Problem: Brustmuskulatur

Diskutiere Problem: Brustmuskulatur im Bodybuilding & Kraftsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; jetzt brauche ich nochmal eure hilfe bzw. euren rat in sachen brustmuskulatur: ich mache jetzt seit gut 4 monaten keinen fortschritt mehr. nun...

  1. TaoRay

    TaoRay Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2002
    Beiträge:
    1.232
    Zustimmungen:
    0
    jetzt brauche ich nochmal eure hilfe bzw. euren rat in sachen brustmuskulatur:

    ich mache jetzt seit gut 4 monaten keinen fortschritt mehr. nun frage ich mich ob es dran liegen kann, das ich beim bankdrücken vll zu weit greife (ich greife weiter als schulterbreit).

    kann es sein, das wenn der griff zu weit ist, die schultern versagen, bevor der brustmuskel ausgepowered ist?
    mir ist das gestern beim training das erste mal aufgefallen, als mich beim bankdrücken die kraft in der linken schulter verlassen hat, obwohl in der rechten noch was ging.

    die auskunft vom ansässigen trainer war mehr als unzufriedenstellend.

    grund für den weiten griff ist, das ich möglichst viel belastung auf den brustmuskel bringen wollte und somit den trizeps entlasten.
    ist es tatsächlich so, das es am optimalsten ist, nur schulterbreit zu greifen (für die brustmuskulatur) ?

    was sagt eure erfahrung? aussagen gibts im netz genügend, aber genausoviele meinungen gibts dazu.

    oder habt ihr andere ideen woran es liegen kann?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Xtale

    Xtale Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.08.2002
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    0
    Uff, eine umfassende Fehleranalyse kann man übers Forum schlecht bringen, aber ich wills mal versuchen..

    Ja, ist tatsächlich so. Je weiter der Griff, desto intensiver die Belastung für den Brustmuskel. Auf den Trizeps hat die Griffweite überraschenderweise keinen signifikanten Einfluss.

    Schwer zu sagen, beim Bankdrücken selbst bewegt sich die Belastung für die Schulter nur im mittleren Bereich. Es ist natürlich durchaus möglich, dass deine Schultern übertrainiert sind (was in der Praxis schnell passiert), oder die Muskulatur in diesem Bereich zu schwach ist. Poste doch mal bitte deinen Trainingsplan.

    Generell muss man sagen, je höher das Gewicht, desto geringer die Fortschritte. Wieviel drückst du momentan? Irgendwann geht es halt nur noch sehr zäh weiter. Ein bewährtes Mittel um die Stagnation zu überwinden ist es einen Maximalkraftzyklus einzulegen. Ebenso solltest du ab und an deinem Körper mal zwei Wochen Regeneration gönnen (65% der Gewichte aus dem Hypertrophie-Zyklus).
     
  4. TaoRay

    TaoRay Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2002
    Beiträge:
    1.232
    Zustimmungen:
    0
    eine länger pause haben sie eigentlich gehabt (war bis 04.09. 2 wochen im urlaub) die nächste pause hatte ich in 2 wochen vor (wenn meine 6 wochen massephase zu ende geht).

    ich wiege immo 78 kg.
    mein trainingsplan sieht folgender maßen aus:

    1. Schrägbankdrücken:
    3 x 8 (45, 40, 35 kg)

    2. flachbankdrücken:
    3 x 8 (50, 50, 55 kg im letzten satz schaff ich alleine 4-5 wh, danach mach ich soviel wie geht mit 30 kg)

    3. cable-cross liegend:
    3 x 8 (10,12, 15 kg je arm - ich hab 2 davon ;) :D )

    4. cable-cross stehend:
    3 x 15 (12, 15, 20 - im letzten satz schaff ich meistens 10 stück, dann mach ich mit 15 soviel wie noch gehen)

    5. überzüge (allerdings für den sägemuskel, in der brust merke ich davon wenig! aber der vollständigkeit halber...)
    4 x 8 mit 22 kg

    ich hab vor ab dem nächsten mal erst flachbankdrücken dann schrägbank drücken machen.
    ich hab es bisher deshalb gemacht, weil ich verhindern will, das ich ein flachdach als brust bekomme, anstatt ne steilküste (bildlich gesprochen ;) )

    so trainiere ich seit 4 wochen.
    davor hab ich immer erst bankdrücken, dann schrägbank, dann butterfly gemacht. die gewichte sind allerdings seit 4 monaten immer die gleiche. langsam hab ich schon nen bammel zum brustmuskel training zu gehen, weil ich hoffen muß überhaupt noch die 50 kg sauber zu packen (was gerade 64% meines körpergewichts sind).
     
  5. Xtale

    Xtale Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.08.2002
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    0
    Viel zuviele Übungen.. streich die Überzüge, Cable Cross liegend, Schrägbankdrücken und verdoppel deine Trainingsintensität um 500%.... und deine Brust wird wachsen OHNE drei Stunden im Studio verbringen zu müssen.
     
  6. TaoRay

    TaoRay Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2002
    Beiträge:
    1.232
    Zustimmungen:
    0
    dann bleiben quasi noch flachbankdrücken und cablecross stehend.

    kannst du mir mal ein konkrettes beispiel nennen, wie ich die intensität sinnvoll um 500% steigere? (ich finde den begriff intensität immer etwas schwammig)

    gibt es eine möglichkeit zu verhindern, das die brust ein "schrägdach" wird oder ist das einfach genetisch bedingt, welche form sie annimmt? (von der seite betrachtet)
     
  7. Xtale

    Xtale Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.08.2002
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    0
    Ist genetisch bedingt. Mit CC und BD trainierst du sämtliche Anteile der Brust.
     
  8. TaoRay

    TaoRay Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2002
    Beiträge:
    1.232
    Zustimmungen:
    0
    wo du gerade da bist, beanspruch ich dich noch ein bischen ;)

    kannst mir auf o.g. frage noch ne antwort geben ? :huhu
     
  9. Xtale

    Xtale Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.08.2002
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    0
    sry, bin gerade aufm Sprung :D Ich gebe dir ne Antwort, wenn ich morgen früh wiederkomme :pr :trink :gluck
     
  10. d_one

    d_one Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2002
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    Das mit den 500% war sicher etwas übertrieben aber versuch dich halt auf weniger übungen und sätze zu beschrenken und dafür in denen alles zu geben.

    gruß
     
  11. TaoRay

    TaoRay Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2002
    Beiträge:
    1.232
    Zustimmungen:
    0
    ich versuch doch beim bankdrücken alles zu geben ;(

    ich nehm da keine rücksicht auf die weiteren übungen!!!
    das ja das problem, trotzdem geht nicht mehr ;(

    echt zum flennen... :xx
     
  12. d_one

    d_one Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.08.2002
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    Dann probier etwas deinen willen zu trainieren denn man kann einiges mehr ereichen wenn man nur einen starken willen hat :D

    gruß
     
  13. TaoRay

    TaoRay Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2002
    Beiträge:
    1.232
    Zustimmungen:
    0
    [​IMG] ;) :D
     
  14. Xtale

    Xtale Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.08.2002
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    0
    So, re :hü

    Einfache Antwort, ein intensives Training muss kurz, aber hart sein. Du brauchst keine tausend Übungen und zehntausend Sätze (ist nur mein Standpunkt, es gibt auch viele andere Aussagen). Mit steigender Satzzahl nimmt die Intensität pro Satz ständig ab, deswegen ist nicht unbedingt die Satzzahl ausschlaggebend, sondern der zu überwindene Wiederstand. Wenn man die Fliege mit der 1. Mückenpatsche totgeschlagen hat, dann brauch man doch keine 2, oder?

    Höre niemals auf, nur weil Du eine bestimmte Anzahl an WdH geschafft hast. Mach gandenlos weiter, spüre deine Muskeln, arbeite mit Peak Contractions, Burns, Forced Repetitions, sprich mit allem, wodurch deine Wiederholungen, Sätze und ganze Trainingseinheiten intensivieren kannst. Wechsel auch mal öfter die Trainingsmethode (Variation Principle) Ich selbst ziehe mir gerade sehr intensiv Infos über HST , was besagt, dass Versagenssätze für Muskelwachstum NICHT notwendig sind. Es dauert manchmal Jahre, bis man seinen perfekten (für sich perfekt) Plan bzw. Methode gefunden hat.
     
  15. TaoRay

    TaoRay Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2002
    Beiträge:
    1.232
    Zustimmungen:
    0
    ich denke auch, das ich an meinem plan noch viel zu verändern habe, bis er wirklich für mein ziel ausgelegt ist.

    ich werds einfach das nächste mal probieren die intensität beim bd zu steigern.
    ich denke ich werde auch mal einen engeren griff versuchen, um zu sehen welche auswirkungen das auf mein training hat (bisher war es so, das wenn ich enger gegriffen habe, nciht mehr das gleiche gewicht drücken konnte. vll liegts daran das der trizeps zu schwach ist, was ich mittlerweile nicht mehr glaube, oder es ist die ungewohnte "enge" ;) )

    danke dir schonmal für deine ratschläge und ich werde euch auf alle fälle auf dem laufenden halten... :)
     
  16. #15 Christoph2, 29.09.2002
    Christoph2

    Christoph2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2002
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Da ich nur zwei KH habe ist mein Trainingspensum etwas bergrenzt.
    Meine Frage ist, ob ich genug für die Brust tuhe. Ich mache im Moment 3x8-15 Wdh. beim KH-Fly, aber die Muskeln fangen nur am Ende an zu zittern, aber sie werden nicht warm oder fangen an zu brennen. Was mache ich falsch?
     
  17. TaoRay

    TaoRay Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2002
    Beiträge:
    1.232
    Zustimmungen:
    0
    du solltest es mal mit etwas schwereren gewichten probieren.
    wenn du im 3. satz immer noch 15 wh ohne weiteres schaffst, dann sind deine khs wirklich zu leichT
     
  18. #17 Christoph2, 30.09.2002
    Christoph2

    Christoph2 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2002
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Nein! So ist es nicht!
    Im letzten Satz schaffe ich vielleicht 8-10 Wdh. Ich bin nur verunsichert weil ich zwar schon 18 bin, aber immer noch wachse. Man soll dann ja nicht so hart trainieren. Im Moment mache auch erstmal Muskelausdauertraining. Ich möchte nicht übermäßig muskulös werden sondern nur athletisch.
     
  19. #18 Cassiopeia, 30.09.2002
    Cassiopeia

    Cassiopeia Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2002
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    Ah ja, nicht muskulös sondern nur athletisch. Darf es vielleicht sonst noch etwas sein? :xx

    Definiere mir mal bitte athletisch!
     
  20. Anzeige

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. TaoRay

    TaoRay Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    30.08.2002
    Beiträge:
    1.232
    Zustimmungen:
    0
    ich denke mit muskulös meinen alle immer diese massemonster wie coleman (ka wenn ich jetzt hier aus dem forum zitire, aber danke!)...

    mit athletisch werden oft die models von mh und co bezeichnet.
    dabei trainieren sie im wesentlichen nicht anders.
    muskeln müssen erstmal vorhanden sein um sie dann durch fettreduktion zu differenzieren!
     
  22. #20 3sc0b4r, 30.09.2002
    3sc0b4r

    3sc0b4r Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.09.2002
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    @Xtale

    ich habe mir mal den HST link angeschaut, ziemlich interessant.

    Hast Du den Trainingsplan schonmal ausprobiert (gleiche Muskelgruppen auf 3 Tage wöchentlich für 2 Wochen)?
     
Thema: Problem: Brustmuskulatur
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. brustmuskel kein fortschritt

    ,
  2. brustmuskeln enger zusammen

    ,
  3. brustmuskel enger zusammen

    ,
  4. kein fortschritt brustmuskel,
  5. brustmuskeln fortschritt,
  6. problem brustmuskulatur,
  7. brustmuskulatur kein fortschritt,
  8. Probleme bei Brustmuskeln aufbau,
  9. brustmuskel fortschritt,
  10. kein Fortschritt Brustmuskeln,
  11. traing brust versagen schulter,
  12. fortschritt brustmuskeln,
  13. brustmuskeln enger,
  14. Rücken- und Brustmuskulatur Probleme,
  15. brustmuskel versagen,
  16. wie bekomme ich meine brust enger zusammen training,
  17. brustmuskulatur enger zusammen,
  18. kein fortschritt beim brustmuskel,
  19. brustmuskeln enger zusammen bekommen,
  20. brustmuskeln kein fortschritt,
  21. brustmuskeln kaum fortschritt,
  22. keine fortschritte brustmuskulatur,
  23. brustmuskel wenig fortschritt,
  24. warum brustmuskel kein fortschritt,
  25. bsutmuskel kein fortschritt
Die Seite wird geladen...

Problem: Brustmuskulatur - Ähnliche Themen

  1. Probleme mit Muskelaufbau

    Probleme mit Muskelaufbau: Mein Name ist Dominic und bin 15 Jahre alt. Ich trainiere jetzt schon seit einiger Zeit und denke ich habe schon etwas an Wissen gesammelt. Ich...
  2. Problem Protein Shaker

    Problem Protein Shaker: Hallo zusammen, brauche mal eure Hilfe bezüglich Protein Shaker. Momentan benutze ich einen ganz normalen HandShaker mit Sieb. Benutze Ihn sowohl...
  3. Problemzone Hüfte

    Problemzone Hüfte: Hey, erstmal ein Hallo in die Runde :) Ich hab leider ein wenig mit meiner Hüfte am kämpfen da diese bisher einfach nicht meinen Willen nachgeben...
  4. Knieprobleme Beintraining

    Knieprobleme Beintraining: Hey Ihr! Meine Situation ist folgende: Ich habe vor ein paar Monaten mit Beintraining angefangen und wollte auf die Pistal Squats hinarbeiten....
  5. Problem Schwerpunkte beim zunehmen

    Problem Schwerpunkte beim zunehmen: Hallo zusammen, ich gehöre leider zu denen die Probleme damit haben an Körpergewicht zu zunehmen. Angefangen habe ich mit 65Kg, bei einer Größe...