Studie über Zink

Diskutiere Studie über Zink im Nahrungsergänzungen Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Ernährung; Ja, leidiges Thema und etliche Male, zuletzt von mir, bereits angesprochen- aber ich habe mich jetzt mal etwas mehr mit dem Thema...

  1. #1 Smilodoxer, 21.10.2015
    Smilodoxer

    Smilodoxer Benutzer

    Dabei seit:
    19.11.2014
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Ja, leidiges Thema und etliche Male, zuletzt von mir, bereits angesprochen- aber ich habe mich jetzt mal etwas mehr mit dem Thema auseinandergesetzt und mal Quellen genutzt, die mir nichts verkaufen wollen;

    Habe eine interessante Studie gefunden: Zinkbedarf und Risiko und Nutzen einer Zinksupplementierung
    (wusste nicht, ob ich die nun in den "Studien Thread" zu Bodybuilding und Fitness posten sollte, oder hierhin..)

    Dort heißt es bspw.:
    Aus Gründen der Praktikabilität und solange Forschungsergebnisse nichts anderes nahelegen, sollte die Aufnahme von Zink bei Erwachsenen 20 mg nicht übersteigen; dabei muss die Kupferzufuhr ausreichend sein, so dass das Verhältnis zwischen leicht bioverfügbarem Zink und Kupfer nicht höher als 10 bis 12 ist.

    und: Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung, Österreichische Gesellschaft für Ernährung, Schweizerische Gesellschaft für Ernährungsforschung und Schweizerische Vereinigung für Ernährung empfehlen 10 bzw. 7 mg

    Klar, dass Menschen die Sport machen, mehr Schwitzen, mehr Zink brauchen- aber so sehr viel mehr? In den Tabletten sind ja meist 20-30 mg Zink- gut, je nach Zink- "Art" kommt letztlich wesentlich weniger Zink bei rum welches wirklich verfügbar sein wird, aber trotzdem finde ich das sehr fraglich.

    Was meint ihr?
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Studie über Zink. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Logra

    Logra Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.08.2015
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    AW: Studie über Zink

    Erstmal gut das du meinen Rat befolgt hast.

    Studien liefern ja immer Durchschnittswerte und haben ja immer eine allgemeine Aussage. Ich denke das die Zahlen schon stimmen, aber auch hier ist es so das jeder einen unterschiedlichen bedarf hat. Halt der eine mehr der andere weniger, wie mit allem.
    Aber das der Bedarf jetzt so extrem schwangt das man schon von Nahrungsergänzung sprechen sollte halte ich persönlich für unmöglich.
    Und wie du gelesen hast ist die Überdosierung nicht gerade gut für den Körper.
    Jetzt muss du für dich selber entscheiden ob du eine Ergänzung brauchst oder nicht. Oder es halt mit einem Zinkhaltigen Nahrungsmittel versuchst die gleich die Pflanzenstoffe gleich mit liefert um Zink zu seiner vollen Wirkung verhilft.
     
  4. Irok89

    Irok89 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.991
    Zustimmungen:
    124
  5. Ndemi

    Ndemi Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2014
    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    4
    AW: Studie über Zink

    Wenn man täglich 25mg Zink supplementiert, ist es unmöglich zu überdosieren und profitiert als Sportler von den guten Eigenschaften. Kostet nicht die Welt. Meiner Haut und Regeneration tut es gut.
     
  6. Irok89

    Irok89 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.991
    Zustimmungen:
    124
    AW: Studie über Zink

    Man beugt auf jedenfall einem Mangel vor...
    Und hat dadurch keinen negativen Einfluss auf den Testosteron Spiegel...
     
  7. #6 Smilodoxer, 23.10.2015
    Smilodoxer

    Smilodoxer Benutzer

    Dabei seit:
    19.11.2014
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    AW: Studie über Zink

    Naja, wie gesagt, laut der Studie sind 25 mg zu viel!

    Und die Frage bleibt, von welchem Zink reden wir? 25g Zinkcarbonat oder- citrat sind nun mal keine 25 g Zink, sondern erheblich weniger
     
  8. Logra

    Logra Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    02.08.2015
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    0
    AW: Studie über Zink

    Finde ich klasse das du anfängst dir gedanken zu machen, nur weiter so.
     
  9. Anzeige

  10. Irok89

    Irok89 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    10.05.2013
    Beiträge:
    2.991
    Zustimmungen:
    124
    AW: Studie über Zink

    Fitness Express empfiehlt 15mg elementares Zink...
    Was je nach supp dann deutlich mehr wird...

    Ich denke examine.com (Empfehlung bis 45mg) bezieht sich dann auf eine zinkverbindung...
     
  11. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    AW: Studie über Zink

    25mg sind nicht zuviel, davon abgesehen, kann ich diese Schlussfolgerung in der Studie so auch nicht finden.
    Die Empfehlung liegt bei ~10mg pro Tag (die Verluste über Schweiss sind im Übrigen zu vernachlässigen) und bei den bei uns gängigen wissenschaftlichen Standards liegen zwischen Empfehlung und Überdosierung weit mehr als der Faktor 2,5.

    Eine Intoxikation kann u.a. verstärkt Apotpose auslösen, da muss aber schon weit mehr Zink zu sich genommen werden.
     
Thema:

Studie über Zink

Die Seite wird geladen...

Studie über Zink - Ähnliche Themen

  1. Studie über Verhalten in einer Community

    Studie über Verhalten in einer Community: Hallo liebe Mitglieder! Die technische Universität Berlin führt zur Zeit eine Studio zum Thema Community durch, die wir natürlich unterstützen...
  2. Männliche Studienteilnehmer in Osnabrück gesucht

    Männliche Studienteilnehmer in Osnabrück gesucht: Liebe Sportbegeisterte aus Osnabrück, wir sind drei Studentinnen von der Universität Osnabrück und führen für unsere Masterarbeit eine Studie...
  3. Vitamin D - Studien?

    Vitamin D - Studien?: Hallo zusammen, immer häufiger lese ich, wie sehr Vitamin D im Bezug auf Muskelaufbau gelobt wird. Da ich aber keine Supps nehme, dessen Wirkung...
  4. Studie zum Thema Veränderungsblindheit und Kraftsport (Projekt von 4 Studentinnen)

    Studie zum Thema Veränderungsblindheit und Kraftsport (Projekt von 4 Studentinnen): Hallo liebe Leute, ich studiere Psychologie in Göttingen und drei Komilitoninnen und ich haben gerade unsere erste eigene Online-Studie erstellt,...
  5. Studie zur Nutzerakzeptanz von Fitnessarmbändern - Bitte um eure Mithilfe

    Studie zur Nutzerakzeptanz von Fitnessarmbändern - Bitte um eure Mithilfe: Hallo zusammen, ich führe aktuell eine kleine Studie zur Nutzerakzeptanz von Fitnessarmbändern durch. Wenn ihr bereits Erfahrungen damit habt,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden