Schichtarbeit/Krafttraining/Abnehmen

Diskutiere Schichtarbeit/Krafttraining/Abnehmen im Ernährung allgemein Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Ernährung; Hallo! Ich hab mal ein paar fragen zu meiner Ernährung. Da ich seit ein paar Monaten wieder trainiere, will ich auch meine Ernährung wieder...

  1. #1 Sushi69, 16.08.2007
    Sushi69

    Sushi69 Benutzer

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Ich hab mal ein paar fragen zu meiner Ernährung.
    Da ich seit ein paar Monaten wieder trainiere, will ich auch meine Ernährung wieder umstellen. Ich hab mir alle Grundlagen hier im Forum mal genau durchgelesen und seit heute mein Essplan umgestellt.

    Hier erst noch mal meine Daten und mein Essen von heute, danach hab ich ein paar fragen.

    Alter - 28 Jahre
    Größe - 178cm
    Gewicht - 105 Kilo

    Frühstück
    2x Dinkel Powerriegel

    2tes Frühstück
    500gr Buttermilch (mit Orangensaft gemischt)
    2 Scheiben Vollkornbrot
    Hartziger Hartkäse (irgendwie so heist der glaube ich)
    Peperoni in Oliven-Öl

    Mittag
    Kartoffelbrei
    Spiegelei
    Leberkäse

    1,5 Liter Mezzo Mix
    1,5 Liter Mineralwasser


    So, jetzt mal zu meinen Fragen.

    Mein größtes Problem ist die Schichtarbeit. Ich kann keine festen Zeiten für mein Essen einplanen.
    Am schlimmsten ist es in der Nachtschicht.
    Ich komm um 7 Uhr nach Hause, schlaf dann meistens bis 16 Uhr und esse dann gleich zu Mittag. Abends bekomme ich dann nochmal Hunger (so um 21Uhr) und esse dann nochmal recht deftig.(Brot,Wurst,Käse)
    Bei der Arbeit selbst esse ich kaum etwas, wenn dann nur eine Kleinigkeit.
    Habt ihr da vielleicht nen Tipp, oder kennt einer vielleicht das Problem?

    Nun nochmal eine Frage zum Muskel aufbau. Sollte ich nun mein Gewicht reduzieren, baut meine Muskelmasse auch ab, das hab ich gerafft.
    Wenn ich aber meinem Körper genügend Eiweiß und Kolehydrate genehmige, aber die Klorieen niedrig halte, wirkt das dann dem Muskelabbau nicht entgegen?

    Wäre um jeden Rat und Tipp echt dankbar!
     
  2. Anzeige

  3. #2 andreas75, 18.08.2007
    andreas75

    andreas75 Benutzer

    Dabei seit:
    16.06.2007
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0

    Also: dein letzter Satz ist ein Wiederspruch an sich! Kalorien ( Klorieen für Dich ;-) gehören nicht zu den Makronährstoffen, sondern geben bei Lebensmitteln den Energiegehalt an bzw. beim Menschen den Energieumsatz, also was der Körper täglich benötigt.

    Kalorien bzw. KiloKalorien (kcal)=

    Energiegehalt( Nahrungsmittel)/Energieverbrauch(Mensch)

    Es gibt drei Makronährstoffe: 1. Kohlenhydrate 2. Eiweiss 3. Fett


    Du hast tagtäglich einen gewissen Umsatz an Kalorien und das muss durch Nahrung wieder reinkommen. Also: wenn Du beispielsweise einen Grundumsatz von 2500 Kcal HÄTTEST(!!) solltest Du Dich so ernähren das Du diesen Energiebedarf über den Tag verteilt deckst.

    Um den Muskel zu erhalten bzw. aufzubauen solltest Du mehr auf eine Eiweissreiche Ernährung umstellen und auf die Zucker- und Fettaufnahme achten.

    kleine Nährwertangaben:

    Mezzo Mix = 100 ml - ca. 49 Kcal / 1500 ml - 735 Kcal
    Leberkäse = 100 gr. - ca. 320 kcal

    Übrigens solltest Du noch Deine Flüssigkeitszufuhr in Form von Mineralwasser oder Kranwasser erhöhen, da ungesüsste Flüssigkeiten eine wichtige Rolle in der Fettverbrennung und dem Fettstoffwechsel spielen.

    Was hast Du für einen Job und wie wechselt die Nachtschicht?

    Gruß
     
  4. #3 Sushi69, 18.08.2007
    Sushi69

    Sushi69 Benutzer

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Hi! Danke erst mal!
    Also wenn ich das richtig verstanden hab, dann muss ich bei meiner Ernährung darauf achten, das ich die für mich benötigten Kalorien :)-) zu mir nehme. Aber trotzdem genügend Eiweiss und Kohlenhydrate zu mir nehme und Fett reduziere. Richtig?
    Das mit dem Mezzo Mix hab ich mir schon gedacht, deshalb hab ich mir jetzt erst mal nen Kasten Wasser geholt.

    Was meine Schichtarbeit angeht ist das ein wenig verzwickt.
    Ich arbeite als Chemiearbeiter, bzw. Akkordarbeiter.
    Ok, ich sags wies is, ich bin ein Spinner! (Also ich arbeite in einer Faden-Spinnerei!)^^
    Ich muss dort ca. 1500 - 2000 Spulen zu geweils ca. 3 Kilo rumheben, was das ganze nicht gerade einfach macht.

    Mein Schichtsystem sieht so aus:
    2xFrüh,2xSpät,3xNacht
    2 Tage Frei
    5xFrüh,2xSpät
    2 Tage Frei
    3xSpät,4xNacht
    3 Tage Frei

    Danach fängt das ganze wieder von vorne an!
    Danke nochmal für deine antwort, da hab ich nämlich was mißverstanden!
     
  5. #4 rommann, 22.08.2007
    rommann

    rommann Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    :hamHallo Sushi.
    Hab gleichie problem mit schichtarbeit,nun bei mir ist so
    1woche nacht
    1woche mitag
    1woche früh
     
  6. #5 Sushi69, 22.08.2007
    Sushi69

    Sushi69 Benutzer

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Dann gehts dir wohl genauso wie mir, mit dem regeläßigen Éssen. Feste Zeiten kann man da einfach nicht einhalten.
    Hab aber schon was abgenommen. Hab meine Ernährung einfach umgestellt. Zum Trinken nur noch Wasser oder Fruchtschorle. Viel Gemüse und nichts Süßes mehr.
    Heute gibts zum Beispiel Fisch mit Kartoffeln und einem Tomaten,Paprika,Zwiebel Dip. Das Zeug einfach in Mixer,ein bischen Salz und Pfeffer dazu und fertig.

    Außerdem mach ich jetzt vor dem Krafttraining immer noch Cardio zum aufwärmen, was das ganze wohl auch etwas unterstützt. Momentan fahr ich Fahrad um die Gelenke nicht zu sehr zu belasten, aber wenn ich etwas Kondition und Muskeln aufgebaut habe will ich mit dem Joggen anfangen.
     
  7. #6 rommann, 23.08.2007
    rommann

    rommann Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    also muss ich was sagen,bin verheiraten,45alt vor ca.2jahre hab angefangen mit FAHRAD und LAUFEN na ja hab überal abgenommen aber nicht mein BAUCH dann nach ca 1,5 hat geklaptt aber was musste icherleben???????????? meine Frau ist bis heute sauer die denkt da hab ich eine freudin :lol: Nun zum Essen Mittagessen esse ich nach meine Frau selbst zum kochen?Bei 3 Schichten und im Monat fast bis 1800km fahren und noch etwa laufen da mus du zugeben hast kein zeit hab noch 2 kinder.Bin183 wiege 77-78 also so schlecht wider ist nich,nur von muskel hab bissien wenig.dann hab ich mit gedanken gemacht über muskel aufbau.
    Aber ist verdamt schwer ,hab leute gesehen mit über 60 volle TRIATHLON gemacht,da ist für mich reiz =)
     
  8. Anzeige

  9. #7 Sushi69, 23.08.2007
    Sushi69

    Sushi69 Benutzer

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Hi Romman!
    Also wenn ich dein Beitrag richtig gelesen hab, dann willst du jetzt Kraftaufbau machen, also nicht direkt Bodybuilding,oder?
    Was macht man denn alles bei so einem Triathlon? Is das nicht Radfahren,Laufen und Schwimmen, oder gibts da noch andere Varianten?
    78 Kilo is doch Top, wieviel haste denn vorher gewogen?
    Eigentlich esse ich auch das was mir meine Frau so kocht und sogar sehr gerne, was das abnehmen noch etwas erschwehrt, aber ich schau halt im Moment etwas genauer hin und dann klappt das schon.
    Das mit der Zeit ist bei mir auch ein Problem! Habe auch Familie (frau,4 Kinder und nen Hund) mache Musik und arbeite 3 Schichten.
    Habe aber gemerkt, das ich mit Sport wesentlich ausgeglichener bin.
    Vor allem Yoga macht mir sehr viel Spass!
    Wie gesagt bin ich grade fest dabei Kraft & Muskelaufbau zu machen und mir gehts dabei richtig gut. Ich merk das vor allem bei der Arbeit.
     
  10. #8 rommann, 24.08.2007
    rommann

    rommann Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    22.08.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    hallo Sushi!
    Hast recht Rad Schwimmen Laufen 3,8 Schwimmen,180km fahren und 42 laufen.
    Es gibt noch halb triathlon und volkstriathlon da sind aber etwas kürze distanzen, mach einfach spass egal ob bist du erste oder letzte ich bin doch kein profi für mich wichtig immer das kann ich am ende mich selber was beweissen.
    Voher hab ich 88kg gewogen jetzt 77kg nur die SCH........schichtarbeit mach mich fertig da kann ich nicht änder man muss damit leben.Ich versuche meine mahlzeiten so organisieren das zwischen jedem essen ist ca.5stunden abstand nur ich schlafe max.6st:wink .
    Und jetzt zum essen vor allem volkorn eier soja und magere fleisch nur meine frau dreh manchmal durch wenn sie seht mein VOLKORN und EIER mit NUDEL.Ich bin aus Oberschlessien vor ca.18 jahre nach Deutschland gekommen und da wird anderess gekocht meinsten schweinfleisch da mus dir nicht mehr sagen was meine frau hält von meinem essen:lol: .
     
Thema: Schichtarbeit/Krafttraining/Abnehmen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. krafttraining Nachtschicht

    ,
  2. trainingsplan für schichtarbeiter

    ,
  3. abnehmen durch arbeit

    ,
  4. buttermilch krafttraining,
  5. ernährungsplan für schichtarbeiter,
  6. krafttraining nach der nachtschicht,
  7. abnehmen durch arbeiten,
  8. leberkäse krafttraining,
  9. training nachtschicht,
  10. krafttraining und arbeit,
  11. abnehmen bei schichtarbeit,
  12. ernährungsplan abnehmen schichtarbeit ,
  13. durch arbeiten abnehmen,
  14. nachtschicht training,
  15. trainingsplan schichtarbeiter,
  16. krafttraining abnehmen,
  17. nach der nachtschicht trainieren,
  18. nachtschicht muskelaufbau ,
  19. krafttraining vor der nachtschicht,
  20. krafttraining 3 schicht,
  21. durch arbeit abgenommen,
  22. durch nachtschicht abnehmen,
  23. schichtarbeit und abnehmen,
  24. muskelaufbau schichtarbeit,
  25. schichtarbeit abnehmen
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden