Torso/Extremitäten

Diskutiere Torso/Extremitäten im Bodybuilding & Kraftsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hey ich habe bei google mal nach trainingsmethoden für einen 2er-Split gesucht und bin auf die aufteilung Torso/Extremitäten gestoßen, sprich TE1...

  1. Hinnak

    Hinnak Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Hey ich habe bei google mal nach trainingsmethoden für einen 2er-Split gesucht und bin auf die aufteilung Torso/Extremitäten gestoßen, sprich TE1 Rücken,Brust,Schultern und TE2 Beine,Bizeps,Trizeps.
    Jetzt ist meine Frage was ihr davon haltet und wie ein solcher Plan im Detail aussehen könnte!?
    Habe deswegen gesucht, da ich zur zeit die aufteilung Rücken/Bizeps und Beine/Brust/Schulter/Trizeps trainiere. Jedoch bin ich nach den Beinübungen schon ganz gut kaputt worunter das Brusttraining dann leidet:-$
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Torso/Extremitäten. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sekedow, 21.02.2010
    Sekedow

    Sekedow Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2007
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    0
    Antagonisten (Torso/Extremitäten)

    TE1:
    Bankdrücken
    LH-Rudern
    Military Press
    Klimmis
    (Beinheben)

    TE2:
    Kniebeuge
    Kreuzheben
    LH-Curls
    Dips
    (Wadenheben)
     
  4. Hinnak

    Hinnak Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Zu TE1: Wieso denn erst Brust dann Rücken dann Schulter und wieder Rücken?
    Dachte es sei so wichtig erst eine Muskelgruppe abzuschließen?

    ZU TE2: Wieso ist Kreuzheben nicht am Rückentag drin?

    Und noch ne Frage wäre ob jemand damit schon (gute)Erfahrungen gemacht hat!?
     
  5. Hage

    Hage Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    0
    Kreuzheben belastet unteren Rücken und Beine! Ebenso wie Kniebeugen. Wäre also Schwachsinn es in TE1 zu stecken.
    Die 2. Frage kann ich dir auch nicht beantworten...
     
  6. #5 Sekedow, 21.02.2010
    Sekedow

    Sekedow Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2007
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    0
    Zu T1:
    Oberkörper Push
    Oberkörper Pull
    Oberkörper Push
    Oberkörper Pull

    Da steckt halt wieder McRobert dahinter ;)
     
  7. Hinnak

    Hinnak Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    okay und wie viele sätze sollte ich bei den übungen durchführen?
     
  8. #7 timo000, 21.02.2010
    timo000

    timo000 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    0
    3sätze je 8-12wdh.
     
  9. Hinnak

    Hinnak Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    okay, ich probier das mal aus obs mit kreuzheben und kniebeugen in einer te klappt;)
    reicht bei jeder übung ein aufwärmsatz à 20 whd bei 50% trainingsgewicht?
     
  10. Olitz

    Olitz Benutzer

    Dabei seit:
    09.11.2009
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Mach 2-4 Aufwärmsätze a 8 wiederholungen mit 30-50% trainingsgewicht. :]
     
  11. Hinnak

    Hinnak Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    gut werde das jetzt gleich mal testen fahre jetzt zum studio :)
    hoffe ich komme mit meiner regeneration hin bei 3-4 trainingstagen die woche...
     
  12. Hinnak

    Hinnak Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    so ich habe jetzt beide te's hinter mir:) hat ganz gut geklappt.
    habe den plan so ausgeführt:

    TE1:

    Bankdrücken 4x
    LH-Rudern 4x
    Schulterdrücken mit KH 3x
    Latzug 3x

    TE2:

    Kniebeugen 3x
    Kreuzheben 3x
    Scott-Curls 3x
    Dips 3x

    Am Ende jeder Te habe ich noch 2 Bauchübungen mit 2 Sätzen gemacht.
    Zum Aufwärmen habe ich bei jeder Übung 2 Sätze gemacht.

    Danke für den Plan, denke damit werde ich erstmal trainieren;)
     
  13. #12 Sekedow, 24.02.2010
    Sekedow

    Sekedow Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    11.11.2007
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    0
    Du schaffst nach TE2 noch 2 Bauchübungen?
     
  14. Anzeige

  15. Hage

    Hage Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    0
    Naja, ich vermute mal dass halt dann die Intensität in den Keller ging. Ist bei mir eigentlich meistens so, dass ich da kaum noch Intensität aufbringen kann, weil ich einfach zu geschlaucht bin. Wäre es da vlt. sinnvoll, den Bauch 1-2 Stunden später zu trainieren?

    lg
    Hage
     
  16. Hinnak

    Hinnak Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    24.11.2008
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    ja ich muss auch zugeben das ich nach der te nicht mehr so viel bei den bauchübungen auf die reihe bekommen habe^^
    denke mal ich werde dafür dann noch wadendrücken einbauen und es dann gut sein lassen.
     
Thema: Torso/Extremitäten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. torso extremitäten split

    ,
  2. torso extremitäten

    ,
  3. 2er split torso extremitäten

    ,
  4. Torso/Extremitäten,
  5. antagonisten (torsoextremitäten),
  6. 2er torso extremitäten,
  7. torso extremitäten vorteile,
  8. 2er split antagonisten,
  9. Antagonisten (Torso/Extremitäten),
  10. torsoextremitäten,
  11. torso extremitäten antagonisten,
  12. torso extremitäten-split sinnvoll,
  13. torso extremitäten split trainingsplan,
  14. 2er split torso,
  15. Torso-Antagonisten,
  16. bodybuilding torso extremitäten,
  17. torso extremitäten plan wie oft,
  18. Torso & Extremitäten (Antagonisten) ,
  19. torso extremität,
  20. torso extremitäten plan,
  21. wo liegt der torso,
  22. antagonisten torso,
  23. torso extremitäten erfahrung,
  24. extremitäten torso,
  25. torso extremitäten training
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden