Rezept für Dip??

Diskutiere Rezept für Dip?? im Rezepte Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Ernährung; Hat jemand ein Rezept für einen (einigermaßen) leckeren Dip mit wenig Fett, der über "Magerquark mit Salz, Schnittlauch und Pfeffer" hinausgeht?" ;)

  1. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    Hat jemand ein Rezept für einen (einigermaßen) leckeren Dip mit wenig Fett, der über "Magerquark mit Salz, Schnittlauch und Pfeffer" hinausgeht?" ;)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Rezept für Dip??. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 JimPanse, 21.01.2008
    JimPanse

    JimPanse Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2006
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Magerquark (evtl. mit Joghurt "strecken") mit einer Tüte Zwiebelsuppe von Maggi & Co verrühren. Vorher die Tüte ordentlich durchkneten, damit die Stückchen nicht allzu groß sind. Schemckt meiner Meinung nach echt super :]
     
  4. zo-lee

    zo-lee Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    vital aufstrich:

    250gr magerquark (oder wie man bei uns in österreich sagt: topfen :D )
    150 gr craime fresh light (oder da gibt es ja auch schon von rama, becel, NÖM, schärdinger oder wie sie alle heissen fettarme varianten in fläschchen)
    2 dotter vom hartgekochten ei
    1 TL senf
    3 El essig
    1 prise salz
    alles in den mixer geben und zu einer glatten masse zerhacken (geht auch mit nem stabmixer)

    dann folgen:
    200 gr. fettarmer geriebener käse (es gibt ja schon beim plus die viva vital produkte, die sehr gut sind, davon einen 9%-igen käse)
    4 stk. essiggurken
    5 stk. radieschen
    je eine kleine rote, gelbe und grüne paprika (oder nur die hälfte davon)
    schnittlauch, petersilie
    2 kleine tomaten (ohne kerngehäuse)
    der EW von den hartgekochten eiern

    diese zutaten ganz fein hacken und in die creme rühren

    mahlzeit!

    PS: wenns ned schmeckt...ich bin unschuldig, hab das rezept selbst noch nicht probiert. erst heute abend auf der verpackung von meinem käse entdeckt! :D
     
  5. #4 space9000, 24.09.2008
    space9000

    space9000 Benutzer

    Dabei seit:
    11.06.2008
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Habe auch einen guten Dip, der ist aber nicht für jeden.

    1 reife Avocado,
    1 EL Zitronensaft,
    1 EL Joghurt,
    1 kleines Bund Dill,
    Salz, Pfeffer

    Die reife Avocado aus der Hülle holen und mit einem Pürierstab pürieren. Dann den Rest dazugeben und abschmecken. Schmeckt echt toll, solltet ihr , mal ausprobieren.
     
  6. #5 James Ryan, 14.10.2008
    James Ryan

    James Ryan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.08.2006
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    0
    Thunfisch-Puten-Sauce


    Zutaten
    500g passierte Tomaten
    100g geräucherte Putenbrust
    150g Thunfisch (Dose in Wasser)
    1 Zwiebel
    Salz, Pfeffer, Thymian, Majoran,
    Rosmarin, Muskat, Süßstoff (flüssig)


    Zubereitung

    Thunfisch abtropfen lassen und zerkleinern. Putenbrust in kleine Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen und hacken.
    Passierte Tomaten im Topf erhitzen. Thunfisch, Pute und Zwiebel dazugeben und aufkochen lassen. Einen Teelöffel Süßstoff hinzufügen.

    Einen halben Teelöffel Thymian und Majoran dazu, Rosmarin und Muskat nach Geschmack und 5 min. leicht köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Kleiner Tipp: Ein Essl. Parmesan verfeinert die Sauce noch einmal, dann ist sie aber nicht mehr fettarm, bzw. frei von schlechten Fetten.

    Dazu passen am besten (Band-)Nudeln, aber auch Reis, Ebly oder Kartoffeln sind mal einen Versuch wert.

    Die Angaben reichen für 4 gute Portionen.

    Nährwerte
    Bezeichnung Menge Kcal Eiweiss Fett Kohlenh.
    passierte Tomaten 500g 105 5,0g 1,0g 17,0g
    geräucherte Putenbrust 100g 115 24,1g 1,0g 0,0g
    Thunfisch 150g 161 37,5g 1,2g 0,0g
    Zwiebel 1 Stück 24 1,0g 0,2g 4,6g
    Gesamt 405 67,6g 3,4g 21,6g

    Quelle: http://www.bambamscorner.com
     
  7. #6 Muscat Coach, 14.10.2008
    Muscat Coach

    Muscat Coach Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    22.06.2006
    Beiträge:
    1.753
    Zustimmungen:
    0
    Wusste gar nicht, dass du so ein Feinschmecker bist Tenshi :D

    Ich hole mir immer die Salatmischungen von Knorr und mixe sie in Joghurt rein. Dann noch was Balsamico und Pflanzenoel und dann kannste auch schon die Moehrchen Dippen
     
  8. #7 James Ryan, 14.10.2008
    James Ryan

    James Ryan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.08.2006
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    0
    Also ich habe gerade Minutensteaks gefuttert und mir dazu nen Zatziki Dip gemacht (aus Magerquark) und das war deeeeeeeer Hammer!! kann ich nur jedem empfehlen!!
     
  9. Gast

    Gast Guest

    Die meisten Posts sind aber ein halbes Jahr zu spät gekommen. :zack
     
  10. #9 space9000, 15.10.2008
    space9000

    space9000 Benutzer

    Dabei seit:
    11.06.2008
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Na deshalb schreiben wir ja auch hier rein, dass dieser tolle Feinschmeckerthread am leben bleibt!
     
  11. Gast

    Gast Guest

    Stimmt ;)

    Aber ob es unserem Admin noch was bringt, ist fraglich.
     
  12. #11 space9000, 16.10.2008
    space9000

    space9000 Benutzer

    Dabei seit:
    11.06.2008
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Aber es ist doch besser, wenn wir hier rein schreiben anstatt jede Woche einen neuen zu Eröffnen!
     
  13. Anzeige

  14. Gast

    Gast Guest

    Hast du natürlich Recht, spacy ;)
     
  15. #13 space9000, 17.10.2008
    space9000

    space9000 Benutzer

    Dabei seit:
    11.06.2008
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe doch immer recht marc ! :]

    Hier übrigens noch ein toller Dip:

    1 große Aubergine(n)
    2 TL Limettensaft
    1 TL Limette(n) - Schale, abgerieben
    2 Knoblauchzehe(n), fein geschnitten
    Salz und Pfeffer
    1,5 TL Olivenöl
    ½ Bund Petersilie

    Aubergine 20 Min. im Salzwasser kochen, auskühlen lassen, Fruchtfleisch aus der Haut kratzen und pürieren.
    Mit den restlichen Zutaten mischen (oder gleich alles zusammen pürieren), herzhaft abschmecken und servieren.

    Es sättigt trotz geringer Kalorienzahl :burns
     
Thema: Rezept für Dip??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. magerquark dip

    ,
  2. dip mit magerquark

    ,
  3. dip aus magerquark

    ,
  4. magerquark dip bodybuilding,
  5. magerquark dip fitness,
  6. magerquarkdipp schnittlauch limette,
  7. joghurt dip bodybuilding,
  8. magerquark dip rezepte fitness,
  9. fitness magerquark dip für fleisch machen,
  10. hohle eiweißkekse,
  11. dip mit wenig fett,
  12. leckerer dipp mi wenig fett,
  13. vitalaufstrich radieschen paprika gurke,
  14. dip mit magerquark thunfisch wenig fett ,
  15. flasche passierte tomaten viva vital,
  16. rezept dip magerquark,
  17. fitness dip rezept,
  18. magerquark dipp
Die Seite wird geladen...

Rezept für Dip?? - Ähnliche Themen

  1. Suche Rezept für low cal Pizza!

    Suche Rezept für low cal Pizza!: Moin ihr Fitnessfreaks, habt ihr für mich das perfekte Rezept für eine leckere Pizza mit Blumenkohlkruste oder ähnlichem? Habe schon verschieden...
  2. Rezept für Low Cab Brot

    Rezept für Low Cab Brot: Hey Leute, hat jemand ein Rezept für einen Low Cab Brot. Würde mich über eine Antwort freuen Gruß Thereas
  3. Rezepte für Thermomixer?

    Rezepte für Thermomixer?: Hallo alle zusammen, ich habe mir auf Empfehlung einen Thermomixer gekauft. Doch nun habe ich alle Rezepte schon durch...gibt es weitere Blogs...
  4. Rezept für Protein Chicken Wraps

    Rezept für Protein Chicken Wraps: Guten Morgen! Anbei noch ein Rezept für Protein Chicken Wraps. Was Ihr für 6 Wraps benötigt: 500 g Hühnerfleisch 6 Tortillas 500 g...
  5. Rezept für VEGANEN BURGER

    Rezept für VEGANEN BURGER: Hallo Fitness-Freunde! Wollte mal ein Rezept für vegane Burger mit euch teilen. Fakten: - Ausschließlich langkettige, gesunde Kohlenhydrate -...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden