Periodisieren

Diskutiere Periodisieren im Bodybuilding & Kraftsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; hi@all periodisiert ihr? wenn ja wie? würde mich ma interessieren

  1. #1 Dimtross, 07.12.2004
    Dimtross

    Dimtross Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.12.2004
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    hi@all

    periodisiert ihr? wenn ja wie? würde mich ma interessieren
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Periodisieren. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    Selten... also 1-2x im jahr kommt ne 6wöchige Kraftphase in Verbindung mit ner CreaKur ran und maximal 1x jährlich auch ne Kraftausdauer-Phase, meist aber in Kombi mit HT
     
  4. #3 Dimtross, 07.12.2004
    Dimtross

    Dimtross Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.12.2004
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    maxkraft meinste ne?6wochen?

    was hällst du von folgender periodosierung:

    8wochen hypertrophie,5kraftausdauer,4 maxkraft...dann neu...
     
  5. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    ich würde die Kraftausdauer vor die Hypertrophie legen (zwecks Kappilarisierung).

    Also Maximalkraft (Rekrutierung neuer Muskelzellen)--> Kraftausdauer (Kappilarisierung; rote Muskelfasern platt machen)--> Hypertrophie.
     
  6. #5 Dimtross, 07.12.2004
    Dimtross

    Dimtross Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.12.2004
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    mhm...mit der peridisierung wollte ich nach meinem urlaub anfangen...
    dachte ne dekonditionierung wäre praktisch fürs hypertrophie training...gleich mit maxkraft anfangen ist doch sicher net so gut oder?

    wenn ich dann lieber hypertrophie 4-5tage pause...
    und dann maxkraft,kraftausdauer hypertrophie mache...ginge das?
     
  7. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    so würde ich es auch machen :]
     
  8. #7 Dimtross, 07.12.2004
    Dimtross

    Dimtross Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.12.2004
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    ok thx:)
     
  9. #8 fabruer, 09.12.2004
    fabruer

    fabruer Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    ich kann dir empfehlen nicht im allgemeinem sinn von periodisierung zu periodisieren, sondern diejenigen übungen gg. ähnlich auszutauschen, wenn du dich nicht mehr steigern kannst...

    mfG
     
  10. luka

    luka Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.12.2004
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    also wegen periodisierung mit maximalkraft bin ich noch ein bisschen skeptisch weil ich 15 bin und auch nur 1.71 gross...

    kraftausdauer/hypertropthie wechsle ich hin und wieder mal ab!
     
  11. O-Dogg

    O-Dogg Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    ja, das mach ich regelmäßig....
    und das zwischen SK und KA
     
  12. #11 Dimtross, 14.12.2004
    Dimtross

    Dimtross Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.12.2004
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    @ferbruer: ja die übungen wechsle ich schon durch...manchmal zwar unfreiwillig wenn das studio mal wieder proppenvoll ist aber naja...

    wollt nachm urlaub halt das mal testen um zu sehen wie das bei mir anschlägt..
     
  13. lifty

    lifty Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Periodisierung kommt bei mir eher selten vor. Das einzige worin ich mittlerweile unterscheide sind Aufbauzyklen und Kraftzyklen. Aufbauzyklen werden a'la HST-Cluster durchgeführt, ab und zu ein grundübungsorientierter GK-TP mit evtl. MV. Wie ich grad Lust und Laune habe.


    Gruß Lifty
     
  14. #13 fabruer, 15.12.2004
    fabruer

    fabruer Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    kleines detail am rande: fabruer

    ich wechsle eine übung, wenn ich mich nicht mehr steigere (wobei ich sehr wohl drauf achte, dass ich nen schlechten tag, nicht als "nicht steigerung" betrachte)

    mfG
     
  15. O-Dogg

    O-Dogg Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.12.2004
    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    0
    ist dein ziel immer noch pure kraft??
     
  16. #15 fabruer, 15.12.2004
    fabruer

    fabruer Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    yep :] , wobei ich darauf achte, dass ich in keine dysbalancen gerate (z.B.: hintere u. vordere schulter)...

    und da ich überzeugt bin: kommt kraft, kommt masse, brauch ich keine "massephasen" und sonstigen kram einschmeissen...

    mfG
     
  17. #16 Dimtross, 15.12.2004
    Dimtross

    Dimtross Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.12.2004
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    trainierst du expl isometrisch oder max u expl konzentrisch?
     
  18. #17 fabruer, 15.12.2004
    fabruer

    fabruer Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    was verstehst du unter explosiv isometrisch
    isometrisch heißt -> die bewegung wird gehalten, ist statisch, dh. der muskel wird angespannt, ohne die länge zu ändern
    wenn du meinst ich mach isometrische übungen - nein!

    tja explosiv konzentrische wdh. sätze mach ich schon - schnellkraft sätze

    mfG
     
  19. #18 Dimtross, 15.12.2004
    Dimtross

    Dimtross Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.12.2004
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    den maximal beschleunigung max gewichts im groben..
    was isometrisch heisst weiss ich wohl..meinte das eben so wie es auch im Innervationstraining angewand wird..

    gewicht langsam bremsen, in der tiefsten position ca 3.sek halten(isometrisch...) und dann explosiv zu überwinden..
     
  20. Anzeige

  21. #19 Del Piero, 15.12.2004
    Del Piero

    Del Piero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.228
    Zustimmungen:
    0
    Dann hast du aber ne lange Haltephase...ist gut hart,sicher,dass die Haltephase so lange sein muss?? :D

    Mti was für einer Kadenz trainierst du denn??
     
  22. #20 Dimtross, 15.12.2004
    Dimtross

    Dimtross Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.12.2004
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    persönlich habe ich das noch nicht genau getestet..ein bekannter trainiert beispielsweise so...
    ich will es neujahr viell in meiner maxkraftphase einbauen..

    ich glaub beim bankdrücken zB nur fürn K3K diese trainingsform relevant..
    aber so die probedurchgänge mit leichterem gewicht...so an die 6WDh schlaucht ganz schön:)

    achso muss nicht kann...
     
Thema: Periodisieren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. eckgelenkssprengung

    ,
  2. eckgelenkssprengung pause??

    ,
  3. periodisieren

    ,
  4. innervationstraining einbauen,
  5. periodisieren forum,
  6. worin unterscheiden sich die periodisierung möglichkeiten,
  7. explosiv isometrisch,
  8. isometrie haltephasen,
  9. explosiv-isometrisch,
  10. innervationstraining,
  11. alte eckgelenkssprengung,
  12. periodisieren im bodybuilding
Die Seite wird geladen...

Periodisieren - Ähnliche Themen

  1. Periodisieren...

    Periodisieren...: Hey, Also ich wollte mal wissen wie das mit dem Periodisieren gemeint ist, man liest immer wieder das es so wichtig ist, ich stelle mein...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden