Probleme beim Joggen

Diskutiere Probleme beim Joggen im Laufsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; ich hatte es in meiner Vorstellung ja schon geschrieben . Ich würde gerne joggen , aber es tauchen immer wieder Probleme auf . Das mit der Atmung...

  1. maksi

    maksi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.03.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    ich hatte es in meiner Vorstellung ja schon geschrieben .
    Ich würde gerne joggen , aber es tauchen immer wieder Probleme auf .
    Das mit der Atmung würde ich ja irgendwann hinbekommen , wenn ich beibleiben könnte .
    Doch ich bekomme sehr oft nachdem Laufen leichte schmerzen in der Hüfte / Becken .
    Und das schreckt mich dann immer wieder ab .
    Kennt das auch jemand von euch ?
    was könnte es sein ?

    lg maksi
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Probleme beim Joggen. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. franz

    franz Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.12.2006
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    deine probleme können verschiedenste ursachen haben. wenn man davon ausgeht, dass du gesund bist, also keine pathologischen veränderungen des bewegungsapparates vorliegen, kämen m.e. am ehesten in frage:

    -zu grosse umfänge/zu hohe intensität -> weniger und langsamer laufen

    -falsches schuhwerk -> laufbandanalyse erstellen (im sportgeschäft, oder beim orth.schuhmacher), auf passendem untergrund laufen ...

    -falsche lauftechnik -> laufbandanalyse (schon wieder, ich weiss ;)), techniktraining absolvieren, gleichgesinnte um beobachtung und tipps bitten etc.

    natürlich kann es auch eine kombination verschiedenster ursachen sein.

    nur den mut nicht verlieren, aller anfang ist schwer.

    :wink

    edit: vergessen ;), vana und peer haben einen kleinen ratgeber für laufeinsteiger verfasst - > viel lesevergnügen, es lohnt sich
     
  4. #3 Darkman, 05.03.2007
    Darkman

    Darkman Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.01.2007
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du gelenktechnisch etwas probleme hast. Warum weichst da net erstmal etwas aus aufs Fahrrad oder ins Schwimmbad?
    Wenigstens nur so lange bis die Schmerzen wieder weg sind.
    Vielleicht leidest du unter einer kleinen Überlastung und solltest erstmal das Training erstmal etwas drosseln?!
    Oder du suchst am besten mal den Arzt auf. Denn wenn du noch net so lange läufst wunderts mich das du schon probleme in den bereichen hast...
     
  5. maksi

    maksi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.03.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    danke für eure Tips .
    Arzt ohje was für ein Thema .... und das bei unseren Viehdoktoren hier .... da werde ich ja erst richtig krank bei .

    Radfahren würde ich ja sehr gerne ... nur nicht in der jetzigen Jahreszeit . Es muss erst wieder Wärmer werden .
    schwimmen ... würd ich zu gerne , da ich mal Leistungsschwimmerin war .
    Nur leider haben wir hier nur ein Bad in der Nähe und dieses bad ist immer sehr überfüllt .... da ist nie eine Bahn frei um mal richtig 1 Stunde durchzuschwimmen .
    grrr ist das alles schwierig .

    Hinzukommt ... mein Mann joggt ganz gerne und ich würd sooo sehr gerne mal mit ihm mitjoggen .
    Und da ich jeden Tag mit den Hunden los muss ... hätte ich es gut trainieren können .

    lg maksi
     
  6. #5 labstar, 05.03.2007
    labstar

    labstar Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.01.2007
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    'leichte' Schmerzen müssen nicht zwangsläufig auch gleich etwas Schlimmes bedeuten.

    Zuallererst solltest Du die Ratschläge von Franz befolgen. Beinahe jeder seriöse RunningShop bietet Dir mittlerweile eine semiprofessionelle und kostenlose Videolaufband Analyse an. Das solltest Du auf jeden Fall in Anspruch nehmen.

    Anschließend solltest Du zu Beginn einen Mix aus Walken und joggen wählen und die Belastung langsam steigern. Leichte Beschwerden in den Knien, in der Hüfte, am Schienbein oder in den Waden sind am Anfang völlig normal. Der Körper reagiert halt auf die neue ungewohnte Belastung.

    Lege zwischen deinen ersten Trainingseinheiten immer 1-2 Tage Pause ein und laufe zu Beginn nur so schnell, dass Du dich dabei auch noch mit jemanden unterhalten könntest. Das Tempo ist möglicherweise sehr gering, so das es Dir womöglich albern vorkommt. Das macht aber garnix.

    Wenn Du das kontinuierlich über 6-8 Wochen durchhältst, wirst Du merken, dass Du dein Tempo, die Intensität und die Dauer langsam steigern kannst. Es dauert aber schon ein paar Monate. Muskeln wachsen relativ schnell. Bänder, Sehnen und Gelenke brauchen sehr lange bis Sie sich an die Belastungen anpassen.

    Du solltest vielleicht hin und wieder einen Blick in die "Fit for Fun" werfen oder gleich ein Buch übers Lauftraining kaufen. Dort findet man auch Anleitungen wie man sich dehnen kann, um Verletzungen vorzubeugen.

    Der Mensch lernt zwar mit 12 Monaten schon das Laufen, wenn man "etwas älter" ist muss man es aber dennoch wieder neu lernen ;) ;)

    Du schaffst das schon und lass dich nicht von deinem Mann entmutigen. Er hat sicher auch etwas gebraucht bis er fitter geworden ist.

    Du kannst doch deinen Mann auch mit dem Rad begleiten, wenn er nichts dagegen hat. Das könnte aber Dir vielleicht ja zu öde werden.

    Gruß
    LarS 8^)
     
  7. #6 KingLui, 05.03.2007
    KingLui

    KingLui Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    01.03.2007
    Beiträge:
    2.878
    Zustimmungen:
    1
    jo ich schließe mich hier allen an...
    Aber ich wollte noch was hinzufügen...
    richtige Dehnung bzw. Aufwärmen soll es ja auch bringen... da kannst du dich auch in einem sportladen etc. beraten lassen :]....

    mfg KL
     
  8. Anzeige

  9. #7 Peer1607, 05.03.2007
    Peer1607

    Peer1607 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2006
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    Hi Maksi,

    klar kenne ich diese Probleme und die Schmerzen. Solltest mal meine Beiträge vor 2 jahren lesen, als ich mit Laufen anfing. Ich Dummi wollte unbedingt innerhalb von 3 Monaten einen HM laufen. Das machte ich dann zwar auch, würde es aber nicht so schnell wieder tun. Mir tat nach 2 Monaten alles weh, Oberschenkel, Hüfte und Rücken. Nahm immer Aspirin vor jedem lauf, schlimm!!

    Vana hat hier einen Plan für Anfänger geschrieben. Halte dich mal daran und mach schön langsam. Mach vorallem immer wieder jeden 2 Tag eine Pause zum regenerieren. Das wird schon.

    Grüße

    Peer
     
  10. maksi

    maksi Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    02.03.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    danke für euer Tips .
    habe mir gerade mal das Anfängerprogramm für Jogger durchgelesen .
    und nun muss ich das dann mal in Tat umsetzen .
    ich werde es aufjedenfall versuchen

    lg maksi
     
Thema: Probleme beim Joggen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. beim joggen leichte schmerzen in der hüfte

    ,
  2. laufen leichte schmerzen hüfte knie

    ,
  3. ich jogge schon 8 monaten

    ,
  4. probleme biem joggen,
  5. joggen probleme
Die Seite wird geladen...

Probleme beim Joggen - Ähnliche Themen

  1. Knieprobleme beim bergab laufen

    Knieprobleme beim bergab laufen: Hallo zusammen, Ich trainiere seit ca. 10 Jahren mal mehr mal weniger intensiv Hypertrophie bzw. Kraft im Fitnessstudio. Achte schon auf saubere...
  2. Probleme beim Fortschritt (Lösung gesucht)

    Probleme beim Fortschritt (Lösung gesucht): Hallo Leute, erstmal Randinformationen: Größe: 1,89m Gewicht: 79kg Alter: 18 Trainingserfahrung: 1 1/2 Jahre Trainigsfrequenz aktuell: 4...
  3. Endomorph in der Aufbauphase und Probleme beim Zunehmen

    Endomorph in der Aufbauphase und Probleme beim Zunehmen: Guten Tag liebe Sportskanonen, ich habe folgendes Problem, ich bin ein Endomorph und habe mich von 110kg auf 80kg gekämpft, nun möchte ich nicht...
  4. Fußprobleme beim Cardio - Schuhempfehlung gesucht

    Fußprobleme beim Cardio - Schuhempfehlung gesucht: Hallo, ich weiß nicht so Recht wo hin mit meinem Problem. Wenn ich hier falsch bin bitte sagen oder Thema verschieben :o Vor zwei Wochen...
  5. Probleme beim Trainingsplan

    Probleme beim Trainingsplan: Hallo Fitness Forum. Ich habe ein Problem mit meinem Trainingsplan. Zuerst sollte ich sagen, dass ich neu hier im Forum bin und mich im Fitness...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden