Puls beim Laufen

Diskutiere Puls beim Laufen im Laufsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hi ihr, ich jogge noch nicht arg zu lange, mache aber ansonsten sehr viel Ausdauersport (Spinning, Tae Bo, Crosstrainer, Ergometer ...). Bei...

  1. Karin

    Karin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.07.2005
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Hi ihr,

    ich jogge noch nicht arg zu lange, mache aber ansonsten sehr viel Ausdauersport (Spinning, Tae Bo, Crosstrainer, Ergometer ...).
    Bei diesen Sportarten liegt mein Puls immer so zw. 130 und 170 (nur beim Spinning). Durchschnitttlich aber so bei 150. Das ist ok für mich, da ich einen Ruhepuls von 40 habe. :]

    Nun habe ich das joggen angefangen und da liegt mein Puls auf der Ebene bei 115, wenns bergab geht bei 100 und bergauf max. 145. :(
    Durchschnittlich so bei 125 für meine Runde. Da brauch ich 65 min. 20 min. Ebene, 10 min. bergab und 35 min. bergauf.
    Es sind so insg. 10 - 11 km. Finde ich eigentlich nen guten Schnitt. =)

    Nun meine Fragen: :D
    Was habt ihr für einen Puls beim joggen? ?(
    Sind meine Werte eigentlich normal? ?(
    Ich würde gerne einen höheren puls haben, da man dann mehr Kalorien verbrennt. ;)

    Bitte meldet euch. HELP !!! HELP !!! HELP !!! HELP !!!

    LG
    Karin
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Puls beim Laufen. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Vana*

    Vana* Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    0
    Naja man sagt zwar, dass man in dem oder dem Pulsbereich mehr Fett verbrennt und da mehr das ... bla - blödsinn.

    Abnehmen

    Optimales Lauftraining für Fettverbrennung

    Reicht das erst einmal?
    Du hast einen sehr niedrigen Ruhepuls, daher wird Dein Puls ganz normal eben bei einer höheren Belastung eben niedriger wie bei anderen. Beim Laufen habe ich meist einen Durchschnittspuls von 150-160 bei einer Strecke von gut 10 km in ne knappen Stunde. Ich bin noch dabei, mich an die bergauf und -ab Strecken in meiner neuen Umgebung zu gewöhnen. Vorher immer eben gelaufen ;)
     
  4. #3 Peer1607, 20.01.2007
    Peer1607

    Peer1607 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2006
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Karin,

    schön, dass du dich hierher verirrt hast. Also dein Ruhe puls ist ja wirklich echt niedrig. Stimmt das wirklich? Hast du das mal kontrolliert ohne Pulsgurt, also auf die übliche Art mit Finger an den Handgelenken? Wie das geht weißt du ja, ansonsten frag nach.

    Ansonsten mußt du dir darüber keine Gedanken machen. Es gibt Läufer, die haben einen max. Puls von 220 bis 230 und laufen ständig mit 170 Puls, fühlen sich dabei aber wohl und dann gibt es eben solche wie Du.

    Entscheidend ist übrigens dein Hmax also Maximalpuls. Normal ist da, 220 minus Alter. Deinen mußt du aber mal austesten. Du läufst dazu auf dem Laufband oder irgendwo auf einer Ebene im Steigerungslauf, bis zum Anschlag. Bis es nicht mehr geht und wenn dir das so vorkommt, dann legst du noch eine "Schippe" drauf. Schau mal wie hoch da dein Puls geht. Dein Maximalpuls ist dann meistens noch 5% höher.

    So und von dem aus kannst du dann deine Trainingsarten bestimmen.

    Langsamer Dauerlauf für die Grundlagenausdauer: 60 - 70%
    lockerer Dauerlauf: 70 - 80 % vom Hmax
    Zügiger Dauerlauf: Schulung der Grundlagenschnelligkeit bis 85% vom Hmax.

    Entscheidend ist auch immer der Durchschnittspuls, also der AVG Puls.

    Natürlich geht der beim Berglauf immer höher und beim Runterlaufen wieder zurück.

    Teste dich einfach mal und dann schreibst du uns mal, was dabei raus gekommen ist.

    Viele Grüße

    Peer
     
  5. #4 Peer1607, 20.01.2007
    Peer1607

    Peer1607 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2006
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    ... achja, wenn du noch nicht all zu lange läufst und 10 - 11 km in 65 min läufst, dann ist das schon sehr gut!!!! :]

    Grüße
     
  6. Vana*

    Vana* Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    0
    Mach Dir keine Gedanken, es gibt Menschen, die einen sehr niedrigen Ruhepuls haben ;) meine Lauffreundin hat ebenfalls einen sehr niedrigen Puls - beneide die richtig darum! Meiner sinkt ganz langsam ... aber gut ;)
     
  7. #6 kerstin77, 21.01.2007
    kerstin77

    kerstin77 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    19.01.2007
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab das Gefühl, dass in Deutschland viel mehr "Theater" um den richtigen Puls gemacht wird.
    Ich laufe einfach und achte dabei nur darauf, wie weit und wie lange.
    Fahre damit ziemlich gut und habe gerade erfolgreich meinen ersten 30-km-Lauf (mit 1 268 Höhenmeter Anstieg) in 3:18 h hinter mich gebracht. Ganz ohne Pulsmessung...
    65 Minuten sind für 10 km nicht besonders schnell. Für den Anfang ja, aber wenn sich dein Körper erstmal an die Belastung gewöhnt hat, kannst du wesentlich schneller laufen und dann wird dein Puls wohl auch höher.
     
  8. Karin

    Karin Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    17.07.2005
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für eure Antworten. :rofl
    Mein Puls wurde bei einer Leistungsdiagnostik in der Uni Tübingen auf 39 als Ruhepuls gemessen. dann stimmt es ja wohl schon. ;)

    Ich bewältige die 10 km in 65 min. mit einem höhenunterschied von ca. 300 m. Das finde ich schon recht viel. klaro, die 300 m lauf ich ja auch bergab und da ist der puls wie oben beschrieben.

    was habt ihr für Pulswerte? Wie gesagt, bei Ergometer, Spinning, Crosstrainer ist mein Puls halt viel höher!!! ?( ?(

    dann lasst mal noch von euch hören. DANKE !!! und bye :wink
     
  9. Vana*

    Vana* Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    0
    Dein Puls ist höher? Empfinde ich als normal, weil es eine andree Art der Anstrengung für Dich/ Deinen Körper sein kann.

    Ich habe meinen Ruhepuls von gut 85 auf momentan 62 innerhalb der letzten 5 Jahre gesenkt. Ich bin eh ein Energiebündel, aber schon wesentlich ruhiger, wie noch zu Schulzeiten :D Gruß ;) Vana*
     
  10. Anzeige

  11. #9 Peer1607, 21.01.2007
    Peer1607

    Peer1607 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2006
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    Hi kerstin,

    ein wenig muß man schon auf den Puls achten. Das ist gerade sehr wichtig, wenn du dich auf den marathon vorbereitest. Bei den kürzeren Läufen bis zum HM geht es auch ohne. da kann man nach Gefühl laufen.

    Es kann natürlich sein, dass du ein Naturtalent bist, aber ich bin letztes Jahr auch meine 30iger in etwa der gleichen Zeit gelaufen und meine HM-Bestzeit lag da auch bei 1:47 Std. Die Trainingspläne sagten, ich soll langsamer laufen, aber ich konnte ja auch schneller. Tja und beim Berlinmarathon kam dann leider der Einbruch, da als die Glykogene (oder wie das heißt) bei Km 24 zu Ende waren und mein Körper auf die Fettverbrennung umschaltete, funktionierte das nicht mehr, weil ich in der Vorbereitung eben immer zu schnell, mir zu hohem Puls trainiert habe. ich hoffe es geht dir nicht so, wünsche es dir sogar, denn der 18 km Spaziergang war echt kacke!!! ::XX

    Also für das Marathontraining muß man unbedingt lange langsame Läufe machen im GA1 also in 60-70 % (max. 75%) vom Maximalpuls. Es ist dort egal, wie schnell man läuft und wie weit. Einzig und allein ist da entscheidend, wie lange und mit welchen Puls.
    Das kannst du übrigens in allen Veröffentlichungen vom Marathontraining nachlesen.

    Viele grüße nach Amerika.

    Peer
     
  12. #10 Peer1607, 21.01.2007
    Peer1607

    Peer1607 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2006
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    0
    Mein Maximalpuls liegt bei ca. 190.
    Im GA1 liegt also mein Pulsfenster bei 114 - 133 (60-70%) vom Hmax. Laufe da im Moment so ca. 8,8 km/h bis 9,0 km/h.

    Die 10 km kann ich aber schon noch um die 50 min (12 km/h) laufen, obwohl ich im Moment weniger Grundschnelligkeit trainiere, da mein Ziel dieses jahr eben die 2 Marathons sind.
    Letztes jahr bin ich in Chemnitz bei einem HM meine Bestzeit in knapp über 1:47 Std gelaufen. das waren auch um die 12 km/h. das würde ich heute nicht schaffen.

    Grüße

    Peer
     
Thema: Puls beim Laufen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. welchen puls habt ihr beim joggen

    ,
  2. puls 160 beim joggen

    ,
  3. laufen puls

    ,
  4. puls beim joggen 150,
  5. laufpuls zwischen 150 und 160,
  6. joggen 10kmh puls 160,
  7. joggen puls 160,
  8. joggen 12 km/h puls,
  9. bin 52 jahre und beim laufen immer über 160 herzfrequenz,
  10. ist joggen mit puls 145 gut?? bin 25 jahre alt,
  11. 150 puls beim joggen zu viel,
  12. joggen puls 150,
  13. Puls 170,
  14. welchen puls habt ihr beim joggen?,
  15. herzfrequenz bei 6 km/h,
  16. joggen eine stunde 8kmh herzfrequenz,
  17. wie schnell joggt 145 puls,
  18. joggen 9km/h avg puls 170,
  19. optimaler puls bei 10km/h,
  20. puls 160 8km/h,
  21. 10 km 150 puls,
  22. 150 puls bei 8 km/h,
  23. bin 52 Puls 109 beim laufen,
  24. 145 Puls in kmh,
  25. 8 kmh joggen puls 150
Die Seite wird geladen...

Puls beim Laufen - Ähnliche Themen

  1. Puls (zu hoch?) beim Laufen

    Puls (zu hoch?) beim Laufen: Hallo, Hab mal eine Frage wegen meinem Puls. Kurz zu mir: weiblich, 178cm, 57 Kilo, NR, trinke nicht sehr viel Alkohol, Ruhepuls 52-54....
  2. Welche Pulsuhr beim Spinning

    Welche Pulsuhr beim Spinning: Hallo, ich würde mir gerne für´s Spinning eine Pulsuhr kaufen, allerdings ist der Markt ja doch sehr gross an Pulsuhren. Kann mir da jemand eine...
  3. Puls beim Training

    Puls beim Training: Hallo, mein Ruhepuls liegt bei etwa 40 Schlägen pro Minute. Wenn ich auf meinem Stepper bin hab ich oft das Gefühl, dass ich gar nix verbrenne...
  4. Optimale Puls beim Laufen ??? Bitte um Hilfe

    Optimale Puls beim Laufen ??? Bitte um Hilfe: Hi, habe nun folgendes Problem. Habe dank einer Verletzungspause von einem halben Jahr nun 5 Kg zugenommen und würde diese nun gerne wieder...
  5. Puls zu hoch beim Joggen ?!?

    Puls zu hoch beim Joggen ?!?: Hallo.. ich bin Student, mein erstes Posting generell sitze ich viel vorm Computer, auch in der Freizeit jedenfalls: will jetzt etwas mehr tun...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden