Trainingsplan für Anfänger

Diskutiere Trainingsplan für Anfänger im Laufsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; Hallo Ihr alle... Ich bin neu im Forum und habe ein paar Fragen zum Joggen. Ich habe schon oft versucht abzunehmen aber leider hat es nie richtig...

  1. Dorly

    Dorly Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    03.04.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr alle...

    Ich bin neu im Forum und habe ein paar Fragen zum Joggen. Ich habe schon oft versucht abzunehmen aber leider hat es nie richtig funktioniert. Mich hat meist schon immer sehr früh der Wille verlassen :xx.
    Diesen Sommer fliege ich mit meinem Freund und seinen Eltern in den Urlaub und seine Mama hat mit Ihren 50 Jahren eine weitaus bessere Figur als ich :nc. Jedenfalls werde ich so nicht als Elfe über den weißen Sandstrand schweben und das muß sich ändern...Für manch einen viell. nicht die richtige Motivation, aber es funktioniert...
    In den letzten 2 Monaten habe ich durch Ernährungsumstellung und Dinner Canceling ca. 5 Kilo abgenommen =). Ich habe mir einen Home-Stepper gekauft, aber schnell gemerkt das es mir nicht richtig Spaß macht. Muskeltraining versuche ich seid letzter Woche ebenfalls, was auch ganz gut funktioniert. Leider habe ich völlig falsch begonnen und jeden Tag dieselben Muskeln trainiert, sodass ich seid 2 Tagen tierisch Muskelkater habe ;(. Jetzt habe ich mir eine Fitness DVD bestellt, wo ich hoffentlich fachgerechte Übungen und Trainingsanweisungen bekomme. Aber ich möchte nat. auch Ausdauersport machen, eine ausgewogenes Training zum abnehmen halt....Jetzt stelle ich mir die Frage wie ich meinen Trainingsplan erstelle ? ?( Im Internet habe ich schon einen für Anfänger-Joggen gefunden. Kurz: Ziel: 30 min durchjoggen. Anfang: Intervalltraining: 1 min joggen, 1 min schnelles gehen und dann immer steigern...
    Dann soll man dem Körper immer einen Tag Ruhe gönnen. Kann ich an diesen Tagen mein Muskeltraining (Bauch-Beine-Po) machen oder muß der Körper wirklich komplette Ruhe haben? Wie kann ich das Muskeltraining überhaupt zusammen mit Ausdauertraining kombinieren? Ich würde gern am Morgen vor der Arbeit Sport machen :kg, da ich nicht immer weiß wie lange es im Büro wird. Stehe dann um 5 auf...ich komme morgens immer ganz gut aus den Federn. Könnte ich dann schon trainieren? Geht es auf nüchternem Magen? Esse immer erst im Büro Frühstück. Ich will die kleinen lästigen Pfunde unbedingt loswerden und noch dazu soll es gut aussehen :D. Kann mir jemand sagen, wie ich es am besten anstelle?
    Liebe Grüße und Danke
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Trainingsplan für Anfänger. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. [PR]

    [PR] Benutzer

    Dabei seit:
    09.05.2007
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    halte nicht viel von diesem intervallzeugs..

    meiner meinung nach ist es am besten, möglichst alle 2 tage (sprich mit einem ruhetag dazwischen) so lange wie möglich sehr langsam zu joggen. Mir hat am anfang mein mp3-player gute dienste geleistet weil man sich dann nicht so sehr aufs laufen konzentriert und so automatisch länger durchhält. die kondition kommt von ganz alleine. wichtig sind die ruhetage dazwischen, gerade am anfang, und dass man nicht zu schnell joggt. die ausdauer kommt wie gesagt mit der zeit von allein.
     
  4. #3 Frechdachs, 18.05.2007
    Frechdachs

    Frechdachs Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    0
    also als laufanfänger rate ich dir auch langsam anzufangen.
    das heißt so das du dich nicht überfordert fühlst.steck dir kleine ziele & die erweiterst du dann wenn du dich dazu bereit fühlst.wichtig ist natürlich das du im richtigen puls läufst also ihn nicht aus den augen verlieren.

    intervalltraining ist auch erst mal nix weil das erst an die reihe käme wenn du auf zeit trainieren möchtest.

    aber ich denke das du kein intervalltraining meintest sondern das 1min gehn 1min joggen ist für einsteiger gut die zu schnell einen hohen puls bekommen.

    schau einfach wie du klar kommst.und klar wenn du gehpausen einlegen möchtest-->>kein problem

    an deiner stelle würde ich auch erstmal auf muskeltrainig verzichten.setz dein schwerpunkt auf cardio dann viellt die ernährung wenn nötig umstellen oder reduzieren......wirst sehn wie flott das dann geht

    viel spaß und liebe grüße
    dax
     
  5. #4 Samira_22, 19.06.2007
    Samira_22

    Samira_22 Neuer Benutzer

    Dabei seit:
    18.06.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ich möchte auch mit Jogging anfangen und zwar, um abzunehmen. Ich werde abends joggen gehen. Ich bin froh, dass eine halbe Stunde reicht. Ich weiss nicht, ob ich für viel länger genug motiviert wäre. Ich hoffe sowieso, dass meine Motivation mich nicht allzu im Stich lässt.

    Wieviel Kalorien verbrennt man denn so ca. in einer halben Stunde Jogging? Das bringt doch auch wirklich was bezüglich abnehmen?
     
  6. #5 rosch1986, 19.06.2007
    rosch1986

    rosch1986 Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.312
    Zustimmungen:
    0
    Kalorienverbrauch bei verschiedenen Aktivitäten
     
  7. #6 Sporty1985, 19.06.2007
    Sporty1985

    Sporty1985 Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2007
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Und ihr müsst euch vor Augen halten, das Fett erst ab der halben Stunde anfangen zu purzeln. Vorher gehen eben nur Kcal und Wasser in Form von Schweiß flöten und wenig Fett glaub ich -.-

    Also wie meine vorredner(in) schon sagten, einfach schön joggen und nich abstrampeln. Dafür lieber bissel länger ist viel effektiver.
     
  8. Lodrik

    Lodrik Benutzer

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    das ist falsch^^

    hier ausm Forum kopiert:

    Mythen
    1. Fettverbrennung setzt erst nach 30 Minuten ein
    Es wird oftmals behauptet, dass die Fettverbrennung bei aerober Betätigung erst nach 30 Minuten einsetzt und bis dahin nur Glykogen verbraucht wird. Dies ist jedoch ein Irrtum.
    Die Fettverbrennung ist, genauso wie die Verbrennung von Glykogen, den ganzen Tag aktiv und somit auch bei aerober Betätigung von der 1. Minute an. Einzig die Art und Höhe der Energiebereitstellung kann durch die Höhe der Intensität beeinflusst werden.
     
  9. #8 Sporty1985, 19.06.2007
    Sporty1985

    Sporty1985 Benutzer

    Dabei seit:
    08.06.2007
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    ehrlich? o_O krass ich dachte immer das wäre wirklich so mit der halben Stunde, weil in einem anderen Forum haben sie auf ihr Recht bestanden das das so ist.
     
  10. Tenshi

    Tenshi Erfahrener Benutzer
    Super-Moderator

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    4.404
    Zustimmungen:
    15
    kcal in Form von Schweiss :D ::XX
     
  11. #10 Frechdachs, 19.06.2007
    Frechdachs

    Frechdachs Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    1.065
    Zustimmungen:
    0
    natürlich reicht für den anfang ne halbe stunde..wenn du das täglich schaffst hast du schon viel erreicht!!und du wirst sehn..das macht süchtig!!und glaub ma die motivation kommt mit dem erfolg..und dann wirds irgendwann ne stunde...

    viel spaß und liebe grüße
     
  12. Anzeige

  13. #11 freelancer87, 27.06.2007
    freelancer87

    freelancer87 Benutzer

    Dabei seit:
    30.04.2007
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    renn einfach mit guter musik und dann eben am anfang ne halbe stunde, wird dir mit der zeit eh spaß machen und dann kannst du auch ohne probleme etwas länger rennen, wenn du mit jmd zusammen rennst ists noch besser ! viel spaß
     
  14. #12 Blacksorrow, 27.06.2007
    Blacksorrow

    Blacksorrow Guest

    Oder einfach mit Rocky Training Videos motivieren. XD

    klick
     
Thema: Trainingsplan für Anfänger
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. trainingsplan stepper anfänger

    ,
  2. stepper trainingsplan anfänger

    ,
  3. stepper training anfänger

    ,
  4. reicht eine halbe stunde sport am tag um abzunehmen,
  5. stepper training für anfänger,
  6. stepper trainingsplan,
  7. stepper anfänger,
  8. täglich halbe stunde workout,
  9. reicht halbe stunde sport um abzunehmen,
  10. uebungen fuer anfaenger mit dem stepper,
  11. trainungsplan mit Stepper für anfänger,
  12. stepper für anfänger,
  13. www.fitness-foren.de 34383-trainingsplan-anf,
  14. anfänger wie lange stepper,
  15. anfänger trainingsplan auf den stepper,
  16. armtraining für angänger,
  17. steppertraining für anfänger,
  18. video für stepperanfänger,
  19. reicht es täglich 2 stunden sport um abzunehmen,
  20. ausdauertraning für anfänger stepper,
  21. joggen intervalltraining anfänger,
  22. reicht ein halbe stunde training am tag,
  23. stepper trainigsplan anfänger,
  24. Laufplan für einsteiger über 50 jährige,
  25. stepper fitness plan anfänger
Die Seite wird geladen...

Trainingsplan für Anfänger - Ähnliche Themen

  1. Trainingsplan für Aufbauphase

    Trainingsplan für Aufbauphase: Grüße, ich übe bereits intensiv seit 5 Jahren Kraftsport aus, wobei ich bis zum heutigen Punkt nie auf große Probleme gestoßen bin. Habe die...
  2. Übergangstrainingsplan für daheim?

    Übergangstrainingsplan für daheim?: Ich bin jetzt 17 Jahre alt und bin seit ca. einem halben Jahr ins Fitness-Studio gegangen. Dort habe ich mir auch einen Traingsplan (2er Split)...
  3. Tipps für Trainingsplan und Ernährung

    Tipps für Trainingsplan und Ernährung: Moin, Ich bin 19 Jahre alt und mache jetzt seit etwa einem Jahr Judo. Ich trainiere auch schon etwa seit 2 Jahren im Fitnessstudio, nur hatte...
  4. Trainingsplan für zu Hause

    Trainingsplan für zu Hause: Moin, Ich bin 15 Jahre alt und würde gerne effektiv zu Hause trainieren. Als wirklich dick würde ich mich nicht bezeichnen, auch wenn sich schon...
  5. Trainingsplan für KH - Anfänger

    Trainingsplan für KH - Anfänger: Moin Moin, Ich wollte anfangen mit Kurzhanteln zu trainieren, und da ich noch sehr neu auf dem Gebiet bin, wollte ich fragen ob ihr mir helfen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden