Training komplett zu Hause..

Diskutiere Training komplett zu Hause.. im Bodybuilding & Kraftsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hallo, ich hab seit Anfang Januar angefangen zu Hause bisschen Kraftsport zu betreiben. Ich hab einfach mal Abends (ca. 2/3 mal die Woche) paar...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Meier

    Meier Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    28.02.2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich hab seit Anfang Januar angefangen zu Hause bisschen Kraftsport zu betreiben. Ich hab einfach mal Abends (ca. 2/3 mal die Woche) paar Liegestütze, Sit-Ups und was für den Rücken gemacht. Auch ne Übung mit ner Feder (muss sie vor der Brust mit den Armen zusammen drücken) und tlw. auch "Dips" (leider nur abgewandelte Form: Arme hinter mich auf nen Stuhl, Beine aufs Bett).

    Das mach ich halt seit Januar. Ob ich großartig Erfolge erzielt habe kann ich nicht sagen, hab bisher auch die Wiederholungen nicht unbedingt erhöht.

    Mal ein Ausschnitt:
    3 x 15 Liegestütze (kurze Pause dazwischen, Sportlehrer meinte, dass sei besser, als einmal Maximum)
    3 x 20 mit der Feder
    3 x 10 Dips*
    3 x 20 Sit-Ups (ausn Probetraining im Fitnesscenter, ohne absetzen)
    3 mal Rückenübung (vom Orthopäden)

    Vorher wärm ich mich meist 5 Minuten lang auf (Stelle laufen, ...).

    So richtig glücklich bin ich damit aber nicht!

    Ich hab noch folgende Geräte zu Hause:
    1. einfache Hantelbank (mit Butterfly dran, ca. 40 kg Gewichte)
    2. 1 Kurzhantel mit max 10 kg
    3. 1 Kurzhantel mit 5 kg (selbstgebaut...)
    4. erhalte demnächst noch eine Langhantel
    5. Expander
      [/list=1]

      Ich habe vor 3 mal die Woche zu trainieren: Mo, Do, Sa bzw. Di, Do, So.
      Mittwochs und Freitags hab ich zusätzlich noch Schwimmtraining.

      Erreichen mit meinem Training will ich vor allem eine gute Körperspannung und es sollten schon paar mehr Klimmzüge drin sein (3 bisher...). Halt nicht unheimliche Arme, aber mein eigenen Körper will ich ordentlich bewegen können.

      Wichtig ist mir auch, dass ich meinen Rücken nicht fehlbelaste (was ja normalerweise eh selbstverständlich ist).

      Eine besondere Ernährung hab ich bisher noch nicht eingeführt.

      Könnt ihr mir Tipps geben wie ich mein Training auch zu Hause mit gegebenen Geräten möglichst effektiv gestalten kann? (ich würde auch gern ins Fitness Center gehen, da fehlt aber momentan Geld, tlw. auch Zeit).
      Sollte ich weiterhin jeden Abend alle Partien trainieren?
      Gut wären auch "Anleitungen" wie ich mit der Hantelbank einsteigen sollte.

      Hoffe ihr könnt mir helfen, Gruß Meier
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Training komplett zu Hause... Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. zo-lee

    zo-lee Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    09.12.2004
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    naja, du findest ganz gute GK-pläne hier auf der seite bei "training".
    die kannst du dann eben auf deine vorhendene geräte abstimmen.
    du solltst dir auf jeden fall ne gescheite kurzhantel und langhantel mit scheiben zulegen, denn die 5 kilo hantel wird dir ziemlich bald nichts mehr bringen!
    wichtig ist alle muskeln zu trainieren...JAAA auch die beine! :D

    du kannst für brust, KH-bankdrücken, KH-flies machen, für den rücken, einarmiges rudern mit der KH, LH rudern, kreuzheben, du kannst für deine arme LH-curls, alternierende KH-curls machen, dann trizeps strecker mit der KH, french press, für beine kannst du kniebeugen, ausfallschritte machen.
    es gibt echt viel, nur wäre es sinnvoll, wenn du jemanden hättest, der dir die KORREKTE ausführung der übungen zeigt! das ist nämlich superwichtig!

    wie gesagt, all diese übungen kannst du an sich mit deinem equipment machen, schau dir die GK-pläne hier an und wenn du dann konkrete fragen hast....
     
  4. Sven

    Sven Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    1.735
    Zustimmungen:
    0
    Mit den Gewichten wirst Du wohl nicht lange trainieren können. Generell kann ich Dir aber sagen, daß es wirklich gut geht. Habe auch bereits vor Wochen auf Training zu Hause umgestellt und gehe eigentlich nur noch ins Studio, wenn ich Beine trainiere oder einfach mal wieder Lust auf nette Gesellschaft habe. :D

    Ich habe zu Hause ca. 100kg Gewichte. Das solltest Du wohl auch besser haben, damit Du wirklich vernünftig trainieren kannst. Auch in den nächsten Wochen...
     
  5. #4 Del Piero, 01.03.2005
    Del Piero

    Del Piero Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.228
    Zustimmungen:
    0
    Training zu Hause hat Vor-und NAchteile.

    Studiobesuch ist aber das beste.

    Genügend Gewichte,man muss nicht immer umschrauben,kann variieren bei Intensitätstechniken und v.a. hat man eine größere Übungsauswahl.

    PS: Man hat auch Trainingspartner,die einem als Absicherung zur Verfügung stehen.Sehr wichtiger Punktmfür mich,wenn ich nur an meine Bursttraining denke.
     
  6. #5 querdenker, 27.05.2005
    querdenker

    querdenker Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    27.05.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Wenn mans richtig macht, kann man auch mit dem training zu hause muskeln aufbauen. Sobald das Geld allerdings da ist, sollte man ins FS gehen :zack
     
  7. Bele

    Bele Guest

    AW: Training komplett zu Hause..

    Also ich bevorzuge das Training zu Hause.

    Fitnessstudio sind zu viele Leute, die Wartezeiten an den Geräten sind zu hoch, Mehrsatztraining ist nicht gerne gesehen und die halbe Stunde, die man für Hin- und Rückweg braucht, kann man zu Hause gleich mit trainieren.

    Sofern man zu Hause das Equipment hat, ist dies für mich definitiv die bessere Alternative.
     
  8. Dangei

    Dangei Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    12.10.2014
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    AW: Training komplett zu Hause..

    Looool, der Thread ist ja erst 10 Jahre alt...
     
  9. Anzeige

  10. #8 narengan, 07.03.2015
    narengan

    narengan Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2014
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    0
    Wie geht so etwas :D unglaublich
     
  11. #9 Geextah, 07.03.2015
    Geextah

    Geextah Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    15.12.2006
    Beiträge:
    4.740
    Zustimmungen:
    169
    AW: Training komplett zu Hause..

    Das kommt daher, weil einige Menschen so wenig Ahnung vom Internet haben, dass man Threads von vor über 10 Jahren ausgraben muss und gar nicht merkt, was man da eigentlich verzapft...

    So - closed...
     
Thema: Training komplett zu Hause..
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. komplett workout für zuhause

    ,
  2. kraftsportfeder

    ,
  3. abend workout zu hause

    ,
  4. komplettes workout zu hause,
  5. komplett training zuhause,
  6. komplettes workout zuhause,
  7. komplett workout zu hause,
  8. komplettes workout für zuhause,
  9. komplettes fitnessprogramm für zuhause,
  10. komplettes beintraining,
  11. komplettes workout,
  12. komplettes training für zuhause,
  13. kurzes training zu hause,
  14. kann man auch bodybuilding von zuhause aus betreiben ?,
  15. komplett training für zuhause,
  16. oberkörpertraining für zuhause,
  17. komplettes work out zu hause,
  18. abends trainieren zu hause,
  19. spannfeder kraftsport,
  20. komplettes beintraining zuhause ,
  21. komplettes trainingsprogramm für,
  22. training komplett für zuhause,
  23. komplettes workout für zu Hause,
  24. komplett trainingsprogramm,
  25. komplettes oberkörpertraining zuhaus
Die Seite wird geladen...

Training komplett zu Hause.. - Ähnliche Themen

  1. Übertraining kompletter Blödsinn?Mal anders

    Übertraining kompletter Blödsinn?Mal anders: super Forum hier gefällt mir!Und ich bedanke mich für jede hilfreiche Antwort! Jeder Artz erwähnt es aber ist das nicht kompletter Unsinn?Ich...
  2. Komplett überarbeiteter Trainings -und Ernährungsplan!

    Komplett überarbeiteter Trainings -und Ernährungsplan!: Hallo an alle, ich habe vor einigen Wochen eine Frage bzgl. meines Trainingsplan gestellt und mir wurde schnell geholfen. Ich benutze nun den...
  3. Komplette Umstellung des Trainings und der Ernährung

    Komplette Umstellung des Trainings und der Ernährung: Hallo, zuerst ein paar Infos zu mir: Ich bin 21 Jahre alt, spiele zweimal wöchentlich Handball und habe dazu fast jedes Wochenende auch ein...
  4. Kompletter Trainingsplan ohne Geräte

    Kompletter Trainingsplan ohne Geräte: Hallo, ich mach ein Jahr eine Reise durch Australien und kann in kein Studio. Ich versuche einen Trainingsplan ohne Geräte zu erstellen um zwar...
  5. Komplettes Brusttraining

    Komplettes Brusttraining: Hi! Könntet Ihr mir ein komplettes Training für die Brustmuskulatur zusammenstellen! Nett wären auch Bilder und Anzahl der Sätze und...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden