Training zu Hause

Diskutiere Training zu Hause im Bodybuilding & Kraftsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hi. Ich bin neu hier und hab mal alle Beiträge durchgelesen. Was ich fragen wollte ist: Ich bin 17, wiege 70kg und bin schon sportlich...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. neo

    neo Benutzer

    Dabei seit:
    27.03.2004
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Hi.

    Ich bin neu hier und hab mal alle Beiträge durchgelesen.
    Was ich fragen wollte ist:

    Ich bin 17, wiege 70kg und bin schon sportlich aber noch weit davon entfernt durchtrainiert zu sein.
    Um mehr Muskeln zu bekommen, trainiere ich jetzt seit einiger Zeit bei mir zu Hause, also mit Hantel, Liegestütz, Sit-ups, was man halt alles so macht.
    Um genug Eiweiß zu bekommen habe ich danach immer 0.5l - 1.0l Milchh getrunken.
    Allerdings sind keine wirklichen sicht-/spürbaren Erfolge zu bemerken.
    Ich denke, das liegt daran, dass ich zu wenig Eiweiß zu mir nehme, denn in milch sind ja gerade mal 3.5g/100ml.

    Jetzt dachte ich daran mir Proteien Pulver zu kaufen.
    Die beiden hier im shop, die ihr ja auch schon des öfteren empfolen habt, würden mir sehr zusagen, also das pro85+ und das whey pro.
    Welches von beiden soll ich nehmen, also das wehy pro hat ja eine höhere wertigkeit und mehr eiweiß , ist dieser Unterschied ausschlaggebend, oder eher unwichtig?
    Denn ich wollte nicht zu viel ausgeben.
    Deshalb wollte ich etwas gutes für wenig Geld, das dann aber auch nach ein paar Wochen training wirkliche erfolge zeigt.

    gruss philipp
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Seth

    Seth Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    0
    Auf Dauer wird dir das nicht viel bringen in Bezug auf Muskelwachstum, da nützt dann auch das beste Eiweiss nichts. Du brauchst schon eine vernünftige "Grundausrüstung".

    s.o.

    Lass mich raten: Wahrscheinlich machst du dein Programm auch noch jeden Tag, oder?

    Erstmal die normale Ernährung und das Training optimieren, wenn du dann noch Bedarf hast, kann man mit Pulvern ergänzen. Mach am besten mal zwei neue Themen mit deinem Trainingsplan und mit einer Beschreibung deiner Ernährung auf, dann wird dir geholfen ;)
     
  4. neo

    neo Benutzer

    Dabei seit:
    27.03.2004
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    LoL.

    Naja ich hab da halt net so viel Ahnung von solchen Sachen, aber was meinst du, was ich für eine Grundausrüstung haben soll, und wie ich mein Training optimieren soll?
    Also ich wllte mir eigentlich keine teuren Fitnessgeräte kaufen und auch net in die mukiebude rennen. Eigentlich wollte ich das alles zu hause machen, gibt es da möglichkeiten?

    Warum soll ich nicht jeden Tag machen, also des ganze Training dauert ca. 30 min und des wiederhole ich manhcmal 2-3mal am tag, manchmal mach ich aber nur 1 mal.
    Aber wenn ichs net so oft mach, dann bringt es doch nichts?!

    Aber ich denke schon, dass ich mehr Eiweiß brauche, weil meine Muskeln tun mir immer rihtig weh kurz danach und auch manchmal einen Tag später, die regenieren sich garnet gescheit, bzw. verstärken sich net. Nur wenn ich dann wirklich nen Liter Milch reinpumpe, wirds besser.


    Vielleicht hast du ja ein paar Tips für mich, weil ich kenn mich wirklich net aus und würde mich über Vorschläge und konstruktive Kritik sehr freuen.

    Gruss Philipp
     
  5. Seth

    Seth Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    0
    //Thread wurde von mir geteilt

    Du solltest zumindest eine Hantelbank und verschiedene Gewichte (Langhanteln, Kurzhanteln) haben. Irgendwo gab es auch mal einen Text, was man so als "Grundausstattung" zu Hause haben sollte, ich schau mal ob ich den finde.

    Du schreibst folgendes:

    Und einen Satz später:

    Na, fällt dir was auf? Muskeln wachsen nicht beim Training, sondern in der Pause! Wenn du ihnen keine Zeit zum Erholen gibst können Sie auch nicht wachsen. Die meisten Standardpläne gehen in die Richtung, dass jeder Muskel nur einmal pro Woche trainiert wird (dafür aber richtig).

    Lies am besten mal ein bisschen im Forum herum, da findest du erstmal genug Tipps. Und dann sag, was du für eine Ausrüstung zu Hause hast, dann kann man dir auch konkrete Tipps zum Training geben. Aber eins sag ich dir vorweg: Mit Liegestützen alleine kannst du zwar ein bisschen fitter werden, aber wirkliches Muskelwachstum brauchst du nicht erwarten.
     
  6. neo

    neo Benutzer

    Dabei seit:
    27.03.2004
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ok, ich habe mich jetzt schon ein bisschen eingelesen hier im Forum.

    Also ich verstehe immer nur die Hälfte von dem, was hier geschrieben wird weil ich mit den Fachbegriffen der einzellnen Traingsteile nichts anfnagen kann.

    Aber ich habe schon festgestellt, dass es hier auch immer heißt, dass man immer einen Tag Pause machen solte.
    Wie lange brauchen die Muskeln eigentlich bis sie sich regenerieren, also so übern Daumen, weil ich dachte immer, es reicht locker über Nacht und wenn ich früh in der Schule hocke.

    Naja also ich denke jetzt am Anfang reichen mir meine sit-ups, Hanteln und Liegestütz locker, weil ich muss ja erstmal wieder reinkommen und weng fit werden und das bischen Speck (nicht viel), dass sich über die Jahre angehäuft hat gar abtrainieren, wenn ich dann richtigen Muskelaufbau betreiben möchte, weiß ich, dass ich etwas anderes machen sollte.

    Was meinst du, was so die nötigste Ausrüstung für die Bereiche:

    Oberarm (Bizeps, Trizeps)
    Schultern und obere Armmuskeln
    Brust
    Bauch
    Rücken

    ist?

    Also ich habe im Moment nur zwei Kurzhanteln, mit jeweils max. ich glaub 13kg Gewicht.
    Also das reicht vom Gewicht her für mich locker, denn im moment hab ich nur 7.5kg droben und da schaff ich wenigstens viele Wiederholungen, außerdem ist glaub ich zu viel Gewicht schädlich für Gelenke und Bänder, wenn man noch nicht genug trainiert ist.

    Ok, also was würdest du mir empfehlen, was ich mir noch auf jedenfall anschaffen müsste?

    Oder soll ich wirklich mal ins fitnesstudio gehen, und mich da von einem Training beraten lassen.
    Aber ich glaube, das ist mir wirklich zu teuer, es wäre schön wenn es auch ohne funktionieren würde.
     
  7. Seth

    Seth Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    0
    Wie gesagt, die meisten Standardpläne haben eine Woche zwischen den einzelnen Muskeln Pause. Bei Anfängern weniger, da diese eh noch nicht so hart trainieren (können), aber 2-3 Tage sollten es schon sein. Du trainierst ja trotzdem 3 oder 4 mal die Woche, aber jedesmal eine andere Muskelgruppe.

    Drückerbank + Langhantel

    Auf Trainerberatung sind wir hier im Moment schlecht zu sprechen :D , da die oft (nicht immer) auch viel Mist erzählen. Wenn du es dir leisten kannst würde ich einen Besuch im Fitnessstudio aber immer einem Training zu Hause mit schlechter Ausrüstung vorziehen.
     
  8. neo

    neo Benutzer

    Dabei seit:
    27.03.2004
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ok, also meine erste Freg ist:
    Mit welcher Übung kann ich am besten Bauchmuskeln trainieren, also so, dass auch irgendwann ein Waschbrettbauch in aussicht steht, also mal davon ausgegangen, dass ich eine gute Ausrüstung habe?

    Also ich glaube, bevor ich Geld ausgebe um ein paar mal ins fitnesstudio zu gehen und dann auch noch Geld für die Beförderung dahin zahlen muss, kaufe ich mir lieber einen gescheiten Trainier für zu Hause, da kann ich mir wenigstens einen Trainingsplan an meine Freizeit anpassen.

    Ich habe mich mal bei ebay umgesehen, was es da gibt, ich schreib mal die vier links hier rein.
    Vielleicht kannst du mir schnell sagen, was du davon hälts also auch im PREIS-Leistungsverältnis:

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=4120012165&category=34782

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=2796985654&category=34782

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=2797041836&category=34782

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=2796985638&category=34782

    Also mir würde des für 299,- ziemlich gut gefallen, allerdings wäre so eine Hantlebank halt ein stück günstiger.

    Naja würde mich freuen, wenn du mal dieine Meinung dazu sagen würdest.

    Danke schonmal für deine Hilfe.

    Gruss Philipp
     
  9. Skip

    Skip Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.01.2003
    Beiträge:
    1.053
    Zustimmungen:
    0
    @ neo

    Mir geht es ähnlich wie dir, mach auch ein bisschen Fitnesstraining daheim, mehr kann und will ich im Moment nicht....wie Seth aber schon gesagt hat, kannst du so große Muskelmassen wohl eher nicht aufbauen


    Von den Maschinen, die du oben gepostet hast, halt ich generell nicht viel, vor allem nicht in diesen Preisklassen, geh mal in Kaufhäuser etc. und schau dir die an, die sind meistens ziemlich schlecht verarbeitet (klappern usw.) und man kann sie nicht gut individuell verstellen...


    Würde dir empfehlen, entweder ins Studio zu gehen oder eben nur Übungen mit Körpergewicht und Hanteln zu machen, im letzteren Fall werden deine Fortschritte aber eher begrenzt sein...


    Zu Bauchmuskeln:
    Da hast du Glück, is einer der wenigen Muskeln die du ohne Maschinen/Hanteln vernünftig trainieren kannst (brauchst nur später evt. Hantelscheiben als Zusatzgewichte)
    Vernünftige Übungen für den Bauch sind versch. Varianten von Crunches und Beinheben, Beschreibungen der Übung müsstest du in den FAQs/Linkliste finden
     
  10. neo

    neo Benutzer

    Dabei seit:
    27.03.2004
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    naja das diese Geräte nicht die besten sind, weiß ich auch, weil ansonsten wären sie nicht so günstig, ich wollte eigentlich eher wissen ob sie sich eignen, oder völliger schrott sind.

    Denn wenn ich mir überhaupt ein gerät kaufe, dann eins von den aufgezählten, denn ich will auf keinen Fall mehr als 300-400€ ausgeben. Vielleicht kennt ihr ja noch eine gute Adresse, wo man solche geräte günstig herbekommt, die halt dann einigermaßen in ordnng sind.

    Wenn nicht, welches würdet ihr mir von denen noch am ehesten empfehlen, wenn ich die Bereiche, Arme, schultern, brust und bauch trainieren will??

    Thx für eure hilfe

    Gruss Philipp
     
  11. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.385
    Zustimmungen:
    11
    Such mal bei ebay die Kettler Classic.
    Gibts in verschiedenen ausführungen. Ist recht günstig und für anfänger/fortgeschrittene optimal. :))
     
  12. neo

    neo Benutzer

    Dabei seit:
    27.03.2004
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Meinst du des jetzt ernst, oder net?

    Oder warum die "..." ?
     
  13. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.385
    Zustimmungen:
    11
    Uups, falscher Smiley ::XX

    natürlich mein ich das ernst
     
  14. neo

    neo Benutzer

    Dabei seit:
    27.03.2004
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
  15. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.385
    Zustimmungen:
    11
    Mir gefallen beide nicht.Zuviele maschinen, keine freien übungen...
     
  16. neo

    neo Benutzer

    Dabei seit:
    27.03.2004
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    hm, naja des 2te find ich ganz nice, des is eigentlich so wie ich mir des vorgestellt hatte, v.a. auch vom preis her.

    Wie meinst du des mit zu viel Maschienen und zu weig freie Übungen?

    Wie müsste es gebaut sein, dass es dem gerecht würde?
     
  17. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.385
    Zustimmungen:
    11
    na du kannst ja nicht mal bankdrücken daran machen.
    und das du bei der Kettler weniger Übungen machen kannst sei mal dahingestellt. Da geht schon einiges, man muss nur die Übungen kennen.
     
  18. Sven

    Sven Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    1.735
    Zustimmungen:
    0
    So toll die Geräte ja auch immer aussehen, aber wenn ich Platz hätte würde ich mir neben Kurzhanteln noch ne Langhantel, massig Gewichte und ne Hantelbank holen. Dann kannst Du doch auch alles machen.
     
  19. #18 Cassiopeia, 30.03.2004
    Cassiopeia

    Cassiopeia Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    26.07.2002
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    Ich frag mich hin und wieder für wen diese Geräte gebaut werden?! Für die menschliche Anatomie sind die nicht ausgelegt. Ok, zumindest nicht für den Durschnitts Europäer, Asiaten schon ehr... :D Wenn Home Gym dann nur vernünftige (stabile) Geräte. Nen guter Kniebeugenständer kosten schon ca. 1.500 Euro...

    Und seine Studiobesuche kann man sich auch planen. Zur Zeit bin ich in 45 Minuten wieder zu Hause...
     
  20. Anzeige

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Seth

    Seth Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    0
    Für den Anfang reichen solche Geräte schon. Ich würde auch die Hantelbank bevorzugen, bin aber generell kein Freund von Maschinen. Allerdings solltest du dann die Übungen schon ganz genau kennen und können, da das sonst auch schiefgehen kann (Verletzungen etc.).

    Spätestens wenn die Gewichte > 100 kg gehen kannst du mit den meisten Billiggeräten aber nicht mehr viel anfangen, die max. Belastung ist meistens so mit 100 - 120 kg angegeben.
     
  22. neo

    neo Benutzer

    Dabei seit:
    27.03.2004
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ok, dann werde ich denk ich eine Hantelbank kaufen.

    Habt ihr da welche, die ihr mir empfehlen könntet, die vielleicht auch noch aufrüstbar sind.

    Und wo kann ich mich informieren, wegen den Übungen, bzw. was kann man da alles machen, also für den oberkörper komplett?
     
Thema: Training zu Hause
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. beinmuskeltraining zuhause

    ,
  2. traiingsplan für zu hause

    ,
  3. fitness zuhause ausrüstung

    ,
  4. kettler hantelbank delta selection forum,
  5. bachmuskeltraining mit muskelaudbau zusammen,
  6. bachmuskeltraining bank,
  7. bodybuilding trainingsplan wie viel mal die woge müssen trainieren?,
  8. traiingsplan hantelbank,
  9. beinmuskeltraining im Bett,
  10. beinmuskeltraining fußball,
  11. beinmuskeltraining für zuhause,
  12. beinmuskeltraining zuhause für Fußball,
  13. muskeln aufbauen zu hause4,
  14. Sport Traiingsplan,
  15. f
Die Seite wird geladen...

Training zu Hause - Ähnliche Themen

  1. Intensiver Trainingsplan Zuhause ohne Geräte ?

    Intensiver Trainingsplan Zuhause ohne Geräte ?: Guten Tag ! Bin 17Jahre und suche einen intensiven Trainingssplan für Zuhause um mein ganzen Körper zu trainieren. Ich hoffe ich bin hier richtig...
  2. Training zuhause!

    Training zuhause!: Moing Community, Wir habe etwas mehr Platz geschafft im Gartenhaus und möchten und einige Geräte kaufen, wissen allerdings nicht was man so...
  3. Trainingsplan für zu Hause

    Trainingsplan für zu Hause: Moin, Ich bin 15 Jahre alt und würde gerne effektiv zu Hause trainieren. Als wirklich dick würde ich mich nicht bezeichnen, auch wenn sich schon...
  4. Training für zu Hause

    Training für zu Hause: Hallo zusammen, ich trainiere am liebsten zu Hause und habe sehr sehr lange nach deutschen Fitnessvideos gesucht, die auch für Einsteiger...
  5. Trainierten Körper nur durch Training zuhause

    Trainierten Körper nur durch Training zuhause: Hey, Kann man es schaffen, so wie auf den Fotos auszusehen (natürlich ist mir bewusst, dass ich nie genauso aussehen werde also nur so als...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.