Normal oder beginnendes Übertraining???

Diskutiere Normal oder beginnendes Übertraining??? im Bodybuilding & Kraftsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hallo, ich mache jetzt seit ca. 2 Monaten Krafttraining, hab erst 6 Wochen trainiert, dann eine Woche Pause, jetzt wieder seit knapp 3...

  1. Skip

    Skip Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.01.2003
    Beiträge:
    1.053
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich mache jetzt seit ca. 2 Monaten Krafttraining, hab erst 6 Wochen trainiert, dann eine Woche Pause, jetzt wieder seit knapp 3 Wochen...nebenbei schwimme ich noch, da habe ich in letzter etwas festgestellt: meine Schwimmleistungen sind schlechter geworden ::XX

    Meint ihr das ist ein normaler Effekt, weil eben die Regeneration der Muskeln doch nie optimal ist oder zeichnet sich da schon Übertraining ab??? Gruß & Thx, Skip
     
  2. Anzeige

  3. #2 Del Piero, 19.02.2005
    Del Piero

    Del Piero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.228
    Zustimmungen:
    0
    Wird wohl mit der Zusatzbelastung Krafttraining zu erklären sein.
    st doch klar,dass ein zweiter Sport noch dazu zum Schwimmen sich negativ auf Regeneration auswirken kann.

    Mehr Belastung kann da leicht mal zu Rückschritten in anderen Bereichen führen.
     
  4. Skip

    Skip Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.01.2003
    Beiträge:
    1.053
    Zustimmungen:
    0
    Also kann ich so weiter machen??? Kein Grund zur Sorge???
     
  5. #4 Master Disaster, 19.02.2005
    Master Disaster

    Master Disaster Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    is doch klar, druchs training sind deine muskeln gefordert, wenn du dann schwimmst sind sie nicht so leistungsfähig wie im erholten zustand ohne krafttraining.
    kannst ruhig weiter schwimmen. Nur wenn du zu sehr leistungsorientiert schwimmst UND trainierst kannst du durchaus übertrainieren.
     
  6. Skip

    Skip Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.01.2003
    Beiträge:
    1.053
    Zustimmungen:
    0

    Also die Schwimmzeiten sind relativ egal, ich schwimme nicht zeitenorientiert, sondern einfach nur als Ausdauertraining, hat mich halt nur gewundert dass ich nachgelassen habe...
     
  7. #6 Master Disaster, 19.02.2005
    Master Disaster

    Master Disaster Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    achso, dann ist es kein problem, dass du weiter deine bahnen schwimmst!
    nochwas: in welchem Wdh bereich trainierst du? da du krafttraining sagst, gehe ich von 1-8 aus
    ----> schweres krafttraining kann durchaus die ausdauerleistung negativ beeinflussen.
    wenn deine gewichte im training stagnieren oder du andere anzeichen für Übertraining zeigst ist zeit für sorge, vorher nicht, wenn du der gefahr von Üt. aus dem weg gehen möchtest mache ILB.
     
  8. Skip

    Skip Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.01.2003
    Beiträge:
    1.053
    Zustimmungen:
    0

    Okay, zwei Missverständnisse (und beide meine Schuld ;) ):

    - Ich schwimme nicht einfach so Bahnen, sondern gehe schon in ein richtiges Schwimmtraining, allerdings mache ich das eben nicht um mich auf Wettkämpfe vorzubereiten, sondern als Ausdauersportart (da ich auf Grund eines kaputten Knies nichts anderes machen kann)...ist aber ziemlich hartes Training für mich :rolleyes:

    - Ich trainiere im Moment im Bereich 8-12 Wdhs, angefangen habe ich mit 10-15, kann gut sein dass ich bald mit der klassischen Periodisierung anfangen werde, an ILB habe ich auch schon gedacht, nur habe ich irgendwie die Befürchtung dass ich dadurch erstmal Rückschritte bzw. langsamere Fortschritte mache oder meinst du das wäre nicht der Fall???
     
  9. #8 Master Disaster, 19.02.2005
    Master Disaster

    Master Disaster Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    deine befürchtungen sind unbegründet! wenn du auf ILB wechselst hast du sehr schnell fortschritte, da das völlig neu für deinen körper ist!
    und auf dauer gibt es auch nichts besseres, ILB ist DER massegarant nur für deine kraft is es nicht gerade das beste was es gibt.
    aber rückschritte wirst du sicher keine machen auch keine langsameren fortschritte!
    ich hatte die gleichen befürchtungen, bis mich der seminarleiter auf meinem fitnesstrainerseminar überzeugt hat ILB zu machen, ich hatte nie bessere und schnellere fortschritte.


    edit:

    hehe habs grad nochmal durchgelsen, hört wie ne werbung aufm home shoping kanal an, wie ich ILB anpreise :D
     
  10. Skip

    Skip Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.01.2003
    Beiträge:
    1.053
    Zustimmungen:
    0
    Okay thx, werde mich sowieso ein bisschen in ILB einlesen, dann mal schauen :]
     
  11. #10 Master Disaster, 19.02.2005
    Master Disaster

    Master Disaster Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.03.2004
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    gute entscheidung!
     
  12. Atilla

    Atilla Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    0
    Kann auch davon kommen, dass du Masse zugelegt hast und deswegen auch mehr Sauerstoff brauchst und schneller aus der Puste kommst.
     
  13. #12 Cassiopeia, 20.02.2005
    Cassiopeia

    Cassiopeia Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2002
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    So viel Masse wird er in 2 Monaten wohl noch nicht aufgebaut haben...
     
  14. Atilla

    Atilla Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    0
    Jo stimmt aber des sollte auch als Tipp fuer spaeter dienen, damit er sich spaeter vielleicht nich noch mehr wundert warum seine Leistung im Schwimmen sinken wuerde.
     
  15. O-Dogg

    O-Dogg Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    :] :] da hast du ja was gelernt :D :]

    zum hinzufügen:
    Hypertrophietraining
    ---> umwandlung von typ II muskelfasern in typ I muskelfasern
    -------> durch die umwandlung hat man mehr von den "langsam zuckende fasern"
    -----------> mehr langsame als schnelle führen dann wieder zu leistungsschwäche in bestimmten bereichen
     
  16. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    alles in allem aber kaum relevant. die Umwandlung von IIa- zu I-Fasern wohl nur schwer durch Training zu erreichen, von den normalen II ganz zu schweigen.
    ich denke die Gründe werden woanders liegen
     
  17. O-Dogg

    O-Dogg Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    jo, aber hier wurden wenigstens ein paar punkte aufgezählt, bei denen es liegen könnte, warum er beim schwimmen durch BB abkackt.

    ich selber denke (ohne sein EP genau zu kennen, falls er einen hat), es liegt an seine ernährung, weil er diese sicher umgestellt hat auf viel protein. ich denke dadurch hat er weit aus weniger mineralstoffe als vorher...
     
  18. Anzeige

  19. Skip

    Skip Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.01.2003
    Beiträge:
    1.053
    Zustimmungen:
    0
    Denkst du in eine bestimmte Richtung???
    Also ich hab meine Ernährung wirklich teilweise umgestellt, achte eben mehr auf EW (und weniger Zucker), aber eigentlich sollte sie jetzt gerade besser sein, weil meine Ernährung vorher wirklich unter aller Sau war (sah z.B. so aus: Mittagessen Pommes, abends Tüte Chips.....hatte allerdings trotzdem nie gesundheitliche Probleme)
     
  20. O-Dogg

    O-Dogg Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    wie meinst du das?
    da ich nicht wirklich weiß wie du dich ernährt hast, kann ich dir auch nicht sagen, ob es wirklich daran liegt, aber ich dies ist nun mal das wahrscheinlichste, weil du nicht sehr lange trainierst!
     
Thema: Normal oder beginnendes Übertraining???
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. rückschritte beim krafttraining

    ,
  2. krafttraining rückschritt

    ,
  3. rückschritte krafttraining

    ,
  4. rückschritt krafttraining,
  5. beginnendes übertraining,
  6. rückschritte statt vortschritte krafttraining,
  7. krafttraining rückschritt am Anfang ,
  8. krauftraining rückschritte,
  9. krafttraining übertraining rückschritt,
  10. trainiert oder normal,
  11. übertraining krafttraining,
  12. übertraining eine woche pause,
  13. krafttraining woche pause übertraining,
  14. normal trainiert
Die Seite wird geladen...

Normal oder beginnendes Übertraining??? - Ähnliche Themen

  1. milon Kraftzirkel oder normales Gerätekrafttraining

    milon Kraftzirkel oder normales Gerätekrafttraining: Hallo zusammen, ich bin derzeit auf der Suche nach einem Fitnessstudio. Ein Fitnessstudio in meiner Nähe bitte drei milon Zirkel an: einen...
  2. Abbau statt Aufbau - Normal oder mach ich was falsch?

    Abbau statt Aufbau - Normal oder mach ich was falsch?: Ich fasse nochmal alles kurz zusammen. Ich trainiere jetzt seit ca. 5 Monaten mit 1 Monat Zwangspause. Sprich: 2 Monate GK-Plan, 1 Monat Pause, 2...
  3. Sehr hoher KFA aber normales Gewicht

    Sehr hoher KFA aber normales Gewicht: Hallo, ich bin neu hier und habe direkt eine Frage, die mich ziemlich wurmt. Nach einer Esstörung (am Ende sehr niedriges Gewicht), habe ich...
  4. Ziehen im Rücken seit Monaten --> normal?

    Ziehen im Rücken seit Monaten --> normal?: Hallo! Ich bin 26 Jahre, männlich und wiege 118 kg. In den letzten anderthalb Jahren war ich im Schnitt so 3mal die Woche je 1 Stunde am...
  5. Von Übergewicht zum normaltyp

    Von Übergewicht zum normaltyp: ... Werde ich wohl nicht schaffen, dafür ist meine Körperform einfach nicht gedacht. Jedoch werde ich das beste daraus machen, das hab ich mir...