Trainingsplan Reihenfolge

Diskutiere Trainingsplan Reihenfolge im Bodybuilding & Kraftsport Forum im Bereich Fitness & Bodybuilding-Forum: Training; hi nochmal, also bei meinem TP wenn ich jetzt am Anfang den Rücken mache sollte ich da alle Übungen durchmachen und dann den Trizeps oder...

  1. #1 manuelw, 14.07.2013
    manuelw

    manuelw Benutzer

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    hi nochmal,

    also bei meinem TP wenn ich jetzt am Anfang den Rücken mache sollte ich da alle Übungen durchmachen und dann

    den Trizeps oder z.b. T-Hantel rudern danach enges Bankdrücken usw. also keine Supersätze.


    Danke im Voraus!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Trainingsplan Reihenfolge. Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 jo.bouscheljong, 14.07.2013
    jo.bouscheljong

    jo.bouscheljong Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2013
    Beiträge:
    2.421
    Zustimmungen:
    3
    Poste doch einfach mal deinen ganzen Plan, so wie du ihn dir vorstellst , so ist es für uns leichter etwas dazu zu schreiben . Pläne kann mann nur im Zusammenhang beurteilen, und ggf helfen ihn zu optimieren .
     
  4. #3 manuelw, 14.07.2013
    manuelw

    manuelw Benutzer

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Montag: Brust,Schultern,Bizeps

    Bankdrücken 3/6-12
    Schrägbank Fliegende 3/6-12
    Dips 3/6-12

    Schulterdrücken 3/6-10
    Seitheben 3/6-10
    Aufrechtes rudern 2/8-12

    K.h. Curls o. Hammercurls 3/8-12
    Scottcurls 3/8-12,6-12,21


    Dienstag: Beine, unterer Rücken, Waden,Bauch

    Hackenschmidt Kniebeuge 3/8-12
    Beinstrecken 3/8-12
    Beincurls (liegend) 3/8-12
    Sumo Kreuzheben 3/8-12

    Hyperextension 2/10-15

    Wadenheben (stehend) 3/10-15
    Wadenheben (Sitzend) 3/10-15


    Freitag: Rücken, Trizeps, Bauch

    Klimmzug 2/Versagen
    T-Hantel Rudern 3/6-12
    Kabelrudern 3/6-12
    Latziehen (Brust) 3/8-12

    Enges Bankdrücken o. Dips 4/8-12
    Trizepsdrücken (Kabel) 3/8-12

    Beim Bauch mache ich verschiedene Übungen.
     
  5. #4 jo.bouscheljong, 14.07.2013
    jo.bouscheljong

    jo.bouscheljong Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2013
    Beiträge:
    2.421
    Zustimmungen:
    3
    Montag: Brust,Schultern,Bizeps Meiner Meinung nach zu überladen .

    Bankdrücken 3/6-12
    Schrägbank Fliegende 3/6-12 Entweder vorgebeugte Dips oder Bankdrücken
    Dips 3/6-12

    Schulterdrücken 3/6-10
    Seitheben 3/6-10 Entweder Aufrechtes Rudern oder Seitheben, da beide Übungen den selben Muskel auf die gleiche Art beanspruchen .
    Aufrechtes rudern 2/8-12

    K.h. Curls o. Hammercurls 3/8-12
    Scottcurls 3/8-12,6-12,21


    Dienstag: Beine, unterer Rücken, Waden,Bauch Selbiges , zu viel .

    Hackenschmidt Kniebeuge 3/8-12
    Beinstrecken 3/8-12
    Beincurls (liegend) 3/8-12
    Sumo Kreuzheben 3/8-12

    Hyperextension 2/10-15 Unnötig, da du Kreuzheben machst .

    Wadenheben (stehend) 3/10-15
    Wadenheben (Sitzend) 3/10-15 Stehen reicht, kannst du besser noch eine Bauchübung einfügen .

    Freitag: Rücken, Trizeps, Bauch
    Würde hier wenn du das was ich meine streichst, das Kreuzheben machen , und aus dem Beintag rausnehmen .
    Klimmzug 2/Versagen Warum bis zum versagen ? mache lieber drei Sätze wo du die letzte Wiederholung noch sauber ausführen kannst .
    T-Hantel Rudern 3/6-12
    Kabelrudern 3/6-12 Unnötig, da T-Bar Rudern
    Latziehen (Brust) 3/8-12 Unnötig, da Klimmzüge

    Enges Bankdrücken o. Dips 4/8-12
    Trizepsdrücken (Kabel) 3/8-12 Mache besser French Press mit der Langhantel liegend . Ist die Übung, die mehr fordert .

    Beim Bauch mache ich verschiedene Übungen.


    Das ist nur meine Meinung, wie es am effektivsten wäre . Im BB gilt weniger ist mehr .
     
  6. #5 manuelw, 14.07.2013
    manuelw

    manuelw Benutzer

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Wie meinst du das statt Fliegende vorgebeugte Dips, die mache ich doch schon?

    Am Montag ist es deiner Meiniung nach zu überladen was sollte ich hier machen?

    Sollte ich vielleicht Montag:Brust Schultern

    Dienstag: Rücken Bauch

    Freitag: Beine, Arme?
     
  7. #6 jo.bouscheljong, 14.07.2013
    jo.bouscheljong

    jo.bouscheljong Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2013
    Beiträge:
    2.421
    Zustimmungen:
    3
    Dips oder Bankdrücken .

    Montag Brust/Schultern Bizeps

    Die Beine

    Frei Rücken Trizeps

    Wenn schon dreier, dann werden die Beine alleine trainiert .

    Mon : Bankdrücken/Fliegende/Frontdrücken oder Militäry-Press/Seitenheben oder Aufrechtes Rudern / Bizepscurls/

    Die : Alle Beinübungen aber kein Kreuzheben .

    Frei : Kreuzheben/Klimmzüge/Langhantelrudern/French-Press .

    Bauchübungen kannst du nach belieben an jede einheit hängen, sogar in diesem Falle an die Beine .
     
  8. #7 jo.bouscheljong, 14.07.2013
    Zuletzt bearbeitet: 15.07.2013
    jo.bouscheljong

    jo.bouscheljong Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2013
    Beiträge:
    2.421
    Zustimmungen:
    3
    Ich bin der Meinung das dich ein Zweier Split weiterbringen würde, aber dazu morgen mehr, bin einfach zu müde .

    Wäre dann zb so .

    Mo: Kniebeuge/Bankdrücken/Fliegende / Military-Press oder Frontdrücken/Aufrechtes Rudern oder Seitheben/French-Press/Wadenheben .

    Die : Kreuzheben/Langhantelrudern/Klimmzüge/Beinstrecker oder was du sonst noch an Beinisos machen möchtest /Bicepscurls.

    Donn: Wie Mon

    Frei : Wie Die

    Bauchübungen kannst du nach belieben an jede Einheit hängen, und hättest jeden Muskel zweimal die Woche gefordert. Ich glaube nicht das bei dir jeder Muskel eine ganze Woche Regeneration braucht .
     
  9. Anzeige

  10. #8 manuelw, 15.07.2013
    manuelw

    manuelw Benutzer

    Dabei seit:
    04.07.2013
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Bei mir ist es nur so das ich einen 3er Split machen möchte weil ich bald in die Berufsschule gehe und nur noch mehr am

    Wochenende trainieren kann.
     
  11. #9 jo.bouscheljong, 15.07.2013
    jo.bouscheljong

    jo.bouscheljong Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    29.01.2013
    Beiträge:
    2.421
    Zustimmungen:
    3
    Bei wenig zeit , bietet sich ein Ganzkörperplan an . Ungefähr so, und da es nicht dabei steht, Klimmzüge und Langhantelrudern im engen Untergriff. Diesen Plan, kannst du dann auch nach belieben erweitern zb an eine Einheit Wadenheben und an die andere Bauchünungen usw.

    Der WKM-Plan: Krafttraining für Einsteiger und Fortgeschrittene
     
Thema:

Trainingsplan Reihenfolge

Die Seite wird geladen...

Trainingsplan Reihenfolge - Ähnliche Themen

  1. Trainingsplan reihenfolge

    Trainingsplan reihenfolge: hallo zusammen, ich bin seit einigen wochen am trainiren und zwar anhc einem trainingsplan den ich mir aus dem internet zusammen gestellt habe....
  2. Trainingsplan 2 Split

    Trainingsplan 2 Split: Guten Tag, Ich habe mir letztens einen Plan zusammen stellen lassen, mit dem ich jedoch eher unzufrieden war. Nun habe ich mich etwas schlau...
  3. Trainingsplan für Aufbauphase

    Trainingsplan für Aufbauphase: Grüße, ich übe bereits intensiv seit 5 Jahren Kraftsport aus, wobei ich bis zum heutigen Punkt nie auf große Probleme gestoßen bin. Habe die...
  4. Trainingsplan

    Trainingsplan: Hallo meine lieben. Bitte nicht wundern ich bin ganz neu in diesem Thema:) Ich bin 165 groß, wiege aktuell 56 Kilo und würde sehr gerne meinen...
  5. Trainingsplan

    Trainingsplan: GIbt es hier einen Trainingsplan für Laufeinsteiger? Typ sportlich, aber bisher kein Läufer.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden