Schmerzen an der Schulter + Oberarm

Diskutiere Schmerzen an der Schulter + Oberarm im Fitness, Wellness und Gesundheit Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Guten Tag! Kurz über mich: Alter: 19 Erfahrung im Krafttraining: Insgesamt 3 Jahre mit einigen ~ vielen Pausen. Bei einigen Übungen wie...

  1. Gio91

    Gio91 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.08.2010
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag!


    Kurz über mich:

    Alter: 19
    Erfahrung im Krafttraining: Insgesamt 3 Jahre mit einigen ~ vielen Pausen.

    Bei einigen Übungen wie Bankdrücken, Seitheben, Rudern, Bizepscurl am Curlpult etc. entstehen nach einer relativ kurzen Zeit Schmerzen an der vorderen und (mittleren?) Schulter sowie an der ?oberen Stelle? des Bizeps. Mittlerweile plage ich mich mit diese Schmerzen schon seit einigen Jahren rum dank der Einnahme gewisser Medikamente. Wichtig zu wissen ist dass diese den Hormonhaushalt ein wenig durcheinander bringen (Testosteronmangel entsteht..) Diese setzte ich nun vor mehr als 5 Monaten glücklicherweise wieder ganz ab. Dysbalancen entstanden dadurch, das Zwischenspiel der Agonisten - Antagonisten war nichtmehr normal, sowie die Dehnbarkeit und die Kraft ließen extrem nach. Soviel dazu.

    Mal zur Praxis.

    So gesehen entstehen diese Schmerzen vorallem bei einer konstanten Belastung, sozusagen spielt das Gewicht nur eine sekundäre Rolle. Zudem habe ich das Gefühl dass einige Kraftarten bei mir stark unausgeglichen sind. Mal ein Beispiel: Bankdrücken: 32 kg 15 - 20 WDH Kraftausdauer / Maximalkraft: 80 kg 1 - 2 WD || Latzug zur Brust: 30 kg 15 WDH Kraftausdauer / Maximalkraft: 85 kg 1 WDH. Diese Daten sind nicht ganz up to date, (Liegen Monate zurück, werde in Kürze jedoch die Relevazion zur Maximalkraft & Ausdauerkraft testen!)

    Zählt diese "Kraftverteilung" noch zu der Norm?

    So zu trainieren ist alles andere als "einfach", da der Zielmuskel häufig nicht bis zum Ende kommt weil ja die Schulter & zum Teil auch der ?obere Teil? des Bizeps vorher aufgibt, wie gesagt vorallem bei Kraftausdauer! Dabei ist es schlichtweg egal ob ich mal einen Satz Butterfly draufhaue oder ob es Bankdrücken im sitzen / liegen / schräg liegen whatever ist. Diese Schmerzen sind bei fast allen Übungen die mit Rücken, Brust, Arme und Schultern zu tun haben betroffen. Schmerz ist nicht richtig definiert, nennen wir es "halb Schmerz und halb Erschöpfung"!

    Vor ungefähr einem Jahr hatte ich auch schonmal meine Schulter röntgen lassen, da ließ sich nichts feststellen lassen wo ich noch Medikamente einnahm und das Problem noch weitaus gravierender war.

    Mal in Kurzfassung!

    Problem:

    1) Kein maximaler Reiz des Zielmuskels
    2) Training macht weniger Spass
    3) Schmerz & Erschöpfung ist und bleibt !doof! (Auch außerhalb der Trainingszeiten ~verfügbar~ :crazy:) !
    4) Noch minimale Bewegungseinschränkung vorhanden (Jedoch nichtmehr so extrem wie früher!)

    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen! :)
     
  2. Anzeige

  3. Jan82

    Jan82 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.03.2011
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    2
    Hi,

    1. Was genau heisst "nach einer relativ kurzen Zeit"? Hast du die Schmerzen auch direkt nach deinen Pausen gehabt oder kamen sie dann erst nach z.B. 2 Wochen Training?
    2. Was genau meinst du damit "Mittlerweile plage ich mich mit diese Schmerzen schon seit einigen Jahren rum dank der Einnahme gewisser Medikamente"? Kamen die Schmerzen erst mit der Einnahme der Medikamente?
    3. Wie lange ist deine Regenerationszeit?
    4. Falsche Ausführung der Übungen?
    5. Bist du schon mal zu einem Physiotherapeuten deswegen gegangen?

    Jan
     
  4. Hart

    Hart Guest

    Der von dir beschriebene Schmerz klingt vor allem nach schlechter Technik.

    Bei den von dir angegebenen Daten sind die Gewichte deutlich zu gering-das zeigt, das du in den letzten Jahren weder intensiv genug, noch "richtig" (im Sinne von "die Zielmuskulatur treffen") trainiert hast.

    Ich empfehle:

    mind. 4 Wochen "Trainingsverbot" (damit evtl. vorhandene Entzündungen aufgrund der Überreizung abheilen können).
    In dieser Zeit Laufen/Radfahren, aber kein(!) Schwimmen (oder anderer Sport, der die Muskulatur belastet).
    Unterstützung des Heilungsprozesses durch z.B. Echinacea o.ä.

    Anschließend Wiederaufnahme des Trainings mit einem GK-Plan zuerst 2x, ab der 2. Woche dann 3x pro Woche.
    Dabei max. 3 Übungen/10 Sätze für große, max. 2 Übungen/ 6 Sätze für kleine Muskelgruppen (WH-Zahl 15/12/10/8, bzw. 12/10/8).

    Wichtig: Die richtige Technik.
    Lass dich notfalls bei deinem Training begleiten-und lerne die richtige Ausführung.
     
  5. Gio91

    Gio91 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.08.2010
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    War die letzte Zeit weniger am Pc, soviel dazu!

    @Jan82

    Während der Übungseinheit, in der Pause waren diese nicht - kaum zu spüren.

    Ja, zuvor hatte ich keinerlei Probleme.

    Wenn ich 2 mal die Woche trainieren gehe erlebe ich mehr Erfolge als 3 mal. 3-4 Tage Pause vor der nächsten Trainingseinheit.

    Glaub ich mal weniger da ich häufig auch Lob für die gute Ausführung bekomme.

    Nein noch nicht.

    ------------------------------------------------------

    @Harti

    Ich hab denke ich schon "intensiv" trainiert, wohl mehr lag es denke ich an die ungünstige Situation sowie den häufigen Trainingspausen. Wegen der Technik, wie ich oben schon erwähnt hatte liegt es denke ich nicht.

    -------------------------------------------------------

    Danke für die Antworten doch bin ich durch Zufall selbst auf die Lösung gestoßen. Es handelt sich um einen bestimmten Muskel der an der Schulter verkürzt ist. Wenn dieser schwach ist kommen Schmerzen in den Oberarm, weiter noch zum Unterarm -> Daumen. Dieser verkürzte Muskel heißt:

    Serratus anterior

    Wer das selbe Problem hat kann mir mal eine PN schreiben. Könnte daran liegen, bei mir bin ich jedenfalls sicher.

    mfg Gio
     
  6. Hart

    Hart Guest

    Meine Antwort war also treffend.

    Fehlerhafte Technik führt dazu, das die Muskeln nicht in vollem Umfang belastet werden.
    Dies führt dazu, das einige Muskeln unterentwickelt bleiben-die Belastung wird dadurch also umgeleitet.

    Halte dich an die Ratschläge, die weiter oben stehen-die Überlastungserscheinungen sind Entzündungen, die tief im Gewebe sitzen-und sehr schnell chronisch werden können.
     
  7. Gio91

    Gio91 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.08.2010
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Nein mal zur fehlerhaften Technik war sie eben nicht zutreffend. Wenn dann liegt es eher an der "mangelnden Vielfalt" der Übungsvariationen. Da diese Medikamente Muskeln die weniger / garnicht belastet werden schneller wieder hypotrophieren (bei mir zumindest, ich kenn viele die dieses Problem überhaupt nicht hatten!) lässt war ich wohl leicht anfälliger für "falsches Training". Die Übungsausführung an sich war weitestgehend korrekt.

    mfg Gio
     
  8. Anzeige

Thema: Schmerzen an der Schulter + Oberarm
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. muskelschmerzen oberarm

    ,
  2. schmerzen oberarm schulter muskel

    ,
  3. bankdrücken schmerzen oberarm

    ,
  4. butterfly schmerzen oberarm,
  5. schmerzen oberarm vorne,
  6. Muskelschmerzen Im Oberarm,
  7. oberarm muskelschmerzen,
  8. schmerzen in der schulter,
  9. Schmerzen Oberarm,
  10. schmerzen im oberarm übungen,
  11. schmerzen oberarm krafttraining,
  12. oberarmschmerzen beim radfahren,
  13. schmerzen oberarm bankdrücken,
  14. schmerzen in der schulter nach bankdrücken,
  15. schmerzen oberarm seitheben,
  16. http:www.fitness-foren.defitness-wellness-gesundheit43979-schmerzen-schulter-oberarm.html,
  17. muskelschmerzen im oberarm und schulter,
  18. schulter leichte schmerzen,
  19. leichte schmerzen schulter,
  20. leichte schmerzen in der schulter,
  21. krafttraining schmerzen schulter,
  22. muskelschmerzen oberarm schulter,
  23. übungen bei schmerzen in den oberarmen,
  24. testosteron schulter schmerzen,
  25. Schmerzen im Oberarm beim bankdrücken
Die Seite wird geladen...

Schmerzen an der Schulter + Oberarm - Ähnliche Themen

  1. Schulterschmerzen

    Schulterschmerzen: Hallo liebe Fitness Freunde, Ich bin neu hier und möchte vor meinem eigentlichen Thema einige Worte zu mir sagen. Ich bin Fabl und trainiere seit...
  2. Schmerzen am Oberarm bei Schulterheben, Butterfly, dehnen.

    Schmerzen am Oberarm bei Schulterheben, Butterfly, dehnen.: Schönen guten Tag. Seit mehreren Wochen plage ich mich mit folgendem Problem herum. Bei bestimmten Übungen, schmerzt mein Oberarm (siehe Foto)....
  3. Schulterschmerzen bei Trizepsübungen

    Schulterschmerzen bei Trizepsübungen: Hallo, bis vor drei Jahren habe ich ein Jahr lang in einem Fitness-Studio trainiert. Als ich allerdings wegen meinem Schulabschluss nicht mehr...
  4. Schulterschmerzen links

    Schulterschmerzen links: Hallo Freunde unseres Sports! Vor 4 Wochen habe ich das letzte Mal trainiert. Seither habe ich plötzlich und unerwartet stechende Schmerzen in...
  5. Schulterschmerzen bei Fliegenden

    Schulterschmerzen bei Fliegenden: Also ich habe "moderate" Schmerzen an der rechten Schulter wenn ich Fliegende auf der Schrägbank ausführe. Auf der Flachbank spüre ich nichts....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden