Trainingsplan/Ernährungsplan/Fettabbau... Richtig?

Diskutiere Trainingsplan/Ernährungsplan/Fettabbau... Richtig? im Fitness, Wellness und Gesundheit Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hallo zusammen, ich gehe seit ca. 3 Monaten nun wieder 3 bis 4 Mal in der Woche ins Fitnessstudio. Mein Ziel ist: Fettabbau und etwas...

  1. #1 Speedy2121, 17.08.2008
    Speedy2121

    Speedy2121 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.07.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich gehe seit ca. 3 Monaten nun wieder 3 bis 4 Mal in der Woche ins Fitnessstudio. Mein Ziel ist: Fettabbau und etwas Muskelaufbau.

    Trainingsplan:

    Zu erst 5 bis 10 Minuten aufwärmen auf dem Laufband. Danach mache ich meine Übungen an den Geräten (Latrudern, Beinpresse usw.).

    Nach den Übungen fahre ich entweder 40 Minuten Fahrrad oder ich laufe 40 Minuten. Danach gehe ich noch 10 Minuten auf den Stepper.

    Ernährungsplan:

    Ich esse morgens eine kleine Schale Haferflocken mit Sojamilch.

    Ich esse mittags Fisch oder Geflügel mit Nudeln oder Reis.

    Ich esse abends eine oder zwei Scheiben Vollkornbrot mit Putenbrust oder mageren Käse.

    Zwischendurch trinke ich nur grünen Tee, viel Wasser und einen halben Liter Buttermilch.

    Zu meiner Person: Ich bin 19 Jahre alt, weiblich, 1,60 m, wiege 55 kg und meine Waage zeigt ein Fettanteil von 23,8 an. Ich weiß, dass ich kein Übergewicht habe, aber ich habe trotzdem Fett am Bauch, was ich gerne weg haben möchte.

    Meine Frage ist, ob ich das so richtig mache? Ich habe nämlich noch keinen Fettabbau.


    Vielen Dank schon einmal für die Antworten.


    Liebe Grüße
     
  2. Anzeige

  3. Chilo

    Chilo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    0
    Wo hast du den KFA gemessen? Der klingt ein wenig unrealistisch bei deiner Größe und dem Gewicht. Eigentlich kann man bei dem Plan nicht meckern, gute Ernnährung, gutes Training. Wie viel hast du den bereits in den 3 Monaten abgenommen?
     
  4. #3 Speedy2121, 17.08.2008
    Speedy2121

    Speedy2121 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.07.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hey,

    ich habe den KFA bei mir zu Hause auf meiner Waage gemessen. Ich weiß, dass das nicht so stimmen kann. Ich werde mal bei meinem Fitnessstudio fragen, ob die den messen können. Dann schreibe ich noch mal. ;)
     
  5. Chilo

    Chilo Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2008
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    0
    Was mir grad noch einfällt zu Ernährung. Da fehlen Zwischenmahlzeiten ;) Die können zum Beispiel aus Obst bestehen.
     
  6. #5 Speedy2121, 17.08.2008
    Speedy2121

    Speedy2121 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.07.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Achja.. ich habe in den 3 Monaten genau 1 Kilo abgenommen. Obst esse ich zwischendurch auch, aber nicht täglich. Vielleicht sollte ich das mal machen. :)
     
  7. #6 ichiban_senshi, 18.08.2008
    ichiban_senshi

    ichiban_senshi Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2007
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin zwar kein experte, aber 1 Kilo in 3 monaten, bei deinem Trainings und Ernährungsplan???

    kann nicht sein

    wenn ich so essen und trainieren würde wie du, dänn würde ich 1 Kg pro Woche verlieren.

    Entweder stimmen deine Angaben betreffend Training nicht, oder du isst mehr als du hier aufschreibst.
     
  8. #7 PerFormance, 18.08.2008
    PerFormance

    PerFormance Guest

    Ich denke drei Mahlzeiten sind einfach zu wenig. Dein Körper braucht so viel länger zum verdauen und der Stoffwechsel ist dementsprechend langsam. Fünf bis sieben Mahlzeiten sind ideal.
    Vor dem Training kann ich kein Laufband empfehlen, da du die Energie für dein Training benötigst. Die beste Art Fett zu verbrennen ist Kardiotraining, Multigelenkübungen mit freien Gewichten und schwere Gewichte mit kurzen Pausen.
    Bei Kardiotraining (Ausdauer) ist die beste Maschine das Laufband. Dies bewies eine britische Studie von 2003, wobei man herausfand, daß im Vergleich zum Rad die 12 Testpersonen ca.: 45% mehr Fett verbrannten. Die beste Zeit für Cardio ist nach dem Gewichtstraining. Forscher an der University of Wisconsin fanden heraus, daß Testpersonen, die zwischen 17 und 19 Uhr trainierten einen höheren Ruhestoffwechsel hatten wie Testpersonen die zwischen 5 und 7 oder 11 und 13 Uhr trainierten.
    Die beste Methode Fett zu verlieren ist allerdings Hochintensives Intervalltraining (HIIT). Dabei wechselt man zwischen hoher Intensität (Laufen mit 90% MHF [maximaler Herz-Frequenz] ) und niedriger Intensität (Gehen in mäßigem Tempo). Das bewiesen mehrere Studien der Laval University in Ste-Foy, Quebec, Kanada). Bei weiteren Informationen einfach anschreiben.

    _____________________________
    ...ihr seid die Zukunft! :D
     
  9. #8 Speedy2121, 18.08.2008
    Speedy2121

    Speedy2121 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.07.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hey,

    schon einmal Danke für die ganzen lieben Antworten.

    Meine Angaben sind alle korrekt. Ich esse wirklich genau das, was ich auf geschrieben habe und habe, wie gesagt, 1 Kilo abgenommen.

    Nächste Woche habe ich einen Termin, um einen neuen Trainigsplan zu bekommen. Da werde ich dann auch noch ein paar Sachen ansprechen.

    Seit ca. einer Woche bin ich auch dabei, mein Cardiotrainig auf 60 Minuten zu erhöhen. Damit ich wirklich meine ganze Power ausgenutzt habe.

    Soll es eigentlich nutzen, wenn man so einen Eiweiß-Shake zu sich nimm? Manche sagen, dass es nicht gut ist und andere sagen, das man es ruhig trinken kann.

    Naja.. noch einmal DANKE!!

    Liebe Grüße
     
  10. SkilL

    SkilL Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2007
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    wie sieht es zwischen 18:30 und 20:30 uhr aus?
     
  11. #10 Speedy2121, 18.08.2008
    Speedy2121

    Speedy2121 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    09.07.2008
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ich gehe Donnerstag und Freitag immer so gegen 18 Uhr zum trainieren. Die anderen Tage eher morgens.
     
  12. Anzeige

  13. #11 PerFormance, 21.08.2008
    PerFormance

    PerFormance Guest

    Es wurden nur die drei Zeiten geprüft. Aber ich habe schon sehr oft gelesen, daß du wenn du abends trainieren gehst mehr Kraft besitzt wie zu früheren Stunden. Auch wenn die Leistungskurve um Mittags (eigentlich) am höchsten ausschlägt!

    _____________________
    ...sollten sonst noch Probleme und Fragen auftreten: Beten!
     
  14. SkilL

    SkilL Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    03.11.2007
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    na ja, ok, hat sich erledigt. musste meine trainingszeiten alle vorverlegen, da ich sonst zu spät schlafen geh. muss jetzt wieder halb 7 raus. :bumm
     
Thema: Trainingsplan/Ernährungsplan/Fettabbau... Richtig?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ernährungsplan fettabbau

    ,
  2. richtig trainieren fettabbau

    ,
  3. fettabbau ernährungsplan

    ,
  4. trainingsplan fettabbau,
  5. fitness ernährungsplan fettabbau,
  6. richtig trainieren im fitnessstudio,
  7. fitnessstudio richtig trainieren,
  8. richtiges training im fitnessstudio,
  9. fitness richtig trainieren,
  10. fettabbau trainingsplan,
  11. richtiges training zum fettabbau,
  12. richtig trainieren im fitnessstudio fettverbrennung ,
  13. trainingsplan fettabbau fitnessstudio,
  14. richtig im fitnessstudio trainieren,
  15. richtiges trainieren im fitnessstudio,
  16. ernährung training fettabbau,
  17. fitness ernährungsplan beispiel,
  18. richtiges training fettabbau,
  19. trainingsplan fitnessstudio fettabbau,
  20. im fitnessstudio richtig trainieren,
  21. trainingsplan zum fettabbau,
  22. richtig trainieren fitnessstudio,
  23. ernaehrungsplan fettabbau,
  24. fitnessstudio ernährungsplan,
  25. ernährungsplan bodybuilding fettabbau
Die Seite wird geladen...

Trainingsplan/Ernährungsplan/Fettabbau... Richtig? - Ähnliche Themen

  1. Richtige kcal Zufuhr

    Richtige kcal Zufuhr: Hallo, ich wiege derzeit bei einer Körpergröße von 171 cm, 68 Kilogramm. Mein Ziel ist es, eine schmale Figur wie ein Model zu bekommen. Möchte...
  2. Euer richtiges Trainingsprogramm für (Halb-)Marathon?

    Euer richtiges Trainingsprogramm für (Halb-)Marathon?: Hey Leute, bin dieses Jahr zum ersten mal einen Halbmarathon mitgelaufen. Mir hat es wirklich viel Spaß gemacht, an denen dich anfeuernden...
  3. Supplements richtige Einnahme?

    Supplements richtige Einnahme?: Hallo Zusammen! Ich hätte eine Frage und zwar ist meine Einnahme der Supplements richtig dosiert und kombiniert? TRAININGSTAG Morgens 1...
  4. Übungen f. Stoßen/richtige Kraftausnutzung

    Übungen f. Stoßen/richtige Kraftausnutzung: Moinsen, hoffe habs richtge Unterforum gefunden, sonst bitte verschieben. Durch google findet man leider irgendwie nur dumme Ergebnisse. Bei mir...
  5. Was ist nun richtig bei Muskeldefinition:

    Was ist nun richtig bei Muskeldefinition:: Hallo zusammen, Vorab: ich trainiere in Supersätzen. Der Plan wurde mit einer Trainerin erstellt. Es wird in Supersätzen gearbeitet 3×20. Nun...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden