Öl in Shakes

Diskutiere Öl in Shakes im Ernährung allgemein Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Ernährung; Hi, wenn ich Öl in meinen abendlichen Shake mache, verlangsamt das doch die Aufnahme des EW, d.h. der Körper wird über Nacht länger versorgt...

  1. Skip

    Skip Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.01.2003
    Beiträge:
    1.053
    Zustimmungen:
    0
    Hi,


    wenn ich Öl in meinen abendlichen Shake mache, verlangsamt das doch die Aufnahme des EW, d.h. der Körper wird über Nacht länger versorgt oder???
    Hab schon gelesen, dass Rapsöl, Olivenöl, Leinsamenöl und Walnussöl gut sind, sind die alle okay oder könnt ihr mir ein bestimmtes empfehlen??? Gruß & Thx :], Skip
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Öl in Shakes. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Atilla

    Atilla Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    0
    Ergaenzend zu der Frage:
    wieviel Oel sollte da rein??
     
  4. #3 Del Piero, 13.02.2005
    Del Piero

    Del Piero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.228
    Zustimmungen:
    0
    Also 10ml ÖL rein,das sollte meist reichen,kommt halt immer darauf an,wie viel Fett man noch benötigt um seinen Bedarf an Fett zu decken.
    Das sollte beachtet werden.

    Die Proteinaufnahmen bzw. Versorgung verlängert sich wohl kaum dadurch.

    Bei normalem Proteinkonzentrat bist du eh längere Zeit versorgt,da die einzelnen Komponenten ja meist zeitweise verstoffwechselt werden.

    Ein Shake und du bist gut versorgt über die Nacht.
     
  5. arena

    arena Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.12.2004
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
  6. Mitsu

    Mitsu Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.11.2004
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    0
    Da liegst aber falsch, DelPiero. Durch das Öl bzw. die Omega-Fettsäuren wird das Protein langsamer verstoffwechselt und dadurch ist man länger versorgt.

    Öl allgemein verlangsamt den Stoffwechsel.

    Ich bevorzuge Walnußöl zum abendlichen Gute-Nacht-Shake.
     
  7. #6 Del Piero, 14.02.2005
    Del Piero

    Del Piero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.228
    Zustimmungen:
    0
    @ Mitsu

    Handelt es sich dabei eher um Minuten oder Stunden??
    Kaum war eher im Sinne von relativ gering gemeint..

    Kenn bis jetzt keine Studie,die dies belegt..oder hast du eine?
    In Bezug auf wirklich längerfristige Wirkung bzw. Versorgung.
     
  8. Skip

    Skip Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.01.2003
    Beiträge:
    1.053
    Zustimmungen:
    0
    Okay, mal schauen ob ich das überhaupt brauche, aber immer gut zu wissen :]


    Noch zwei Fragen:

    - Wie viele ml sind denn ungefähr ein voller Esslöffel??? (bei Öl erübrigt sich ja die Frage gehäuft oder nicht :D)

    - wie viele kcal haben denn 100 ml (!!!) Öl??? bzw. wenn ihr mir die Dichte von Öl sagt (d.h. wieviel 100ml wiegen) kann ich es auch selbst ausrechnen :D
     
  9. Atilla

    Atilla Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    0
    100gr. Oel haben (z.B. bei Olivenoel) 930kcal
    genauso wie bei Sonnenblumoel etc.
    Bei 100gr. bestehen die aus 100gr. Fett :)
    1gr. Fett = 9Kcal

    Zu Oel.
    Wofuer brauch ich eigentlich diese gesunden Fette genau??
     
  10. Skip

    Skip Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.01.2003
    Beiträge:
    1.053
    Zustimmungen:
    0
    Schon klar, aber ich hätte gerne ml Angaben ;)
     
  11. Atilla

    Atilla Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    0
    Auf einen Essloeffel passen 15ml.
    Und 15ml oder 15gr. sind doch genau das selbe.... oder?!
     
  12. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
     
  13. Skip

    Skip Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.01.2003
    Beiträge:
    1.053
    Zustimmungen:
    0

    Nope, das wäre der Fall wenn Öl eine spezifische Dichte von 1kg/l hätte (wie es bei Wasser der Fall ist), die Dichte von Öl ist jedoch geringer (deswegen schwimmt es ja auch auf Wasser) :]
     
  14. arena

    arena Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.12.2004
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    1) Öl verlangsamt NICHT den STOFFWECHSEL - eher die Verweildauer im Magen und die Resorbtion im Darm

    2) ich würde immer in ml messen - ist genauer, zb der Deckel vom Olivenöl (Aldi(Penny/Lidl) mißt genau 5ml = 45kcal.
     
  15. Atilla

    Atilla Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    0
    Ok ok...

    hab mich weng vertan...

    aber zu meiner Frage:
    Wofuer brauch ich eigentlich diese gesunden Fette genau??
    Sind diese sehr wichtig auch beim BB?
    Und brauch ich die auch wenn ich abnehmen will?
     
  16. #15 Del Piero, 14.02.2005
    Del Piero

    Del Piero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.228
    Zustimmungen:
    0
    Du brauchst sie generell für einen funktionierenden Stoffwechsel,v.a. aber sind viele Vitamine fettlöslich und gerade mehrfach ungesättigte Fettsäuren können häufig nicht vom Körper hergestellt werden.deswegen essentielle Fettsäuren.
    Es ist auch an der Bildung von Vitamin A, D, E und K beteiligt.

    Zusammengefasst:

    Der Körper kann sie nicht selbst herstellen und brauch sie für den Stoffwechsel,also muss man sie mit der nahrung zu sich nehmen!
     
  17. Atilla

    Atilla Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    640
    Zustimmungen:
    0
    na doll... und ich hab versucht moeglichst viel Fett zu vermeiden.... :xx
    Also am Tag so ca. 1-2EL Leinoel?
     
  18. #17 Del Piero, 14.02.2005
    Del Piero

    Del Piero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.228
    Zustimmungen:
    0
    Du kannst ja auch Fett meiden,indem du halt relativ wenig zu dir nimmst.

    20-30g Fett am Tag sind ja nicht viel im Vergleich zum Duchschnittsbürger.

    Fett brauchst du auf alle Fälle.Leinöl ist dabei eine gute Wahl.

    Bedenke aber auch,dass in den meisten Speisen schon Fett drinnen ist,d.h. auch einfache Fettsäuren.

    Der Bedarf an mehrfach ungesättigten Fettsäuren sollte auch nicht überschritten werden.
     
  19. Skip

    Skip Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.01.2003
    Beiträge:
    1.053
    Zustimmungen:
    0

    Das reicht nicht, du solltest rund 1g pro kg Körpergewicht zu dir nehmen :] (allerdings natürlich nicht nur als Öl in Shakes, sondern insgesamt über deine Ernährung ;))



    Zum Topic:

    Wie klappt das eigentlich mit dem Mischen??? Funktioniert das gut oder schwimmt das Öl als Film auf dem Shake???
     
  20. Anzeige

  21. Skip

    Skip Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.01.2003
    Beiträge:
    1.053
    Zustimmungen:
    0
    Einfach ungesättigte Fettsäuren sind ja dann die, die man hauptsächlich zu sich nehmen soll oder???

    Welches der Öle hat denn da den höchsten Anteil???
     
  22. #20 Del Piero, 14.02.2005
    Del Piero

    Del Piero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.228
    Zustimmungen:
    0
    Geht ohne Problem.

    Ja ein Richtwert,der allerdings nicht zwingend notwendig ist.Mehr als 30% des Energiebedarfes würde ich nicht nehmen bzw. ich persönlich nie mehr als 80g!


    Nein,auch mehrfach ungesättigte,wie in Leinöl!!
    Einfach ungesättigte sind die Fettsäuren,die der Körper selbst bilden kann.
    Vorteil von den ungesättigten Fettsäuren ist einfach,dass sie leicter aufzuspalten sind und so besser verdaut werden können als gesättigte.

    Man muss zwischen essentiellen,nicht essnetiellen und semiesentiellen Fetten unterscheiden.
    Von allen hat man einen bestimmten Bedarf bzw. Inhalt in seiner täglichen Ernährung.

    Bei den mehrfach ungesättigten Fs muss man noch zwischen Omega 3 und Omega 6 unterscheiden.
    Ist kompliziert auf den ersten Blick,allerdings eigentlich recht leicht verständlich.

    Mehrfach ungesättigte Fs findest du in Mais+Sonnenblumenöl (Omega 6) und in Leinsamen+Soja+Walnuss+Rapsöl (Omega 3).

    Einfach ungesättigte Fs kommen z.B. in Olivenöl+ teilweise inRapsöl vor!
     
Thema: Öl in Shakes
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. öl in eiweißshake

    ,
  2. eiweißshake mit öl

    ,
  3. öl bodybuilding

    ,
  4. protein shake mit öl,
  5. bodybuilding öl,
  6. bodybuilding olivenöl,
  7. olivenöl bodybuilding,
  8. öl in shake,
  9. bodybuilding welches öl,
  10. olivenöl in eiweißshake,
  11. welches öl bodybuilding,
  12. öl im shake,
  13. olivenöl shake,
  14. Olivenöl in Shake,
  15. eiweißshake mit olivenöl,
  16. öl in shakes,
  17. öl shake,
  18. wieviel öl bodybuilding,
  19. eiweißshake öl,
  20. shake mit olivenöl,
  21. welches öl in eiweißshake,
  22. welches öl in shake,
  23. eiweiss shake mit öl,
  24. bodybuilder öl,
  25. f
Die Seite wird geladen...

Öl in Shakes - Ähnliche Themen

  1. Eiweißshakes oder lieber Finger weg von denen?

    Eiweißshakes oder lieber Finger weg von denen?: Ich lese im Internet immer nur entweder das eine oder das andere... Schreibt mir mal eure Meinungen zu diesem Thema mit ordentlicher Begründung!...
  2. Shakes nach dem Training

    Shakes nach dem Training: Hallo Leute, mich würden mal ein paar Tipps zum Thema After-Training-Shakes interessieren. Was haut ihr da rein, in welcher Konzentration, was...
  3. Durchfall durch Creatin und Proteinshakes?

    Durchfall durch Creatin und Proteinshakes?: Hallo erstmal, Ich nehme seit gestern Creatin (6g täglich) und Proteinshakes ein. Seit heute früh leide ich unter Durchfall. Kann es sein,...
  4. Tipps, Ernährung bzw. Shakes, Eiweißpulver ect.?

    Tipps, Ernährung bzw. Shakes, Eiweißpulver ect.?: Hallo erstmal, da ich mir nicht sicher bin wohin das hier gehört schreibe ich es mal in die Off-Topics. Mein Name ist Alex ich bin 19 Jahre...
  5. Proteine shakes

    Proteine shakes: hey Leute ich bin 19 Jahre 190 cm groß und habe eine frage. ich habe letztes Jahr über 30 Kilo abgenommen und bin jetzt bei 77 Kilo.*...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden