Ständiger Hunger trotz Kalorienüberschuss

Diskutiere Ständiger Hunger trotz Kalorienüberschuss im Ernährung allgemein Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Ernährung; hallo, kurze info über mich: 17jahre, männlein, 178 hoch, 77 schwer, 14 körperfett mein gesamtumsatz an einem trainingstag beträgt so um die...

  1. #1 eschlter, 14.08.2004
    eschlter

    eschlter Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.08.2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    hallo,
    kurze info über mich: 17jahre, männlein, 178 hoch, 77 schwer, 14 körperfett
    mein gesamtumsatz an einem trainingstag beträgt so um die 3200 kalorien. also pack ich 300 drauf und bin bei 3500. trotz des kalorienüberschusses, regelmässiger nahrungseinnahme im 2-3 stunden takts und vollwertiger nahrung hab ich ständig hunger. hier was ich heute so gegessen hab:

    Frühstück 10.00:
    Shake bestehend aus:
    500g magerquark
    60g haferflocken ergibt: 67E, 70K, 25F -> 775kcal
    20ml distelöl
    200g apfel

    Mittag:
    200g putenbrust ergibt: 50E, 28K, 12F -> 420kcal
    200g kartoffeln
    10ml distelöl (darin wurden zusammen das schnitzel und die bratkartoffeln gebraten)

    14.00:
    100g müsli ergibt: 40E, 70K, 17F -> 600kcal
    250 magerquark
    10ml distelöl
    vermengt mit wasser innen mixer

    17.00:
    120g vollkornbrot ergibt: 40E, 40K, 23F -> 530kcal
    60g pute
    115g mozarella

    19.00:(~1h vor training)
    60g müsli
    200ml 1.5% fettarme milch ergibt: 11E, 45K, 7F -> 285kcal

    21.15:
    80g traubenzucker ergibt: 80K-> 320 kcal

    22.15:
    150 putenbrust
    250 g kartoffeln
    10ml distelöl für pute und kartoffeln ergibt: 72E, 50K, 12F -> 610kcal
    250g magerquark
    100ml milch


    Gesamt: 280E, 380K, 95F-> 3500kcal

    insgesamt find ich meine ernährung nicht schlecht, ausser das ich immer hunger hab, meine magen-darm trakt 2-3 mal täglich entlären muss und eigentlich immer blähungen hab.
    naja, falls ihr irgendwelche tipps und verbesserungvorschläger habt bin ich echt sehr dankbar.

    gruss
     
  2. Anzeige

  3. Seth

    Seth Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    0
    Mehr Abwechselung reinbringen, spätestens nach einer Woche könnte ich keine Pute mehr sehen. Distelöl rausnehmen und allgemein fettreicher essen => weniger Hunger, besser für die Hormonproduktion. Soviel Eiweiss halte ich (zumindest ohne Roids) ebenfalls für übertrieben.
     
  4. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    Schließe mich Seth's meinung an, Eiweiss kannste halbieren und dafür mehr den Fettanteil erhöhen (Olivenöl, Rapsoöl etc.)
     
  5. merls

    merls Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2002
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    hast du eigentlich gemüse völlig aus deinem ernährungsplan getrichen? Finde die ernährung zu einseitig wie seth schon sagte mehr abwechslung.
    fettige sachen brauchen länger bis sie verdaut sind sollte dein hungergefühl deutlich bremsen.
     
  6. #5 eschlter, 14.08.2004
    eschlter

    eschlter Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.08.2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    wieso das? ist top in mehrfach ungesättigten fetten, oder wg. omega 3 fetten?
    das kann sich dann aber nur auf die hinzugefügten öle handeln, fett inner mettwurst taugt ja z.b. net so viel wie leinöl. oder fettreichen fisch futtern? denn ich halte ehrlich gesagt net so viel davon deswegen jetzt schweishaxe zu futtern? vielleicht kannst du ja den plan von gestern ein bisschen umgestalten indem du deine vorschläge zu den jeweiligen mahlzeiten, ihren nährwerten machst und speziell der gestaltung der fettzufuhr machst.
    da muss ich dir schon recht geben, ist gestern ein bisschen viel geworden, aber bei 2.5g pro kg, also ungefähr 200g will ich schon bleiben.

    ne, sollte so wie gestern eigentlich nicht sein, hatte aber keinen bock das pfannengemüse aufzutauen

    gruss
     
  7. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    Selbst 150gr Eiweiss wären bei deinem Gewicht noch mehr als genug.

    Distelöl hat ein schlechtes Omega 3/Omega 6 Fettsäuren-Verhältnis.
    Rapsöl, Olivenöl, Wallnussöl etc. sind da wesentlich besser geeignet.

    Fettreicher Fisch (Makrele, Lachs) sowie Nüsse sind auch sehr gute Fettquellen
     
  8. Anzeige

  9. Seth

    Seth Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    0
    Weil du dann eventuell nicht mehr 3 mal am Tag auf Klo musst.

    Du sollst dich nicht mit Fett vollstopfen, sondern nur ein bisschen erhöhen. Wenn du am Tag zwei Mettwurstbrote isst macht das GAR NICHTS aus. Du kannst auch Fast Food essen, kein Problem. Es kommt immer auf die Menge an und ausgewogen sollte es sein, also von allem etwas und nicht so einseitig. Ansonsten sind Fisch, Nüsse und Eier gute Fettquellen.

    Iss einfach mal was dir schmeckt, egal ob es nun ungesund ist oder nicht.
     
  10. #8 eschlter, 14.08.2004
    eschlter

    eschlter Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    14.08.2004
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
Thema: Ständiger Hunger trotz Kalorienüberschuss
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ständig hunger trotz essen

    ,
  2. ständiger hunger

    ,
  3. hunger trotz kalorienüberschuss

    ,
  4. bodybuilding immer hunger,
  5. kalorien mettwurstbrötchen,
  6. bodybuilding ständig hunger,
  7. kalorien mettwurstbrot,
  8. 200 g pute kalorien,
  9. heißhunger auf magerquark,
  10. immer hunger bodybuilding,
  11. magerquark hunger,
  12. ständig hunger,
  13. kalorien 200 g putenfleisch,
  14. ständig hunger trotz vollkorn,
  15. mettwurstbrot kalorien,
  16. Kalorien 200 g Pute,
  17. heißhunger trotz vollkorn,
  18. kalorienüberschuss trotzdem hunger,
  19. bodybuilding habe immer hunger,
  20. bodybuilding ständiger hunger,
  21. ständiger heißhunger,
  22. kalorien 200g pute,
  23. 200 g putenfleisch kalorien,
  24. 200 gramm pute kalorien,
  25. hunger trotz vollkornbrot
Die Seite wird geladen...

Ständiger Hunger trotz Kalorienüberschuss - Ähnliche Themen

  1. Was tun bei ständiger Müdigkeit, hat wer Erfahrungen?

    Was tun bei ständiger Müdigkeit, hat wer Erfahrungen?: Ich bin eigentlich sportlich und bewege mich viel, ich denke also nicht, dass mein Problem an mangelnder Bewegung oder Kondition liegt, aber seit...
  2. Latzug zu niedrig/ Warum kein vollständiger Ersatz für Klimmzüge?

    Latzug zu niedrig/ Warum kein vollständiger Ersatz für Klimmzüge?: Also, ich habe meinen Latzug bei der Ferrum Pro ja nun sehr niedrig. Das bedeutet, dass ich die Stange nicht sehr weit runterziehen kann. Ich kann...
  3. anständiger 2.er split !?!

    anständiger 2.er split !?!: Hi, trainiere seit über einem jahr regelmäßig jeden zweiten tag aber nie wirklich nach plan sondern eher nach gefühl und ermessen was auch ganz...
  4. Heißhunger bekämpfen

    Heißhunger bekämpfen: Hey, zur Zeit befinde ich mich in einer Low Carb und suche nach Tipps um das Verlangen nach Süßigkeiten zu bekämpfen. Meisten greife ich auf eine...
  5. Erschöpfung und Hunger nach Krafttraining & Ausdauer

    Erschöpfung und Hunger nach Krafttraining & Ausdauer: Hallo zusammen, ich habe eine Frage. Ich bin 158 groß und wiege 50 kg. Ich treibe schon sehr lang 6 mal die Woche Ausdauersport, aber seit 2...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden