Skelettmuskelfasern bestimmen?

Diskutiere Skelettmuskelfasern bestimmen? im Bodybuilding & Kraftsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Gibt es eine Möglichkeit wie man seinen Muskeltyp bestimmen kann? 1 Rote Muskelfaser (langsame, ermüdungsresistente Faser) 2 Intermediärtyp...

  1. #1 Shorty#16, 19.03.2008
    Shorty#16

    Shorty#16 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.04.2007
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    0
    Gibt es eine Möglichkeit wie man seinen Muskeltyp bestimmen kann?

    1
    Rote Muskelfaser
    (langsame, ermüdungsresistente Faser)

    2
    Intermediärtyp
    (schnelle, ermüdungsresistente Faser)

    3
    Weiße Muskelfaser
    (schnell arbeitende Faser mit
    kurzfristig hoher Kraftleistung)

    Ich hab auch folgendes Bild gefunden:

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Skelettmuskelfasern bestimmen?. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 JimPanse, 19.03.2008
    JimPanse

    JimPanse Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2006
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Wozu? Oder aus reinem Interesse?
     
  4. #3 Shorty#16, 19.03.2008
    Shorty#16

    Shorty#16 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.04.2007
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    0
    Also - Ich spiele Football und da ist eine hohe Explosivkraft vom Vorteil, sprich für kurze Zeit volle Leistung bringen und dann ne kurze Pause.

    Mein Interesse an solchen Sachen ist auch sehr hoch. Kann man sich die Muskeltypen irgendwie antrainieren?
     
  5. #4 the dude, 19.03.2008
    the dude

    the dude Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    0
    nein es ist nicht möglich fasern in andere formen umzuwandeln
     
  6. #5 rosch1986, 19.03.2008
    rosch1986

    rosch1986 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.312
    Zustimmungen:
    0
    Ist wirklich genetisch bedingt, so dass du deine Mutter bzw. deinen Vater hättest vorher drauf hinweisen müssen, dass du mal Football spielen wirst. :D

    Durch zuviel Ausdauertraining können sich jedoch die roten Muskelfasern vermehren und weiter an Überhand gewinnen.
    Die FT-Fasern kann man glaub ich ca. 10-20% durch gezieltes Training erhöhen bzw. den effektiven Einsatz dieser prozentual erhöhen.

    Bestimmen lassen bei noch lebenden Menschen kann ich mir bei Laibe nicht vorstellen wie das funktionieren soll.
    Eine Möglichkeit wäre evtl. Krafttests durchzuführen, speziell Sprints und Gewichtsübungen, wobei Zeit und Trainingszustand sicherlich weitere Faktoren sind und prozentuale (Schätz-)Werte ermittelt werden.

    Interessante Frage auf jeden Fall... :]
     
  7. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    das ist nicht ganz richtig, den intermediären Typ 2b kann man zumindest in den Bereich der roten umändern, ist allerdings auch nur begrenzt möglich. An den schnellen kann man leider nix machen...
     
  8. #7 James Ryan, 19.03.2008
    James Ryan

    James Ryan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.08.2006
    Beiträge:
    826
    Zustimmungen:
    0
    Ich durfte letztes Jahr mal 2 Semester Sport Theorie genießen (haben die meiste Zeit eh über drogen geredet :lol:)
    und mein Lehrer meinte auch, dass wenn man gezielt Ausdauert trainiert, z.B. Marathontraining, sich die dafür bevorzugten Muskelfasern vermehren.
    Will man danach dann wieder Schnellkraft trainieren, z.B. Sprints, ist das ein schwieriges Unterfangen, da man keine bzw. kaum weiße Muskelfasern bilden kann.

    Kurz gesagt: Wenn du einmal ein richtiges Marathontraining oder dergleichen durchgezogen hab, wirste nie wieder so schnell laufen können auf kurzen strecken wie vorher.

    So wurde mir es jedenfalls erklärt..
     
  9. Anzeige

  10. #8 Shorty#16, 19.03.2008
    Shorty#16

    Shorty#16 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.04.2007
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    0
    So wie ich mich kenne, würde ich eher sagen, dass ich den Intermediärtyp habe. Ich habe eine sehr hohe Explosivkraft, die bei meinen Blitzes als Linebacker gut zu sehen ist. :D
    Blitz

    Aber auch beim Tackle Training/Training Allgemein gebe ich immer 110% und bin nur sehr selten "ziemlich" kaputt - sprich Muskelkater, Erschöpft, Schwäche etc.
     
  11. #9 MejahDon, 19.03.2008
    MejahDon

    MejahDon Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.06.2005
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
Thema: Skelettmuskelfasern bestimmen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Muskelfaser Bestimmung

    ,
  2. muskeltyp bestimmen

    ,
  3. skelettmuskelfasern

    ,
  4. muskelfasern bestimmen,
  5. rote und weiße muskelfasern,
  6. muskelfasern ermitteln,
  7. muskelfaser bestimmen,
  8. FTG-Fasern,
  9. anteil der schnellen muskelfasern,
  10. rote muskelfaser intermediärtyp weiße muskelfaser,
  11. muskeltyp ermitteln,
  12. intermediärtyp muskelfaser,
  13. muskelfaseranteil bestimmen lassen,
  14. ermitteln der muskelfasern,
  15. langsame und schnelle muskelfasern,
  16. bestimmung muskelfasern,
  17. schnell krafttests,
  18. bodybuilding rote muskelfasern,
  19. muskeltypen bestimmen,
  20. content,
  21. muskeltyp test,
  22. test zur bestimmung der muskelfasern,
  23. muskelfaseranteil bestimmen,
  24. muskelfaser ermitteln,
  25. kann man den muskelfaseranteil nach typ bestimmen
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden