Studiovertrag

Diskutiere Studiovertrag im Fitness, Wellness und Gesundheit Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; hallo, ersteinmal weiß ich leider nicht ob mein thema im richtigen thread ist. aber ich hoffe ihr könnt mir helfen. weiß nicht an wen ich mich...

  1. #1 GuessWho, 20.11.2008
    GuessWho

    GuessWho Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    20.11.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    ersteinmal weiß ich leider nicht ob mein thema im richtigen thread ist. aber ich hoffe ihr könnt mir helfen. weiß nicht an wen ich mich sonst melden soll.

    ich erkläre mal kurz die "sachlage". Aaaalso:

    War letze woche (am 12.11.08), das erste mal mit meiner besten freundin in einem fitnessstudio. wir wollten uns einfach mal umschauen und sind in verschiedene gefahren. haben dort auch ein eigentlich nettes gespräch mit der chefin gehabt. die fragte uns ob wir schonmal in einem studio gewesen wären, wir verneinten beide. darauf meinte sie, sie macht uns ein angebot (also nur mündlich) dass wir einfach nen vertrag abschließen und wenn es uns nicht gefällt dann sollen wir bescheid sagen und sie wirft den vertrag einfach wieder weg. soweit so gut. wir wollten uns das ganze nochmal überlegen.

    waren dann also gestern (19.11.08) dort. jetzt gings also zum vertragsabschluss. die trainerin (chefin) war wieder da und hat uns einen vertrag hingelegt den wir schonmal ausfüllen sollten. wir also ausgefüllt und da waren kästchen für die vertragslaufzeit. einmal 6, einmal 12 und einmal 24 monate. wir haben 6 angekreuzt und den vertrag unterschrieben. nach ner zeit kam sie wieder, hat gefragt ob wir fertig sind. dann sieht sie dass wir 6 monate angekreuzt haben, nimmt das blatt meiner freundin und meint bei uns gehen nur 24, streicht ihr 6 monate durch und kreuzt die 24 an. also ich in meiner verwirrtheit auch 6 durchgestrichen und 24 angekreuzt. trainerin nimmt den vertrag, verschwindet im büro und der azubi kommt und nimmt uns gleich mit. ging alles relativ schnell. erstmal nix weiter dabei gedacht. als vertragsbeginn wurde übrigens der 01.12.08 angegeben.

    wir haben dann einen back-check bekommen der uns inkl. trainergebühr 34,90 gekostet hat. dann wurde das mit uns zusammen ausgewertet und der erstjahrslehrling hat dann einen trainingsplan ausgearbeitet und ist jedes gerät mit uns durchgegangen. die fragte dann ob wir eigentlich die "flatrate" haben. wir haben dies verneint und gefragt was das ist. sie meinte dann so: naja dass ihr auch getränke bekommt und das solarium nutzen könnt.
    darauf haben wir geantwortet dass uns das nicht angeboten wurde und ausserdem auf sämtlichen plakaten steht 19.90/monatl. inklusive Getränke + Solarium. und darunter nix kleingedrucktes. oder irgendwelche klauseln.

    beim trainieren hab ich mich dann mit meiner besten freundin nochmal unterhalten und uns kam das alles irgendwie komisch vor. ausserdem war bei unserem "erstgespräch" nie die rede von 24 monaten. 24 monate sind uns auch zu lang, weil wir nichtmal wissen, ob wir es so lange durchhalten.
    also unser erstes training beendet und danach gleich zur chefin gegangen.
    ihr versucht zu erklären dass es uns schon gefallen hat, aber wir ein problem mit den 24 monaten haben. und sie gleich patzig geworden und in erklärungsnot versucht uns von den 24 monaten zu überzeugen und bla bla uns wird es mit sicherheit gefallen und da zweifelt sie gar nicht dran, wir sollen uns selbst nicht unterschätzen und überhaupt.

    da haben wir uns dann nochmal überrumpelt gefühlt. sie konnte uns auch keine vertragskopie machen, weil der kopierer wohl kaputt war. jetzt haben wir vereinbart, dass wir am freitag kommen und das klären werden.

    haben wir irgendeine chance aus dem vertrag wieder rauszukommen, weil 24 monate einfach zu lange sind, und es uns vorkommt als wär das alles nicht mit rechten dingen zugegangen?

    hat irgendjemand hier schon erfahrungen gemacht? mittlerweile stinkts mir gewaltig dass wir uns für so ein "billigstudio" entschieden haben. wobei ich hier nochmal betonen möchte, dass uns die beratung schon kompetent vorkam.

    Sorry dass ich euch so voll getextet habe, aber es wäre super wenn sich jemand erbarmen könnte das mal durchzulesen und mir nen ratschlag zu geben.

    DANKE im voraus
    Sandra
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Studiovertrag. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. katJeS

    katJeS Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    18.04.2007
    Beiträge:
    1.848
    Zustimmungen:
    1
    im prinzip ist ein vertrag, unter dem eure unterschrift steht fest.


    dies hier ist KEIN rechts forum, von daher gebe ich nur den nötigsten rat. ich denke das thema wird ohnehin vom boardleiter geschlossen.



    da der vertrag nach unterschrift geändert wurde, ist dieser im prinzip nichtig.
    allerdings solltet ihr garnicht erst am freitag hingehen, sondern das ganze über eure rechtsschutzversicherung, also euren rechtsanwalt, laufen lassen.

    ihm die situation schildern. und er wird alles weitere in die wege leiten.


    -> die erfahrung habe ich dadurch, dass ich selbst in einem fitnessstudio als sport- und fitnesskaufmann arbeite, und desöfteren mit "angeblich" unrecht abgeschlossenen verträgen zu tun habe.






    gruß

    hummel
     
Thema: Studiovertrag
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. studiovertrag

    ,
  2. studio vertrag

    ,
  3. mitgliedsvertrag fitnessstudio online ausfüllen

    ,
  4. fitness studio vertrag ausfüllen,
  5. vertrag studio,
  6. vertrag nach unterschrift geändert fitnesstudio,
  7. vertrag nach unterschrift geändert
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden