheibenvorwölbung,
  17. bandscheibenvorwölbung kreuzheben,
  18. sport nach bandscheibenvorwölbung,
  19. krankheitsdauer bandscheibenvorwölbung,
  20. bandscheibenvorwölbung krankheitsdauer,
  21. rückengymnastik bei bandscheibenvorwölbung,
  22. training bei bandscheibenvorwölbung,
  23. kraftsport bei bandscheibenvorwölbung ,
  24. übungen für bandscheibenvorwölbung,
  25. rückenübungen bandscheibenvorwölbung
Die Seite wird geladen...

Nach Bandscheibenvorwölbung weiter trainieren? - Ähnliche Themen

  1. Verwirrung über Einstieg nach Verletzungspause

    Verwirrung über Einstieg nach Verletzungspause: Servus! Ich habe gemerkt, dass ich etwas individuelle Hilfe brauche und bezüglich meiner Frage am Ende würde ich euch erstmal meine...
  2. Krummer Arm nach Radiusköpchenfraktur

    Krummer Arm nach Radiusköpchenfraktur: Guten Tag, ich bin neu hier und möchte mich gleich mal an euch wenden. Vorab, ich bin 22 Jahre alt & komme aus der Nähe von Berlin. Mir fällt...
  3. Restbauch/Haut nach Diät

    Restbauch/Haut nach Diät: Hi Leute, ich habe in den letzten zwei-drei Jahren eine Diät mit wöchentlichen Cheatday betrieben. Ich bin von 104kg auf (um die) 70kg runter. Nun...
  4. Fragen zum Dehnen nach dem Training

    Fragen zum Dehnen nach dem Training: Moin, ich habe seit 2 Wochen angefangen mich nach dem Training statisch zu dehnen und ich hätte da so einige Fragen, da ich recht neu im Thema...
  5. fit in knapp 3 wochen nach 3 Monaten sitzen/liegen

    fit in knapp 3 wochen nach 3 Monaten sitzen/liegen: Hallo, ich konnte über die Google Suche nix finden und bin dann hier gelandet, ich wäre froh über Hilfen/Tipps. und zwar: da ich(w, 37) mich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden