OH SCHRECK!Buckelalarm

Diskutiere OH SCHRECK!Buckelalarm im Fitness, Wellness und Gesundheit Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Habe gerade eben mit Schrecken festgestellt, dass ich bei lockerem stehen, so wie ein stück in mich zusammenfalle sprich bauch wölb sich nach...

  1. Gast

    Gast Guest

    Habe gerade eben mit Schrecken festgestellt, dass ich bei lockerem stehen, so wie ein stück in mich zusammenfalle sprich bauch wölb sich nach vorne und der ober rücken wird rundlich ähnlich einem buckel. könnte das vom krafttraining kommen? mache ich irgendetwas falsch?
    und nochwas es ist schon normal, wenn man tagsdarauf sehr verspannt ist an bestimmten muskelpartien? ich dehne mich eigentlich immer einen tag nach dem training, da ich mal gehört habe sofortiges dehenen nachd er belastung des muskels ist nicht gut?! ?(
    hab das problem vorallem in den armen und schultern, beine sind kein problem.aussderdem habe ich das gefühl, mit meinen armen nicht mehr so weit nach ''oben'' zu kommen, wenn man sie hinter dem rücken verschränkt (als wenn man handschellen an hätte ::XX), nach oben drückt. hier meldet sich vorallem der trizeps zu wort und hintere schulter die sehr spannen, ziehen und es kommt zu einer art blockierung. ?(


    hoffe, das diese ''symptome'' zu korrigieren sind.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: OH SCHRECK!Buckelalarm. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 KingLui, 21.05.2008
    KingLui

    KingLui Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    1
    Brust zu viel bzw. oberer Rücken zu wenig trainiert...Folge: Dysbalancen


    Ist nicht so schlimm, poste mal bitte deinen TP.


    MfG KL :wink
     
  4. Gast

    Gast Guest

    hier



    Tag 1: Brust, Schultern, Trizeps
    3 x Bankdrücken LH
    3 x Schrägbankdrücken LH oder KH
    3 x Fliegende KH
    2 x Fliegende KH, stehend


    3 x Nackendrücken KH
    3 x Schulterdrücken
    2 x Up right row
    (und/ oder Seitenheben, vorgebeugt, liegend)

    2 x Trizepsdips
    2 x French Press
    3 x einarmiges Trizepsdrücken/Kickbacks

    Tag 2: Latissimus, Beine

    3 x Klimmzüge
    3 x Lat. Zug zur Brust (weit oder eng)
    3 x Rudermaschiene/ einarmiges Rudern
    3 x Langhantel rudern
    3 x Hyperextensions

    3 x Kniebeugen (Ausfallschritte mit Kurzhantel)
    3 x ,,Pomaschiene’’ (Gesamter Gesässmuskel und hinterer Oberschenkelmuskel)
    3 x Beinstrecker
    3 x Beinbeuger
    3 x Wadenheben

    Tag 3: Bizeps, Bauch, unterer Rücken

    3 x Klimmzüge
    3 x Scott-Curls (SZ-Stange)
    3 x LH-Curls (Langhantel)
    3 x Hammercurls, auf der Schrägbank

    3 x Crunches auf der Bank
    2 x Beinheben
    3 x Bauchpresse
    Ball&etc.

    2 x Hyperextensions
    2 x Rückenmaschiene
     
  5. #4 Schpeik, 22.05.2008
    Schpeik

    Schpeik Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    14.08.2007
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Also mir persönlich wären ~30 Sätze pro TE zu viel- ist aber Geschmackssache.
    Mach eher so 20 Sätze, die dafür konzentrierter. nach 1,5 Stunden Training geht bei mir spätestens die Konzentration und auch die Kraft flöten...
     
  6. Anzeige

Thema: OH SCHRECK!Buckelalarm
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lockeres stehen

    ,
  2. schreck bankdrücken

    ,
  3. wölb bäuchlein

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden