Richtiges Bauchtraining

Diskutiere Richtiges Bauchtraining im Bodybuilding & Kraftsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hallo zusammen, ich bin neu hier und hoffe, dass ich den richtigen Bereich für das Thema genommen habe :) Also, ich wollte mal wissen welches das...

  1. #1 Vince 88, 16.08.2014
    Zuletzt bearbeitet: 16.08.2014
    Vince 88

    Vince 88 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.08.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    ich bin neu hier und hoffe, dass ich den richtigen Bereich für das Thema genommen habe :)

    Also, ich wollte mal wissen welches das "beste" Bauchtraining ist.
    Außerdem habe ich gehört, dass man die Speckschicht am Bauch nur durch richtige Ernährung weg bekommt, habe selbst eine Speckschicht, nicht viel aber es stört mich.

    17 Jahre, 82 kg und 1,86m groß.
    Danke schon mal :)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Richtiges Bauchtraining. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Geextah, 16.08.2014
    Geextah

    Geextah Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    15.12.2006
    Beiträge:
    4.986
    Zustimmungen:
    250
    Willkommen an board.

    Stellt sich nur noch die Frage, was du wohl mit diesem Thread bezwecken willst?

    Bislang sehe ich noch keinen wirklichen Themenansatz...
     
  4. #3 Vince 88, 16.08.2014
    Vince 88

    Vince 88 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.08.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Naja, ich frage nach guten Bauchübungen, um ab zunehmen und zu definieren und ob sich das lohnt diese überhaupt auszuführen, wenn man eine Speckschicht hat, die angeblich nur durch die richtige Ernährung weggeht und ich sie loswerden will.
     
  5. #4 Geextah, 16.08.2014
    Geextah

    Geextah Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    15.12.2006
    Beiträge:
    4.986
    Zustimmungen:
    250
    Ja, da sieht der Thread schon ganz anders aus :)

    Die beste Bauchübung gibt es nicht, gerade weil man oftmals den Bauch beim Training schon mitbeansprucht und dann eher seltener aktiv trainiert.

    Und ja, die Speckschicht am Bauch bekommt man nur mit richtiger Ernährung bzw. einem Kaloriendefizit weg - und nein, man kann diese nicht lokal verbrennen, sondern der Körper wird da zu erst abbauen, wo er es für richtig hält.
     
  6. #5 Vince 88, 16.08.2014
    Vince 88

    Vince 88 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    16.08.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Super :)

    Das habe ich schon mal gehört, na wenn das so ist...

    Dann kann ich nur hoffen, dass mein Körper und ich gleicher Meinung sind, dass das Fett zu erst am bauch weg muss!

    Vielen Dank!
     
Thema:

Richtiges Bauchtraining

Die Seite wird geladen...

Richtiges Bauchtraining - Ähnliche Themen

  1. Richtiges Training / Ernährung

    Richtiges Training / Ernährung: Hallo liebes Forum, ich möchte um Tipps bitten wie ich richtig trainieren kann damit ich etwas abnehmen kann. Erst einmal zu mir: ich bin...
  2. Was mache ich falsch? (Richtiges Gewicht & Progression)

    Was mache ich falsch? (Richtiges Gewicht & Progression): Hallo zusammen, vielleicht kann mir hier irgendjemand helfen, langsam verzweifle ich echt. Irgendwie bin ich zu doof zum Muskelaufbau bzw. muss...
  3. Euer richtiges Trainingsprogramm für (Halb-)Marathon?

    Euer richtiges Trainingsprogramm für (Halb-)Marathon?: Hey Leute, bin dieses Jahr zum ersten mal einen Halbmarathon mitgelaufen. Mir hat es wirklich viel Spaß gemacht, an denen dich anfeuernden...
  4. Richtiges Training

    Richtiges Training: Hi! Ich bräuchte mal ein wenig Beratung... Bin quasie Fitnessanfänger (4 monate tätig) wiege 86 Kilo auf 186 cm. Habe leichte wachstumsbedingte...
  5. Richtiges Training + Suplements für maximalen Erfolg - Würde mich über Tipps freuen(:

    Richtiges Training + Suplements für maximalen Erfolg - Würde mich über Tipps freuen(:: Hey ihr lieben :wink erstmal zu mir, bin 21 Jahre alt, um die 174 groß und wiege im moment 67 Kilo. Ich würde mich selbst als definiert und...